Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei Medikamentengabe in den Schnabel (Ich brauche DRINGEND eure Hilfe!)

  1. #1

    Gast

    Ausrufezeichen Hilfe bei Medikamentengabe in den Schnabel (Ich brauche DRINGEND eure Hilfe!!!)

    Hallo liebe Welli User, ich hätte da mal eine Frage... Ich würde gerne wissen, wie ich meinem kleinen Liebling seine Spritze mit Medies in den Schnabel gebe. :confused:Ich möchte nämlich nicht, dass etwas der Medizin in die Luftröhre gelangt. Ich brauche unbedingt eure Hilfe!!! Muss ihm Das Medikament Nämlich schon heute Abend geben und will ihm ja nicht wehtun! Bitte helft mir...:confused:

  2. #2

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Hallo,

    auch wenn es eilt: Bitte im Threadtitel das Problem bzw. die Frage benennen!

    Tipps zur schnabulösen Medikamentengabe findest du hier:
    http://www.welli.net/fixiergriff.html
    http://www.birds-online.de/gesundhei...ixiergriff.htm
    http://www.birds-online.de/gesundhei...rabreichen.htm

    Am besten fängst du den Vogel/die Vögel ein, wenn es draußen dunkler ist bzw. du den Raum abgedunkelt hast. Dann sitzen die Vögel irgendwo und sind viel einfacher zu fangen, als wenn sie panisch herumflattern. Gut bewährt hat sich für mich ein weiches Tuch, in dem man den Vogel greift und auch festhält, so beißen sie zum einen in den Stoff und nicht in die Hand und zum anderen finde ich es einfacher, Zappeln zu verhindern. Außerdem kannst du daneben gegangenes Medikament damit auftupfen.

    Wichtig ist, den Welli sicher festzuhalten und auch den Kopf so zu fixieren, dass er sich nicht wegdrehen kann. Vielleicht kann dir eine zweite Person dabei helfen. Wenn der Vogel ein bisschen was in die Nase kriegt, prustet er es wieder aus, dann kannst du das von den Nasenlöchern mit dem Tuch abtupfen. Wichtig ist, den Vogel aufrecht zu halten und außerdem langsam zu geben, damit er nicht alles auf einmal in den Schnabel kriegt.

    Am besten nimmst du die Tagesdosis mit einer kleineren Spritze aus der Gesamtmenge ab.

    Viel Erfolg und gute Besserung!

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo, also bei mir sieht es in etwa immer so aus:

  4. #4

    GlueckAuf-Sternenlady
    Ist Futterfest Benutzerbild von GlueckAuf-Sternenlady


    Ein Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von GlueckAuf-Sternenlady

    Standard

    Erstmal ziehst du in der Spritze am besten soviel auf, wie du dem Vogel verabreichen musst; dann kannst du schonmal nicht zuviel geben.

    Bist du Rechts-oder Linkshänder?
    Wenn du Rechtshänder bist, nimmst du den Vogel in die linke Hand, mit dem Fixiergriff.
    Kennst du diesen?
    Ich schick dir mal ein Foto:

    Ziegefinger oben am Kopf
    Daumen und Mittelfinger rechts und links am Kopf.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 04:51
  2. brauche dringend Eure Hilfe
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 20:23
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 18:09
  4. Brauche dringend eure hilfe!
    Von Welli-Delli im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 20:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •