Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bei Francis wurden Trichos festgestellt

  1. #1

    Gast

    Unglücklich Bei Francis wurden Trichos festgestellt

    Hallo

    Immer was Neues und nichts Gutes! Heute wurden bei meinem Francis Trichos diagnostiziert. Er war die letzten zwei Tage verdächtig ruhig und so bin ich heute gleich zum TA. Ich hatte den Verdacht, dass er sich mit Megas angesteckt hat....zum Glück war der Befund negativ. Dafür hat er nun Trichos. Möchte mal wissen, wo die nun wieder her sind!
    Jetzt sitzt er im Krankenrevier und bekommt tägl. Medizin. Mein TA sagt, das läßt sich gut behandeln. Drückt uns die Daumen....und ich hoffe, dass die anderen sich nicht angesteckt haben. Bisher gibt es dafür keine Anzeichen.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    rechtzeitig erkannt sind Trichomonaden gut behandelbar, das stimmt.

    Werden die anderen Vögel nicht mit behandelt? Wenn nicht, bitte unbedingt auch behandeln lassen. Trichomaden sind ansteckend und wenn ein Vogel im Bestand daran erkrankt ist, dann müssen die anderen auch mit behandelt werden. Sonst kommt es zu Neuinfektionen!

  3. #3

    Gast

    Standard

    Wenn die anderen nicht behandelt werden hast Du vielleicht Pech und es kommt zum JoJo-Effekt. Einer gesund , der nächste fängt an.
    Ich würde nochmal beim vkTa anrufen und nachfragen.
    Hast Du einen guten vkTa an der Hand?

  4. #4

    White
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von White


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von White

    Standard

    Hallo Püppi,

    tut mir leid, dass dein Wellensittich erkrankt ist! Das kann einem ganzschön aufs Gemüt schlagen!

    Trichomonaden sind Geißeltierchen, die sich im Wasser vermehren und die Vögel, den Kropf oder Rachenbereich befallen. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, es sollten alle Vögel behandelt werden, weil die Trichos sehr ansteckend sind und eine Wiederansteckung vorprogrammiert ist, wenn man es nicht tut.

    Hygiene ist jetzt auch sehr wichtig:während der Behandlung solltest du das Wasser 2 Mal am Tag wechseln, die Wasserbehältnisse (am besten eignen sich Edelstahlnäpfe) mit heißem (kochendem) Wasser ausspülen und mindestens 24, besser 36 Stunden an der Luft trocknen.
    Aber auch ohne Trichomonaden mache ich das, damit die doofen Dinger nicht mal wiederkommen.

    Wenn man die Krankheitszeichen früh genug erkennt, sind die Trichomonaden relativ leicht weg zu bekommen. Mein vk Ta hat das Medikament beiden Vögeln mit einer Kropfsonde verabreicht, dazu waren 2 Behandlungen nötig. So blieb mir und meinen Piepsern der Stress des täglichen Einfangens erspart. Musste damals extra noch einmal zum Tierarzt fahren, weil ich morgens mit nur einem Welli dort war, weil nur dieser die krank aussah und weil der Ta gesagt hat, dass beide behandelt werden mussten, musste ich nachmittags mit dem zweiten vorbei kommen.
    Aber nun ist alles längst vorbei und vergessen

    Wünsche eine gute Besserung!

    Lieben Gruß
    White

  5. #5

    Gast

    Lächeln

    Hallo

    Erstmal gute Neuigkeiten...Francis geht es sehr viel besser...ist wieder ganz der Alte!
    Die anderen wurden auch alle untersucht...Ronja und Maja sind ebenfalls positiv und werden behandelt. Es geht ihnen auch schon viel besser. Nur sauer sind sie - aber wie!
    Kenny und Eddie sind negativ und auch völlig unauffällig. Mein TA rät davon ab, gesunde Tier zu behandeln. Sie sitzten jetzt getrennt ( noch ein Grund sauer zu sein ) und dürfen auch erst nach erfolgreich abgeschlossener Behandlung wieder zusammen.
    Ich bin jedenfalls froh, dass meine Ronja das so gut weg steckt, schließlich ist sie Mega-Patientin.

Ähnliche Themen

  1. Beu Willow wurden Megas festgestellt
    Von Vanillaloops im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 00:25
  2. Bei meiner Lucy wurden Megas festgestellt
    Von pingu1802 im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 21:01
  3. Francis Erkundungsflug durch die Küche
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:08
  4. Bei Willi wurden Megas festgestellt
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 07:54
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 14:46

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •