Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Tiffy hat ein Ei gelegt :-(

  1. #1

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Idee Tiffy hat ein Ei gelegt :-(

    Hallo Ihr alle,

    ich war heute morgen völlig verdattert: auf dem Käfig lag ein Ei, offensichtlich runtergefallen, denn kaputt. Das kann eigentlich nur von Tiffy sein, die sich sehr gerne hinter dem großen Ast auf meinem Spielregal aufhält. Den Ast wollte ich eh dort weg tun und hab ihn jetzt auf die Fensterbank verschoben. Statt dessen gibt es auf dem Regalbrett wieder eine Korkröhre, die aber nach vorne offen ist und damit keine "Höhlencharakter" hat. Tiffy hat sich auch schon ganz begeistert auf die neue Nagemöglichkeit gestürzt...

    Jetzt bin ich ganz durch den Wind, sie wird doch nicht noch mehr Eier legen wollen??? Wer hat damit schon Erfahrung???


    Danke und viele Grüße

    Marion

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo,

    oh man, ich kann mir bildhaft vorstellen, wie Du geguckt haben musst als Du das Ei entdeckt hast . Kommt mir (leider) bekannt vor...

    Also, erstmal ruhig Blut! Solange Tiffy wohl auf ist, nicht zittert, Flügel spreizt oder sonst was ist vorerst alles ok.

    Trotzdem kann es gut sein, dass weitere Eier folgen werden. In der Regel alle 48 Stunden. Manchmal kann es aber auch länger dauern.

    Hatte das Ei eine voll ausgebildete (harte) Schale?

    Ab jetzt würde ich folgendes empfehlen:

    1. Tiffy aufmerksam beobachten. Bei irgendwelchen Anzeichen von Unwohlsein => ab zum vkTA!
    2. Auch wenn kein Ei mehr kommt, rate ich (nach schlechten Erfahrungen) dazu, nach etwa 1 Woche auf jeden Fall den Vogel von einem vkTA checken zu lassen. Nicht das doch ein Ei gebildet wurde und feststeckt... http://www.welli.net/legenot.html
    3. Tageslichtdauer drastisch reduzieren. 10 Stunden hell und gut ausgeleuchtet ohne dunkle Nischen oder Ecken, 14 Stunden Nachtruhe.
    4. Futter reduzieren oder auf Diätfutter umstellen
    5. keinerlei Frischkost, auch kein Golliwoog o.ä.
    6. keine Schreddermöglichkeiten mehr, Korkröhre weg. Lieber eine Wühlkiste zur Beschäftigung anbieten. Nagen an Ästen ist selbstverständlich erlaubt.
    7. Kalzium anbieten, Kalkstein oder auch Korvimin (vom vkTA).

    Liebe Grüße, Anne

    EDIT: Hier noch ein Erfahrungsbericht, den ich zum Thema geschrieben habe: http://blog.welli.net/a788-brut-risi...ensittich.html

  3. #3

    martinlo64
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von martinlo64


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von martinlo64

    Standard

    Vor allem möglichst mehrere Verschieden Kalk/Wetzsteine anbieten,habe festgestellt das die Hennen meist recht gut wissen was sie brauchen und sich den entsprechenden Stein auswählen.Habe bei mir vier verschiedene und alle werden gern genutzt wobei Vicky während sie Eier gelegt hat fast nur den Jodpickstein benagt hat-den aber recht exzessiv..
    Kannst ja mal schauen wo deine Hennen schlafen,anhand des Kot kannst du die legende Henne recht gut unterscheiden denn Brutkot ist um ein vielfaches größer als der normale Kot.

  4. #4

    GlueckAuf-Sternenlady
    Ist Futterfest Benutzerbild von GlueckAuf-Sternenlady


    Ein Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von GlueckAuf-Sternenlady

    Standard

    Na, Mucki hat ja schon alles Wichtige gesagt
    Mehr einfallen tut mir auch nicht !

    Aber wenn noch mehr Eier folgen, rate ich dir dazu, die Einrichtung der Voliere komplett umzustellen, insofern du keinen blinden Welli in deinem Schwarm hast.

    Auf die Wühlkiste würde ich übrigens verzichten, weil:

    Und unterstützend kannst du z.B. auch Hormeel ins Trinkwasser geben, ist ein homöopathisches Mittel, das auch die anderen Zwitschis ohne Probleme mittrinken können. (Aber lass dir von deinem vk mehr dazu erzählen)
    Bei Ramboline hat es kurzzeitig gewirkt, aber ich möchte behaupten, dass Ramboline da schon ein anderer Fall ist, da sie echt ein zwanghaftes Verhalten an den Tag legt.

    Wünsche dir viel Glück, dass dir weitere Eier erspart bleiben.

  5. #5

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    Danke schon mal!

    Also die Korkröhre weg, damit sie nicht animiert wird, weitere Eier zu legen? Verstehe ich das richtig?

    Oh mann und das ausgerechnet jetzt, wo ich in Kur fahren werde und die Wellis drei Wochen lang von meinen Eltern versorgt werden ...


    edit: Korkröhre ist entfernt ...

  6. #6

    GlueckAuf-Sternenlady
    Ist Futterfest Benutzerbild von GlueckAuf-Sternenlady


    Ein Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von GlueckAuf-Sternenlady

    Standard

    Genau, die Korkröhre soll aus eben diesem Grund weg
    Ich hab leider den Fehler gemacht und mein Korksitzbrettchen drin gelassen -.-

    Das passiert mir nciht mehr

  7. #7

    anuschka
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von anuschka


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    *tschuldigung*, aber bei dem Bild mit dem Karton entlockt es einen doch unwillkürlich ein Lächeln :-)

    Und unterstützend kannst du z.B. auch Hormeel ins Trinkwasser geben, ist ein homöopathisches Mittel, das auch die anderen Zwitschis ohne Probleme mittrinken können.
    Hast du dieses Mittel bei deinen Vögeln selber schon im Einsatz gehabt? Kannst du mir diesbezüglich vielleicht ein wenig mehr zu erzählen (Dosierung, Wirksamkeit) - gerne auch per PN.

  8. #8

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Miss Kalashnikov Beitrag anzeigen
    Auf die Wühlkiste würde ich übrigens verzichten
    Gut das Du es ansprichst, Alina. Nicht das noch Missverständnisse auftreten

    Ich meinte natürlich keinen Karton als Wühlkiste, sondern z.B. einen Ton-Blumentopfuntersetzer oder eine flache Kunststoffschale mit verschiedenen Materialien gefüllt. Also etwa so: http://blog.welli.net/a564-wuehlkist...nsittiche.html

    Das Gute ist, dass dabei Ablenkung in den (Eier-)Alltag kommt und dabei das "Höhle bauen" vermieden wird.

    Alles Gute, Marion! Ich wünsche Dir, dass es das erste und das letzte Ei war.

    Liebe Grüße, Anne

  9. #9

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    Zitat Zitat von Mucki Beitrag anzeigen

    Alles Gute, Marion! Ich wünsche Dir, dass es das erste und das letzte Ei war.
    Das hoffe ich auch - zumal ich ja nicht genau weiß, wann es gelegt wurde ... jetzt gibt es auf jeden Fall keine Versteckmöglichkeit hinter dem Ast mehr, (so sah es aus: http://www.welli.net/forum/wellensit...en-wollen.html), die Korkröhre ist konfisziert (vielleicht knabbere ich ja jetzt ein bißchen dran rum ) und die Bird Lamp habe ich schon frühzeitig aus gemacht ...

    Ich hoffe das Beste.....

  10. #10

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von komma29 Beitrag anzeigen
    die Korkröhre ist konfisziert (vielleicht knabbere ich ja jetzt ein bißchen dran rum )
    Kopfkino AUS

    Zitat Zitat von komma29 Beitrag anzeigen
    die Bird Lamp habe ich schon frühzeitig aus gemacht ...
    Und alles andere Licht auch? Nur zur Sicherheit (denn ich hatte das auch lange leider falsch verstanden/gehandhabt): bitte 10 Stunden das Zimmer in dem die Wellis sich aufhalten voll ausleuchten. An trüben Tagen z.B. auch das Deckenlicht zusätzlich anmachen. Auch UV-Lampen sind vorteilhaft - die Bird Lamp darf also die nächsten Wochen die 10 kompletten Tageslichtstunden leuchten.
    Die übrigen 14 Stunden des Tages sollte es dann so dunkel wie möglich sein. Rolläden runter, Licht aus und ggf. eine Decke über die Voli hängen.
    Das simuliert den australischen Winter, in den es für eine Brut zu kalt ist und es nicht genügend Futter gibt um Küken aufzuziehen.
    Halbhelle Räume bzw. lange Tage hingegen simulieren die nahende Regenzeit und damit: bald gibt es Futter in Hülle und Fülle! Auf die Eier, fertig, los...!

    Liebe Grüße und übrigens Dir eine erholsame Kur!

  11. #11

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    Raffiniert! Woran man alles denken muss!

    Der Australische Winter ist eingeläutet

  12. #12

    komma29
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von komma29


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von komma29

    Standard

    Zitat Zitat von Mucki Beitrag anzeigen
    Liebe Grüße und übrigens Dir eine erholsame Kur!
    Danke! Auf die freue ich mich schon ein halbes Jahr und jetzt ist es endlich so weit! Ich kann's auch echt gebraucht

    Ostsee - wir kommen!

Ähnliche Themen

  1. Meine Wellihenne Tiffy fasst Vertrauen
    Von Schneifi im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:07
  2. Tiffy schläft häufiger
    Von komma29 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 18:35
  3. Was ist mit Tiffy los?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 21:48
  4. Zwei Hähne streiten sich um Tiffy
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 13:02
  5. Tiffy hat es nicht geschafft
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 14:21

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •