Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Der Umzug in den neuen Käfig soll erfolgen

  1. #1

    Gast

    Frage Der Umzug in den neuen Käfig soll erfolgen

    Hallo zusammen!

    Ich habe vor meinem Urlaub einen neuen größeren Käfig für meine Süßen
    besorgt. Es war ein gebrauchter Käfig. Ich habe den jetzt mit heißem Wasser
    mehrmals abgebraust und mit Essigwasser abgewischt. Ich hoffe das reicht
    so???
    Man weiß ja nie, ob die "Vormieter" nicht krank waren

    Wenn das so ok ist, werde ich den Käfig heute noch fertig einrichten.
    Wie mache ich das dann am besten mit dem Umzug?
    Will die Kleinen ja nicht zwingen da rein zu gehen!

    Hoffe, ihr könnt mir helfen. Bin nämlich echt ratlos.

  2. #2

    pearl9662
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Reden

    Heißes Wasser und Essig dürfte reichen.

    Sofern die Kleinen einen separaten Spielplatz haben, würde ich den alten Käfig direkt entfernen und nur den neuen Käfig auf dem Stellplatz anbieten.

    Der neue Käfig wird mit Kohi und anderen Leckereien sowie Getränk bestückt. Leckereien und Getränk werden die Kleinen sicher an und in den neuen Käfig locken.

    Falls Dir das zu extrem erscheint, kanns Du vorerst den neuen Käfig neben den alten Käfig stellen und schauen, was passiert.

    Sobald sie den neuen Käfig angenommen haben, kann der alte weg.

    Ich habe es immer so gemacht, dass ich den alten Käfig direkt entfernt habe.

    Sonst sollte erst mal kein weiteres Futter und Getränk angeboten werden, damit sie angelockt werden.

    Falls Du einen zahmen Piepser hast, der auf die Hand kommt, würde ich ihn in den neuen Käfig setzen.

  3. #3

    Emila
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Emila


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo!

    Ich hab auch letzes Jahr den Käfig gewechselt. Eines Tages bekam ich den Käfig nach Hause geschickt, waschte und tocknete ihn. Ich hatte leider keine Zeit ihn noch einzurichten, weil ich auf die Uni musste. So stellte ich den Käfig vor den alten. Als ich nach Hause kam, saßen alle 4 Wellis schon auf den neuen Käfig.

    Du solltest es auch so machen bzw. versuchen, bevor Du sie letztendlich zwingst.

    Alles Liebe

  4. #4

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Jackie,

    das wird problemlos gehen - du weißt doch, Wellis sind Schwarmvögel. Sobald sich der erste traut, werden sich die anderen auch auf die Socken, äh, Krallen machen.

    Ich habe Anfang d.J. beide Käfige gegenüber gestellt; mit ein paar Metern Abstand dazwischen. Den neuen entsprechend aufgepeppt, aber beide noch eingerichtet. Nur nach ein paar Stunden saßen sie alle fröhlich vereint im neuen und stritten sich um die besten Plätze (und bei Wellis ist es ja egal, ob es nun wirklich der beste Platz ist - "bester Platz" heißt dort, wo sich der erste seinen Schlafplatz ausgesucht hatte). Seitdem spielen die jeden Abend "Vögelchen wechsel Dich!"

    Am nächsten Tag ging mein Neuankömmling Tilly tagsüber noch einmal in den alten Käfig - sie war wohl noch sehr erschöpft und wollte ihre Ruhe haben, mit dem Effekt, dass die anderen alle auf ihrem Asylkäfig saßen und sie vollquatschten, dass sie endlich zum Spielen rauskommen soll. - Nachts waren dann alle wieder im neuen!


    Viele Grüße, Joia

  5. #5

    Gast

    Standard

    Danke für eure Antworten!

    Wollte die beiden ja eigentlich schon heute umziehen lassen.
    Der neue Käfig steht auch schon im selben Zimmer wie der Alte, aber
    irgendwie haben sie heute keine Lust rauszukommen. Sind schon den ganzen
    Tag nur am schlafen und dösen.

    Liegt vielleicht am Wetter oder so...sogar die Kolbenhirse am offenen Törchen
    wird nicht beachtet. Wenn ich sie ihnen hinhalte, stürzen sie sich drauf, aber
    sobald sie sich dafür bewegen müssen, ist sie uninteressant

    Ich versuche einfach morgen nochmal mein Glück.

    Danke euch nochmal!

  6. #6

    Gast

    Standard

    So, seit gestern Abend wohnen die 2 in ihrem neuen Käfig

    Ich hab das so gemacht, wie du gesagt hast, Pearl, hab den Alten direkt
    weggetan und nach 3 Stunden hat sich Yoshi rein getraut und alles
    erkundet.
    Maya war nicht so entdeckerfreudig, aber dafür hat sie sich von meinem
    Freund auf der Hand reinsetzen lassen!!! Ich muss dazu sagen, dass die 2
    nicht zahm sind. Ich hab mich so gefreut!!!

    Sie scheinen sich schon sehr wohl zu fühlen, auf jeden Fall haben sie sich
    direkt um die beste Schaukel gezankt

    Fotos vom neuen zu Hause werde ich heute abend, spätestens morgen
    noch nachreichen.

Ähnliche Themen

  1. Bedenken wegen Umzug in neuen Käfig
    Von Twain im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2018, 20:39
  2. Umzug in einen neuen Käfig. Aber wie?
    Von Tomloki im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 18:49
  3. Umzug in den neuen Käfig
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 05:39
  4. Umzug in einen neuen Käfig
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 06:57
  5. Umzug i. einen neuen Käfig
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 12:20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •