Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 92

Thema: Wellimädchen aus schlechter Haltung bei mir!

  1. #1

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard Wellimädchen aus schlechter Haltung bei mir!

    Hallo und guten Abend...

    ich bin noch total aufgeregt....meine Nichte hat mir gerade ein Wellimädchen aus schlechter Haltung vorbeigebracht....die Tochter ihrer Bekannten konnte mit dem Vögelchen nichts anfangen....
    Der Käfig ist natürlich erwartungsgemäß viel zu klein, mit Plastikstangen und Spiegel ausgestattet, mit Vit***aft Futter und Knabberstangen ausgestattet, auf dem Boden so ne grüne Sandmatte... das war´s...
    Laut meiner Nichte stand die kleine Wellidame auf dem Boden, und es wurde sich nicht darum gekümmert.
    Die Sandmatten habe ich erstmal direkt weggeschmissen, ebenso die Plastikstangen, und den Wassernapf, der komplett verschimmelt war...
    Hab jetzt erstmal Sitzstangen vom Apfelbaum da reingepackt, einen Edelstahl-Wassernapf, habe unten Vogelsand reingestreut, aber ich trau mich noch nicht, den Spiegel da rauszunehmen, weil sie da auch vor sitzt....und im Moment ist sie ja noch im Kinderzimmer separiert, da ich ja erst noch Kot sammeln muß, und am Freitag zum Eingangscheck mit ihr fahre....
    Auf jeden Fall hat die kleine süße Maus grad schon was gegessen, und ausgeschimpft hat sie mich auch schon....Ich glaube, sie hat noch nie eine Kolbenhirse gesehen....noch macht sie einen großen Bogen drum.
    Und die anderen beiden gehört hat sie auch schon....die sind auch ziemlich neugierig, was da im Kinderzimmer vor sich geht...aber sie trauen sich ja eh nicht aus dem Wohnzimmer heraus...
    Wird jetzt noch ne Weile dauern, bis ich sie mit meinen beiden zusammenführen kann....ob das gut geht, weiß man natürlich auch noch nicht , wo meine beiden ja verpaart sind....und Lily ist ja auch noch ziemlich dominant....ich seh sie jetzt schon rumfetzen, obwohl sie sich ja noch nicht kennen....
    Wie ihr ja wißt, ist mein Mann eigentlich gegen eine Aufstockung, aber wie meine Nichte das gestern mit dem Wellimädchen erzählt hat, ist auch er weich geworden, und hat eingewilligt, daß sie uns die Kleine bringt.
    Aber er möchte jetzt auch nicht noch unbedingt einen vierten Vogel...wobei ich natürlich meine, daß da noch ein Männchen zu muß, und zwar möglichst schnell. Da ist mein Mann dann aber wieder dagegen, und möchte, daß wir sie weitervermitteln, wenn es mit unseren beiden nicht passt. (Ich hoffe so, daß meine beiden mit ihr auskommen werden, und sie mit ihnen....! Natürlich weiß ich auch, daß die Konstellation 2 brutige Hennen, beide tiefbraune Nase; und ein Männchen nicht so toll ist....)
    Ich kann auch nicht sagen, wie alt die Kleine ist, sie hat keinen Ring, ja, noch nichtmal einen Namen. Ich möchte sie aber Nala nennen, das ist Aborigine-Sprache, und heißt "Geschenk".
    Hab grad mal Fotos gemacht...sie ist sehr hübsch, finde ich.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Steffi,

    erst einmal ein fettes Danke und Lob dafür, dass du die kleine da rausgeholt hast! So eine hübsche

    Meine Curly kam aus ähnlichen Verhältnissen, allerdings ist sie noch sehr jung (roter Ring = 2012).

    Ich finde es echt klasse von dir!

    Bring sie zum vkTA, und wenn alles ok, dann lass sie zu den anderen. Bei jedem Neuzugang werden die Karten neu gemischt, das heißt, dass dein Hahn auch direkt von Nala (sehr schöner Name) wie magisch angezogen werden kann. Auch wenn sie weitervermittelt wird, sollte sie nun endlich mal Artgenossen kennen lernen.

    Wer weiß, vielleicht lässt sich dein Mann ja doch überreden, wenn er merkt, dass einer ausgeschlossen wird und es gar nicht viel lauter ist

    Ich drücke dir die Daumen, dass beim Eingangscheck nur gutes rauskommt und Nala schnell zu den anderen darf!

    Halt uns bitte auf dem Laufenden!

    Viele Grüße
    Anna

  3. #3

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Danke Anna, für Deine schnelle Reaktion! Die Kleine hat sich gerade erstmal ausgiebig geputzt, und hört nun meine beiden im Wohnzimmer, und spitzt die Welliöhrchen....
    Sie ist auch ganz schön munter, leider sehr scheu, aber macht eigentlich einen sehr gesunden Eindruck....allerdings mausert sie gerade ganz schön. Das einzig Auffällige, sie hat glaube ich Hyperkeratose an der Nase...aber die Nasenlöcher sind frei. Aber natürlich erstmal abwarten, was der vkTA sagt, und dann die Ergebnisse vom Kropf- und Kloakenabstrich abwarten....drückt mir mal die Daumen, daß mit ihr alles okay ist, und daß meine beiden sie dann in die Mitte nehmen werden, wenn ich sie mit ihnen vergesellschaften darf, und ihr alles zeigen....
    Mann, das wäre so schön! Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

  4. #4

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Hallo Pfeffi
    Ich finde es total prima von dir, das du sie aufgenommen hast Die kleine weiß ja noch gar nicht wie ihr geschieht, sie schaut sehr verängstigt in die Kamera Aber super süß ist sie
    Ich hoffe sie hat sich nichts weggeholt , da wo sie herkommt.... Ich weiß nicht wie man so mit Tieren umgehen kann
    Ich hoffe sehr, das sich die 3 dann super verstehen werden!! Damit sie bei dir bleiben kann oder, das sich dein Mann in die kleine Nala verliebt und dann auch sagt: "sie braucht einen Freund!!"
    Sie hat so ein Glück, das sie bei gelandet ist
    Vielen Dank, das du sie gerettet hast!!
    ich hätte auch gerne alle Neuigkeiten gewusst
    liebe Grüße
    blue_angel

  5. #5

    Gast

    Standard

    Ich freue mich für die kleine Nala. Klasse, dass Du sie aufgenommen hast.

    Ich drücke die Daumen, dass beim vkTa alles in Ordnung ist.

    Ich kenne das Problem mit den Männern. Meiner war auch gegen Aufstockung. Ich habs dann heimlich gemacht, als er nicht da war. Gab eine heftige Diskussion, aber jetzt geht es. Er zeigt auch Intresse an allen vieren.

    Vielleicht lässt sich Dein Mann ja auch überzeugen das noch ein Freund für Nala her muss. Ob nun Federn von drei oder von vier Wellis weggesaugt werden, ist doch egal.

    Ich kann solche Menschen nicht verstehen, die einen Welli auf dem Fussboden abstellen und sich dann nicht mehr drum kümmern einfach schrecklich. Schön, dass die kleine es jetzt bei Dir gut haben wird

  6. #6

    Bubbles
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Schön, dass Du jetzt Nala hast! Sie wird sich bestimmt bei Dir wohlfühlen.

  7. #7

    greedy
    Ist Futterfest Benutzerbild von greedy


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von greedy

    Standard

    Hallo,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Schön, dass die Kleine ein Zuhause bei euch bekommen hat und nicht mehr dort auf dem Boden bei solchen Bedingungen leben muss. Sie wird sicher schnell bei euch glücklich sei. Drücke dir die Daumen, dass sie dein Mann überzeugen lässt... Wünsch es dir doch zu Weihnachten als einziger Wunsch oder so. Vielleicht klappt es ja.

    Den Namen finde ich auch hübsch meine kleine Knutschkugel heißt ja auch so. Sie ist nun seit fast zwei Monaten bei uns.

    Wünsch euch alles Gute.
    Grüße
    Sandra

  8. #8

    GlueckAuf-Sternenlady
    Ist Futterfest Benutzerbild von GlueckAuf-Sternenlady


    Ein Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von GlueckAuf-Sternenlady

    Standard

    Eine hübsche Nala hast du da
    Toll übrigens, dass sich dein Mann hat weichkloppen lassen.
    Sergiy muss sich mal mit ihm unterhalten, der war ja auch gegen eine Aufstockung und ic hab ihm dann ein verdammt schlechtes Gewissen gemacht, bis er Nummer 4 (Johnny) zugestimmt hat
    Es geht alles mit viel Geduld.
    Außerdem hat er die Rechnung noch nicht mit unserer mond gemacht Danach hat er nämlich keine Gegenargumente mehr
    Wir helfen dir schon

  9. #9

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Zitat Zitat von Miss Kalashnikov Beitrag anzeigen
    Eine hübsche Nala hast du da
    Toll übrigens, dass sich dein Mann hat weichkloppen lassen.
    Sergiy muss sich mal mit ihm unterhalten, der war ja auch gegen eine Aufstockung und ic hab ihm dann ein verdammt schlechtes Gewissen gemacht, bis er Nummer 4 (Johnny) zugestimmt hat
    Es geht alles mit viel Geduld.
    Außerdem hat er die Rechnung noch nicht mit unserer mond gemacht Danach hat er nämlich keine Gegenargumente mehr
    Wir helfen dir schon
    Naja....unsere Nichte hat uns damit ja quasi überrumpelt, weil sie ja eben weiß, wie meine beiden gehalten werden...am Mo. haben wir darüber geredet, da sagte mein Mann dann zu ihr, sie kann den Welli ja erstmal zu uns bringen, und ggf.vermitteln wir weiter....Dienstagnachmittag stand sie dann schon mit der Kleinen bei uns vor der Tür jetzt sagt er aber auch schon, wenn sie sich mit meinen beiden gut verträgt, halten wir sie auf jeden Fall....oh, hoffentlich ist es so...
    Nun zu Nala: Sie ist gerade in den alten Käfig von Bobby und Lily umgezogen....der ist ja viel geräumiger. Allerdings habe ich sie in die Hand genommen, und dann da reingesetzt....sie hat sich ganz schön gewehrt. Hab mir schon voll die Vorwürfe gemacht...aber wie hätte ich sie da jetzt sonst reinkriegen sollen. Habe den Käfig mit Naturholz- und Obstbaumstangen und mit einer Korkenzieherhaselstange ausgestattet, und ich hab noch so eine Kautschukschaukel mit Muscheln dran, die ich noch auf Vorrat hatte von einem unserer beliebten Onlineshops hier im Forum. Außerdem habe ich noch ne leckere rote Kohi reingehangen, bischen Möhrengrün und ein Stück Möhre. Leider kennt sie das alles gar nicht....aber *trommelwirbel* erster Erfolg - sie hat gerade mit Begeisterung die Kolbenhirse probiert, und sich erstmal den Kropf vollgeschlagen. Ich glaube, sie hat mir jetzt auch ein bischen verziehen, daß ich sie packen mußte, um sie in den Käfig zu setzen. Möhre und Möhrengrün guckt sie aber nicht an....das wird sie wohl noch nie bekommen haben. Auf jeden Fall guckt sie schonmal ein bischen entspannter als gestern noch....
    ist aber trotzdem total verängstigt. Sobald sich etwas bewegt im Raum, ist sie direkt in Fluchtposition. Gerade habe ich mich vor dem Käfig hin gesetzt und mit ihr gesprochen....da hat sie, obwohl ich schon relativ nahe am Käfig mit meinem Kopf dran war, noch etwas Kohi gepickt, und dann ganz entspannt die Äuglein immer wieder zugemacht.
    Ich glaube, jetzt lasse ich sie aber erstmal wieder in Ruhe...das reicht für den Augenblick.
    Eines noch: Sie kann überhaupt nicht laut rufen....ihr "Rufen" ist superleise, und hört sich eher an wie Spatzentschilpen...aber man hört es kaum. Kann es sein, daß sie nie laut sein durfte? Wenn ich meine anderen beiden dagegen höre... Wahrscheinlich imitiert sie die Spatzen von draußen, denke ich. Einen Welli hat sie wohl noch nie kennenlernen dürfen, gehe ich mal von aus. Was sie aber durchaus gut und laut kann....ist schimpfen! Das hat sie heute auch schon gezeigt.
    Es tut mir in der Seele weh, sie alleine im Kinderzimmer stehen zu lassen....am Freitag fahren wir erstmal zum vkTA, den Eingangscheck machen lassen. Dann muß sie bestimmt noch eine Woche alleine dort stehen; denn so lange dauert es ja bestimmt, bis ich das o.k. kriege, daß alles (hoffentlich) in Ordnung ist, oder?
    Hach...auf jeden Fall bin ich jetzt schon verliebt in meine Kleene.....kann der vkTA eigentlich auch ungefähr bestimmen, wie alt sie ist? Sie ist ja nicht beringt oder dergleichen....kommt also dann auch bestimmt aus irgend einer nicht genehmigten Zucht....

    Nochwas....kann ich sie irgendwie zum Trinken animieren? Ich glaube, sie hat bisher noch gar nichts getrunken...ich habe schon überall Trinkmöglichkeiten am Käfig angebracht...aber sie rührt nichts an. Das Problem hatte ich bei meinen anderen beiden nie...

  10. #10

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Huhu

    Ich denke mal, wenn Nala zu deinen anderen kommt, lernt sie schnell das laute Rufen
    es kann durch aus sein, das sie nicht laut sein durfte wenn sie so unerwünscht war
    Da sie nun schon eine Weile allein war, machen ihr die paar Tage auch nicht mehr so viel aus. sie kennt es ja nicht anders. Dafür bekommt sie ja von dir nun viel Aufmerksamkeit und auch viele neue Sachen geboten, die sie hoffentlich nach und nach erkunden wird
    Ich glaube nicht das es der Ta herausfinden wird, wie alt sie ist. Vielleicht ein etwa angabe, wie: zwischen 3 und 7 Jahre oder so...
    Aber ich finde das es auch nicht sooo wichtig ist. Klar man wüsste es gerne, aber zähle doch nun die Jahre, wie lange sie bei dir ist und ein glückliches Leben führen darf
    Ich drücke euch die Daumen das nichts gefunden wird beim TA!!
    liebe Grüße
    blue_angel

  11. #11

    Blackfire
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Standard

    seufz und wieder einer mehr der FAST sein leben in einem tristen dasein gelebt hätte....
    wie schön das du die süsse mausi aufgenommen hast ...nochdazu isse wirklich ne hübsche

    und das sie um ne kolbenhirse nen riesen bogen drum macht kann ich mir vorstellen ...meine saphira hatte damals sogar angst vor dem teil als sie zu mir kam ...und heut liebt sie sie ....

    viel freude mit deiner Nala ...der name ist übrigends superschön

  12. #12

    poldi6608
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von poldi6608


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich finde es immer wieder toll hier zu lesen das jemand einen Welli aus schlechter Haltung zu sich geholt hat! Ganz ehrlich.
    Dein Neuankömmling ist sehr hübsch. Viel Spaß mit ihm.

  13. #13

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Pfeffi,

    menno, wie schön dass der kleine Pieper zu dir gefunden hat und du nun seine Welli Mama bist.
    Ich bin mir ganz sicher, dass es der kleine Federpopo mächtig gut bei dir haben wird !!!

    Bin übrigens auf weitere Fotos gespannt.
    Drück dich mal ganz dolle und verleih dir den Welli-Dankeschön Orden

  14. #14

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard aktuelle Bilder von Nala

    Hallo ihr Lieben,

    habe gerade eben Bilder von Nala gemacht, wie sie genüßlich an der Kohi knuspert....das ist aber auch das Einzige, was sie heute macht....
    Ansonsten ist die kleine Maus ganz still, und hat heute noch keinen Laut gemacht, obwohl die beiden im Wohnzimmer rufen....!
    Sie hat auch immer noch nichts getrunken, und hat auch noch nicht den Käfig untersucht...sie sitzt den ganzen Tag vor ihrem Spiegel....ich traue mich nicht, den herauszunehmen, da das sozusagen ihr einziger Sitzplatz ist... Ob sie einfach nur Angst hat, ober ob doch mehr dahintersteckt? Mach mir schon ein bischen Sorgen....
    Morgen geht´s ja erstmal zum vkTA....hoffentlich ist die Kleine gesund, daß ich sie so schnell wie möglich zu den anderen beiden stellen kann....bitte drückt mir die Daumen!!!!


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  15. #15

    Liza
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Liza


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Pfeffi,
    erstmal hast du eine schöne neue Henne aufgenommen.
    Schön, dass du der Kleinen ein neues artgerechtes zu Hause gibst.

    Gib Nala ein wenig Zeit. Sie muss sich erst an alles gewöhnen und hat wahrscheinlich Angst vor den ganzen neuen Eindrücken und Geräuschen.
    Ich kann dir nur von meiner Erfahrung mit meinem Yakez erzählen.
    Er kam aus ähnlichen Zuständen, stand auf dem Boden mit Plastikstangen, nur Knabberstangen zu essen, hatte angeblich einen Partner, was ich aber nicht glaube auf Grund seines Verhaltens.
    Er stand damals in meinem Zimmer und ich durfte mich kaum bewegen, da er dann direkt Angst bekam.
    Er saß verängstigt nur auf der obersten Stange und hat an seiner Hirse geknabbert. Viel zu dünn.
    Mittlerweile hat er zugenommen, ist kaum noch ängstlich und lebt sichtlich bei den anderen auf.
    Ab und zu sitzt er immer noch alleine da und quasselt vor sich hin, aber ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Ich drück dir die Daumen, dass deine Nala bald merkt, wie gut sie es bei dir hat, ihren Spiegel verlässt und auflebt.
    Wenn sie bei deinen anderen beiden im Zimmer steht, wird sie sicher auch auf die Rufe eingehen, vielleicht ja auch schon in den nächsten Tagen.
    Viel Spaß mit Nala.
    Viele Grüße
    Liza

  16. #16

    Gast

    Standard

    Eine süße Maus hast Du da aufgenommen.

    Das Verhalten ist ganz normal, nach den Erfahrungen, die die arme maus machen musste.
    War bei meinem Butschi genauso, 3 Jahre Einzelhaft ohne Freiflug mit Plastikkumpel und Spiegel. Er war total gestört. Jetzt ist er seid 7 Monaten mit 3 anderen zusammen und er hat gelernt, wieder Welli zu sein.
    Vorher kein Pieps von sich gegeben, heute erzählt er den ganzen Tag. Und fliege hat er auch wieder gelernt.

    Also - alles im grüne Bereich. Hoffe, der Ta gibt schnell grünes Licht, dann wird die kleine Maus sich auch bald wieder wie ein Welli fühlen und benehmen.

    Ich hasse zwar diese Spiegel, aber auf die paar Tage kommt es nicht mehr drauf an. Wenn es ihr einziger Halt zur Zeit ist, lass ihn bis zur Vergesellschaftung ruhig drinnen

  17. #17

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Hi Liza, und Skibbi,kann aus irgendeinem Grunde kein "Danke" abgeben....deshalb danke ich Euch auf diesem Wege....
    Yakez Leben, bevor er zu Dir kam, hört sich ja echt genauso an wie Nala´s und Butschi´s ...(man hat mir auch Knabberstangen zu Essen mitgegeben...) auch ist sie jetzt genauso verängstigt, macht immer noch keinen Piep (obwohl gestern hat sie ja, aber ganz leise...) und ebenfalls viel zu dünn...man kann richtig sehen, wenn sie was gegessen hat am Kropf...ich schätze mal, sie wiegt um die 30 Gramm, wiegen konnte ich sie noch nicht, lasse ich morgen beim TA machen. Ihr macht mir Mut....hoffentlich lebt die Süße bald auf..sie tut mir leid so alleine....aber sie kennt es ja gar nicht anders

  18. #18

    Gast

    Standard

    Hey Steffi ;
    ich hoffe Nala geht es jetzt richtig gut. Das klingt richtig schlimm wie du sie beschrieben hast.
    Leider habe ich selber schon zwei Fälle erlebt wo die Vögel falsch behandelt worden sind.
    Zwar haben wir in beiden Fällen die Vögel weiter vermittelt, da sich meine damaligen Vögel nicht mit denen verstanden haben, aber es handelte sich auch nicht um Wellensittiche sondern Agaporniden die sich mit einem Nymphensittich und einem Kanarienvogel anfreunden sollten.

    Da ich jetzt öfter gehört habe das Wellensittiche viel umgänglicher sind, drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass deine anderen beiden sich mit ihr verstehen.

    Ich weiß nicht ob das wirklich hilft, aber wenn meine Vögel Musik hören, sind sie auf jeden Fall mehr am zwitschern und lauter als normal.
    Vielleicht springt Nala darauf an.

    Viel Glück bei der Überredung zu noch einem Wellensittich .

    Liebe Grüße Waldnymphe

  19. #19

    Gast

    Standard

    Hallo,
    was hat der Tierarzt gesagt? Ist Nala gesund?

    Würde mich so für die kleine Maus freuen. Wie schon geschrieben, sie wird Zeit brauchen. Aber sie wird mit Sicherheit wieder lernen, ein richtiger Welli zu sein. Der fliegen kann, der Zwitschert und der Schreddert und in seinem Schwarm glücklich ist

  20. #20

    Gast

    Standard

    Mensch das ist ja klasse das es wieder ein welli es geschafft hat von dem Horror befreit zu werden solche happy ends mag ich klasse und pfeifi noch als federlosen Mama was kann da noch passieren :-)

  21. #21

    Gast

    Standard

    Gibts was neues, Pfeffi???

    LG
    Anna

  22. #22

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Guten Abend Ihr Lieben!

    Komme gerade erst mit Nala zurück vom vkTA! Die Kleine ist fit wie ein Turnschuh!!! Jetzt muß ich nur noch auf die Laborergebnisse des Kotabstriches bzw. die Federkiel-Untersuchung warten, das könnte eine Woche dauern....
    Dann kann ich sie endlich mit den anderen beiden Süßen vergesellschaften....die rufen auch schon immer ganz ungeduldig...nur Nala traut sich noch nicht wirklich, zurückzurufen...
    Dafür hat sie aber heute ziemlich laut und lange geschimpft...klar...wer läßt sich schon gerne mit nem Wattestäbchen im Po bzw. im Kropf herumfuhrwerken (War´s ein Wattestäbchen? War selber so aufgeregt, daß ich gar nicht weiß, mit was der vkTA da "drinnen" war.) Auf jeden Fall wurden Proben genommen und direkt unter´s Mikroskop geschaut...ich hatte auch ne Kotsammelprobe mitgebracht...aber so ist schonmal alles im grünen Bereich bei Nala...jetzt muß ich halt noch auf die Laborergebnisse warten, dafür werden die Proben eingeschickt, und das dauert halt noch was.
    Der vkTA schätzt Nala altersmäßig auf 2-5 Jahre. Genauer kann er es wohl so ohne weiteres nicht bestimmen.
    Auf jeden Fall hat sie während der ganzen 26 Kilometer Rückweg geschimpft....sie war wohl etwas angep*ßt, würde ich sagen...
    Dann hat sie auch noch einen unfreiwilligen Freiflug im Kinderzimmer gehabt...sie ist mir aus dem Transportcaddy abgehauen, als ich sie in den Käfig tun wollte....Mir war gerade echt das Herz fast in die Hose gerutscht, der Raum ist ja nicht wellisicher, wie das Wohnzimmer...
    Auf jeden Fall hab ich dann gesehen, daß sie super fliegen kann, und sogar an den Wänden landet (da haben wir dann schon den nächsten potenziellen Tapetenanknabberer, Lily kriegt Konkurrenz)
    Dann war sie allerdings so fertig, daß sie freiwillig sich mit dem Stöckchentaxi in die Voli hat reinsetzen lassen. (Naja...ein bischen abdunkeln mußte ich schon...)
    Gerade hat sie erstmal eine ganze (!) kleine rote Kolbenhirse gefuttert....sie ist schonmal auf den Geschmack gekommen Ich glaube, ein kleines bischen hat sie auch schon zugenommen...
    Und jetzt sitzt sie schnabelknirschend vor ihrem (von mir ungeliebten) Spiegel, und ist endlich wieder entspannt....
    War ja auch ein ganz schön abenteuerlicher, doofer Tag für sie...
    Jetzt laß ich die Süße aber auch schlafen...Träum was Schönes, meine Süße...(von wegen schlafen und träumen; sie futtert schon wieder....)

  23. #23

    Gast

    Standard

    Da sag ich nur NEIN ZUR EINZELHALTUNG mit HAPPY END

  24. #24

    Gast

    Standard

    Das sind ja schon mal tolle Nachrichten !

    Dann drück ich jetzt noch die Daumen für die Laborergebnisse und freue mich schon auf deinen Bericht über die Vergesellschaftung!

    LG
    Anna

  25. #25

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Ach ich freue mich so sehr für euch Nun steht der Vergesellschaftung nichts mehr im Wege
    Aber bitte vergiss nicht uns mit Bildern zu beliefern
    liebe Grüße
    Anja

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kranke Welli-Dame aus schlechter Haltung
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 20:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •