Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Wir überlegen auf 4 Wellis aufzustocken

  1. #1

    Gast

    Standard Wir überlegen auf 4 Wellis aufzustocken

    Hallo,
    wir sind's schon wieder.
    Wir spielen mit dem Gedanken noch evtl.2 Wellis dazuzunehmen.
    Es ist ein eingeschworenes Pärchen,circa 3-4 Jahre alt.
    Unsere beiden leben jetzt ungefähr 1 Jahr bei und mit uns.
    Hat irgendjemand Erfahrung in solcher Hinsicht.
    Wir würden gerne wissen,ob es gut gehen kann. Könnten sich die 4
    "gefiederten" aneinander gewöhnen???
    Liebe Grüsse von Foxi,Lola,Heike und Gerhard.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich denke nicht, dass es Probleme geben könnte!

    Würd aber ein Pärchen dazunehmen - evtl. ein eher jüngeres!
    Kann zwar am Anfang Probleme wegen Rangordnung und so geben, aber das renkt sich normalerweise schnelll ein!

    Wirst es nicht bereuen, ich bin auch froh, dass ich jetzt nen Schwarm hab ;D

    LG

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo,
    danke für die Antwort ! Wir schauen uns die neuen Welli`s morgen erstmal an. Der Besitzer möchte das Pärchen gerne abgeben, weil es ihm zuviel wird. Das Pärchen ist älter als unsere. Wir sind uns nicht sicher. Mal schauen wie sie aussehen. Wir berichten dann.
    Liebe Grüsse Heike und Co

  4. #4

    Gast

    Standard

    Ok ;D

    Kannst ja unauffällig ne Kamera mitnehmen und ein paar Fotos knipsen;DD

  5. #5

    Gast

    Standard

    Machen wir
    Bis morgen

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hallo,
    eigentlich wollten wir uns ja heute eine Wellipärchen angucken, aber nach reiflicher Überlegung haben wir uns doch dagegen entschieden.
    Hätten wir uns Sie angeguckt, hätten wir bestimmt nicht widerstehen können. Vielleicht irgendwann später mal.
    Liebe Grüsse Heike

  7. #7

    Gast

    Standard

    schade das nun doch keine mehr möchtest ich für einen fallhole mir noch 2junge dazu*freu*

  8. #8

    Gast

    Standard

    Auf jeden Fall! Erst ab 4 Wellensittiche stellt sich das Gefühl des Schwarmlebens ein und die Kleinen fühlen sich wohl. Zu zweit wird mit der Zeit wirklich sehr langweilig... das kann ich niemanden raten.

  9. #9

    Gast

    Standard

    Ja, da kann ich Jasmin nur zustimmen. Ich kam "zwangsweise" von 2 Wellis auf 4 Wellis und es ist einfach toll. Jeder Vogel hat auch seinen eigenen Charakte und sie müssen sich auch erst einmal eingewöhnen, aber bei uns gab es da bisher keine Schwierigkeiten.

    LG
    Cleo

  10. #10

    Gast

    Standard

    Wieso habt ihr euch doch dagegen entschieden?

    lg

  11. #11

    Gast

    Standard

    Ich hatte ja auch monatelang nur 2. Jetzt wo sie zu dritt sind (Nummer 4
    sitzt noch in Quarantäne im Arbeitszimmer ) ist richtig Stimmung in der
    Bude. Zu zweit waren sie doch sehr still und man hat gemerkt, dass ihnen
    oft langweilig war. Aber jetzt sind sie immer in Action, das ist richtig schön!!
    Also ich möchte nicht mehr nur 2 haben!

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hallo,
    ich bin ja noch ne Antwort schuldig, warum wir uns dagegen entschieden haben.
    Wir sind beide voll berufstätig und haben teilweise schon an den freien Tagen das Gefühl zuviel zu tun zu haben. Wir kümmern uns im Moment lieber gründlich und liebevoll um unsere 2. Sie machen auch noch nicht den Eindruck als ob Ihnen langweilig wäre.
    Irgendwann wird es bestimmt wieder ein Thema, aber im Moment paßt es halt nicht.
    liebe Grüße Heike

  13. #13

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Heike,

    das kann ich gut nachvollziehen (gerade mit der etwaigen Überforderung) - es macht de facto einen Unterschied, ob Du zwei oder vier zu versorgen, bei Krankheit zu beobachten und dafür Sorge zu tragen, dass sie Hilfe bekommen, sie zu "belustigen" , sauberzumachen und und und ...

    Wir sind streckenweise auch den ganzen Tag weg - und eben aus dem Grund hatte ich noch zwei dazugenommen, damit sie beide nicht so sehr aufeinander angewiesen sind und sich im Schwarm begegnen und spielen können. Was auch sehr gut funktioniert. Wenns nach meinem Mann gegangen wäre, wäre es bei den beiden geblieben - habe mich durchgesetzt (für die Vögel), aber bin vereinzelt ganz schön down, wenn ich neben allem, was Leben so ausmacht und ausmachen muss, mir die Zeit für die Vögel auch noch nehmen muss. Aber ihre Freude und ihre Zufriedenheit macht das alles wieder wett.

    Aber das muss und darf jede/r für sich entscheiden.

    Liebe Grüße, Joia

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hallo Leute,
    oh, oh, Eure Nachrichten haben uns doch zu denken gegeben, und haben vor 2 Stunden ein junges Wellipärchen gekauft. Wir haben zur Zeit noch Urlaub und können Sie so im Auge behalten. Sie befinden sich gerade in einem Extraraum, aber Foxi und Lola sind schon sehr hippelig wo das Gezwitscher herkommt. Wielange sollten Sie eigentlich unter Quarantäne sein. Die Henne soll Lilly heißen, aber bei dem Hahn er hat die Farbe Grau fehlt uns noch die zündene Idee. Falls jemand was einfällt, was zu Foxi, Lola und Lilly passt bitte melden.
    Sobald sich unser kleiner Schwarm dann gefunden hat machen wir Fotos.
    Hoffentlich geht das alles gut !
    Liebe Grüsse
    Heike und der kleine Schwarm

  15. #15

    Gast

    Standard

    Wie schön, dass ihr euch doch anders entschieden habt!!

    Wenn der Mini-Schwarm erstmal vereint ist, werdet ihr gleich doppelt soviel
    Spaß mit euren Wellis haben, als nur mit 2!

    Schau mal hier steht etwas zur Quarantäne:

    http://www.birds-online.de/kauf/quarantaene.htm

  16. #16

    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich glaub das war die Richtige Entscheidung! So ist es für die Vögel nicht so schlimm, wenn du mal weniger Zeit hast - denn am Liebsten verbringen sie ihre Zeit miteinander.

    Normale Quarantänezeit ist 2-3 Wochen, und nach Bedarf auch länger, also falls ne Krankheit vorliegt.

    Aber ich denke, wenn ihr euch ziemlich sicher seid, dass sie Gesund sind - könnt ihr sie schon in 2 Wochen zu den anderen geben!

    Lg

  17. #17

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Heike,

    die Quarantänezeit macht nur dann Sinn, wenn sie vk-tierärztlich gecheckt sind (oder Du definitiv z.B. vom Züchter weißt, dass rglm. dort ein VK-TA. vorbeikommt, regelmäßig Kotproben genommen werden etc., oder die Vögelchen erst kürzlich untersucht wurden); dann reichen wirklich ein paar Tage. Bist Du es oder die Wellis nicht mehr aushalten. Ansonsten solange warten, bis der VK-TA. sein Okay gibt. Bei Vögeln aus Zoohandlungen oder dergleichen unbedingt Eingangscheck machen lassen.

    Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung - ich hatte mich auf die Aussage einer Vermittlerin eines anderen Forums und auf ein ach-so-tolles-Gutachten einer hier nicht namentlich zu nennenden Klinik verlassen, dass die Vögel parasitenfrei seien, hatte noch nicht viel Ahnung, - und schwupps, als ich endlich 2 oder 3 Wochen später mit den beiden Neuen zu MEINEM VKTA ging, hatte ich auch schon die "Pest" im Schwarm. DAS würde mir nicht noch mal passieren. Natürlich kann man nie alles ausschließen - aber so relativ einfach zu entdeckende Krankheiten wie in meinem Fall bspw. Spulwürmer und Milben, auf jeden Fall. Ansonsten lag es natürlich in meiner Verantwortung und nicht-gerechtfertigtem Vertrauen und mangelnder Erfahrung. Deshalb mindestens immer die paar Tage abwarten, bis die Kotkultur fertig ist.

    Und prima, dass Ihr Euch anders entschieden habt!

    Lieben Gruß, Joia

  18. #18

    Gast

    Standard

    ,...aber bei dem Hahn er hat die Farbe Grau fehlt uns noch die zündene Idee. Falls jemand was einfällt, was zu Foxi, Lola und Lilly passt bitte melden.
    Grau? Wie so ein kleiner Esel?
    Na dann: Pepe! Alle kleinen Esel heißen Pepe.

    Viel Spaß mit dem kleinen Schwarm und gute Nerven für die Quarantänezeit.

    LG Mona

  19. #19

    Gast

    Standard

    Hallo Mona,
    Pepe ist die zündene Idee !!! Danke, wir wollten ihn schon Leon oder Puck taufen. Pepe ist echt klasse !!
    Liebe Grüsse Heike und ..........

  20. #20

    Gast

    Standard

    Hallo,
    konnte mich lange nicht melden. Viel zu tun auch mit unserem Mini - Schwarm. Die "Neuen" haben sich gut eingelebt, und jetzt ist immer viel Trubel.
    Hier jetzt einige Bilder !
    Liebe Grüsse Heike, Gerhard ( federlos ) Foxi / blau, Lola / Gelb, Lilli / weiß
    Pepe / grau

  21. #21

    Gast

    Standard

    OOOOHHHH!!!! Wie süß die alle sind!!
    Habe mir zu meinen beiden älteren Exemplaren (6 Jahre und 7 Jahre) auch zwei neue junge Wellis dazugeholt. Es scheint tatsächlich keine Probleme zwischen alt und jung zu geben. Beäugen sich zwar noch etwas kritisch, aber ich bin sehr zuversichtlich. Wie ist das bei dir?? Funktioniert es zwischen allen?

    Liebe Grüße
    Sandra

  22. #22

    Knopfäuglein
    Ist Futterfest Benutzerbild von Knopfäuglein


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Glückwunsch von Herzen. Das macht mir immer so große Lust, noch 2 zu Fridolin und Friederike dazuzunehmen. Ich glaub, ich kann irgendwann gar nicht anders. Habe jetzt dieses tolle Wellisichere-Insektenschutzfenster....und die beiden fliegen hier sowieso rum....
    ach, aber erst soll mein Sorgenvogel Rike gesund sein. Mich hat gestern schon der Fenstermonteur gefragt, ob ich seinen Welli noch nehme, der ist älter und sein Partner ist verstorben...
    ich trau mich nicht, solange Rike Antibiotika kriegt und immer wieder erbricht.

  23. #23

    Gast

    Standard

    Beäugen sich zwar noch etwas kritisch, aber ich bin sehr zuversichtlich. Wie ist das bei dir?? Funktioniert es zwischen allen?

    Hallo Sandra,
    Foxi unser Hahn hat sich gleich mit den anderen beiden vertragen. Er schnäbelt außer mit seiner Lola auch mit Lilli und Pepe.
    Lola zickt manch mal etwas rum, und die beiden "Neuen" haben Respekt vor Ihr. Sie wird aber jeden Tag offener und schnäbelt auch mit Pepe
    Liebe Grüße
    Heike

  24. #24

    Gast

    Standard

    Hallo Knopfäuglein,
    hab die Geschichte mit Rike gelesen, und drücke Euch ganz feste die Daumen das es mit dem Antibiotikum jetzt aufwärts geht ! Es ist immer schlimm wenn die Süßen krank werden.
    Wir waren ja auch sehr skeptisch wie es mit 4 Wellis ist, aber bereuen unsere Entscheidung nicht.
    Es ist total spannend wie das Verhalten in der Gruppe ist.
    Zuerst geht ne halbe Stunde die Post ab, fliegen durch unsere Wohnküche hin und her, und dann ist auf einmal Ruhe, und alle dösen ein bißchen ! Voll süß !
    Hab vorhin für die vier Kekse gebacken, mal gucken wie Sie die mögen.
    Ich würd auch warten bis Rike gesund ist, und dann weiter sehen.
    Alles Gute, und liebe Grüße
    Heike

Ähnliche Themen

  1. Ich liebauge damit von 2 auf 4 aufzustocken
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 18:45
  2. Wir überlegen an Nr. 5...
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 13:50
  3. Wie überzeuge ich meine Eltern, auf 4 Wellis aufzustocken?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 15:27
  4. Sind am überlegen ob wir aufstocken sollen
    Von twixx 87 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 13:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 18:34

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •