Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 76 bis 100 von 171

Thema: Unsere fedrigen Kinders

  1. #76

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Alexandra,

    meinen Glückwunsch zu deinem süßen Neuzugang Tommy Blu.
    Ich wünsche ihm ein langes und glückliches Leben in seinem neuen Heim und viel Spaß weiterhin mit seinen neuen Freunden.

    LG, Carmen

  2. #77

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Hallo ihr Lieben

    heute melde ich mich mit einer leider nicht so guten Neuigkeit.

    Gestern ist unser Sonnenschein Chipsy ins Regenbogeland geflogen Er wurde 9 Jahre alt. Der Kleine hatte schon viele Jahre ein Herzleiden, und daher bin ich trotzdem froh das er so ein langes Leben hatte. Die letzten Tage war er sehr müde, und hat meistens geschlafen. Doch er hat auch gestern an seinem letzten Tag unmissverständlich klar gemacht, das er unbedingt bei den anderen in der großen Voliere sein möchte.
    Ich wollte ihm zuerst im Krankenkäfig die Möglichkeit geben etwas Ruhe zu bekommen, aber bei den anderen ist es halt doch am schönsten für die Fedrigen auch wenn sie krank sind.
    Er durfte Zuhause in unseren Händen einschlafen, und wir mussten ihn zum Glück nirgens mehr hinfahren. Davor hatte ich ziemlich Angst.

    An was er nun schlussendlich gestorben ist werden wir nicht mehr erfahren, aber er litt zuletzt an Bauchwassersucht, und man konnte auf dem Röntgenbild nicht erkennen ob ein Tumor schuld ist oder das Herz.
    Ich selber befürchte das es ein Lebertumor war. Unter anderem deswegen, weil er vor einem Jahr erhöhte Leberwerte hatte. Und in den letzten Wochen hat er massiv abgenommen, und trotz großem Appetit nicht mehr zugenommen.

    Wir werden unseren Chipsy sehr vermissen. Er war ein schlaues kleines Kerlchen mit ausgesprochen sonnigem Gemüt, und wie ich finde auch wunderschön


    letztes aktuelles Bild von Chipsy


    zu seinen fitten Zeiten



    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #78

    Fruity
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Fruity


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Fruity

    Standard

    Hallo Alexandra

    Mein herzlichstes Beileid zum Verlust von Chipsy... Er fliegt nun frei im Regenbogenland

    Leb wohl Chipsy...

    Mitfühlende Grüsse
    Enya

  4. #79

    Gast

    Standard

    Liebe Alexandra,
    Mein Beileid zum Verlust deines kleinen Chipsi, es ist heute schon die zweite traurige Nachricht hier im Forum.
    Es tut immer sehr weh , wenn man ein geliebtes kleines Flauschi verliert.
    Kleiner Chipsi, lebe wohl im Hirseland, sehr viele kleine Federchen erwarten dich dort, fliege hoch und weit.
    Es wird dir dort an nichts mangeln.
    Mitfühlende Grüsse aus Cux ,Birgit

  5. #80

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Guten Morgen,

    Danke Enya und Birigt für Eure lieben Worte. Die Vorstellung vom Hirseland mit allen anderen Flauschis ist wirklich sehr schön.

    vlg Alexandra

  6. #81

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Einen schönen guten Abend,

    ich wollte berichten wie es meiner geschrumpften Gruppe so geht. Die drei sind untertags eigentlich nicht groß anders, ich denke es liegt daran das unserer verstorbener Chipsy in den letzten Wochen doch die meiste Zeit geschlafen hatte und am Schwarmleben kaum noch teilgenommen hatte
    Allerdings ab Abend, wenn es nur Abendfütterung geht, haben wir uns ein paar Tage lang echt Sorgen um unseren Sam gemacht. Er hatte sich immer an Chipsy orientiert. Er ist immer dort zum futtern hin wo auch Chipsy hin ist, und da der nun nicht mehr da ist, ist unser Sam irgendwie total überfordert . Er sitzt immer ganz unentschlossen da, und weiß nicht so recht wo er jetzt hin soll Es ist die ersten drei Tage ganz arg gewesen, so langsam wird es besser. Ich hoffe er bekommt das mit der Zeit hin.

    Chipsys Abendschaukel hatte die ersten Tage auch keiner angerührt, inzwischen hat sich aber Tommy den Platz erobert.
    Allerdings wenn er sich zu den anderen auf den Kringel zur Abendruhe setzt, dann ist das Gegiggel groß Eine halbe bis dreiviertel Stunde geht das dann voll ab, zum totlachen. Wenn dann kuckst warum sie sich so aufregen, sitzt eigentlich jeder schön mit genügend Abstand zum anderen, aber nein, es muss gegiggelt werden

    Liebe Grüße
    Alexandra

  7. #82

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    eventuell bekommen wir in den nächsten Tagen wieder einen neuen Mitbewohner Ein derzeit einsam sitzender 3 jähriger Welli sucht ein neues Zuhause, und nach einem netten Telefonat mit der jetzigen Besitzerin sieht es so aus als würde sie ihn uns gerne überlassen.

    Laut Erzählungen war er zuvor mit einem Pärchen zusammen in der Voliere, da es aber Gezanke um die Dame gab, wurde das Pärchen abgegeben, und nun ist der Arme ganz alleine.

    Sollten wir den Kleinen tatsächlich am Wochenende mitbekommen, werde ich natürlich hier berichten.

    Liebe Grüße
    Alexandra

  8. #83

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Alexandra,

    ich habe gerade etwas nachgelesen und Chipsy war wirklich ein hübscher und besonderer Welli Wenn er dann noch eine Art Anfürer war, kann es einen Schwarm schon etwas durcheinander bringen. Aber so langsam gewöhnen sich deine Drei ja an die Veränderung.

    Aber jetzt steht ja vielleicht noch eine schöne Änderung an, ich drücke die Daumen, dass alles nach deinen Wünsche klappt und freue mich über deinen weiteren Berichte.

  9. #84

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Hallo Alexandra,

    ich habe gerade etwas nachgelesen und Chipsy war wirklich ein hübscher und besonderer Welli Wenn er dann noch eine Art Anfürer war, kann es einen Schwarm schon etwas durcheinander bringen. Aber so langsam gewöhnen sich deine Drei ja an die Veränderung.

    Aber jetzt steht ja vielleicht noch eine schöne Änderung an, ich drücke die Daumen, dass alles nach deinen Wünsche klappt und freue mich über deinen weiteren Berichte.
    Guten Morgen Pezzy,

    als Chef im Schwarm hätte ich Chipsy jetzt nicht unbedingt beschrieben, eher als gute Seele. Aber es stimmt schon so langsam gewöhnen sie sich dran, und ich muss mir keine Sorgen machen das einer zu kurz kommt bei den Körnern.

    vlg Alexandra

  10. #85

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    und jetzt ein erster kleiner Bericht über die Veränderungen seit gestern

    wie schon vor ein paar Tagen verraten, haben wir gestern Zuwachs bekommen. Es war noch nicht so ganz sicher, da ich vermutet hatte das die alte Familie unseres Neuzugang eventuell sich doch nicht von ihm trennen kann. Doch als gestern der Anruf kam, mit der Bitte auch eine Transportbox mitzubringen war alles klar

    Wir haben uns auf den Weg gemacht, und als wir angekommen sind haben wir super neugierig in die Voliere gekuckt. Bis dato kannten wir den kleinen Flauscher nur von einem Foto. Mit großen Augen hat er uns beäugt, und hat sich wohl gedacht wer ist das denn, und was wollen die hier?
    Nach einem superlieben Plausch mit der alten Besitzerin, sie hat uns erzählt das er zwischen drei und vier Jahren alt ist, zwar nicht zahm aber wohl ein kleiner Poser ist und das sie ihn schwerzen Herzens abgibt, da die restliche Familie leider findet das die Wellis zu laut sind Es waren insgesamt mal drei, ein Pärchen hatte sie schon vor ca. 3 Wochen abgegeben. So lange war der Kleine nun leider auch alleine.
    Nach dem Einfangen war er natürlich sehr aufgeregt, und dann trat er seine erste längere Autofahrt an. Eine dreiviertelstunde musste er überstehen, bis wir mit ihm in seinem neuen Zuhause angekommen waren.
    Dort sitzt er nun vorerst im Quarantänekäfig, leider muss er die paar Tage noch alleine aushalten, aber er hört seine neuen Kumpels zumindest schon mal
    Gestern war er noch ziemlich erschöpft von der ganzen Aufregung, aber trotzdem schon sehr neugierig. Er hat sein Köpfchen hin und her gedreht, und alles durch kucken inspiziert. Er hört auch sehr aufmerksam zu wenn man mit ihm spricht Nach ein paar Stunden hat er auch ein paar Körnchen Kolbenhirse verspeist.

    Heute morgen war ich schon gespannt wie es ihm heute geht, und habe mich zu ihm gesetzt und ein bißchen mit ihm geplaudert. Und zu meiner Überraschun hat er schon einige Mal total süß getschillpt

    Einen Namen habe ich absichtlich noch nicht erwähnt, da er zwar einen hat, aber der gefällt mir so gar nicht, und daher wollte ich ihn erstmal ein bißchen kennenlernen um ihn dann umzutaufen auf etwas passenderes.
    Er ist übrigens ein sehr hüber Grünling.
    Nächste Woche kommt er zum Eingangscheck beim vkTa, und hoffentlich darf er dann bald in die große Voli zu den anderen einziehen. Er hat zur Zeit noch eine Stachelhaarfrisur, ich hoffe nur von der Mauser, weil ein bißchen mache ich mir Sorgen da seine alte Voli nur einen normalen Kaninchenstalldraht hatte

    vlg Alexandra

  11. #86

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Alexandra,

    danke für den Zwischenbericht, schön das es mit den Welli doch geklappt hat.

    Er lebt sich langsam ein, ist doch schön. Ich drücke die Daumen, dass beim Arzt alles gut läuft und der Welli gesund ist Danach hat er dann aber auch einen schönen Namen verdient und Fotos wären dann auch toll

    Aber lasst ihn erstmal bei euch ankommen. Freue mich auf jeden Fall auf weitere Berichte.

  12. #87

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Hallo

    also unser Neuer, momentan "Flöte" getauft, weil er so niedlich flötet hatte heute seinen Eingangscheck beim vkTa.

    In Kropfabstrich und Kotprobe wurde nichts auffälliges gefunden. Sein allgemeiner Zustand wurde allerdings von der Tierärztin als etwas desolat beschrieben. Was ich mir aber schon dachte, da sein Federkleid sehr struppig wirkt. Der Schnabel ist etwas brüchig, er wiegt nur 37 Gramm, er hat sehr trockene Haut, und die Färbung an den Beinchen ist wohl zu dunkel. Er hat wohl zu wenig Frischfutter erhalten. Er wird bei uns nun mit allen nötigen Mineralien und Vitaminen, Frischfutter, Tageslichtlampe und ganz wichtig Artgenossen versorgt. Daher hat er nun grünes Licht bekommen für das richtige neue Zuhause

    "Flöte" durfte daher gleich heute Abend, zwar noch abgetrennt, aber in Kennenlernweite zu unseren anderen Flauschern. Und es war soooo schön zu sehen, wie er sofort aufgetaut ist. Seit Samstag saß er nämlich sehr ruhig und zurückhaltend in seinem Käfigchen, und als er die anderen gesehen hat, hat er sich sofort kräftig geschüttelt, und sofort angefangen zu futtern (er hat noch immer nicht aufgehört damit), zu quasseln, sich zu putzen, und wie ein Verdurstender hat er getrunken.


    Hier ein erstes Bild von ihm. Ich hoffe in den nächsten Wochen erholt sich sein Federkleid





    Hier bei der ersten Blickkontaktaufnahme mit Tommy





    Viele liebe Grüße
    Alexandra


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #88

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Alexandra,

    toll, dass Flöte erstmal nicht richtig erkrankt ist. Er sieht sehr nach Mauser aus, hat aber einen süßen wachen Blick. Mit eurer Fürsorge wird es ihm bestimmt bald besser gehen.

    Ich wünsche Flöte ganz viel Gesundheit und eine schöne Zeit bei euch.

  14. #89

    Fruity
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Fruity


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Fruity

    Standard

    Hallo Alexandra

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem niedlichen Neuzugang Flöte! Er ist wirklich ein Süsser! Ich wünsche ihm, dass er gesund bleibtund bald zu seinen neuen Freunden darf! Und noch dazu ein langes, fröhliches Leben bei dir!

    Liebe Grüsse
    Enya

  15. #90

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Hallo zusammen

    Danke Pezzy und Enya für Eure lieben Glückwünsche! Ich werde Sie Flöte ausrichten.

    Flöte ist aber nur sein vorerst Name, er bekommt schon noch einen besseren Ich bin wirklich gespannt wie sich der Kleine in den nächsten Wochen so macht. Heute Nacht hat er sehr entspannt mit einem dicken Körnchenbauch geschlafen, und heute morgen hat er schon ganz neugierig aus seinen Knopfäuglein gelinst, und ein bißchen gebabbelt.

    Hatte gestern nochmal Kontakt zu seiner alten Besitzerin. Sie meinte, er hat in der Zeit als er alleine saß tatsächlich kaum gefressen und war sehr unaktiv. Er hat wohl sehr getrauert

    Liebe Grüße
    Alexandra

  16. #91

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Guten Abend

    am Freitag durfte Flöte nun endlich zu den anderen in seine neue Heimat, die große Voliere.

    Zuvor waren wir nochmal beim vkTa, da mir aufgefallen ist das Flöte auf keinerlei Geräusche reagiert. Da keine Entzündung in den Ohren vorliegt, ist er vermutlich taub, oder zumindest schwerhörig. Ich werde das weiter beobachten. Ansonsten geht es ihm aber nach wie vor gut :-)

    Flöte sollte eigentlich von der Transportbox direkt in die Voliere entlassen werden. Der kleine Knirps hat es aber tatsächlich geschafft, anstatt in die Voli zu fliegen den kleinen Spalt zwischen Box und Voli zu entdecken, und ist dadurch ins Wohnzimmer entwischt, und hat dort erst mal seine Runden gedreht

    Flöte checkt unsere DVD Sammlung

    Nach längerem Testflug und Testsitzen im Wohnzimmer, hat er dann doch nach gefühlter Ewigkeit die Voli gefunden. Das war so zwar nicht gedacht, aber gut er hat es geschafft.

    Jacky, Tommy und Sam haben ihn sogar recht freundlich aufgenommen. Es ist keine große Hektik ausgebrochen, und alle haben sich erstmal ganz gesittet angekuckt. Zwischendurch wurden ein paar Federn gemeinschaftlich zurechtgerückt, und ein paar Körnchen wurden auch gepickt. Da war zwar etwas Durcheinander, da Flöte natürlich immer dort mitfuttern wollte wo schon ein anderer Vogel saß. Was natürlich zu Beschwerden führte. Aber kein Gehacke :-)
    Flöte musste dann recht bald die Äuglein zudrücken, da er von den ganzen neuen Eindrücken total müde war.

    Heute hat er dann alles erkundet, und die anderen haben ihm gezeigt das man vor Petersilie keine Angst haben muss. Er hat sogar ein paar Mal dran rumgeknabbert.
    Und zusammen sitzen klappt auch recht gut




    Flöte hat sich scheinbar Tommy als neuen Freund ausgesucht, da er dem fast wie ein Schatten folgt. Und heute Abend haben die beiden sogar miteinander gebusselt




    Hoffe das Video funktioniert
    https://www.youtube.com/watch?v=lELOySUjZlk


    Liebe Grüße
    Alexandra


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  17. #92

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Alexandra,

    danke für die süßen Bilder von Flöte, toll dass er gut von deiner Bande aufgenommen wurde.

    Schade, dass Flöte nun anscheinend Probleme beim Hören hat. Kommuniziert er denn mit den anderen Wellis normal?

    Wünsche ihm auf jeden Fall viel Spaß bei dir.

  18. #93

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Zitat Zitat von Pezzy Beitrag anzeigen
    Hallo Alexandra,

    danke für die süßen Bilder von Flöte, toll dass er gut von deiner Bande aufgenommen wurde.

    Schade, dass Flöte nun anscheinend Probleme beim Hören hat. Kommuniziert er denn mit den anderen Wellis normal?

    Wünsche ihm auf jeden Fall viel Spaß bei dir.
    Hallo Pezzy


    es sieht so aus als gäbe es keine Probleme für Flöte mit seiner Höreinschränkung. Was extrem auffällt ist, das er wirklich sobald es hell ist nur am trällern und singen ist. Den ganzen langen lieben Tag macht er das. Und sogar, die Woche ist es einmal passiert als einer abgestürzt ist, wenn man nachts das Licht anschaltet fängt er sofort an zu singen.
    Aber es ist total niedlich, er klingt wie ein sehr junger Vogel vom Klang her. Ich habe den Eindruck das er sich sehr wohl fühlt, er kann sich durchsetzen, und wurde bisher von keinem gemopt.

  19. #94

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Alexandra,

    danke für das Update. Für mich klingt es auch nach einem rundum fröhlichen Vogel.

    Toll, dass er auch im Schwarm so gut integriert ist.

    Wünsche euch weiterhin alles Gute.

  20. #95

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Und jetzt habe ich noch ein paar Bilder, diesesmal mit der guten Kamera gemacht




    Ich finde Flöte hat sich schon jetzt nach zwei Wochen bei uns ganz schön verändert. Er sieht total glücklich aus, und sein Feder kleid ist schon viel besser geworden.




    Angst kennt er auch nicht. Immerhin stand ich für die Bilder mitten in der Voliere, und trotzdem war er nur interessiert dran was ich da so mache.




    Mit Sam versteht er sich gut, obwohl der viel größer ist als Flöte. Aber wenn es sein muss vertreibt er den großen Grauen auch schon



    Hier mit Tommy seiner großen neuen Liebe. Flöte folgt Tommy überall hin, er will ständig in seiner Nähe sein. Und singt ihm den ganzen Tag etwas vor.
    Daher hat er nun auch seinen kompletten vollen Namen erhalten. Es ist im Grunde sein alter gepaart mit seinem neuen Rufnamen

    Angelo Don Flöte





    Zu guter Letzt noch ein Bild von Sam, da er gar so keck in die Kamera geblickt hat.



    Liebe Grüße
    Alexandra


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  21. #96

    Sun3
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Alexandra!

    Sam's Blick in die Kamera ist ja wirklich toll
    Und Flöte hat da wirklich ein schönes neues Zuhause gefunden- die anderen scheinen ihn ja auch wirklich gut anzunehmen.
    Schön, dass er so ein fröhlicher Vogel ist, obwohl er ja erst eine Weile alleine bleiben musste. Dafür hat er jetzt ja Tommy gefunden

  22. #97

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Hallo

    Danke für eure lieben Antworten

    Ja es freut uns so sehr das Flöte sich so schnell eingewöhnt hat. Er ist jeden Tag ein Bündel von Lebensfreude

    vlg Alexandra

  23. #98

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Guten Abend zusammen

    da ich länger nicht online war, gibt es jetzt einiges Neues zu erzählen und zu sehen. Fangen wir mit Teil 1 an.

    Zuerst, unsere Fedrigen sind ja etwas Freiflugscheu Doch ich konnte in letzter Zeit, auch Mithilfe von Flötes Unerschrockenheit einige Erfolge verbuchen Mit viel locken, und belohnen waren sie daher jetzt tatsächlich öfter auch mal draußen gesessen.




    Sam fand das doch gleich so entspannend das er angefangen hat sich zu putzen..



    Flöte hat es ihm dann gleich nachgemacht...




    der Größenunteschied Sam gegen Tommy



    Sam und Flöte genießen die Aussicht ...



    Jacky war auch draußen, nur hab ich sie nicht erwischt beim Fotografieren. Weiter geht es gleich mit Teil zwei der Neuigkeiten.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  24. #99

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Teil zwei der Neuigkeiten, ist leider nicht so schön und betrifft Tommy



    Er ist in den letzten Wochen sehr häufig abgestürzt. Anfangs dachte ich der Grund sei, das er zu dick ist, und dadurch das unsere Kleinen ja nicht so viel draußen fliegen, einfach die Puste nicht mehr hat.
    Alle wurden auf Diät gesetzt. Ich habe das jetzt tatsächlich mit Abwiegen der Körnermenge gemacht, damit ich echt mal eine Übersicht darüber habe wieviel sie futtern. Und das hat sehr gut gewirkt, alle haben gut abgenommen. Tommy hat jetzt schlanke 38 Gramm.
    Allerdings stürzte er nach wie vor ab Und nun diese Woche, als er sich auch aus der Voliere rausgetraut hat um bei den anderen zu sitzen, ist zweimal etwas sehr merkwürdiges passiert. Zuerst, ist er mal wieder abgestürzt und saß am Boden, dann wollte er hochfliegen, und hat dabei eine ganz komische Flügelbewegung gemacht, und dabei einen Salto geschlagen Das sah wild aus. Das ist dann sogar ein zweites Mal passiert, und danach lag er auf dem Rücken und konnte sich von alleie nicht mehr umdrehen
    Das war natürlich sofort ein Grund den VkTa aufzusuchen. Was wir auch gemacht haben. Tja, und da kam raus das Tommy sich, wohl schon vor längerer Zeit, das rechte Schlüsselbein gebrochen hatte. Das ist dann, da unbemerkt, falsch zusammengewachsen, und nun kann er nie mehr richtig fliegen

    Daher stand ich heute in der Voliere und habe versucht aus Vogelsicht zu kucken, wo noch Äste bzw. Kletterhilfen hin müssen. Und wie ich den Boden etwas weicher ausstaffiere, da wenn Tommy fällt er doch sehr weit nach unten plumst, und ich mir Sorgen machen das er sich da auch weh tun könnte.


    Eine Leiter kam nun als Aufstiegshilfe rein. Weil die 30 cm von Boden über die Plexiglasumrandung schafft er sonst nicht. Genutz hat er sie schon, also war die auf jeden Fall eine gute Idee ...



    Bei dem Boden habe ich ewig überlegt wie ich den weich bekomme. Ich habe nun unter dem normalen Zeitungspapier, zerknülltes Zeitungspapier, und dadurch wird er meines Erachtens ganz gut abgefedert. Werde das auf jeden Fall beobachten...


    weiter geht es gleich mit Teil 3 der Neuigkeiten...


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  25. #100

    MiniMe
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von MiniMe


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von MiniMe

    Standard

    Weiter geht es mit Teil 3 der Neuigkeiten

    Da wir nun Erfolge mit dem "wir gehen auch mal vor die Voliere" hatten, wollten wir den Fedrigen etwas mehr Freitzeitbeschäftigung und Anreiz bieten, damit es sich eben lohnt rauszukommen, und später vielleicht auch mal ein zwei Runden im Wohnzimmer zu drehen


    Da wir ja sehr kreativ sind, haben wir uns gestern daran gemacht einen Freisitz zu bauen. Den Ast hatten wir schon vor längerer Zeit ergattert, und nun durfte er endlich zu seiner Bestimmung umgebaut werden.
    Beginn des Baus...


    sämtliche Äste, Schaukeln und etc. was sich eignet für einen Freisitz zusammengesammelt, und die Küche voll gestellt


    Nach gefühlten drei Stunden Arbeit, war er fertig und wir sind eigentlich recht stolz auf das Ergebnis. Alle Stangen sind so angebracht, damit auch Tommy ohne viel fliegen an alles rankommen müsste. Ganz unten haben wir einen Kringel angebracht, falls es mal nötig ist das er auch von unten wieder hochkommt.



    Und zur Begutachtung haben wir ihn nun vor die Voliere gestellt. Heute dürfen sie ihn dann, hoffentlich, testen. Habe zur Überredung überall leckere Rispenhirse dekoriert, damit sollte es leichter fallen das neue Ding zu betreten.



    So und nach den ganzen Baubildern, noch Fotos von den Kinders.
    Sam war hier sehr neugierg was ich da so treibe mit dem Handy...



    Flöte verbiegt sich für Hirse ...



    Sam und Flöte strengen sich beide an, um an die Leckerei zu kommen...



    Und zu guter Letz, alle zusammen. von oben nach unten
    Jacky, Flöte, Tommy und Sam


    Liebe Grüße und Daumen drücken das der Freisitz angenommen wird
    Alexandra


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

Ähnliche Themen

  1. Spiegeln uns unsere Tiere unsere eigene Seele wieder?
    Von Jackymama im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 22:40
  2. Unsere 5-er-WG aus dem Ruhrgebiet
    Von Stilzchen im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 08:53
  3. Jetzt haben wir 7 Wellis
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 14:28
  4. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 12:18
  5. Unsere neuen Wellis und unsere Hunde....
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 19:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •