Seite 2 von 42 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 26 bis 50 von 1047

Thema: Darf ich vorstellen: Julie meine neue treue Gefährtin.

  1. #26

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Na da habt Ihr ja einiges erlebt ,vor allem Julie,kein Wunder das sie jetzt Platt ist.
    Da kannst Du auch Stolz auf sie sein.Na nicht das sie sich noch ernsthaft in den Dackel verliebt .
    Wünsche Euch einen schönen 4.Advent.

    Enno.

  2. #27

    Gast

    Standard

    Zum spielen war der Dackel ok aber ihrerseits war er dann etwas aufdringlich hat mich doch sehr an meinen ersten Hund erinnert das war auch ein Dackel und wenn der einen Hund toll fand na dann war er auf beiden Schlappohren taub

    Wir wünschen dir auch einen schönen vierten Advent Enno und deinen Geiern natürlich auch

  3. #28

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    liebe tante,

    endlich will ich julie begrüßen !
    herzlich willkommen julie, du süße maus !
    du wirst es gut haben bei deinem neuen frauchen !!!

    danke tante für die süßen fotos. genieß deine julie.
    dicke umarmung, ive

  4. #29

    Gast

    Standard

    Vielen Dank liebe Ive !!!

  5. #30

    Gast

    Standard



    Mäuse suchen......

  6. #31

    Gast

    Standard




    Es hat geklingelt.....

  7. #32

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    hallo tante,

    julie ist so ne süße !
    danke für die süßen fotos und frohe weihnachten der fellnase, den federchen und dir.

    drücker, ive

  8. #33

    Gast

    Standard

    Liebe Ive
    auch dir wünsche ich frohe Weihnachten und weiterhin viel Kraft, auch für das neue, kommende Jahr.
    Julie hat heute unfreiwillig gebadet... Da es hier ja auch kleinere Bäche/Flüsse gibt, die auch teilweise mit Entengrütze bedeckt sind. Und normalerweise hasst sie Wasser und meidet es auch, wo es geht. Aber heute... Entweder war sie zu neugierig oder es war ein Versehen... Jedenfalls hat es Platsch gemacht und Sekunden später kam ein pudelnasser Hund aus dem Wasser geschossen, wie vom Wilden Fisch gebissen. Dann war sie nur noch am schütteln und ist erst mal über die Wiesen gejagt. Das ich natürlich gelacht habt, hat ihr nicht so gefallen
    Ihr neuer bester Freund ist ein Pudel namens Lucky. Süßer Kerl, schon acht Jahre alt.

    eben hab ich das Geschenk für meine Eltern abgeholt und sie musste unbedingt mit, auch wenn sie im Auto warten musste. Hauptsache immer dabei. Dem Nachbarn haben wir auch schon erklärt, wer hier der neue Chef ist. Das Anbellen von Fremden müssen wir noch abstellen.

  9. #34

    Gast

    Standard

    Julie ist wirklich eine Schöne! Klar, da hast Du bestimmt noch einiges mit der Erziehung zu tun bei ihr.

    Dass sie immer dabei sein will ist doch gut, sie hat Dich also schon als Rudelführer anerkannt (hoff ich doch ).

    Hoffentlich findet sie nicht irgendwann doch noch Gefallen an den Wellis.

    Bleibt sie denn auch gut alleine zuhause? Oft haben solche Hunde, die einiges mitgemacht haben, ja auch Verlustängste.

    Ich wünsche Dir viel schöne Zeit mit der Hundedame.

    LG Elektra

  10. #35

    Gast

    Standard

    Hallo, Elektra !!
    Ja, das kleine Hunde 1x1 müssen wir noch etwas üben aber im Großen und Ganzen macht sie sich prima. Die Wellis sind ihr egal, sie guckt zwar mal, wenn einer fliegt aber sie macht keine Anstalten, hinterher zu rennen oder ihn jagen zu wollen. Alleine bleiben war bisher kein Problem, aber wenn, könnte ich sie solange zu meiner Mama bringen, da ist immer jemand da und die freut sich, wenn sie den Hund verwöhnen kann.
    Ja, es ist schön, das sie überall dabei sein muss, anfangs ist sie ja sogar immer mit ins Bad hinterher gelaufen, aber jetzt weiß sie, das ich nicht aus der Haustür gehe und das ist ok aber sie ist ja auch erst seit Mittwoch Nachmittag hier.

  11. #36

    Gast

    Standard

    Hallo ihr Lieben!!! Hat jemand von euch Hundebesitzerin Erfahrung mit Angstbellern?? Wir haben nämlich festgestellt das Julie Angst vor Männern hat und diese mit eingezogenem Schwanz anbellt. Habt ihr eine Idee was man da machen kann?????? Mit Frauen ist es kein Problem und mein Vater ist wirklich der letzte der keine Hunde mag..... im Tierheim hieß es sie habe kein Problem mit Männern. Irgendwie scheint sie aber sehr schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht zu haben vll habt ihr ja einen Rat.

  12. #37

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Geht sie dabei zurück?

  13. #38

    Gast

    Standard

    Ja sie weicht zurück kommt aber auch wenn ich sie rufe das Problem ist auch nur im Haus gestern war er mit mir und ihr spazieren war gar kein Problem

  14. #39

    Gast

    Standard

    Meinen Cousin und Onkel komischerweise liebt sie da freut sie sich total

  15. #40

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Gib ihr Zeit.
    Geht nicht in die Erwartungshaltung, das Julie Angst hat. Versucht euch ganz normal zu benehmen. Strahle du innere Sicherheit aus.
    Wenn Julie nicht bellt, kann dein Papa ihr Leckerchen geben, aber auch nur dann wenn sie keine Angst in diesen Moment zeigt. (sprich die Rute nach oben, notfalls hebe du diese leicht an. Das beruhigt die Kleinen) Streichelt sie nicht über den Kopf, damit zeigt ihr ein Dominazverhalten und könnte mehr Angst auslösen.
    Gib ihr Sicherheit und denke nicht zu sehr über die Situation nach.

    Versuche rauszufinden, in welcher Situation die Süße Angst zeigt. Manchmal reicht es schon aus seine Stimmlage zu ändern.

    Ich hatte mal eine Chihuahuahündin, die hatte vor Panik bei allen Männern laut geschrien (besonders, wenn diese einen Besen in der Hand hatten)
    Nach kurzer Zeit hat man davon nichts mehr gemerkt.

    Drücke dir die Daumen.

  16. #41

    Gast

    Standard

    Bisher war es wenn er irgendwie auf sie zukam oder sie direkt angeschaut hat im ersten Moment hat er natürlich geschimpft mit ihr. Wenn er sie nicht anschaut dann legt sie sich in die Nähe und schläft dann auch Hauptsache sie sieht ihre Menschen. Vorhin beim laufen hat sie auch keinen der Männer angebellt die uns begegnet sind. Habe den Verdacht es sind ältere Männer die ihr Angst machen. Leckerchen hat sie noch keins von ihm genommen aber sie ist auch erst eine Woche hier und heute ist es schon besser. War total überrascht das sie meinen Cousin und Onkel so gern hat und sofort begrüßt hat. Das mit der Rute anheben werde ich mal probieren. Ich danke dir für den Tipp !!!!!

  17. #42

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Er sollte ihr nicht direkt ins Gesicht, bzw. in die Augen schauen.
    Hunde, die ihre Rangordnung unter sich ausmachen, fixieren sich mit den Augen, meistens kurz bevor sie sich raufen.

    Durch das schimpfen, wurde der Angriff mit den Augen bestätigt.

    Am besten dein Papa beachtet erst mal Julie gar nicht. Mit der Zeit kommt die Kleine ganz von alleine auf ihn zu.

  18. #43

    Gast

    Standard

    Gibt es was neues??

  19. #44

    Gast

    Standard

    Eine Bekannte hat sie am Donnerstag nach der Bowen Therapie mal behandelt- Ich hab ja nicht dran geglaubt vorher aber wenn man es gesehen hat... Echt Wahnsinn. Jedenfalls werden da bestimmte Griffe an bestimmten Stellen durchgeführt, die sowohl Prozesse im Körper aktivieren als auch sedieren. Wird auch beim Menschen angewendet, bei verschiedenen Problemen. Aber eben auch bei Tieren möglich und ich hab mir gedacht, schaden tut es ihr sicher nicht. Warum nicht probieren. Vorallem kann es wohl auch bewirken, das die Angst weniger wird. Genau müsst ihr das aber bei Herrn Google erfragen, soo genau kann ich es noch nicht erklären jedenfalls ist sie seitdem viel ausgeglichener, geht anders auf die Menschen zu und ist irgendwie selbstbewusster.
    Hundeschule werden wir trotzdem gehen, damit wir das kleine 1x1 nochmal auffrischen und vll neues dazu lernen. Meinen Vater bellt sie zwar noch an aber es ist weniger und sie hört auch auf, wenn man sie ermahnt. Kann ich mir natürlich auch einbilden aber wer weiß....

  20. #45

    Gast

    Standard

    Vielleicht muss sie sich auch erst mal richtig einleben! Hundeschule hilft bestimmt auch, da kommt sie mit anderen Hunden zusammen und kann sich richtig ausleben!
    Und achte darauf das Dein Vater ihr "Reich" auch respektiert. Wie schon 2 Federlose sagte: Er sollte ihr nicht direkt ins Gesicht, bzw. in die Augen schauen. Hunde, die ihre Rangordnung unter sich ausmachen, fixieren sich mit den Augen, meistens kurz bevor sie sich raufen.
    Das selbe gilt auch für Katzen!

  21. #46

    stay different
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von stay different


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von stay different

    Standard

    Hallihallo,
    da hast du aber ein süße Maus zu dir geholt
    Schön, dass sich das Problem(chen) zu bessern scheint. Ich würde alle bisher genannten Tips so unterschreiben und möchte dir aber noch eine Sach ans Herz legen:
    Bitte sei sehr wachsam, wenn du eine Hundeschule ausprobierst. Da gibt es doch so einige, die mit Methoden arbeiten, die besonders für Hunde, die eher unsicher sind, ganz und garnicht hilfreich sind. Wenn dir etwas nicht behagt - dann hör auf deinen Bauch und tu nichts, nur weil ein Trainer es von dir verlangt.
    Ich sage dass deshalb so explizit weil es in meinem Bekanntenkreis schon so einige schlechte Erfahrungen gegeben hat und man den "Fachleuten" ja schließlich vertraut.
    Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß und gute Erfahrungen, bei allem, was noch vor euch liegt

  22. #47

    2 Federlose
    Ist Futterfest Benutzerbild von 2 Federlose


    Ein Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von 2 Federlose

    Standard

    Das hört sich ja schon ganz gut an.
    Drücke euch weiterhin die Daumen ihr schafft das.

  23. #48

    Gast

    Standard Futter

    Mich würde mal interessieren, was ihr euren Hunden so füttert, ob ihr das bestellt wie manche das bei den Wellis machen oder ob ihr das im normalen Fachhandel kauft. Momentan verfütter ich Teockenfutter, von dessen Hochwertigkeit ich aber noch nicht so überzeugt bin und ich doch gern was hochwertigeres verfüttern möchte, die Wellis bekommen ja auch das Gute vom Onlineshop vielleicht habt ihr ein paar Anregungen

    PS: meine Maus war heute den ganzen Tag bei meinen Eltern ( da beide von zu Hause arbeiten ist immer jemand da) da jch heute Abend noch in eine Besprechung musste und nicht wusste, wie lange das dauert. Jedenfalls hat sie sich vorbildlich benommen und nicht mal meinen Vater angebellt. In Zukunft gehe ich nicht mehr mit sie kann das auch ohne mich und ich hege langsam den Verdacht, das es an mir liegt,das sie sich so aufgeführt hat. *traurig*

  24. #49

    Gast

    Standard

    Wir haben früher zum Teil selbst gekocht (Labmagen ect.) mit Gemüse. Trocken und Nassfutter gab es auch. Also ziemlich quer Beet.

  25. #50

    Gast

    Standard

    Habe jetzt von einer Freundin die Empfehlung über das NaturNah bekommen mal gucken ob das was für sie ist. Ich koche auch mal ab und wieder sie bekommt auch mal Fleisch da wir ja Jäger Haushalt sind auch mal wild was sie natürlich toll findet. und da wird dann auch Gemüse drunter gemischt, Haferflocken, Reis....

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •