Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Einstreu: Sand oder BHG

  1. #1

    Gast

    Standard Einstreu: Sand oder BHG

    Nehmt Ihr eigentlich eher Sand oder eher Buchenholzgranulat als Käfigeinstreu?Was mögen die Wellis lieber? Oder ist es gehupft wie gehoppelt?
    (immer diese Fragen von Anfängern...)

  2. #2

    Ute
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Ute


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich lege den Käfig mit Küchenpapier aus und streue darüber eine dünne Schicht feines Buchenholzgranulat zum beschweren. Es staubt nicht, riecht angenehm, die Wellis haben was zum spielen und ich kann wunderbar den Kot beobachten .

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Papagena,

    ich verwende nur Buchenholzgranulat (BHG).
    Wie Ute schon geschrieben hat staubt es nicht und riecht gut. Die Wellis knabbern auch gerne an den kleinen Holzstückchen. Die kleinen Daunenfederchen bleiben drin hängen und fliegen nicht in der Gegend rum.

    Nur musst du dran denken, denn Wellis extra Grit anzubieten, wenn du BHG verwendest.

  4. #4

    Gast

    Standard

    Wo bekomme ich denn am besten da Bucholzgranulat und wie teuer ist das habe schon mal geguckt aber nichts gefunden

  5. #5

    Gast

    Standard

    Worin unterschiedet sich eigentlich die Handhabung von BHG und Sand? Wie oft sollte man es wechseln? Hab auch schon daran gedacht es zu benutzen.
    Wie dick sollte man es unten einstreuen?

  6. #6

    Ute
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Ute


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ich mache meinen Käfig einmal in der Woche sauber, egal ob ich BHG nehme oder dann doch mal Sand zwischendurch. Beim BHG sieht es länger sauber aus, aber ich bin bei 1mal pro Woche geblieben.

    Wie dick die Schicht ist, bleibt Dir überlassen. Da ich das Küchenpapier unterlege, habe ich kein Problem damit dass mir die Böden total einsauen. Auf der anderen Seite sollte es schon so sein, dass Du die Böden noch gut aus aus dem Käfig ziehen kannst. Meistens ist der Spalt der dafür gedacht ist, ja nicht sehr dick. Ich behelf mir da auch mit dem Küchenpapier, das wird inkl. BHG zusammengerollt und durch ein Türchen rausbefördert, dann habe ich auch keine Probleme mit den Böden.

    @ Janine, ich bestell ja mein Futter online und bekomme da auch das Buchenholzgranulat.

  7. #7

    Gast

    Standard

    @Ute:
    Danke für die tolle Beschreibung, das kann ich mir bildlich gut vorstellen

    Dann werd ich es mal damit versuchen, denn Holz richt sicher besser als der komische Sand...

  8. #8

    thai
    Küken Benutzerbild von thai


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich nehme beides BHG.und Vogelsand,da ich die Doppelvoliere habe eine Seite Sand und die andere BHG.!Ich persönlich finde der Sand richt auch gut schön nach Anis!Es hat beides seine vor und Nachteile.BHG.bekommst Du in jeden guten Onlineshop oder Du besuchst mal die Reptillienabteilung im Zoogeschäft da findest Du es bestimmt.

  9. #9

    Gast

    Standard

    War heute im Zoogeschäft und bin gleich rückwärts wieder raus: die wollten für 5 Liter BHG 6,25 Euro haben!Ist es denn zu fassen?
    Bei **** (Internet) habe ich 15 Kg für 12Euro gesehen. Gibt es das irgendwo billiger oder ist das ein guter Preis??

  10. #10

    Gast

    Standard

    Der Preis ist OK.
    Bei **** (Internet) kostet ein 25 kg Sack 18,90 Euro.
    Ist dann ein bischen billiger wie 12 Euro.

  11. #11

    Woodstock
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Woodstock


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Woodstock

    Standard Buchenholzgranulat

    Bei **** ist es erheblich billiger! 20 l kosten 6,99 €, 60 l 19,99 €. (letzte Woche gekauft).

    P.S.: Sorry, sehe jetzt erst, dass Ihr kg-Preise hattet, Gewicht von 20 l = 5 kg...

    Damit nicht jeder anfängt, zu rechnen: Binchen hat den besseren Preis!

  12. #12

    zuckerratte
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard BHG Preis

    hallo,

    habe bei einem züchter bei dem man vom vogel, hundefutter, zubehöhr bis hin zu gemüseplanzen und weihnachtsbäumen alles kaufen kann für 25kg 9,99 Euro bezahlt.
    wer aus dem umfeld von 53913 swisttal kommt kann gern die adresse haben.

    LG Petra

  13. #13

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Also ich verwende für meine 3 Vogelsand mit extra viel kalk !! zum schreddern kippe ich ein wenig holzeinstreu in eine ecke aber zum kot beobachten ist der 1. vorschlag mit einstreu und tuch wirklich besser =)

  14. #14

    Gast

    Lächeln Diese Frage hatte ich auch...

    Und um ganz sicher zu sein, bin ich zu einer Vogelausstellung gegangen, wo ich auf mehrere Züchter traf.
    Alle - wirklich alle Züchter haben mir gesagt, dass Sand der naturgemäßen Haltung am Ehesten entspricht und Buchholz nur ein neumodischer Kram ist, um Besitzern die Mäuse aus der Tasche zu ziehen.
    Wichtig ist jedoch, dass der Sand entsprechende Zusätze hat, die für die Vögel wichtig sind. Diese sind jedoch in jedem Produkt, was ich bisher gefunden habe, vorhanden.

  15. #15

    Gast

    Standard

    Also ich nehme immer Buchenholzgranulat.Der Käfig bleibt länger sauber.Die Wellis haben immer was zu spielen.Guter Sand ist nicht immer billig.Ich finde sand straubt zuviel,was beim BHG nicht der fall ist.BHG ist vom gewicht her viel leichter,als der sand.Der preis bei **** ist auch ok.
    Ich habe im wellizimmer laminat.Wenn ich da sand nehme,was glaubt ihr wie man da ruscht.




    Lieben gruß - Luna

  16. #16

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich nehme BHG, weil im Sand Anisöl ist, was meine nicht vertragen können.

  17. #17

    PiepsieMama
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von PiepsieMama


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich streue eine kleine Ecke mit Sand aus, die am längsten sauber bleibt, weil mein Hahn ab und an mal vom boden sand futtert. Grit dagegen hat er bisher noch nicht genommen, habe es aber trotzdem im Käfig hängen. Den rest unterlege ich mit Küchenpapier und streue BHG drauf. Ich habe es aus dem ****, da kostet ein 60l Sack 10€ im angebot und sonst glaube 12€. Das ist bisher das günstigste was ich je gefunden habe. Grüße

Ähnliche Themen

  1. Einstreu Buchenholzgranulat oder Maiskolbenstreu,...
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 09:07
  2. BHG oder Sand Was ist besser?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 19:21
  3. Sand oder Buchenholzgranulat
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:40
  4. Mais-Einstreu oder Buchenholzgranulat?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 19:42
  5. Heu oder Sand in die Voliere?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 08:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •