Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Artgerechtes/gesundes körnerfutter?

  1. #1

    Lieselotte
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Artgerechtes/gesundes körnerfutter?

    Hallo ihr Lieben,
    ich hab mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich des Futters?
    ich habe bisher immer b. Pres.ige gefüttert. Nun habe ich mir überlegt doch auf anderes Futter umzusteigen. Dies ist natürlich sehr teuer wie ich finde. Ich habe in einem Shop eine Futtermischung gefunden, möchte aber bevor ich sie bestelle mal eure Meinung dazu hören.
    achso vielleicht noch etwas zu meinen Wellis: ich habe 4 Stück (zwei Pärchen) alle zwischen 6-12 Monaten, wobei eine Henne glaube ich doch älter ist als angegeben. Sie hat sehr stark ausgeprägte irisringe. (Und die hatte sie schon als sie mir mit angeblich 8 Wochen verkauft wurde).
    Alle verstehen sich und genießen ganztägigen Freiflug.
    Frischfutter wie gurke, verschiedene Salate, Möhre, Kräuter USW stehen ebenfalls täglich auf dem Speiseplan. Wobei meine beiden Damen eher nicht so die frischfutterer sind..
    So jetzt zur Futtermischung. Enthalten ist in 500 g.
    Zusammensetzung:
    Kanariensaat, Silberhirse, La Plata Hirse, Senegalhirse, Japanhirse, Haferkerne, Grassamen, Leinsamen, Saatenmischung (Selleriesamen, Radischensamen, Karottensamen, Mohn blau, Perillasaat braun, Negersaat, Salatsamen, Petersiliensamen, Kamillesamen, Distelsaat), rote Hirse, Hanfsaat, Quinoa, Brennnesselblätter, Gänseblümchen- und Ringelblumenblüten, Amarant gepoppt, Sesam
    Was haltet ihr davon?

  2. #2

    Merle
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Merle


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo!

    Über die richtige Zusammensetzung können wir dir nur genau etwas sagen, wenn wir wissen wie viel % von den einzelnen Saaten enthalten sind. Weißt du das?
    Falls du dich selber auch mal mehr in das Thema einlesen möchtest kannst du das HIER tun. Da steht unten auch ein Beispiel für eine Futtermischung dabei.

    Ich selber bestelle z.B. bei Je*l übers Internet und bin dort sehr zufrieden. Futter ist qualitativ gut und ich hab zwei Mischungen gefunden, die meine Wellis extrem lecker finden und die wenig fetthaltige Samen enthalten (20% Grassamen).

    lg Merle

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Lieselotte,

    wichtig ist in erster Linie, dass im Futter weder Zucker, Honig oder Zusätze wie Bäckereierzeugnisse enthalten sind. Außerdem halte ich es für wichtig, dass der Hersteller wirklich detailliert angibt, was genau enthalten ist. Mit einer pauschalen Angabe wie z.B. Getreide würde ich persönlich mich nicht zufrieden geben.

    Dir wurde ja schon unser Einzelsaaten-Lexikon verlinkt. Darin kannst Du ja gerne mal nach der ein oder anderen Saat schauen und Infos dazu einholen. Saaten wie Leinsamen, Perilla, Negersaat und Mohn sind sehr fett- & ölhaltig. Daher sind sie für eine Basis-Mischung für Wellis nicht geeignet. Schon beim Hafer sollte man abwägen, ob es sinnvoll ist, diesen zu verfüttern - das ist von Schwarm zu Schwarm unterschiedlich. Orientieren kannst Du Dich diesbezüglich auch an dem im Saaten-Lexikon empfohlenen Mischverhältnis beim Körnerfutter (Startseite ganz unten).

    Wenn Du noch Fragen hast - immer gerne!

    Liebe Grüße, Anne

  4. #4

    xtoffelx
    Ist Futterfest Benutzerbild von xtoffelx


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey Merle,

    Ich selber bestelle z.B. bei Je*l übers Internet und bin dort sehr zufrieden. Futter ist qualitativ gut und ich hab zwei Mischungen gefunden, die meine Wellis extrem lecker finden und die wenig fetthaltige Samen enthalten (20% Grassamen).[/QUOTE]


    Hey, bestelle da auch habe das mit 20% Grassamen nicht gefunden :-(
    Kannst du mir per Pn den namen davon sagen?

    Gruß Christoph

Ähnliche Themen

  1. Neuer Blogartikel: Gesundes Körnerfutter
    Von Welli.net im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 21:23

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •