Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Zeige Ergebnis 226 bis 237 von 237

Thema: Wildvögel am Futterhäuschen !

  1. #226

    Rotkäppchen-Wellis
    Wohnt hier Benutzerbild von Rotkäppchen-Wellis

    3 Wellensittiche


    Album von Rotkäppchen-Wellis

    Standard

    Zitat Zitat von Stubenfalke Beitrag anzeigen

    Es sind ja warscheinlich keine Wildtauben, die sollen sogar jemanden gehören der Tauben hält, gut genau weiß ich es auch nicht und Fußringe konnte ich bei ihnen nicht sehen.
    Hallo Enno,

    für mich schaut das schon nach einer Wildtaube aus, die ich aber bei uns noch nie gesehen habe.
    [/COLOR]

    Wir haben ab und zu bis zu sechs Monstertauben an den Futterstellen. Ich nenne sie Monstertauben, weil die so riesengroß sind. Fast schon so groß wie unsere Hühner :-). Aber es sind natürlich Ringeltauben.

    [/COLOR]

    Bei Dir glaube ich handelt es sich um süße[/COLOR] Türkentäubchen, die niemandem gehören. Kannst ja mal beobachten.

    [/COLOR]

    Ich habe aus Neugier nur gerade mal nachgelesen und den Grund gefunden, warum bei Dir - wenn die Tauben da sind - so wenig Betrieb ist.[/COLOR]

    In einem meiner Büchlein (mein Lieblingsbestimmungsbuch überhaupt!) steht drinnen, dass sich die heimischen Wildvögel immer noch sehr erschrecken, wenn Türkentauben auftauchen, weil sie ein sehr ähnliches Flugbild wie der Sperber aufweisen.
    Immer noch, obwohl die Türkentaube schon seit ein paar Jahrzehnten auch zu uns eingewandert ist und sich unsere heimischen Vögleins daran gewöhnt haben müssten.

    [/COLOR]

    Das mit der Sperberverwechslung kann ich sehr gut nachvollziehen, weil der versucht sich ja auch immer wieder an unseren Futterplätzen!
    Und den Sperber gibt es bei Euch da oben im "hohen Norden" ja theoretisch auch. :-).
    Also: nicht die Taube ist die Böse - aber auch Sperber nicht, denn er tut ja nur "seinen Dienst".

    [/COLOR]

    Das wollte ich nur kurz zu Deinen Tauben sagen.

    lg

    Peter[/COLOR]

  2. #227

    Rotkäppchen-Wellis
    Wohnt hier Benutzerbild von Rotkäppchen-Wellis

    3 Wellensittiche


    Album von Rotkäppchen-Wellis

    Standard

    Zitat Zitat von Stubenfalke Beitrag anzeigen
    Es waren aber dann noch zwei ganz neue Gäste anwesend, der eine Gast older besser gesagt die eine Vogelart ist hier nur auf Durchreise zu den Sommerquartieren in Skandinavien und noch jemand der hoffentlich öffter kommt.
    Aber dazu komme ich später.

    S.G.
    Enno
    Ennnnoooohoooo!
    Nicht so lange auf die Folter spannen .

    Wer ist denn nun der Durchreisegast?

    Ich bin so neugierig.

    Weil ich hatte da letzte Woche auch jemanden als Durchreisegast. Naja, eher Überfliegergast. Geldandet sind sie nicht. Und geglaubt habe ich auch nicht, was ich da am Himmel sehe.

    Also her mit Deinem Durchreisegast :-).

    Hatte ich es schon gesagt? Ich bin ja soooo neugierig!

    Liebe Grüße

    Peter


    PS: Sorry, ganz vergessen: schöne Fotos von Deinen Spatzen an den Futerstellen! Immer wieder schön zu sehen!
    Besonders gefällt mir Haus- und Feldspatz gleichzeitig am Meisenknödelsilo! Klasse! Gab es bei mir noch nicht.
    [/COLOR]

  3. #228

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard Der Erlenzeisig

    Hallo Ihr alle mit einander

    Hallo und danke Peter für Deinen Bericht, ja siehst Du das ist es dann, weil die Türkentauben ein Flugbild wie der Sperber hat des halb bringen sich die Singvögel in Sicherheit, das wußte ich nicht. Ja und ich glaube nun auch das diese beiden Tauben Wildtauben sind, die Tauben von dem Taubenhalter ehen noch anders aus, aber ähnlich.
    So nun werde ich mal mit den Bildern und Filmchen rausarücken nicht das Du noch vor Neugier platzt, das wäre sehr schade.

    Ich hatte ja schon öfftzer mal so ganz flüchtig einen seltsamen klenen grünen Vogel beim Futterhaus gesehen, der Bursche war aber immer zu schnell weg.
    Ja und am Sonntag war er und noch ein paar andere seiner Art wieder da, gemeinsam mit den Grünfinken.



    Der Kleine wühlte da ganz schön wild rum im Futterhäuschen und die Grünfinken schauten recht bedröppelt drein.



    Ja und der kleine Grüne war nicht alleine da, er hat seine ganze Verwandschaft mit gebracht.




    Ein paar Spatzen mischten da auch noch mitten mang bei.



    Und es geht noch weiter.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  4. #229

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard Der Erlenzeisig



    Ja und wer da oben keinen Platz fand der bediente sich auf dem Erdboden, die Anderen haben ja genug runter geschmissen.



    Mit ihrem Gefieder sind sie da unten perfekt getarnt, wenn sie sich nicht bewegen würden dann würde man sie fast nicht sehen.



    Das war ein ganz schönes gewusel da unten und sie ließen es sich auch gut schmecken.
    Der Erlenzeisig war nun der eine Gast der auf Durchreise ist, wenn ich nicht irre fliegen sie weiter in Richtung Skandinavien, aber wer weiß vielleicht bleiben sie ja auch hier in der Nähe.




    Am Sonntag war ja noch ein Überraschungsgast da, den stelle ich Euch morgen vor.
    Jetzt erst mal Tschüss bis zum nächsten mal.

    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #230

    Rotkäppchen-Wellis
    Wohnt hier Benutzerbild von Rotkäppchen-Wellis

    3 Wellensittiche


    Album von Rotkäppchen-Wellis

    Standard

    Zitat Zitat von Stubenfalke Beitrag anzeigen
    Der Erlenzeisig war nun der eine Gast der auf Durchreise ist, wenn ich nicht irre fliegen sie weiter in Richtung Skandinavien, aber wer weiß vielleicht bleiben sie ja auch hier in der Nähe.
    Klasse! Die Erlenzeisige sind bei Dir angekommen.
    Schöne Bilder und Videos, lieber Enno.
    Stimmt schon, Brutgebiet ist Skandinavien, aber wer weiß, vielleicht bleiben auch ein paar hier, wie Du sagst.

    Momentan haben wir auch einen kleinen Schwarm an den Futterstellen - und bis zu Dir sind's ja noch knapp 600 Kilometer!
    Da haben die Zeisige noch einiges vor sich, wenn es danach auch noch nach Skandinavien gehen soll.[/COLOR]


    Zitat Zitat von Stubenfalke Beitrag anzeigen
    Am Sonntag war ja noch ein Überraschungsgast da, den stelle ich Euch morgen vor.
    Da bin ich aber gespannt!
    Du machst das aber auch immer so spannend - da hätte ich gar keine Geduld zu :-).
    Freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht!

    Liebe Grüße

    Peter[/COLOR]

  6. #231

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Na Peter ob die Erlenzeisige von Dir extra hier zu mir nach Ferdinandshof kommen das glaube ich zwar nicht so aber raus bekommen werden wir es eh nie, es sei denn Du beringst sie alle.
    Aber das laß mal dann müßte ich sie ja hier fangen und die Ringe kontrollieren , das würde ja dann in Arbeit ausarten.
    Aber schön das sie sich bei Dir auch wieder eingestellt haben.

    Aber nun komme ich zum nächsten Überaschungsgast, habe es ja auch spannend genug gemacht.

    Also ich freute mich gerade noch so schön über die Erlenzeisige als ich an dem einen Meisenknödelhalter einen kleinen Schwarzweißen Vogel bemerkte.
    Erst dachte ich so an die Sumpfmeise, aber nein dieses Vögelchen sah anders aus.




    Wie ich dann später raus kriegte ist es eine Tannenmeise, keine Ahnung wo sie it einem mal herkommt, aber sie darf gerne hier bleiben.



    Vielleicht ist sie ja nicht alleine da und sie baut sich hier irgend wo ein Nest und zieht Junge groß.
    So langsam muß ich mir auch einen extra Ordner für die Vögel anlegen damit ich nicht durcheinander komme oder einen vergessse.


    Übrigens hatte ich ja schon öffter über das Rotkehlchen berichtet, da kann ich ja jetzt von sie reden, ja sie sind zu zweit, ich habe jetzt schon ein paar mal zwei Rotkehlchen hier gesehen.

    Das war es dann erst mal wieder, dann Tschüss bis zum nächsten mal.

    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #232

    Rotkäppchen-Wellis
    Wohnt hier Benutzerbild von Rotkäppchen-Wellis

    3 Wellensittiche


    Album von Rotkäppchen-Wellis

    Standard

    Huhu Enno,

    da freue ich mich aber, dass auch die Tannenmeise bei Dir am Futterplatz aufgetaucht ist!
    Ich finde die "kleinste Meise Europas" total cool mit ihrem "Irokesenschnitt" auf dem Kopf :-)!

    Letztes Jahr habe ich sie zum ersten Mal bei uns entdeckt, und so wie Du habe ich mich auch gefragt, wo die wohl nun herkommt.
    Als ich dann später einmal alte Bilder aus 2016 angeschaut habe, da ist mir doch glatt eine Tannenmeise drauf begegnet! Also ist die womöglich schon immer hier gewesen, und es ist mir nur nie aufgefallen. Vielleicht ist es ja bei Dir genauso. Klein und flink ist sie ja nun wirklich!

    Wer weiß, was wir alles noch nicht wissen und was sich im Verborgenen bei uns befindet :-).

    Ja, und Du musst nun wirklich langsam mal eine Liste der Vogelarten aufstellen. Viel Spaß damit und vor allen Dingen viel Spaß bei Deinen weiteren Beobachtungen!

    Liebe Grüße,
    Peter[/COLOR]

  8. #233

    Gast

    Standard

    Das ist aber ein hübscher Neuzugang an Deinem Freiluft-Buffett. Eine Tannenmeise hab ich bisher noch nie gesehen.

    Bei meinen Meisenknödeln fehlen inzwischen ein pasr Ecken. Leider hab ich aber nicht mitbekommen, als die Futtergäste da waren. Aber der Anfang ist gemacht.

    Liebe Grüße, Silja

  9. #234

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Silja

    Die Tannenmeise hatte ich auch das aller erste mal gesehen, aber seit dem auch nicht wieder.
    Schön das bei Deiner Futterstelle sich auch der erste Gast eingestellt hat, wenn Du ihm auch nicht gesehen hast.
    Hoffentlich kommen die Gäste wieder.

    S.G.
    Enno

  10. #235

    Gast

    Standard

    Das hoffe ich auch, Enno. Ich hab so viel Futter gekauft, das reicht für viele hungrige Schnäbelchen. Und ich möchte so gerne die Federchen dabei beobachten.

    Liebe Grüße, Silja

  11. #236

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Ihr alle mit einander

    Neulich hatte ich mal wieder meinen Beobachtungsposten bei den Futterstellen besetzt, aber viel ist da nicht mehr los, na eigentlich ist da ja schon lange nicht mehr viel los.
    Aber ein paar Vögelchen waren da und auch ein ganz neuer Gast stellte sich ein.


    Vor unserem Haus begenete ich einem Amselpärchen, er war zu schnell weg aber sie habe ich noch schnell mit dem Fotoapperat erwischt.

    Hinten bei den Futterstellen ließen sich ein paar Spatzen sehen und auch zwei Erlenzeisige waren dort.
    .

    Ist zwar etwas unscharf aber zu erkennen das es sich um einen Erlenzeisig handelt, wen ich aber schon eine halbe ewigkeit nicht mehr gesehen habe sind die Rotkehlchen.
    Keine Ahnung wo die Beiden ab geblieben sind, das letzte mal müßte ende Februar gewesen sein wo ich sie gesehen habe.
    Vielleicht sind sie ja auch noch da und ich habe sie blos nicht gesehen.

    Als diese beiden Tauben wieder auftauchten waren die anderen Vögel natürlich erst mal wieder weg, aber die Tauben blieben nicht lange und die anderen Vögel saßen zum Teil in den Bäumen und in der Hecke.




    Ein Stückchen weiter weg vom Futterhaus beobachtete ich dann plötzlich einen ganz anderen Vogel den ich hier noch nicht gesehen hatte aber der mir irgend wie bekannt vor kam.

    Da hatte sich doch tatsächlich ein Buchfink hier her verirrt.




    Genau weiß ich es auch nicht aber vor einem Jahr ungefähr hatte ich so einen Gesellen schon mal ganz flüchtig hier gesehen.
    Er hielt sich ein kleines Weilchen hier auf und suchte nach Futter, zum Futterhaus selbst ist er aber nicht hin geflogen, das war ihm wohl nichts.



    Das war es dann erst mal wieder von hier, da ich hier keine ganzjahres Fütterung machen kann wird hier bis zum Herbst mit dem füttern schluß sein. Aber hier ist ja trotzdem immer mal das eine oder andere Vögelchen zu sehen so das ich bestimmt hier auch mal berichten werde.

    Also dann Tschüss bis zum, nächsten mal .

    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  12. #237

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Cool Kernbeißer und Bluthänfling

    Hallo Ihr Alle mit einander

    Heute habe ich zwei hier bei mir seltene Vögel geseichtet und fotografiert, erstmal komen wir zu dem Vogel den ich heute Vormittag gesehen habe.
    War gerade im Schlafzimmer meinen Rückensport machen, als ich ein Päuschen einlfte und ans Fenster ging, da sah ich unten auf der Straße einen Vogel der mir zwar irgend wie bekannt vorkam aber ich wußte nicht was res für einer war.
    Zum Glück hatte ich gerade die Kamera dabei, weil ich ab und zu ein paar Fotos von meinen Sportübungen mache.

    Während ich fotografierte war es wegen der Lichtverhältnisse und der Entfernung erst gar nicht zu erkenen, später auf dem Laptop sah ich dann genau wer der Bursche war.

    Einen Kernbeißer hatte ich hier noch nie gesehen, er war recht nervös, was auch verständlich war, denn auf der anderen Seite der Hecke befindet sich der Parkplatz eines Discounters auf dem Autos hin und her fuhren und hier vorne auf der kleinen Straße vor dem Haus kam dann auch gerade ein Auto.

    Aber meine Nachbarin, die mit dem Auto kam, hatte schon mit bekommen das ich da ein Vögelchen fotografierte, so wartete sie einige Meter weiter weg.

    Einen Moment war er dann noch da und so konnte ich ihn sogar noch ein paar Sekunden filmen.

    Dann flog er davon und ich freute mich ein paar Aufnahmen von ihm gemacht zu haben.


    Am Nachmittag als ich draußen hinterm Haus in unserer Sitzecke meinen Kaffee genoß, fotografierte ich auch ein paar Vögelchen.
    Neben Spatzen, einem Star und einer Meise auch noch diesen Gesellen.

    Ich hatte gar nicht erkannt was es für einer war, vermutete ein Buchfink oder ähnliches, erkennt man auf dem Kameradisplay auf der Entfernung sowie so nicht so.

    Im gleißenden Sonnenlicht sahen die Farben eh irgend wie anders aus, hatte auch schon andere Vögel die es sein könnten vermutet.

    Um es genau zu erfahren habe ich dann Spezialisten gefragt die mir dann mitteilten das es sich um einen Bluthänfling handelt.

    Ja und an einen Bluthänfling hätte ich niemals gedacht, um so mehr freut es mich das ich ihn geknipst habe und nun einen weiteren Vogel auf meiner Liste habe und er war ja nun zumindest in der Nähe der Futterstellen. Aber gut da gibt es jetzt sowieso nicht mehr zuholen.
    Das war mal wieder ein kurzer Report von hier bei den Futterhäuschen.
    Dann mal Tschüss bis zum nächsten mal.

    S.G.
    Enno


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. Vitamine für Wildvögel
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 20:04
  2. Verkrüppelte Wildvögel
    Von La Perruche im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 15:19
  3. Graupen für Wildvögel?
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 18:56
  4. Wildvögel - nicht vergessen zu füttern
    Von sweety im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 17:03

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •