Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wellidame ist flugunfähig - Wie damit umgehen?

  1. #1

    Kira79
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Wellidame ist flugunfähig - Wie damit umgehen?

    Hallo ihr Lieben,
    Meine Flocke hat sich am Flügel verletzt und so wie es aussieht, wird sie wohl nicht mehr fliegen können.
    Morgen ist nochmal Termin beim vk Tierarzt, um sicherzugehen.

    Ich brauche daher dringend Tips,wie ich ihr den Alltag erleichtern kann.
    Auch über Fotos und Links zur Käfig Gestaltung bei Fußgängern würde ich mich freuen.

    Muss noch dazu sagen, dass mein Schwarm aus 6 Wellensittichen besteht, und Flocke die einzige Nicht Fliegerin ist.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    LG Steffi

  2. #2

    Merle
    Wohnt hier Benutzerbild von Merle

    8 Wellensittiche


    Standard

    Heyho!

    Ohje was hat Flocke denn da angestellt ich hoffe sie wird damit zurecht kommen.

    Also ich habe auch nur einen flugunfähigen Hahn in meinem Schwarm von 6 Tieren. Im Käfig selber ist alles so platziert, dass er es hüpfend oder kletternd erreichen kann, sodass er überall hinkommt. Oben einmal rund herum gibt es einen "hüpf-runway" aus kurzen zw. die Gitter geklemmten Stöcken.

    Vom Boden aus gibt es eine Rampe nach oben, mit der er wieder in den Käfig zurück kommt oder am Käfig außen hoch klettern kann. Da mein Vogel noch stetige Sinkflüge schafft, habe ich den Boden (bisher) noch nicht gepolstert. Sollte deine Kleine wie ein "Stein" runterfallen, würde ich um den Käfig oder um die Spielplätze herum am Boden Decken auslegen, die den Sturz dämpfen (kommt natürlich auch auf die Höhe an, wo sie runterfallen kann). Ich hab den Käfig und den nahen Spielplatz über ein Brettchen verbunden. Stehen sie weiter weg, kann man sie auch schön mit Baumwollseilen verbinden.

    Wichtig wäre auf jeden Fall, dass sie alles zu Fuß erreichen kann und somit immer zu den Anderen gelangen kann, wenn diese wohin fliegen. Am Anfang kann es auch sein, dass sie zu unsicher ist den Käfig zu verlassen. Mein Pumpkin verlässt den Käfig gar nicht, obwohl ich ihm die Option biete. Im Käfig selber ist er lebhaft und flirtet mit allem was zwei Flügel hat.

    glg und alles gute für Flocke! Hoffe sehr, dass beim vkTA morgen doch rauskommt, dass sie wieder fliegen kann...

    Merle

  3. #3

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard Wellibaum

    Hallo,

    wir haben auch einen flugunfähigen Welli, unseren Hahn Peanut.

    Wir haben daher unseren Wellibaum "fußgerecht" gebaut.

    Hier ein Link:
    Bei diesem Thema konnte Panut noch ein bisschen Fliegen, inzwischen segelt er leider nur noch zum Boden, fällt glücklicherweise nicht wie ein Stein. Wir haben ihn immer per Finger-Taxi zum Käfig zurückgebracht, aber nun habe ich eine 1-Meter lange Leiter im internet entdeckt, die ich bald bestelle, damit er von alleine wieder in den Käfig kann.

    http://www.welli.net/forum/threads/4...hlight=peanuts

    Nun sieht der Baum wieder ein bisschen anders aus, aber das Grundkonzept ist noch wie im verlinkten Thema.

    Wir haben eine Art Wendeltreppe für ihn gebaut und eine Leiter am Topf befestigt, diese hat er damals sofort angenommen, immer wenn er herunterfällt (er segelt) rennt er schnell zu seiner Leiter und flitzt hoch. Wir hatten es erst mit mehrern Leitern oder auch Ästen versucht, damit kam er aber leider nicht zurecht. Dann haben wir draht genmommen und Band herumgewickelt um eine Wendeltreppe zu bauen. Das klappt nun super.

    Liebe Grüße


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  4. #4

    Mrs Greenbird
    Ist öfters hier Benutzerbild von Mrs Greenbird

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo, ich habe auch einen flugbehinderten Wellli-Hahn ~ siehe: Mein Seppel kann nicht fliegen
    Er ist mein erster behinderter Welli , leider ist er schon so geschlüpft und man kann daran nicht viel ändern.
    Ich halte ihn zusammen mit einem gesunden Hahn in einem großen Bauer und tgl. Freiflug.
    Des weiteren hänge ich in den Käfig verschiedene Spielzeuge und eine Leiter , die vom Boden bis an eine ein wenig höher gelegene Stange führt.
    Er übt daran seine Geschicklichkeit und guckt sich einiges von meinem gesunden Hahn (Robbie) ab. Teilweise zerschreddern sie jetzt auch die Spielzeuge (ich bevorzuge Naturspielzeuge). Er erklimmt auch die höchste Stange in 50 cm Höhe (kletternd).
    In meinem Bauer stehen jeweils 2 Futter-und Wassernäpfe zur Verfügung, je einmal auf Boden und einmal in einer für normale Wellis typischer Höhe.
    Als Einstreu verwende ich normalen Vogelsand.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Tipps:

    *alles Wichtige (Futter...) in Fußgängerhöhe aufstellen
    *Spielzeuge zur Schulung der Geschicklichkeit
    *mit Hirse oder anderem tgl. beim Freiflug zum klettern anregen ----> Muskelaufbau
    *Abstürze und Folgen möglichst verhindern
    !!!Fußgänger laufen teilweise auf dem Boden herum, nicht darauf treten!!!

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Beschäftigung:

    -Meinen Wellis gefällt das Clickertraining sehr gut. Es ist eine gute Abwechsluung.
    -Ich kann verschiedene Spielzeuge aus Naturmaterialien empfehlen. Ich nehme fast immer von der Marke T***** und bei Naturmaterialien steht dort auf der Verpackung eigentlich immer Naturals.
    -Ein Welli Spielplatz ist auch sehr gut zur Beschäftigung beider Seiten
    -auf jeden Fall Freiflug

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich hoffe deine kleine Dame gewöhnt sich schnell daran ohne fliegen zu leben. Wenn du noch fragen hast kannst du gern noch eine Nachricht schicken, wir können uns ja auch mal über die Wellis austauschen.
    Bis bald
    Mrs Greenbird

  5. #5

    Ma-nu
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Ma-nu

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Steffi,
    wie ist der Beusch beim TA denn ausgegangen? Was hat sich in den letzten 4 Wochen getan?

  6. #6

    Kira79
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben, [emoji112]
    nachdem nun einige Zeit vergangen ist, wollte ich mal ein kurzes Update geben.
    Flocke kommt mittlerweile ganz toll zurecht, auch wenn sie des Öfteren noch schimpfend durch die Gegend läuft. [emoji1]
    Die SpielPlätze wurden an ihre Bedürfnisse angepasst, so dass sie alles gut erreichen kann. Im Klettern ist sie mittlerweile fast so schnell, wie die Anderen beim Fliegen. [emoji106]
    Teilweise versucht Flocke auch, den anderen hinterher zu fliegen, was meist in einem Sinkflug endet. [emoji4] Gestern hat sie es sogar fast auf den Ast vorm Fenster geschafft, was vom Käfig aus immerhin fast 5 Meter sind.
    Wer weiß, vielleicht kommt ihre FlugFähigkeit ja langsam zurück, zumal ja nichts organisches festgestellt werden konnte.

    Das War es erstmal von mir.
    Ich wünsche Euch allen noch einen schönen sonnigen Tag.
    Gruß aus Hamburg
    Steffi

  7. #7

    budgie-4-ever
    Welli.netTeam Benutzerbild von budgie-4-ever

    4 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Hallo Steffi,

    das hört sich ja richtig toll an!

    Flocke scheint sich gut umgewöhnt zu haben und konnte sich so wohl noch besser erholen und bekommt nun vielleicht sogar ihre Flugfähigkeit zurückgeschenkt, das wär ja ein Ding!

    Wünsch dir und deinen Piepern alles Gute!

    Liebe Grüsse
    Lena

  8. #8

    Kira79
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Danke Lena :)
    Ich bin selber überrascht, wie toll sie damit umgeht.
    Wenn Sie bei Ihren Versuchen Auf dem Boden landet, sind die anderen fünf meist sofort still, und einer von ihnen fliegt auch runter um ihr Gesellschaft zu leisten. Das ist so süß, da geht mir immer das Herz auf. [emoji7]
    Meist ist Flocke aber schneller, und klettert schon wieder über die Leiter auf den Käfig. [emoji12]
    LG Steffi

  9. #9

    budgie-4-ever
    Welli.netTeam Benutzerbild von budgie-4-ever

    4 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Oh, das ist wirklich schön…

    Na, wenn sie trotz Einschränkung so gut akzeptiert wird und im Schwarm integriert ist, muss sie sich ja wieder erholen.

    Einfach toll!

Ähnliche Themen

  1. Wie mit Trauer umgehen?
    Von sturmfeder im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 09:50
  2. Wie mit der Winterzeit umgehen?
    Von Tolstoi im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 11:48
  3. Alte Wellidame platschnass und flugunfähig
    Von florabiene im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 19:07
  4. Irrtümer - Wellis können nicht mit Veränderungen umgehen
    Von Silivren im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:57

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •