Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welli Dame fliegt schlecht.... Wer kann mir helfen?

  1. #1

    Gast

    Frage Welli Dame fliegt schlecht.... Wer kann mir helfen?

    Hallo Ihr!
    Ich bin bissi in Sorge um meine Welli Dame Diva.
    Ich hab sie heute fliegen lassen und da ist sie mir im Kreis auf den Boden geflogen, hab sie dann hoch gehoben und auf die Gardinenstange gesetzt ( Ist ist meistens immer dort und beobachtet)
    Mein Welli Herr Attila ist wohl auf und fliegt ohne Probleme.

    Ich hab beobachtet das meine Wellis in Paarungsstimmung sind, kann es dann sein dass meine Diva dann deswegen schlecht fliegt? Weil ich finde jetzt nicht dass Sie zu dick wäre und sonst auch nicht eingeschränkt ist. Im Käfig tobt sie dann wieder quitsch fidel rum und ärgert Attila.

    Aber das mit dem fliegen mhhhh....

    Über Antworten oder Erfahrungen bin ich sehr dankbar.

    Grüße

  2. #2

    blue angel
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von blue angel


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    HallO Molley

    Hat deine Dame noch ihr vollständiges Federkleid oder fehlen ihr wichtige Federn? Vielleicht kannst du uns mal ein Bild von ihr zeigen? http://www.welli.net/fh-bilder-im-forum-hochladen.html

    Wie viel wiegt sie denn?
    Hat sie vielleicht Probleme mit einem Flügel? Also steht er irgendwie seltsam ab?

    liebe Grüße
    Anja

  3. #3

    Merle
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Merle


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard

    Hallo!

    hmm dazu würde mir zuerst einfallen: sind ihre Schwung und Schwanzfedern normal gewachsen? (gerne auch mit Foto)

    Zum Gewicht: da wäre natürlich auch ein Foto oder am besten eine Gramm Anzahl sinnvoll. Sonst können wir da leider nicht viel zu sagen. Wäre also toll, wenn du es schaffst sie mit einer Küchenwaage zu wiegen. z.b. in einem kleinen Transportkäfig.

    Konnte sie denn schonmal ohne Probleme bei dir fliegen? Hast du sie direkt vom Boden aufgehoben oder wäre sie evt auch von selbst wieder nach oben gekommen? Meine Wellis laufen nämlich sehr gerne mal das Wohnzimmer ab
    Falls sie noch nicht viel bei dir geflogen ist, kann es auch einfach sein, dass ihr Flugmuskulatur sehr zurückgebildet ist und sie die erst neu trainieren muss.

    Das es von der Brütigkeit der Henne herrührt halte ich für ausgeschlossen. Dann könnten momentan 4 wellis nicht bei mir fliegen *lach*

    Sonst würde mir noch einfallen, ob sie sich evt am Flügel verletzt hat? Hast du da in letzter Zeit Unfälle beobachten können?

    glg Merle

  4. #4

    Gast

    Standard

    Guten Abend,
    Also es gab keine Unfälle, Verletztungen sind auch keine sichtbar. Sie putzt sich unauffällig und spreizt auch die Flügel. fliegen dürfen Sie bei mir in meinem Beisein. Sie hat komplettes Federkleid und auch für meine Verhältnis unauffällig. Flügel liegen auch so an wie bei meinem Welli Bub. Gewicht muss ich noch schauen.
    Sie ist noch nie auf den Boden geflogen, geht eher auf die Plätze die am höchsten sind um alles zu überschauen. Sie ist bei mir normal geflogen. deswegen war es für mich komisch dass sie so aufn Boden ist.
    :-(

  5. #5

    Rehlein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Rehlein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Rehlein

    Standard

    Hallo Anja,

    also auf den ersten Blick sieht das gefieder auf dem Foto normal aus...

    Allerdings solltest du vielleicht doch mal versuchen die Süßen zu wiegen. denn auf dem Foto ist eine dieser "Zuckebomben"- Knabberstangen zu sehen. Die gibt es zwar bestimmt nicht immer, jedoch sind die super super ungesund für die Flauscher. da eben viel zu viel Zucker enthalten ist. Bäckereierzeugnisse und auch andere Dinge, die für die ernährung des Wellis nicht so optimal geeignet sind.

    Alternativ kann man so eine Knabberstange auch selber Backen und den ungesunden Zucker einfach weg lassen
    http://www.welli.net/blog/a411-kraeu...he-backen.html


    Du schreibst, dass deine Wellis unter Aufsicht fliegen dürfen.
    Was heißt das genau? jeden Tag?
    Wie lange fliegen sie?
    Gab es vielleicht länger keinen Freiflug, als du die Probleme bei deiner Wellidame beobachtet hast?

    Ich stelle die vielen Fragen, weil es für die Flugprobleme viele verschiedene Gründe geben kann.
    Übergewicht, schlechet Flugmuskulatur, Mauser usw.

    Hast du sie seitdem nochmal fliegen lassen?
    Und verhält sich die ame sonst ganz normal? Sieht der Kot normal aus?


    lg

    Rehlein

  6. #6

    Gast

    Standard

    Ergänzend möchte ich auch noch kurz von unserer Bibi berichten:

    Wir haben bei unserer Welli-Bande eine Lutino-Henne dabei. Naturgemäß fehlt den Lutinos (wie den Albinos auch) bei den Augen Melanin und sie sehen oft schlechter, als andere Wellis. Bei unserer Bibi ist das definitiv so und die Kleine tut sich dadurch schwer beim punktgenauen Landen, was wiederum zur Folge hat, dass sie viel weniger fliegt, als die Anderen und die Flugmuskulatur schlechter ausgeprägt ist (stattdessen ist sie eine tolle "Kletterin"). Dadurch legt unser Vögelchen auch immer wieder Bruchlandungen auf dem Fußboden hin (mittlerweile sehr geschickte Landungen ).

    Du hast aber geschrieben, dass Deine Kleine früher "normal" geflogen ist, oder? Nachdem das Gefieder auf dem Foto für mich auch okay aussieht, würde ich auch als nächstes auf die Muskulatur tippen.

    Liebe Grüße - Birgit

  7. #7

    Gast

    Standard

    Alos Sie dürfen jeden Tag fliegen und auch mehrere Stunden also 5-6 Stunden sind es auf jeden Fall immer draußen. Heute hab ich sie auch wieder draußen, Sie fliegt auch ein bisschen besser.
    Was ist denn das normal Gewicht von einem Welli?
    Hab sie heute gewogen: Attila hat 40g und meine süße Diva hat 55g. Ist sie etwa zu schwer? muss ich eine Welli Diät machen? Wenn ja, wie denn? Nur Gemüse, Salat und Vogelmirre anbieten?
    Zum Freiflug ist mir aufgefallen das Er definitiv mehr fliegt als Sie. Sie verhält sich normal, tobt im Käfig rum, putzt sich, zwitschert und schimpft,frisst, trinkt, ärgert den Welli Mann....
    Also für mich normal verhalten und der Kot ist auch unauffällig...


    Grüße

  8. #8

    Gast

    Standard

    55 gramm ist schon ne ansage. die 40 deines herren sind normal. eine wellidiät kannst du u.a. machen indem du nur eine abgewogene menge futter am tag anbietest und sie den rest ihres "hungers" dann mit frischkost stillen müssen. ich würde einfach mehr getrocknete kräuter unters futter mischen wenn ich merken würde dass einer zu dick werden könnte.aber da gibt es leute, die sich hier besser damit auskennen. bei uns hatte ich das problem noch nicht.

    was fütterst du denn? das aus dem supermarkt? falls ja gibt es da bessere und gesündere alternativen wenn du online bestellst. meist ist in dem supermarktfutter viel unnötiger müll drin, der deine flauschi´s zudem dick macht.
    ich hänge mal mein geliebtes futterbild an. als ich damals umgestellt habe hab ich ein bild vom onlinefutter und dem supermarktprodukt nebeneinander gemacht und ich finde das bild spricht für sich.

Ähnliche Themen

  1. Fliegt schlecht: Henry hat Flugprobleme!
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 17:47
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 07:28
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 07:51
  4. Yuki fliegt sehr schlecht
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 21:40
  5. Mein Wellensittich Wasabi fliegt schlecht
    Von ..::Jenny::.. im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 16:29

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •