Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie lange und wieviel Eifutter geben?

  1. #1

    Gast

    Frage Wie lange und wieviel Eifutter geben?

    Hallo,
    ich haben unseren beiden vor 4 Tagen eingezogenen jungen Wellis auf Anraten jetzt noch ein Eifutter besorgt. Sie sind ja erst. 6/7 Wochen alt. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich damit umgehen soll? Wir haben mal einen Napf bis oben hin voll gemacht (weil sie bisher eigentlich nur an der Kolbenhirse auf dem Boden gefuttert haben und ich in dieser Aluschüssel nicht nur den Boden bedecken wollte...) und direkt neben ihren höchsten Lieblingsast gehängt. Heute gehen sie schon etwas ran . Wie lange sollen wir ihnen denn nun in welcher Menge davon anbieten? Und, wie lange hält das denn überhaupt?

  2. #2

    Gast

    Standard

    Huch, einen ganzen Napf voll würde ich jetzt gar nicht geben - eher so 1 TL täglich zum normalen Futter dazu? Vielleicht auch übers normale Körnerfutter drüber?
    Wenn Du es nicht zusätzlich anfeuchtest, kannst Du es ruhig den ganzen Tag drin lassen.

  3. #3

    odenwellis
    Ist Futterfest Benutzerbild von odenwellis


    Ein Aktivitätssterne

    24 Wellensittiche


    Album von odenwellis

    Standard

    Eifutter bitte angefeuchtet verwenden . Da es recht schnell verdirbt entferne es abends wieder. am besten unter normales Futter mischen, denn die meisten Wellis fressen das Eifutter alleine nicht wenn sie es nicht kennen.( In dem Alter müßten sie es allerdings kennen )
    Ein Teelöffel voll reicht, die zwei können keinen Napf voll leer bekommen
    Ich würde den beiden Eifutter anbieten bis sie etwa 10 Wochen alt sind. Wenn du das Futter trocken und sauber aufbewahrst ist es schon einige Zeit haltbar. Wenn die zwei in die Jugendmauser kommen kannst du ihnen dann auch etwas Eifutter zufüttern ansonsten sollten sie keins mehr bekommen, da das Eifutter sehr nahrhaft ist und erwachsene gesunde Vögel davon gerne dick werden.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von odenwellis Beitrag anzeigen
    Eifutter bitte angefeuchtet verwenden .
    Immer?
    Meins ist z.B. schon von Haus aus irgendwie ein wenig feucht...?

  5. #5

    odenwellis
    Ist Futterfest Benutzerbild von odenwellis


    Ein Aktivitätssterne

    24 Wellensittiche


    Album von odenwellis

    Standard

    Zitat Zitat von Nicola Beitrag anzeigen
    Immer?
    Meins ist z.B. schon von Haus aus irgendwie ein wenig feucht...?
    Es gibt schon fertiges Eifutter , welches feuchtkrümelig ist und trockenes Eifutter. Ich verwende das trockene, welches noch angefeuchtet werden muß, da dieses länger haltbar ist. Bitte auf der Packung nachlesen ob es schon gebrauchsfertig ist, nicht dass es Feuchtigkeit gezogen hat und evtl verdorben ist.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Ist gebrauchsfertig!

    Wenn es so begehrt ist, vielleicht bisschen geriebene Möhre drunter oder geschnittenen Basilikum oder sowas, zum "überlisten"? Was meinst Du?

  7. #7

    odenwellis
    Ist Futterfest Benutzerbild von odenwellis


    Ein Aktivitätssterne

    24 Wellensittiche


    Album von odenwellis

    Standard

    kann man unter Gemüse oder Keimfutter oder Hirse mischen :-)
    aber wie gesagt, nur in Zeiten füttern , wo die Wellis einen erhöhten Nährstoffbedarf haben : Küken , Mauser, Krankheit oder Brut

Ähnliche Themen

  1. Wie oft Eifutter geben?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 21:38
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 18:25
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:12
  4. Nehmen Eifutter nicht an
    Von murmelchen im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 15:20
  5. Ich suche ein Rezept für Eifutter
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •