Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 38

Thema: Wie erkenne ich den richtigen Partner/Partnerin für meinen Wellensittich Bruno?

  1. #1

    Gast

    Frage Wie erkenne ich den richtigen Partner/Partnerin für meinen Wellensittich Bruno?

    [FONT=lucida sans unicode]Hey ihr Lieben!
    Ich möchte meinen kleinen Bruno morgen eine/n kleine/n Freund/in kaufen, und da habe ich ein paar Fragen:
    - Ist ein Männchen auch in ordnung?
    - Wie finde ich die richtige oder den richtigen?
    - Woran erkenne ich ob es ihr/ihn gut und gesund geht?
    - Wenn sie z.B. Wild darum fliegt (Käfig/Gehege) oder ehr darum sitzt aber nicht krank aussieht, welches ist besser von beiden Charakter?
    Ich danke schonmal im Vorraus

    L.G. Emma

  2. #2

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo EmmaherzWellis....

    (wow, was für ein langer Username ).
    Erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN !!!

    Ich finde es klasse, dass du nachfragst, bevor du aktiv wirst.

    Gerne versuchen wir dir zu helfen, dass du den optimalen Partner für deinen jetzigen Welli findest.

    Am besten wäre es du schreibst ein wenig, wie Bruno ( so hieß er doch, oder ) selbst so ist ?
    Wie alt ist er, ist es ein Hahn, oder hat er nur einen männlichen Namen ?
    Ist er eher ruhiger oder aufgeweckter....

    Während du diese Frage beantwortest, antworte ich dir dann auf den Rest, ok ?

    Liebe Grüße, Ive

  3. #3

    Gast

    Standard

    Also ich muss sagen das 2 Herren definitiv in Ordnung sind, nur 2 Damen verstehen sich nicht und die wenn ich es sagen darf, Weibchen sind sehr kompliziert. Ein Bekannter von uns hatte letzte Woche seinen Welli verloren( Weibchen) weil sie irgendwas mit den Lungen hatte( NUR BEI WEIBCHEN; WEIL DIESE DAS FUTTER WIEDER HOCH WÜRGEN). Das
    kann bei den Jungs nicht passieren

  4. #4

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallöchen noch einmal...

    Sofern dein Bruno ein Hahn ist, wäre es gut möglich einen zweiten Hahn im etwa gleichen alter dazu zu holen.
    Auch eine Henne wäre möglich.
    Nur die Kombination von zwei Hennen sorgt in der Regel eher für Streitigkeiten und Zickereien.
    Aber sofern Bruno ein Hahn ist, stellt sich diese Kombination ja gar nicht.

    Wie schon gesagt, sollte das Alter in etwa gleich sein.
    Das macht es leichter.

    Mit dem bloßen Auge sollte der Welli klare Augen haben, kein verklebtes, sondern ein glattes Gefieder,
    eine saubere Wachshaut und Kloake besitzen.
    Der Schnabel und die Krallen sollten ordentlich sein bzgl Länge und Struktur.
    Zur Sicherheit sollte man auch den neuen Vogel nicht am gleichen Tag zu dem anderen setzen, sondern erst einen
    Eingangscheck bei einem vogelkundigen Tierarzt machen, damit man sicher sein kann, dass der neue auch wirklich gesund ist.
    Immer wieder kommt es vor, dass durch den Stress des Einfangens und Verkaufs / Transportes, doch Erkrankungen ausbrechen und im schlimmsten Fall der andere Vogel mit angesteckt wird.
    Dann leiden unnötigerweise 2 Tiere und der Geldbeutel gleich mit.

    Wenn du mehr darüber wissen willst, dann einfach nachfragen.
    Ich möchte dich nur nicht gleich überschwemmen mit Infos.

    Wie du den richtigen Vogel findest, das zeigt dir dein Herz.

    Liebe Grüße, Ive

  5. #5

    Gast

    Standard

    ach und wegen dem Kaufen, die Züchter sind am Besten, der kennt sich MEISTENS aus. Evtl. findest du da auch eine zähme Lady weil für die Züchter die Wellis meist das Wichtigste sind und die sich viel mit denen beschäftigen , außerdem muss ja wenn man züchtet es auch angeben, also finde ich gleich beim Züchter kaufen (meine Meinung)

  6. #6

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo lieber Eric,

    bzgl. des Futters hoch würgen, muss ich dich leider ( aber ganz lieb gemeint) korrigieren.
    Denn dies trifft bei Hähnen zu. Weniger bei Hennen.
    Theoretisch können es beide. Was auch weiter nicht schlimm ist.
    Hennen tun es um ihre Jungen aufzuziehen und füttern sie mit hoch gewürgtem Körnerbrei.
    Hähne würgen Futter hoch als Liebesbeweis und zur Fütterung ihrer geliebten Henne.

    Es unterscheidet sich dabei jedoch grundlegend vom hochwürgen des Futters, was auch ein Krankheitssymptom sein kann. Bei Kropfentzündung und vielen anderen Erkrankungen kommt dies nämlich vor.
    Unbehandelt endet es in der Tat tödlich, in den meisten Fällen.

    Liebe Grüße und alles Gute für dich, Ive

  7. #7

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Lieber Eric,

    nimm es bitte wirklich nicht persönlich.
    Aber auch hier teile ich deine Meinung nicht.
    Was nicht heißt, dass sie deshalb falsch sein muss.

    Ich halte von Käufen bei Zoohandlungen, Tierhandlungen und Züchtern rein gar nichts.
    Den meisten geht es nicht ums Tier, sondern schlicht und ergreifend ums Geld.
    Es gibt sehr viele Wellis die aus anderen Gründen ein Zuhause suchen und
    sich über ein lauschiges Plätzchen bei einem lieben neuen Federlosen freuen.
    Den Handel dabei zu unterstützen find ich persönlich unsinnig.

    Bei Züchtern gibt es natürlich Ausnahmen, die ihre Tiere sehr gut behandeln.
    Aber auch sehr viele schwarze Schafe.
    Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, welcher Quelle er vertraut und woher er seinen Welli kauft.
    Ich persönlich tendiere immer dazu hier im Forum Vermittlungsvögel aufzunehmen,
    oder aber anderweitig in Tierheimen etc. zu sehen, ob dort ein Vogel ein neues Heim sucht.

    Liebe Grüße, Ive

  8. #8

    Gast

    Standard

    Danke, ok wieder was gelernt nur weil der Bekannte auch beim Tierarzt war und der das eben sagte aber ich muss sagen ich finde zwei Kerle cooler . Aber das auch gleich mal als Frage, legen die Weibchen dann echt wie die Ratten ?

  9. #9

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Eric,

    leider hört sich die Aussage des TA nicht sehr kompetent bzw. vogelkundig an.
    Deshalb ist es wichtig mit einem Wellensittich auch immer zu einem Tierarzt zu gehen, der wirklich vogelkundig ist.
    Alle anderen haben einfach nicht die entsprechende Ausbildung dafür und können im Ernstfall den Geiern nicht richtig helfen.
    Welche Tierärzte in eurer Nähe wirklich vogelkundig sind ( vkTa) seht ihr hier
    http://www.welli.net/tierarzt-liste.html
    Nach Postleitzahl geordnet, könnt ihr den entsprechenden in eurer Nähe ausfindig machen.
    Ich bin mir sicher, dass es sich im Fall des verstorbenen Vögelchens deines Bekannten um ein Krankheitssymptom gehandelt hat. Und der Vogel nicht einfach so an hochgewürgtem Futter erstickt ist.
    Das gibt es nämlich sehr selten oder nur aufgrund von anderen Begleiterkrankungen wie z.B. Schluckstörungen nach Schlaganfall oder Krampfanfall.

    Hennen legen egal ob mit Hahn oder ohne sicher "nicht wie Ratten".
    Sie legen dann Eier, wenn man ihnen fälschlicherweise eine Nistgelegenheit gibt.
    Und dies sollte aus Laienhand wirklich vermieden werden, da die Gefahr von Legenot und anderen Komplikationen einfach zu hoch ist. Somit das Leben der Vögel auf dem Spiel steht.

    Liebe Grüße, Ive

  10. #10

    Gast

    Standard

    ok, naja ich hab ja die 2 Kerle D
    ach und Ive schau mal auf meine Post bei " neu mit einer Frage" gigantisch

  11. #11

    Gast

    Standard

    Na gut jetzt weiß ich bescheid
    Aber: Ich habe meinen kleinen Bruno ja schon von einen Züchter und das Weibchen (Coco) auch. Deswegen wollte ich mal von irgend eine Händler oder Tierheim holen (auch wenns im Tiergeschäft teurer ist). Auch wenn es jetzt nicht um einen Hamster geht, denn meine beiden Hamster habe ich nämlich auch von einer Tierhandlung der eine (Weibchen) ist fast 2 Jahre alt geworden aber mein Brösel (Männchen) ist schon fast 3 Jahre alt, deswegen meine ich in der Tierhandlung ist es doch auch nicht schlimm einen Welli zuholen?

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hallo Eric,

    woher hast Du denn Deine bisherigen Informationen über Wellis? Wie Ive84 Dir schon schrieb, stimmt da so einiges nicht.

    Hennen legen z.B. nur Eier, wenn sie dazu eine Nistmöglichkeit haben und wenn nicht, passiert auch nichts. Es mag wenige Ausnahmen geben, wo eine Henne auch mal irgendwo einen Platz sucht um ein Ei zu legen, aber der Vergleich mit der Vermehrung bei Ratten passt hier überhaupt nicht.

    LG Elektra

  13. #13

    Gast

    Standard

    Deswegen habe ich ja gefragt ich hatte es auch nur gehört, dass die Weibchen dann selbst auf den Boden des Käfigs legen, aber das habe ich echt nur gehört )

  14. #14

    Gast

    Standard

    aber nun zu Thema Emma, ich habe die Erfahrung, dass die Züchter Wellis besser sind. Barney ist vom Züchter, der andere von der Handlung. Barney ist aufgeschlossener gewesen, rühger und wie gesagt(neu it einer frage) er war der erste auf der Hand und der da schlief

  15. #15

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo EmmaherzWellis,

    keine Sorge.
    Es ist in erster Linie erst einmal nicht schlimm, wenn man ein Tier aus der Tierhandlung holt.
    Denn klar, diese Tiere dort, wollen ja auch ein schönes Zuhause haben.

    Das Problem was viele Leute dabei nicht sehen, und da ist es egal ob es um Hasen, Hamster, Meerschwein oder Wellensittich geht, ist... dass diese Tiere dort unnötigem Stress ausgesetzt sind.
    Das heißt. Sie werden von einem Züchter "irgendwo" bezogen. Dann kommen sie in die Tierhandlung.
    Somit haben sie schon einmal einen Umzug hinter sich, der eigentlich unnötig wäre. Ein Direktverkauf wäre stressärmer für das Tier. Stress macht eben immer anfällig für Krankheiten.
    Nunja, dann die neue Umgebung, viele Wellis in viel zu kleinen Verkaufskäfigen und der Stress, wenn öfter welche heraus gefangen werden, weil Kunden ja nicht alle zur gleichen Uhrzeit zum Kauf kommen.
    Somit kommen die Vögel am Tag eigentlich nie zur Ruhe.
    Im Tierhandel geht es wie es der Name schon sagt, um den Handel mit Tieren. Also das Geld, das damit verdient wird.
    Das Tier ist nicht mehr wie eine Ware im Auge des Verkäufers.
    Natürlich heißt das alles nicht automatisch, dass es den Tieren deshalb so schlecht geht, oder sie immer krank sind, oder sie früher sterben als andere Tiere.
    Aber man muss eben für sich selbst entscheiden, ob man so einen Tierhandel unterstützen möchte oder nicht.
    Verurteilen werden wir hier niemanden, wenn er einen Vogel aus dem Zoohandel kauft.
    Also keine Angst haben du Liebe.
    Wir beißen nicht,. Versprochen

    Natürlich kannst du auch bei einem guten Züchter deines Vertrauens einen Welli aussuchen.
    Er wird dir auch helfen, einen im passenden Alter von Bruno zu finden und kann dir oft auch bessere Angaben machen.
    Trotzdem wäre auch diese Möglichkeit für mich persönlich nicht der erste Schritt oder die erste Wahl.

    Im Tierheim oder hier im Vermittlungsforum mal nachzusehen ist auch eine Möglichkeit.
    Wenn du magst können wir dir dabei helfen.

    Du sollst auf jeden Fall wissen, dass wir dir sehr gern helfen und dir gerne auch alle Fragen beantworten,
    die du hast. Einfach nur heraus damit.

    Herzliche Grüße und alles Liebe, Ive

  16. #16

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Eric,

    es gibt in der Tat Hennen die dies tun.
    Das ist jedoch ein Verhalten, dass auf unterschiedlichen Gründen beruhen kann und dringend in die Hände eines Facharztes für Vögel gehört. Es könnte eine Dauerbrutigkeit vorliegen, oder aber auch eine Hormon Störung.

    Was die Aussage mit den Züchtern angeht.
    Kein Welli ist aufgrund seiner Herkunft besser als ein anderer.
    Nur weil ein Welli aus der Zoohandlung kommt, ist er nicht schlechter als einer vom Züchter und einer aus dem Tierheim genauso viel wert wie ein anderer.
    Das Verhalten, das Wesen, die Offenheit, sind doch nicht am Herkunftsort, sondern immer am Vogel und seiner Geschichte selbst auszumachen und zu suchen.
    Der Ursprung trägt vielleicht dazu bei, dass ein Welli schreckhafter ist. Aber mit Geduld, Liebe und Zuneigung, kann jeder Welli ein glücklicher, aufblühender und zufriedener Welli werden.

    Liebe Grüße, Ive

  17. #17

    Jacky1990
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Jacky1990


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Jacky1990

    Standard

    Zitat Zitat von EmmaherzWellis Beitrag anzeigen
    Auch wenn es jetzt nicht um einen Hamster geht, denn meine beiden Hamster habe ich nämlich auch von einer Tierhandlung der eine (Weibchen) ist fast 2 Jahre alt geworden aber mein Brösel (Männchen) ist schon fast 3 Jahre alt, deswegen meine ich in der Tierhandlung ist es doch auch nicht schlimm einen Welli zuholen?
    Alsoooo, es ist nicht schlimm einen Welli aus deiner Tierhandlung zu holen. Jedoch stehen hinter den Tier- und Zoohandlungen immer sogenannte Großzüchter, die nur dem Profit wegen Wellis züchten und schlichtweg nur als Ware betrachten.
    Das hat leider zur Folge, dass sie sich meistens weder um die Hygiene besonders scheren, noch um die Wellis an sich. Es gibt schreckliche Geschichten über die Entsorgung von unseren Plüschkugeln, wenn sie krank sind oder sich nicht verkaufen - bei Züchter und Zoohandlung. Häufig sind die Tiere auch krank. Zum einen weil die Wellensittiche bei den Großzüchtern durchweg brüten müssen/dürfen, dadurch ein geschwächtes Imunsystem haben und dies sowie Krankheiten an ihre Jungen abgeben können. Zum anderen weil diese Züchter zumeist keine richtige ärztliche Untersuchung für ihre Zwerge haben und eben nicht sehr auf Hygiene achten. Wir hatten das hier erst vor kurzem, wo eine Userin berichtete, dass ein Züchter zu ihr sagte, dass eben die Schwachen Tiere sterben und die Starken überleben - ganz einfach.
    Deswegen neigen wir hier im Forum dazu, vom Kauf in Zoohandlungen abzuraten.
    Natürlich gibt es gute Züchter - ich kenne selber auch zwei wirklich tolle. Du erkennst diese an ein paar Gesichtspunkten:
    1. Sie lassen ihre Wellis nur zwei mal im Jahr brüten.
    2. Ihre Wellis wirken lebendig
    3. Die Volliere ist sauber
    4. Der Züchter geht liebevoll mit seinen Wellis um
    5. und beantwortet all deine Fragen ganz in Ruhe
    6. Am besten hat dieser Züchter einen vkTA zur Hand, der regelmäßig vor der Brut die Elterntiere untersucht.

    Aber du kannst dich auch einmal im Vermittlungsbreich umschauen oder auf den Seiten vom Tierheim. Häufig warten dort wunderbare kleine Seelen auf ein neues, schönes Zuhause, die ganz viel Liebe schenken wollen.

    Ich wünsche dir viel Glück bei der Wellisuche und drücke dir die Daumen, dass du den passenden Zwerg für deinen Bruno findest!

    Liebe Grüße,
    Jacky

    PS. Ich habe auch zwei Wellis aus einer Tierhandlung. Duffy war liebe auf den ersten Blick - leider aber auch krank. Dennoch bereue ich es nicht das er bei uns ist - denn ich liebe ihn mit jedem Tag mehr, es sollte einfach so sein. Und wer weiß vielleicht würde er sonst heute schon nciht mehr leben ... nummer 2 ist erst bei uns eingezogen und ein kleiner "Notfall", jedenfalls empfanden wir es so. Sie ist auch wundervoll, aber auch mit Handicap. Man muss eben all diese Daten im Hinterkopf haben, wenn man einen Welli aus der Zoohandlung holt.
    PPS. Ups, Ive - da hat sich etwas überschnitten.

  18. #18

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Danke Jacky !!!

  19. #19

    Jacky1990
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Jacky1990


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Jacky1990

    Standard

    Zitat Zitat von Ive84 Beitrag anzeigen
    Danke Jacky !!!
    Ich danke dir auch für deine tollen und ausführlichen Antworten, leider habe ich keine Thanks mehr - also so:

  20. #20

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Jacky, da haben wir wohl beide keine mehr übrig.

    Liebe EmmaherzWellis,
    wann immer du Fragen hast, oder es noch Dinge gibt, die für dich unklar sind.
    Einfach zu uns kommen.
    Wir helfen dir so gut es geht bei allem was du wissen willst.

    Herzliche Grüße und zwar an Bruno und dich, Ive

  21. #21

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich habe einen meiner Wellis aus einer Tierhandlung, ein am Ort seit Jahren ansässiges Geschäft, wo eine Bekannte seit vielen Jahren ihre Vögel kauft. Dort habe ich mich sofort in eine kleine, freche, aufgeschlossene junge Dame verliebt. Ich liebe sie noch immer abgöttisch, aber sie ist absolut nicht neugierig oder aufgeschlossen. Würde unser Pico sie lassen, würde sie auf ihrem Ast festwachsen.

    Vielleicht liegt es daran, dass sie zunächst einen wesentlich älteren Partner hatte, zu dem ich aber leider nirgends einen passenden neuen Partner finden konnte.

    Sie ist jetzt drei Jahre alt und Pico ein Jahr. Man merkt deutlich den Altersunterschied. Ich habe nach einem Jahr immer noch das Gefühl, dass sie den Jungspund als Raufbold und nicht angemessen abtut.

    Pico stammt dann vom Züchter. Er hat alles gehalten, was er beim Züchter versprochen hat.

    Gleichwohl würde ich künftig immer erst im Vermittlungsforum schauen und im Tierheim fragen.

    Auf der anderen Seite gibt es im Nachbarort noch ein großes Geschäft einer Kette. Die Voliere ist sicherlich nicht riesig aber in Ordnung. Die Vögel haben unheimlich viel zu spielen und zu klettern. Alles Naturhölzer. Die Kleinen dort sehen immer recht fröhlich aus.

    Ich denke man muss einfach ein bisschen schauen, was Haltung, Sauberkeit und Gesundheit angeht. Letztlich wollen sowohl Handel als auch Züchter an den Tieren verdienen.

    Emma, zu Deinem Bruno - so er denn ein Hahn ist - kannst Du Hahn oder Henne setzen. Wie bereits gesagt, solltest Du auch auf einen nicht zu großen Altersunterschied achten.

    Berichte einfach mal, wo Du fündig geworden bist.

    Liebe Grüße
    Hase

  22. #22

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Danke Hase für deinen kleinen aber sehr aufschlußreichen Erffahrungsbericht !!!

    Liebe Grüße an dich und deine Federchen, Ive

  23. #23

    Gast

    Standard

    Danke für eure Antworten

  24. #24

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo EmmaherzWellis,

    wir würden uns freuen, natürlich nur wenn du Lust hast .....
    Wenn du uns ein wenig weiter berichten würdest.
    Wo du letztendlich einen Partner für Bruno findest, wie er aussieht und was ihn ausmacht,
    wie Bruno damit klar kommt und vieles mehr.

    Fühl dich frei.
    Wir freuen uns jedoch immer über Neuigkeiten.

    Grüße und schönen Sonntag dir und Bruno,
    Ive

  25. #25

    Gast

    Standard

    Also ich vermute dass Bruno sehr gut mit anderen Wellis auskommt, er wollte nämlich immer bei Coco (Weibchen) kuscheln,schnäbeln und geputzt werden von ihr und er wollte sie auch immer putzen aber Coco konnte das nicht leiden und hat ihn immer weggehackt.
    Und wo ich ihn vom Züchter geholt habe war er sehr aktiv und hat immer gezwitschert usw. das macht er jetzt immer noch

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicki hat endlich den richtigen Partner
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 20:52
  2. wie den richtigen Partner finden?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 22:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •