Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 275

Thema: Lange Odysse mit meiner Pudeldame Aylin

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard Lange Odysse mit meiner Pudeldame Aylin

    Eigendlich weiß ich gar nicht wie ich Anfangen soll.

    Meine Aylin hatte vor 4 Wochen eine schwere Magenentzündung. Das heißt: Die Kleine hat sich immer wieder übergeben müssen und der Durchfall war auch nicht ohne. Wir sind jeden Tag zur Tierärztin gefahren sie hat immer wieder eine Spritze bekommen mit Schemerzmedi und was gegen die Übelkeit und so weiter.

    Nach einer Woche hat es geheißen, wir müssen die Kleine Stationär aufnehmen lassen, da sie sonst austrocknen könnte. (Es war ja zu diesen Zeitpunkt sehr warm)

    Ok gesagt getan. Aylin war 3 Tage bei der Ärtztin. Jeden Tag habe ich angerufen. Es hieß die Kleine futtert und hat keinen Durchfall mehr und gassi war sie auch.
    Am letzten Tag hieß es auf einmal, das die Süße noch keinen Kot absetzen konnte, aber ich sie abholen könne.

    Ich voller Freude meine Süße geholt. Aylin wurde mir in den Arm gedrückt, mit den Worten: Der Magen ist in Ordnung aber mit ihrer Athrose ist ein "Drama" und ich solle mir überlegen ob es nicht besser wäre, die Kleine einzuschläfern.

    Da habe ich die Welt nicht mehr verstanden. Aylin ist doch noch vor dem Aufenthalt gelaufen. Hat gespielt usw.
    Na ja, zu Hause angekommen stellte ich fest, meine Maus konnte keinen Schritt mehr laufen.
    Durch viel telefonieren und langen im Internet rechaschieren stellte ich fest, das das ganze darher kommt, das Aylin zu lange in der Box gelegen hat.

    Mit Physio, Schmerzmittel und so weiter kann man das wieder hinbekommen. So machen wir jetzt jeden Tag unsere Übungen und können in der zwischenzeit auch schon mit den Schmerzmitteln langsam aufhören.

    Aylin kann jetzt wieder eine viertel Stunde am Sück laufen. Spielt auch wieder. Was wir mit viel arbeit und liebe wieder aufgebaut haben.

    Leider hat Aylin aber noch immer Blut mit im Kot. (Inzwischen seit 14 Tagen, gleich nach der stationären Behandlung) Jetzt wurde noch einmal ein Bauchultraschall gemacht, beim dem festgestellt wurde, das Aylin durch die vielen medis. eine Darmentzündung bekommen hat.

    Dagegen haben wir jetzt ein Mittel bekommen was sich um die Magen und Darmschleimhaut legt. Damit soll es endlich besser werden. Vorsichtshalber wird auch noch der Kot in ein Labor eingeschickt. (wegen evt. Parasiten).

    Bitte drückt uns die Daumen. Und jetzt wisst ihr auch warum wir in letzter Zeit so wenig online waren.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ach herrjeh, ich wünsche der kleinen Maus gute Besserung, was für eine Tortur.

    Ist ja aber auch nicht so dolle, mit der Tierklinik, wenn da noch Folgeerkrankungen kommen, ohne dich darauf hinzuweisen.

    Wenn es Arthrose ist, versuch es doch mal mit Grünlippmuschel, dauert ein wenig, bis es wirkt, aber höre von sehr guten Erfahrungen.

  3. #3

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Ach Du meine Güte ,da habt Ihr ja was durchgemacht,hattest ja schon was angedeutet neulich.
    Na die Ärzte in der Klinik waren wohl auch nichts ,wie kann ein Hund der sonst immer laufen konnte ,auf einmal nicht mehr laufen ,obwohl er ja in einer Klinik ist.Normalerweise hätten die doch da was machen müssen.
    Aber nunja aufregen hilft nicht dafür für Aylin und für Euch eine virtuelle.

    Na und dann sind hier fünf :Susi,Rudi,Achim,Juriund ich,die alles gute und beste Genesung wünschen.

    Dazu schicken wir noch einen Schutzengel der über Aylins Gesundheit wachen soll .
    Hoffe das hilft und tröstet ein wenig.
    Schöne Grüße
    Enno!

  4. #4

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Danke euch beiden und auch den lieben Wilden, Juri, Achim, Susi und Rudi

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen

    Wenn es Arthrose ist, versuch es doch mal mit Grünlippmuschel, dauert ein wenig, bis es wirkt, aber höre von sehr guten Erfahrungen.
    Haben wir jetzt auch.

  5. #5

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo 2 Federlose,

    ich drücke feste die Daumen für die süße Aylin. Das ist ja schlimm, dass die Kleine so lange in der Box war und dass man dann alles auf die Arthrose schiebt und nicht ehrlich ist. Ich finde es toll, dass ihr Krankengymnastik macht und alles für die Kleine gebt.

    LG

    sweet4

  6. #6

    Kleiner Prinz
    Ist Futterfest Benutzerbild von Kleiner Prinz


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Liebe 2 Federlose,

    das hört sich ja alles ziemlich schrecklich an. Da hattet Ihr wirklich eine schwere Zeit. Ich dachte immer, nur Wellensittiche sind schwierig zu behandeln....
    Aber ich bin überzeugt, dass Ihr Euer Hundchen mit viel Liebe wieder hinbekommt. Dafür wünsche ich Euch das Allerbeste!

    Herzlichen Gruß!

    PS: Ich bin ein absoluter Hundelaie, aber so wirklich kompetent hört sich die Behandlung der Tierärztin nicht an ...

  7. #7

    Gast

    Standard

    Gibt es was neues von Aylin??

    Drücke euch weiter die Daumen!!

  8. #8

    Gast

    Standard

    Ach je... Warum habt ihr denn nicht angerufen

    Ich freue mich natürlich riesig, dass es der kleinen besser geht.

    Drücke weiterhin die Daumen, dass es noch weiter bergauf geht.

    Wenn was ist, Telefonnummer habt ihr ja

    Ich euch

    Ganz liebe Grüße
    Anna

  9. #9

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Na das sind ja schonmal erfreuliche Nachrichten,hier bleibt aber alles bis zu Aylins vollständiger Genesung gedrückt
    ,,,und.Tschüß und alles gute .

  10. #10

    Gast

    Standard

    Ach kleine Aylin du bist eine tolle, tapfere kleine Hündin, weißt du das ???
    Lass dich schön verwöhnen von deinen Frauchen, mach die Übungen und dann wirst du schnell gesund. Ich halte weiter die Daumen für dich.

  11. #11

    Nymphenstar
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Nymphenstar


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo 2 Federlose,

    Ich wünsche Deiner Süsssen alles gute und das Sie bald wieder gesund wird.

    Ich drücke alle Daumen.

  12. #12

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo 2 Federlose

    Wie gehts unserer kleinen Aylin?

    Macht sie weiterhin gute Fortschritte?

    die sind immer noch fest gedrückt,für die kleine Maus.

    Alles Liebe und Gute Aylin.

    Liebe Grüße

  13. #13

    Seelenvogel
    Ist Futterfest Benutzerbild von Seelenvogel


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Seelenvogel

    Standard

    Das Aylin alles ohne Leckerlie macht ist klasse. Sie merkt anscheinend selbst schon wie gut das Training tut :-)
    Ich drücke die Daumen, dass es mit dem Aufnehmen klappt. Würde mir das Video auch zu gerne anschauen wie Aylin das Unterwasserbandtraining meistert!

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 4

  14. #14

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo 2 Federlose

    Das sind schöne Nachrichten über Aylin.

    Die Kleine merkt wohl selber,das ihr das Unterwasserlaufband hilft
    oder ihr macht es unheimlichen Spass,wenn sie das so ganz ohne Leckerlie macht.

    Und wie sehen die Spaziergänge aus,schafft sie schon eine Runde mehr.

    Es ist echt bemerkennswert,wie die Kleine "kämpft" und gut mitwirkt,
    wenn ich bedenke vor ein paar Wochen....

    Echt klasse was Aylin und ihr Federlosen natürlich auch geleistet habt,
    das das Ergebniss nun so positiv ist.

    Und immer schön weiter soooo,gel Aylin.

    Liebe Grüße

    Ps: Das Video würde ich auch gerne sehen.

  15. #15

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Danke ihr lieben für die Nachfragen.
    Die Gassi-geh-runden werden auch schon größer.
    Unsere Maus hat von sich aus angefangen die Runden zu erweitern. Leider war bei uns bis Vorgestern noch so richtig Heiß. (35°C) Da konnten wir nur in der Früh (6Uhr für mich noch halbe Nacht) eine große Runde laufen und sehr spät am Abend.
    So ungefähr einen Kilometer pro Runde. Ich habe dabei darauf geachtet, das Aylin auf viele verschiedene Bodenuntergründe läuft. (Sand, Erde, Steine, Teer, Wiese) Dadurch werden die Beinchen besser durchblutet und die Nervenzellen besser angeregt. Auserdem haben wir täglich auf dem Wackelbrett geübt.
    Nächste Woche haben wir den nächsten Laufbandtermin.

  16. #16

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo 2 Federlose

    Zitat Zitat von 2 Federlose
    Unsere Maus hat von sich aus angefangen die Runden zu erweitern
    Hey,das hört sich ja super an.

    Da sieht man,das Aylin den Willen hat
    und auch die nötige Energie in den Beinen schon vorhanden ist.

    Das sind klasse Nachrichten.
    Pass mal auf,wird nicht mehr lange dauern und sie spurtet dir davon,
    weil du nicht mehr mithalten kannst.

    Alles sehr erfreulich,die Fortschritte.

    Ganz liebe Grüße

  17. #17

    Gast

    Standard

    Das sind richtig gute Nachrichten!! Weiter so!!



    Zitat Zitat von Forever Beitrag anzeigen
    Pass mal auf,wird nicht mehr lange dauern und sie spurtet dir davon,
    weil du nicht mehr mithalten kannst.

    Alles sehr erfreulich,die Fortschritte.

    Ganz liebe Grüße
    Wenn das Eintritt Forever, dann ist klar wer Aylin auf dem Laufband ablöst,oder??

  18. #18

    Gast

    Standard

    Oh Nein

  19. #19

    Mariama
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mariama


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Mariama

    Standard

    Liebe Regina und liebe Tanja,

    ich drücke euch und der süßen Aylin ganz fest die Daumen, dass sich dieser Verdacht nicht bestätigt und eine andere, gut behandelbare Ursache für dieses Phänomen gefunden wird.

    Alles Gute für eure Kleine und mitfühlende Grüße
    Mariama

  20. #20

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Ach Gott nee , ich hoffe mal ganz fest das sich der Verdacht nicht bestätigt .
    Ja und wenn doch ,viele Tumore sind bei Hunden heil und therapierbar ,also bitte nicht den Kopf hängen lassen .
    Ich schicke Aylin und Euch viel Kraft und positive Gedanken .

    S.G.
    Enno

  21. #21

    Nymphenstar
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Nymphenstar


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Regina und Tanja,

    Ich schicke Euch ganz viel kraft.

  22. #22

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Donnerstag müssen wir mit Aylin nochmal in die Klinik zum Blutdruck messen.

  23. #23

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Regina und Tanja

    Mir fehlen gerade die Worte....., was für eine traurige Nachricht ich hier lesen muss.

    Ihr zwei, es tut mir unendlich leid, dass die süße Aylin nicht mehr unter euch weilt.
    Was hat die kleine Maus immer gekämpft und stand dennoch immer wieder auf ihre kleinen Pfoten auf
    und nun eine Schocknachricht.
    Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mit euch fühle, über diesen sehr traurigen Verlust.
    Wenigstens musste Aylin nicht leiden und es ging sehr schnell,
    auch wenn es in der jetzigen Situation nur als ein kleinen Trost erscheint.

    Regina und Tanja, ich wünsche euch von Herzen viel Kraft und Trost.
    Ist der Hund doch der treuste Gefährte des Menschen und wie schmerzhaft muss dadurch
    der Verlust sein.
    Ich hoffe für euch, dass ihr bald wieder mit einem Lächeln an Aylin denken könnt,
    wenn die Tränen versiegen und die schönen Erinnerungen in den trauernden Herzen aufblühen.

    Ganz traurige und mitfühlende Grüße
    Tine

    Aylin, du treue Seele , ich wünsche dir im alles Gute.
    Du wirst nie vergessen sein!
    Im Herzen bleibt ihr vereint.

  24. #24

    Nymphenstar
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Nymphenstar


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo Regina und Tanja,

    Es tut Mir unendlich leid. Ich wünsche euch ganz viel Kraft. Aylin tobt jetzt mit Bärchen über die Wiesen.

  25. #25

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Regina und Tanja,

    es tut mir so leid, dass Aylin nicht mehr bei euch ist.
    Sie war so eine bezaubernde kleine Dame.
    Nun tobt sie frei und unbeschwert mit Bärchen und ihren neuen Freunden über die Wiesen.

    Tröstende Grüße,
    Carmen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu lange Krallen-Was ist denn jetzt los?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 11:38
  2. falsches Ei, wie lange?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 09:57
  3. Wachshaut wuchert schnell und stark. Ist das normal?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 16:06
  4. Wie lange dauert es...
    Von Swietchen im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 11:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •