Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Habe die Voliere umgebaut

  1. #1

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard Habe die Voliere umgebaut

    Da ich für meinen Fundwelli nur eine schmale Hubschraubervoliere zur Verfügung hatte, habe ich diese jetzt einfach mal spontan umgebaut und mit Spanplatten ergänzt (die Grundfläche ist jetzt 130x55cm).

    P8250647.JPG

    Meint ihr, das ist jetzt einigermaßen welligerecht?
    Und sollten da noch mehr Äste rein oder ist das schon zuviel? (Ein bisschen Spielzeug will ich die nächsten Tage noch basteln, ein Zimmerspielplatz ist auch in Planung.)
    Es ist zwar unpraktisch, dass ich jetzt nur auf einer Seite Türen habe, aber zum gründlich Saubermachen kann man zumindest die Rückwand relativ leicht abmontieren. Ich dachte, wenn der Flattermann (und sein künftiger Partner) so erst mal gut untergebracht sind, könnte ich noch ein bisschen länger für eine richtig gute neue Voliere oder einen Eigenbau sparen...

  2. #2

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also für zwei Wellis ist die Voliere auf jeden Fall groß genug. Aber was sind das für "Puschel" die da hängen? Das habe ich ja noch nie gesehen.
    Auch sehe ich nur ein Edelstahlgefäß für Futter, nehme ich an. Wo ist den der Wasser und die Schale mit Vogelsand bzw. Mineralien, oder liegt das nur an meiner Brille, dass ich nichts sehe? Die Zweige würde ich so lassen. Sie sollen ja auch ein wenig in der Voliere fliegen können. Deshalb würde ich die Voliere auch nicht überladen. Vielleicht noch etwas, womit sie spielen können und etwas zum Schreddern z.B. Kork.

    LG

    sweet4



  3. #3

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Puschel? Ich habe teilweise das Laub an den Haselnusszweigen gelassen, meinst du das? Soll ich es lieber wegmachen?

    Eine Schale mit Vogelsand steht am Boden und das Futter befindet sich rechts oben (in einem aufgehängtem Glasschälchen, das soll aber bald durch Edelstahl ersetzt werden).
    Kork ist eine gute Idee, ich müsste sogar noch eine Korkröhre rumliegen haben!

  4. #4

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Elimi Beitrag anzeigen
    Puschel? Ich habe teilweise das Laub an den Haselnusszweigen gelassen, meinst du das? Soll ich es lieber wegmachen?
    Lach... Entschuldigung. Aber ich habe weit und breit keine Haselnusszweige in meiner Umgebung und weiß daher gar nicht wie so etwas aussieht. Haselnusszweige werden ja immer empfohlen, deshalb denke ich, dass diese "Puschel" da ruhig in der Voliere bleiben können.

    LG

    sweet4


  5. #5

    Gast

    Standard

    hallo meine lieben!
    also die maße sind ganz toll für deine beiden! habe mich auch gerade gewundert was dass den für "Puschel" sind frisches laub macht den wellis normalerweise immer sehr viel spaß (schreddern, zerstören usw.) achte aber bitte darauf, dass die zweige und die Blätter umgespritzt sind! das ist sehr wichtig! dass du die zweige mit den blättern nicht auskochen kannst wie man dass sonst immer machen sollte ist auch klar....ich würde sie aber trotzdem zumindest mit wasser abspülen...vielleicht hat da aber auch noch wer eine bessere Idee? das zuhause meiner wellis hat auch so ein Dach (ist ja blödsinnig bei einer zimmervoliere) eine birdlamp (die man sowieso haben sollte) sollte da aber abhilfe schaffen falls es zu dunkel ist! ansonsten würde ich keine weiteren zweige anbringen damit deine zwei auch noch etwas flattern können! selbstgebasteltes spielzeug ist immer gut hoffe du stellst fotos online!
    alles liebe....

  6. #6

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Ich habe die Zweige abgewaschen, kochen oder sonstwas halte ich eigentlich für übertrieben. Schliesslich koche ich das Frischfutter (das er immer noch nicht anrührt) auch nicht ab.
    Im Garten habe ich leider nur Holunder (der soll ja nicht so gut sein), die Haselzweige habe ich von einem verwilderten Grundstück mitgehen lassen, da glaube ich nicht, dass irgendwas gespritzt ist (soll ein Gemeindebau hingebaut werden, steht jetzt aber schon zwei oder drei Jahre leer und hat sich zum Urwald entwickelt).

    Die Voliere hat jetzt eigentlich ein Flachdach, nur an der Vorderseite stehen noch diese "Dreiecke" hoch. Ich habe überlegt, ob ich sie abmachen soll, war mir aber zu mühsam (ich hatte auch nur einen Tag Zeit ). Aber wenn ich Äste draufmache, ist das vielleicht sogar ein schöner Wellilandeplatz?

  7. #7

    Gast

    Standard

    ja ich denke auch nicht dass diese zweige dann gespritzt sind. dafür hat die gemeinde wien kein geld ich koche die zweige halt immer bzw. gebe sie ins Backrohr einfach weil zb. ein wildvogel draufge****en haben könnte, und zb würmer oder andere Parasiten übertragen werden könnten. bin da aber sicherlich manchmal übervorsichtig! habe ganz überlesen dass dein welli ja noch alleine ist und noch dazu ein fundwelli! wo bitte findet man denn einfach einen welli? sorry dass ich so neugierig bin aber die Geschichte würde mich einfach interessieren! würd ihn aber unbedint mal durchchecken lassen....sorry falls du dass irgendwo anders schon geschrieben hast...sag mir einfach in welchen thread falls es so ist und dann lese ich es dort!
    alles liebe dir und deinem Findelkind!

  8. #8

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Ich habe HIER über ihn geschrieben, aber viel Interessantes steht dort nicht.
    Gefunden habe ich ihn am Wiener Naschmarkt, er hat zwischen den Marktständen Krümmel aufgepickt. Erst nach mehreren Einfangversuchen konnte ich ihn stellen - auf der Motorhaube eines Porsche, der eine Notbremsung gemacht hat, als ihm ein grüne Federball gegen die Windschutzscheibe geklatscht ist. Der Fahrer hat echt blöd geguckt.

    Der Kleine war heute wieder beim Tierarzt, bevor er in die neue Voliere durfte. Er sieht super aus und Laborergebnisse gibts nächste Woche, dann kann ich einen Partner besorgen.

  9. #9

    Gast

    Standard

    2 hubschrauber Voli's zu 1 großen zu machen klasse Idee (ich wollt meine mal einfach Quersetzten aber wäre ja viel zu niedrig ).
    nur stellt sich mir jetzt die Frage, wenn du die Rückwand abmontierst um sauber zu machen kann dann der Kleine nicht einfach abhauen?
    Wäre es nicht möglich wenn du Quasi aus der einen großen Platte 2 Kleinere machst sodass du immer nur eine seite aufmachen brauchst sodass er zu anderen flüchten kann?
    Wäre nur so ne Idee. Ansonsten freue ich mich schon davon zu lesen wenn Er ( ist es eigentlich ein Hahn oder eine Henne? XD) einen neuen Partner/Partnerin dazu gesetzt bekommt Ich kenn ja noch das Gesicht meiner 3 als Whitey dazu kam Erst wurde er herum gescheucht und heute ists anders rum

  10. #10

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Es ist nur eine Hubschraubervoliere. Mit einer zweiten wäre es besser gegangen, aber ich wollte nicht extra eine zweite anschaffen, das Geld spare ich lieber, um mal einen richtig guten Käfig zu besorgen.
    Die Rückwand ist sogar schon zweigeteilt, in einem Stück wäre sie für mich zu schwer gewesen.
    Gut möglich, dass der Vogel abhaut - auch wenn ich nur eine Seite öffne. Aber das täte ihm vielleicht ganz gut, dieser Angsthahn könnte ein bisschen Freiflug vertragen. Es muss doch sicher jeder Wellihalter von Zeit zu Zeit die ganzen Äste usw. waschen. Wie macht man denn das, wenn nicht beim Freiflug? Zum Glück sind ja nicht alle Wellis so neurotische Käfighocker wie meiner...

  11. #11

    Proemmel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ohhh, da muss ich doch gleich meinen "Senf" dazu geben.
    George und Amy sind auch solche "Stubenhocker".
    Die Türen können auf sein, doch die beiden haben mehr Angst als Vaterlandsliebe, und bleiben lieber "Zuhause" als mal einen Ausfug zu starten.
    Nun hab ich ja eine New Madeira Double, und darin können sie schon eine Runde drehen, aber es ist schon eine Schande, sie haben einen Welli-Baum, und einen tollen Ast an der Wand...
    Bilder hier.
    Das mit dem Frischfutter immer weiter probieren, tu ich auch, irgendwann siegt die Neugier.
    Hat dein Findling denn schon einen Namen?
    Bin gespannt was du berichtst, wenn nächste Woche ein Partner kommt
    Gruß Proemmel


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  12. #12

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Dann ist mein Angsthahn Dominic scheinbar doch kein Einzelfall!

    Zwangsbeglücken kann man die Federbälle ja auch nicht, aber ich habe immer noch die Hoffnung, dass sich das mit einem Partner bessert und suche jetzt auch gezielt nach einem eher zutraulichen Tier (ein Kuschelwelli brauchts natürlich nicht zu sein ). Mal schauen, ob sich sowas finden lässt...

  13. #13

    Proemmel
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nein die Federbälle müssen schon selbst die Entscheidung treffen ihr Heim zu verlassen, alles andere geht gar nicht.
    Zu deinem Wunsch einen zutraulicheren Welli zu kaufen:
    Wenn ich mich nicht irre, und ich bin bei weitem noch kein Experte, ist es so das sich der Zutrauliche am Partner orientiert..(also auch wieder scheu wird?)
    aber ich denke, wenn der Federball einmal zutrauen hatte, und man dann am Ball bleibt, und sich viel mit ihnen beschäftigt, bringt es was
    Gruß Proemmel

  14. #14

    doubletrouble
    Ist Futterfest Benutzerbild von doubletrouble


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich finde den Umbau cool!

    Ich hab schon gelesen, dass manche die Hubschraubervolis quer verwendet haben, aber SO wie du das gemacht hast... SUPER IDEE!!

    Wäre vielleicht auch generell mal eine schöne Lösung für manche, die sich eine vernünftige Voli nicht leisten können... denn die 60er sind ja doch deutlich günstiger und auch oft gebraucht für kleines Geld zu bekommen....

    Und ein paar Spanplatten kosten ja auch nicht die Welt.

    Ich überlege grad, ob ich nicht nach einer gebrauchten suche und die so umbaue für den Kanari meines Mannes..... der hat zwar einen "ausreichend" großen Käfig (und hoffentlich bald eine Partnerin!!! Sonst muss ich die besorgen), aber so eine Voli ist ja nun mal schon schöner!

  15. #15

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Naja, es hat auch einige Nachteile. Ich habe es vor allem aus Kostengründen gemacht (diese Voliere war eben schon da). Hauptnachteil sind die fehlenden Türen im Gitter der ehemaligen Rückseite (vielleicht könnte man aber selber eine Türe reinmachen?).


    Da ich keinen Ersatzkäfig hatte musste ich das Ganze vor allem schnell hinbekommen (ich habe den armen Vogel für den einen Tag in einen winzigen Hamsterkäfig gesteckt... ) und eine helfende Hand wäre auch praktisch gewesen. Aber wenn man das Ganze richtig plant und durchdenkt, kann man auf diese Art sicher was brauchbares bauen.

  16. #16

    Gast

    Standard

    unglaublich deine Geschichte wie du zum Welli gekommen bist! sicherlich gibt es nicht ganz so viele die sich wie du praktisch vor ein auto werfen würden! Respekt! Super dass der kleine sich gerade dich als Finder ausgesucht hat!
    alles liebe....

  17. #17

    Gast

    Standard

    Tolle Idee, eine Hubschraubervoliere so umzubauen!
    Wie sieht es eigentlich mit dem Dach aus? Wäre die Voliere oben offen, wenn du das Dach abnimmst? Ein ebenes, vergittertes Volierendach hätte den Vorteil, dass es mehr Licht reinlässt. Außerdem kann man oben beispielsweise eine Vogellampe anbringen, Spielplätze und Badeschalen draufstellen etc.

    Aber auch so ist es ganz prima geworden!

  18. #18

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Die Voliere hat nur ein Flachdach aus Spanplatte, d.h. man könnte einen Spielplatz oder so drauf stellen, aber es ist natürlich dunkel. Für extra Edelstahlgitter haben weder Zeit noch Budget gerreicht...
    Aber ich werde weiterhin nach günstigen gebrauchten Volieren Ausschau halten, dann kann ich vielleicht mal was besseres bauen.

Ähnliche Themen

  1. Habe eine Frage zu Voliere
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 14:43
  2. Voliere umgebaut aber brauche nun Idee für Kotauffänger
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 03:07
  3. Habe meinen Vogelkäfig umgebaut
    Von daisy14879 im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 21:18
  4. Habe nun eine gebrauchte Voliere
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 21:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •