Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erdnüsse und Nymphensittiche

  1. #1

    Gast

    Standard Erdnüsse und Nymphensittiche

    Hallöchen
    Gestern hat uns meine Schwester mit ihrem gefiederten Loco einen Besuch abgestattet..
    Loco ist ein männlicher Nymphensittich und wir haben ihn und Baby Bee (Welli, männlich) am gleichen Tag vom gleichen Züchter gekauft.. Dort hat meine Schwester auch spezielles Nymphensittichfutter bekommen, welches der Züchter seit Jahren verfüttert.. In dieser Mischung sind auch Erdnüsse drin.. Das wussten wir nicht!
    Baby Bee ist ein sehr quirliger Welli und hat vor nichts Angst.. Daher ist er auch sofort zu Loco in den Käfig geflogen und wollte ihn besteigen.. Das hat Loco nicht zugelassen.. Deswegen ist Baby Bee zu den Spielsachen gesprungen, hat etwas gespielt und hat danach das Futter entdeckt.. Er hat die Erdnüsse nicht angerührt und sie genauso wie Loco es macht auf den Boden geworfen.. Nun habe ich um Loco, seine Freunde Jimmy und Coco und natürlich um meinen Baby Bee Angst! Erdnuss soll ja schädlich, sogar "giftig" (Pilze) sein.. Deswegen meine Angst! Ich möchte nicht, dass mein Baby Bee irgendwelche Pilze bekommt und stirbt.. Nachdem 2 meiner Wellis durch Krankheiten gestorben sind habe ich sowieso Angst, morgens zum Käfig zu gehen..
    Wir haben dann das gesamte Futter in eine Schale geschüttet und geguckt ob da viele Erdnüsse enthalten sind.. Es sind nicht besonders viele in einem 3kilo Beutel.. Meine Wellis bekommen sowieso spezielles Futter, deswegen mache ich mir da keine großen Gedanken drum.. Aber irgendwie habe ich wieder dieses komische Gefühl im Bauch, wie ich es vor Marties und Schnips Tod hatte.. Naja!
    Lange Rede, kurzer Sinn: Sind Erdnüsse so schädlich, dass meine Schwester das Futter wegwerfen sollte oder zu mindest die Erdnüsse aussortieren sollte? Muss ich mir Gedanken um die Gesundheit meines Baby Bee's machen?

    Liebe Grüße, Myra

  2. #2

    budgie-4-ever
    Ist Futterfest Benutzerbild von budgie-4-ever


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Hallo Myra!

    So, wie du es beschreibst, kam Baby Bee ja nur kurz mit den Erdnüssen in Berührung, ausserdem spielte er nur damit und frass sie nicht. Deshalb mach dir keine Sorgen - da wird er nichts von abbekommen haben!

    Wenn ihr euch unsicher seid wegen den Erdnüssen für Loco, dann sortiert sie doch einfach aus.

    Übrigens: Soweit ich jetzt so aus dem Stehgreif weiss, ist v.a. die Schale der Erdnuss das Problem, wenn sie also schon geschält sind (und frisch geschält wurden), dann ist es (abgesehen vom enormen Fettgehalt natürlich) nicht so schlimm. Bei Wellis sollte man aufpassen mit Erdnüssen, wie es bei Nymphis ist, weiss ich nicht genau. Könnte also durchaus sein, dass die dort zur Ernährung auch mit dazu gehören.

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Myra!

    Ich kann Lena nur zustimmen. Vor allem bei Erdnüssen in der Schale besteht bei schlechter Qualität die Gefahr, dass darin Schimmelsporen sind, die Aspergillose auslösen können. Da der Kleine ja nur kurz damit in Berührung kam, glaube ich auch nicht, dass es ihm geschadet hat.

    Bei Nymphensittichen sollten Erdnüsse nur ganz selten als Leckerli gegeben werden weil sie sehr fettreich sind. Deswegen sollten sie im täglichen Futter eigentlich nicht enthalten sein.

    VLG

    Kathi

  4. #4

    Gast

    Standard

    Danke für eure Antworten
    Allerdings habe ich vergessen zu erwähnen, dass Bee schon ein paar Körnchen gegessen hat.. Die Erdnüsse wurden jetzt alle aussortiert.. Meine Wellis bekommen eh keine Erdnüsse und die Nymphies meiner schwester auch nicht mehr.. Allein die Vorstellung, wie lange dieses Futter gelagert wurde.. Die Erdnüsse waren bestimmt schon ranzig..
    Ganz liebe Grüsse

  5. #5

    Gast

    Standard

    huhu.... meike vogelkundige tierarzt rät immer ehr von den erdnuessen ab da dort schimmel sporen gerne enthalten sind... seit dem bekommen meine diese meine keine....

Ähnliche Themen

  1. Ich will Nymphensittiche!
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 19:12
  2. Dürfen Wellensittiche Erdnüsse fressen?
    Von GlueckAuf-Sternenlady im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 19:53
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 15:19
  4. Erdnüsse aus Discounter für Wellis geeignet?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 15:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •