Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ich habe eine sehr aggressive Henne

  1. #1

    Hansibubi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Ich habe eine sehr aggressive Henne

    Hallo zusammen,

    meine Henne Dopa ist schon immer extrem aggressiv - selbst für Wellidamenverhältnisse! Meinen mittlerweile verstorbenen Rami hatte sie noch am ehesten akzeptiert, erst als dieser krank wurde, hat sie ihn ununterbrochen angegriffen.

    Noch in dieser Phase habe ich Ginkgo dazu geholt, Freunde werden die beiden sicherlich auch nicht mehr - ab und zu traut er sich zu ihr hin, aber meistens wird er herum gescheucht. Ich habe jetzt neuerdings noch einen Neuzugang (einen jungen Hahn), damit Ginkgo einen Freund hat. Die beiden lernen sich gerade friedlich kennen - Dopa greift den Neuling aber auch bei jeder Gelegenheit an. Teilweise sieht das schon richtig böse und nicht ungefährlich aus. Sie springt auch oft völlig aus dem Nichts auf genau den Fleck, wo einer der beiden sitzt... so, dass der Betroffene dann gerade noch so flüchten kann. Ich stelle mir das auch sehr unentspannt vor, unter diesem Umständen ein Nickerchen zu machen

    Jetzt sitzt sie kurzzeitig mal in einem kleinen Käfig, damit sich die anderen beiden kennenlernen können, aber eine Dauerlösung ist das nicht. Ihr fehlt es sonst an nichts, die Voliere ist auch wirklich groß, Freiflug wäre vorhanden, wenn sie ihn wahrnehmen würde... sie kann auch wirklich lieb sein (zu mir), sitzt manchmal stundenlang auf der Hand. Aber zu anderen Zeiten fängt sie schon wie wild an zu glucksen und gegen das Gitter zu hacken, wenn man sich der Voliere nur nähert.

    Gibt es irgendwelche Erfahrungen mit Erziehungsmaßnahmen? Ich überlege schon, beim geplanten Volierenumbau ein Drittel abzutrennen - aber das wäre eigentlich für alle gleichermaßen dumm. Das würde aus einer tollen großen Voliere dann eine mittelmäßige und eine Hubschraubervoli machen. Weggeben möchte ich sie auch nicht, vor allem würde sie sich ja sicher überall entsprechend aufführen...

    Liebe Grüße und schon einmal vielen Dank!

  2. #2

    Monsti
    Ist Futterfest Benutzerbild von Monsti


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Hansibubi,

    hmmm, das dir das an die Nerven geht kann ich total verstehen...Magst du vielleicht mal ein paar Fotos von deiner Voiliere und dem Freiflugzimmer reinstellen damit wir uns ein besseres Bild machen können?

    Viele Grüße
    Ramona

  3. #3

    Elimi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Elimi


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Oje, das klingt schwierig... Vielleicht könnte man die Dame irgendwie mehr beschäftigen (wenn sie schon keine Lust zum Freiflug hat), damit sie nicht mehr soviel Energie zum Hähnchen-quälen hat? Ich nehme mal an ausreichend Schreddermöglichkeiten hat sie schon. Kannst du vielleicht mal Klickertraining probieren, da sie anscheinend sehr zutraulich ist?

    Schlimmstenfalls könntest du dich wirklich nach einem neuen Platz für sie umschauen. Kann sein, dass sie sich dort auch so auführt. Kann aber auch sein, dass sie erst ihre große Liebe treffen muss und dann zur sanften Schmusehenne wird. Auf jeden Fall würde so eine Rabaukin in einem größeren Schwarm nicht so negativ auffallen.

  4. #4

    Hansibubi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,

    danke schonmal für die Antworten. Fotos packt mein Handy grade nicht mehr - Akku ist kaputt. Aber hatte hier mal ein paar Bilder reingestellt - also die Voli ist 1,10 x 1,10 Grundfläche und 1,80 hoch. Für zwei bzw. drei Wellis sollte das gut sein. Freiflug gäbe es in einem großen Wohnzimmer mit Landeplatz unter anderem am Fenster. Vor meinem Umzug ist sie noch täglich rausgegangen...seither gar nicht mehr, obwohl alles besser wurde, auch für die Wellis

    Spielzeug ist eigentlich genug da, aber eigentlich schreddert sie nur die Korkröhre, der Rest wird nicht angerührt. Frisches Obst und Gemüse gibt´s übrigens auch...

    Zwecks Clickertraining - kann man da mehr hinkriegen als Kunststückchen, Zahmheit etc. - also ihr Verhalten den anderen gegenüber auch beeinflussen? kann mir eigentlich echt nicht vorstellen, die Dicke wegzugeben

    Liebe Grüße

  5. #5

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Hansibubi

    Ich denke nicht, dass deine Henne Dopa agressiv ist,
    eher zeigt sie ihre Domenanz gegenüber deinen Wellihähnen,
    was typisch für Hennen ist.

    Das Dopa deinen erkrankten Rami angegriffen hat,
    ist ein natürlicher Vorgang.
    So sichern die freilebenden Wellis ihren Schwarm,
    indem sie kranke Wellis "aussortieren" um nicht für Greifvögel
    aufmerksam zu werden.

    Wie alt ist den Dopa und wie alt der "Neuankömmling?
    Der Altersunterschied kann schon erschwinglich sein zum Verhalten,
    ist es ein junger Hahn,der noch nicht durch die Jungmauser ist,
    kann deine Henne mit dem Sprößling noch nichts anfangen.
    Erst ein "erwachsener " Hahn wird für eine Henne interessant.

    Auch die Sache mit dem "vom Fleck wegstubsen" ist ein ganz normales Verhalten einer Henne.

    Das machen meine Hennen mit den Hähnen auch immer mal,schwups sind sie von der Schaukel
    oder dem Ast runter geschmissen.

    Ich denke man vermenschlich das ganze zu sehr,indem man die Hähne bedauert,
    aber dabei ist es ein ganz normales Verhalten der Wellis, dass wir akzeptieren müssen.
    Die Hähne sind von Natur aus robust, um mit diesem Verhalten klar zukommen.

    Das du Dopa getrennt hast,ist nicht die Lösung.

    Was allerdings gut wäre, dass sie sich mehr austoben kann,
    wäre wenn sie ihren Freiflug nutzen würde.
    Fliegen den die beiden Hähne?

    Wie wäre es den wenn du das Futter mal ausserhalb anbieten würdest?
    Vielleicht kann man sie dadurch heraus locken, ein Versuch wäre es wert.

    Und schon mal mit dem Gedanken gespielt mit einer zweiten Henne aufzustocken?
    So würde das Geschlechtsverhältnis wieder stimmen.

    Zu guter Schluß noch einen Link über dominanten Hennen.
    Dort ist das Verhalten von Hennen sehr schön beschrieben.

    http://www.welli.net/dominante-wellensittichhennen.html

    Liebe Grüße

  6. #6

    Hansibubi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,

    ja - also das mit den dominanten Hennen ist mir schon bewusst. Ich habe einiges drüber gelesen, kann allerdings nur auf Basis der wenigen Wellidamen urteilen, die ich schon "kennengelernt" habe. Und da scheint mir Dopa schon überdurchschnittlich aggressiv. Am Jungvogel liegt es nicht, Ginkgo gegenüber ist sie ja auch so, allerdings ist der nicht so zierlich - bei ihm mache ich mir da weniger Sorgen.

    Aufstocken werde ich nicht nochmal, ich hatte immer zwei (insofern auch ausgeglichenes Geschlechterverhältnis - abgesehen von wenigen Wochen mit Rami und Ginkgo) und habe ja jetzt extra noch einen Hahn dazugeholt, damit zum Beispiel der Freiflug mal wieder losgeht. Dopa scheint eine Einzelgängerin zu bleiben, Interesse hatte sie weder wirklich an Rami oder Ginkgo (beide etwa ihr Alter). Dass sie mit dem Neuling jetzt noch nichts anfangen kann, ist mir klar. Da hoffe ich auch eher drauf, dass sich die beiden Hähne irgendwann anfreunden, das hatte mit Rami und Ginkgo sehr gut geklappt.

    Sie sitzen jetzt auch alle drei wieder in der Voliere, heute ist Dopa auch ruhiger als gestern (vielleicht hat ihr die Auszeit doch mal ganz gut getan??)...

    Liebe Grüße

  7. #7

    Hansibubi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Freiflug täte ihr übrigens wirklich gut, da sie auch sehr dick ist. Mal abwarten, ob sie zu dritt jetzt aktiver werden. Ansonsten verspreche ich mir auch viel vom Volierenumbau, aber der muss noch bis April warten...

Ähnliche Themen

  1. Habe Angst dass der Hahn von der Henne zu sehr unterdrückt wird
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 13:39
  2. Aggressive Henne hat ein Ei gelegt
    Von Belle im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 22:41
  3. Habe eine sehr dominante Henne
    Von Mondra im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 21:38
  4. Aggressive Henne quält Hahn
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 14:42
  5. aggressive Henne - wer weiß Rat?
    Von angela52_2009 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 13:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •