Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mein Welli kratzt sich heftig und übergibt sich!

  1. #1

    Jössö
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Mein Welli kratzt sich heftig und übergibt sich!

    Hallöchen,

    meinem Weibchen ging's heute Morgen noch gut aber grade habe ich bemerkt, dass sie sehr nass am Kopf und am Bauch ist.
    Ich dachte erst, sie hätte sich gebadet, bis sie ein schleimiges Sekret ausgespuckt hat...
    Im nächsten Moment rieb sie ihren Kopf am Gitter und kratzte sich sehr häufig.
    Sie hat sogar ihre Augen vollgeschleimt und es nur mit viel Mühe wegbekommen, jetzt sitzt sie ruhig im Käfig..
    Was kann das nur sein? Im Moment hat die Tierarztpraxis noch nicht geöffnet Kann man ihr solange irgendwie helfen?

    Den anderen Welli habe ich solange rausgenommen, damit er sich nicht ansteckt und sie ihre Ruhe hat.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Sollte es ansteckend sein, so hat sich der andere Welli mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schon angesteckt.
    Wann macht der Ta auf? Ist er vogelkundig? Du solltest dich gleich auf den Weg zum Ta machen!

  3. #3

    Jössö
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Er macht erst wieder um 17 Uhr auf, war schon mal mit einem Welli da.

    -Grade hat sie geschlafen und frisst nun

  4. #4

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Wenn es nicht anders geht, geht es nicht anders. Da bei Erbrechen manchmal ganz schnell behandelt werden muss, wäre es besser, einen zweiten Tierarzt zu finden für den Notfall (kann ja auch mal was ganz akutes passieren, z.B. ein Unfall).

    Wichtig ist, dass sich der Tierarzt auskennt mit Vogelkrankheiten. Lass dich bitte nicht mit einer Antibiotikum-Spritze abspeisen ohne Untersuchung oder Diagnose! Bestehe auf einem Kropfabstrich mit mikroskopischer und ggf. Laboruntersuchung. Ein vogelkundiger Arzt wird das aber von selbst tun.

    Es ist sehr wichtig, die genaue Ursache von Erbechen zu kennen, weil hier ein falsches Medikament nicht nur unwirksam, sondern auch schädlich sein kann. Als Auslöser kommen z.B. Trichomonaden, Pilze oder Bakterien in Frage, die jeweils unterschiedlich behandelt werden müssen. Und nimm den zweiten Welli besser mit, wenn möglich in einer zweiten Transportbox, sonst in derselben - im Zweifelsfall hat er sich schon angesteckt, und so kann der Arzt ggf. beide untersuchen. Ansonsten ist trennen natürlich gut.

    Gute Besserung!

  5. #5

    Jössö
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Jetzt scheint sie wieder putzmunter zu sein, aber ich werde natürlich trotzdem gucken, ob's nicht doch was schlimmeres ist.

    Dankeschön für die Ratschläge, werde sie mir zu Herzen nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Warum übergibt sich mein Welli andauernd?
    Von Constantin2011 im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 18:55
  2. Mein Yellow kratzt sich hintern Ohr-da ist was!
    Von Lillyvici im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 22:12
  3. Mein Welli kratzt sich die Federn am Hintern ab!
    Von Allison im Forum Krankheiten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:40
  4. Hilfe mein Wellensittich übergibt sich!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 08:56

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •