Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Liebesbisse oder doch Aggressiv?

  1. #1

    Gast

    Standard Liebesbisse oder doch Aggressiv?

    Hallo.
    Habe seit ca. 2 Monaten zwei Wellis.
    Habe die beiden schon von einem echt guten Züchter geholt, der sie schon sehr handzahm hatte.
    Sie sind bereits nach einer Woche freiwillig auf meine Hand und man sieht ihnen an, dass die zwei echt noch keine schlechte Erfahrung mit der Hand hatten, denn sie zeigen da keine Angst.

    Nun das Problem.
    Am Anfang, wenn die beiden beim Freiflug auf ihrem Vogelbaum waren, bin ich immer mit der Hand hin und dann sind sie drauf gehüpft und haben munter die Hirse gefressen.
    Alles natürlich klasse. Ayla (die mittlerweile im übrigen nicht mehr so weiblich aussieht ) hat dann langsam mit erkunden der Hand und liebevollen Bissen angefangen.
    Koko, der von Anfang an schon etwas "gröber" war hat auch nach wenigen Tagen mit leichten zwicken angefangen.

    Mittlerweile ist es aber leider soweit, dass es schon richtig wehtut.
    Die zwei gehen freiwillig auf die Hand, ob mit oder ohne Hise darin, und fangen dann an den Hautfalten oder sonstigen empfindlichen stellen sich richtig festzubeißen und zu ziehen und so weiter.

    Ich kann dann "Aua" und "Nein" schreien so viel ich will, dass interessiert sie gar nicht. Nicht mal durch leichtes wegdrücken mit einem anderen Finger/Hand lassen die sich von ihrer knabbere nicht beirren. (Auf Deutsch: die haben keine Angst und sehen es nicht als schlimm an, wenn ich mal laut "Nein" rufe)

    Seit ein paar Tagen habe ich richtig kleine blaue Flecken oder Blutergüsse, wenn sich da mal einer richtig festgebissen hat. Das tut dann auch echt tagelang weh.

    So langsam frage ich mich nun, ob das wirklich noch Liebesbisse sind? Denn es ist echt richtig doll :'(

    Und egal was es ist: WAS KANN ICH MACHEN?

  2. #2

    Paulie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Paulie


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Paulie

    Standard

    Garantiert , aber solange man darauf reagiert ist es ein tolles Spiel.
    Am besten ignorieren , dann wird uninteressant, hab ich mal gehört.

  3. #3

    Gast

    Standard

    ok...

    Mal testen. Obwohl ich denke, dass es echt schwer wird mit dem ignorieren, weil ich die zwei dann abschütteln muss, da es echt zu fest ist

  4. #4

    Malinja
    Ist Futterfest Benutzerbild von Malinja


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    und wie sieht es aus? ist es besser?

  5. #5

    Gast

    Standard

    Nein, ist leider noch gar nicht besser.

    Im Endeffekt ist es so, dass ich sie nun weniger auf die Hand nehme.

    ...was leider auch nicht die Lösung ist.

  6. #6

    Andrea Stern
    Ist Futterfest Benutzerbild von Andrea Stern


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Andrea Stern

    Standard

    Ach, und andere würden sich freuen, wenn ihre Wellis mal auf die Hand kommen würden.

    Wie so oft, mal fehlt einem etwas, oder aber es ist zu viel des Guten.
    Wenn sie aber so heftig zwicken, kann ich das auch verstehen.
    Zum Verhalten selbst kann ich dir leider nichts sagen.

    Immerhin zeigt es aber schon, dass sie dir vertrauen und keine Angst vor dir haben - was ich sich schon gut finde. Besser so, als umgekehrt.

  7. #7

    Gast

    Standard


    Da hast du ja Recht.
    Am Anfang habe ich mich gefreut wie nix, als sie mi dem erkunden auf meiner Hand angefangen haben...

    Mittlerweile ist es immer mehr geworden...

    ...aber ich mag die zwei natürlich trotzdem und bin tapfer am ausprobieren wie ich das mit ihnen hinbekomme.

    Aber wie es davor schon hieß, es scheint wirklich ein kleines Spiel für die zwei zu sein. Den umso mehr man schimpft und die Finger bewegt umso fester und mi größerer Freude beißen sie.

    Habe heute Kork gekauft und möchte diese morgen fertig machen für die zwei. Vielleicht können sie ja da ihre beißfreude ausleben.

    UND nochmal zur Betonung
    Ich bin wirklich sehr freu, dass meine zwei Jungs so handzahm sind und ich sie ohne Probleme durch den Raum tragen kann

  8. #8

    EddyBuddy
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von EddyBuddy


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von EddyBuddy

    Standard

    Hallo

    Also ich kann mir das alles sehr gut vorstellen Und ja ich weiß auch wie weh das tut

    Darf ich dich weiterleiten? http://www.welli.net/forum/wellensit...gen-tagen.html
    Ich antworte dir später auf jeden Fall noch mal ausführlicher, wenn natürlich noch Bedarf besteht Bin gerade unterwegs :/


    LG Sebil

  9. #9

    Gast

    Standard

    Vielen Dank EddyBuddy!!

  10. #10

    Gast

    Standard

    Und ja, wäre nett wenn du noch mal antwortest

    Weil ich bin für jedenTipp dankbar!

  11. #11

    EddyBuddy
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von EddyBuddy


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von EddyBuddy

    Standard

    [Edit:] Huuuuiiii hab ich viel geschrieben! Hoffentlich erschlag ich dich jetzt nicht mit diesem Text



    So jetzt gehts los
    Kein Ding immer wieder gerne Aber vorab ich bin kein Experte, ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten.

    Alsooo..... Ich hatte das Problem mit meiner Henne Eddy. Die konnte auch richtig gut zubeißen und mein Freund meinte auch immer es sind Liebesbisse und sie spielt nur. Mein Problem war, dass es mir mehr weh tat als ihm. Bin halt viiiel zierlicher und sensibler als er
    In der Zwischenzeit hatten wir auch das Clicker-Training begonnen und waren bei der Übung angelangt, dass sie auf den Finger steigen sollten. Mein Hahn hat das sehr schnell drauf gehabt, aber die Henne hat dann immer kräftig zugeschnappt. (Fand ich nicht so schlimm, weil sie es ja vielleicht nicht mochte und nur auf diese Weise mir ihre Unlust mitteilen konnte)
    Irgendwann aber begann die Prinzessin gezielt meine Hand anzufliegen, wenn ich sie mal anbot, und dann zu beißen wie ne Bekloppte. Freiwillig ging sie nicht weg, lautes Nein und Schimpfen hatten auch keine Wirkung, und Daumen-Ketschen wie mein Freund wollte ich nun auch nicht mit ihr spielen, weil sie sich da so heftig reinsteigerte und ich sie gar nicht mehr los werden konnte. Und ab diesem Zeitpunkt verstand ich es nicht mehr. Wenn sie sich belästigt fühlte von der Hand, dann hätte sie doch einfach wegfliegen können

    Naja auf jeden Fall hab ich mich natürlich hier im Forum und auch mittels google schlau gemacht. Man will ja nichts Falsches machen, was dann den Kleinen vielleicht noch schaden könnte. Und ich war wirklich einmal so weit, dass ich mich so stark zurückhalten musste, um Eddy nicht einfach aus Reflex gegen die Wand zu schleudern. Bin auf einige interessante Artikel gestoßen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Irgendwo hieß es, dass ein lautes "Nein" oder auch "Aua" oder andere laute Geräusche Wellis nur noch mehr anspornt, "ist halt ein tolles Spiel" wie Paulie schon schrieb. Die einen haben geraten kurz den Welli anzupusten, bei mir funktionierte es nicht. Ich hätte mir die Seele auspusten können und sie hätte nicht aufgehört. Wo anders meinte man dann, dass man den Welli, sobald er beißt, einfach irgendwo zurücklegen und ignorieren sollte. Bei mir sah das folgendermaßen aus: Eddy saß auf meiner Hand, hat zugebissen und ich hab sie direkt auf einen Ast zurückhüpfen lassen. Na klar wollte sie anfangs nicht, aber ich hab sie dann immer so vor den Ast positioniert, dass sie erstens meinen Finger nicht erreichen konnte (weil Ast dazwischen) und zweitens ihr einfach keine andere Wahl mehr blieb. Und anschließend bin ich weggegangen und habe mich anderweitig beschäftigt, totale Ignoranz. Nach einer Weile hab ich erste kleine Erfolge gesehen wie z.B. dass sie schneller auf einen Ast gesprungen ist.

    Mir viel dann noch auf, dass Eddy Clicker-Training-Verrückt ist Zu meinem Gunsten, denn dadurch konnte ich unsere Vertrauensbasis stärken. Ich hab mit ihr dann längere und andere Übungen gemacht, sie also etwas mehr gefordert. Und siehe da die kleine Kampfmaschine kann es doch auch anders. Jetzt klappt auch das "Auf" und "Ab" relativ gut und auf "Komm" wird auch reagiert. Zwar nicht immer, wenn ich es möchte, aber ich habe inzwischen keine Angst mehr davor, ihr meinen Finger vor die Nase zu halten. Aber ich bin immer noch vorsichtig Könnte ja sein, dass sie irgendwann wieder ihre 5 Minuten bekommt...

    Würde mich freuen, wenns dir weiterhilft. Falls doch nicht können wir uns immer noch alle gemeinsam überlegen, was helfen könnte.

    Liebe Grüße und auch endlich eine gute Nacht Sebil

  12. #12

    Gast

    Standard

    Der Text hat mich keineswegs erschlagen

    Im Gegenteil, ich bin sehr froh zu hören, dass es noch mehr so Vögelchen gibt
    Dachte zwischenzeitlich, dass es an mir (bzw. uns, meinem freund und mir) liegt..

    Also, das hört sich alles sehr plausibel an.
    Ich werde gleich damit anfangen(also mit dem zurücksetzen und ignorieren)
    Und 'n Kork bekommen sie jetzt auch (sie haben zwar weidekugeln und so, aber vielleicht ist das ja noch nicht genug für ihren täglichen knabber-Wahnsinn)

    Außerdem werde ich klickern mal anfangen.

    Eins von den drei Dingern wird wohl hoffetlich anschlage!

    VIELEN DANK!!!!!!

  13. #13

    EddyBuddy
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von EddyBuddy


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von EddyBuddy

    Standard

    Im Gegenteil, ich bin sehr froh zu hören, dass es noch mehr so Vögelchen gibt
    Dachte zwischenzeitlich, dass es an mir (bzw. uns, meinem freund und mir) liegt..
    Selbst mit den Gedanken bist du nicht alleine Ich bin irgendwann so richtig beleidigt gewesen, weil sie mich mehr biss wie meinen Freund

    Hoffentlich wird es auch bei dir besser und wir dürfen uns bald alle über Erfolgsberichte freuen

    Wir drücken dir alle Daumen und Krallen

Ähnliche Themen

  1. Liebesbisse oder Verteidigung?
    Von forgottenforawhile im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 19:39
  2. Liebesbisse oder nicht?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 23:45
  3. Jungvögel: Chloe Henne, Percy Hahn? Oder and doch anders herum? Oder doch nicht?
    Von Gast im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 20:20
  4. doch wieder Hefepilze oder evtl doch Megabakteriose?
    Von bubimausi im Forum Krankheiten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 11:49
  5. Liebesbisse oder steckt was mehr dahinter
    Von Katharina im Forum Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 15:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •