Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Habe einen Fernsehtipp in Arte

  1. #1

    Gast

    Standard Habe einen Fernsehtipp in Arte

    Gerade lese ich im NABU-newsletter, dass am Samstag, 04.01. um 15.20 Uhr auf ARTE ein Bericht über den Vogelmord an der ägyptischen Küste gebracht wird.

    Dort sind riesige Vogelfangnetze aufgebaut.

    Vielleicht gibts hier ein paar User, die das interessiert und die sich das anschauen wollen.

    LG Elektra

  2. #2

    tiefflieger
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von tiefflieger


    Drei Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von tiefflieger

    Standard

    Hallo Elektra! Danke für den Tip,aber ich kann mir das nicht nochmal anschauen Ich hab darüber schon Berichte gesehen,das ist so schrecklich,wie die Menschen dort mit so unschuldigen Tieren umgehen! LG Corinna

  3. #3

    Mariama
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mariama


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Mariama

    Standard

    Danke Elektra. Ich kann mir diese Sendung auch nicht ansehen. Vor einem halben Jahr hatten sich ja einige von uns an dieser Petition beteiligt:https://www.nabu.de/tiereundpflanzen...ten/15711.html

    Nach dem Bericht dort sind ja wohl kleine Fortschritte erzielt worden. Falls du in der Lage sein solltest, diese Sendung anzuschauen, würde ich mich über eine kurze Info freuen, ob die weltweiten Proteste tatsächlich wenigstens etwas bewirkt haben.

    Liebe Grüße
    Mariama

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo Mariama und alle anderen Interessierten,

    ich habe mir die Sendung eben angeschaut. Das ist eine mehrteilige Reihe "Expeditionen Mittelmeer" und im dritten Teil wird über Zugvögel berichtet.

    Der Film stammte aus 2011, also hoffen wir, dass sich dort mittlerweile für die Vögel etwas verbessert hat.

    Es wurde darauf hin gewiesen, dass Israel das einzige Land in der Gegend dort sei, dass Wert auf Vogelschutz legt, da die ganzen Zugvögel dort entlang fliegen.

    An der ägyptischen Küste sind 700 km am Stück Netze direkt am Strand aufgehängt und sogar um alle Bäume, damit sich die Singvögel darin verfangen.

    Den Wachteln wurde bei lebendigem Leib die Flug- und Schwanzfedern ausgerissen, geschlachtet werden sie dann aber erst später.

    Es war schrecklich!

    Für die Ägypter scheint das aber normal zu sein, denn im Bericht wurde gesagt, dass dort schon sehr lange Vögel gefangen werden.

    Bin sehr froh, dass ich in diesem Land noch nie Urlaub gemacht habe und werde es sicher auch nicht tun.

    So können wir alle nur hoffen, dass mit diesem Vogelmord irgendwann aufgehört wird. Jedes Tier hat eine Seele!

    Traurige Grüße
    Elektra

  5. #5

    emma evil
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich kann mir sowas auch nicht anschauen.So was bricht mir immer das Herz
    Ich hoffe nur daß sich da bald mal was ändert...

  6. #6

    Mariama
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mariama


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Mariama

    Standard

    Danke für deinen Bericht, Elektra. Es ist wirklich sehr traurig.

    Ich hoffe nur, dass aufgrund der Proteste so langsam ein Umdenken stattfindet.

    Liebe Grüße
    Mariama

Ähnliche Themen

  1. Pinguine - Fernsehtipp
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 17:14
  2. Habe mich in einen Welli verliebt, nun suche ich für ihm einen Namen
    Von Anna V im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 17:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •