Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Flugunfähigkeit - Welche Einstreu?

  1. #1

    Kira79
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Flugunfähigkeit - Welche Einstreu?

    Hallo an Alle,
    Wie in einem anderen Thread geschrieben, kann meine Flocke ja nur minimal fliegen.

    Nachdem ich die Käfig Einrichtung und die Erreichbarkeit aller Plätze an ihre Bedürfnisse angepasst habe, hab ich mir nun die Frage gestellt, welche Streu am besten ist?

    Bisher verwende ich BuchenholzGranulat in der groben Körnung, ist das nicht zu hart?
    Wäre die ganz feine Körnung eine Lösung?
    Hab auch schon von Stroh, Hanf etc gelesen, aber fliegt das nicht auf?

    Bin über jede Idee dankbar, da ich eh bald neu bestellen muss.

    LG Steffi

  2. #2

    budgie-4-ever
    Welli.netTeam Benutzerbild von budgie-4-ever

    4 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Hallo Steffi,

    Heu wäre auch eine Möglichkeit - einfach über das BHG geben. Gibt eine Polsterung und "bindet" zusätzlich die Federchen, so dass diese weniger herumfliegen.

    Liebe Grüsse
    Lena

  3. #3

    Kira79
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Lena,
    Danke für deine Antwort.

    Welche Körnung sollte ich dann nehmen und welches Heu?

    Kann man auch T**rw**l verwenden, hast du da Erfahrung?

    LG Steffi

  4. #4

    budgie-4-ever
    Welli.netTeam Benutzerbild von budgie-4-ever

    4 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Also die grobe Körnung ist schon ok.

    Zum Heu… Ich verwende Schweizerprodukte, die willst du wohl nicht bestellen, mit Zollgebühren und so.
    Vielleicht hat dir sonst noch jemand einen Tipp. Immer gut ist Heu von Naturschutzwiesen oder manchmal kann man es auch beim Bio-Bauern holen / bestellen.

    T**rw**l - ich steh grad auf der Leitung und hab keine Ahnung, was damit gemeint sein könnte… Darfst mir aber gerne eine PN mit dem vollen Namen schicken, wenn du magst.

    Liebe Grüsse
    Lena

  5. #5

    Mrs Greenbird
    Ist öfters hier Benutzerbild von Mrs Greenbird

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ich habe ja auch meinen kleinen und ungeschickten Seppel ,der nicht fliegen kann und ich benutze auch als Einstreu Heu von Naturschutzwiesen.
    Er und sein Kumpel Robbie finden das ganz toll und sie rennen immer ganz stolz mit so nem Grashalm herum und freuen sich.
    LG

  6. #6

    Schröder 78
    Kennt sich schon aus

    2 Wellensittiche


    Standard

    Für mich wäre es mal Interessant wie man die Federbomber schützen kann wenn sie ihren ersten Ausgang haben als Fußgänger. Wir haben jetzt auch so einen kleinen Racker, der durch ein Schultergelenksarthose flugunfähig wird.

    Natürlich mache ich mir Gedanken wie das ablaufen wird, wenn er wieder in den Schwarm kann, aber denkt er könnte mit durchstarten. Solche abstürzte können ja dolle Verletzungen hervorrufen. Und ich kann ja nun nicht da ganze Wohnzimmer mit Matratzen auslegen. Wie kann ich es ihm den ersten Ausflug gestalten?

  7. #7

    Malinja
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Malinja

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    [QUOTE=Schröder 78;868999Und ich kann ja nun nicht da ganze Wohnzimmer mit Matratzen auslegen. Wie kann ich es ihm den ersten Ausflug gestalten?[/QUOTE]

    warum nicht? grade für die ersten tage würde ich dir genau das empfehlen, zwar nicht mit matratzen, aber mit decken. ich verlink dir mal den thread wie das bei uns dann halt 2 wochen aussah.

    https://www.welli.net/forum/threads/...Luna-los/page7

    zu den matratzen hatte ich an anderer stelle schon was geschrieben, die sollte man nicht nehmen, grade bei den vögeln, die wie ein stein runterfallen. unsere luna ist da mal vom käfig gehüpft und wurde gut 50cm wieder in die luft geschleudert. ich hab mich total erschrocken und danach lieber nurnoch weich gemacht.

  8. #8

    Schröder 78
    Kennt sich schon aus

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Malinja Beitrag anzeigen
    warum nicht? grade für die ersten tage würde ich dir genau das empfehlen, zwar nicht mit matratzen, aber mit decken. ich verlink dir mal den thread wie das bei uns dann halt 2 wochen aussah.

    https://www.welli.net/forum/threads/...Luna-los/page7

    zu den matratzen hatte ich an anderer stelle schon was geschrieben, die sollte man nicht nehmen, grade bei den vögeln, die wie ein stein runterfallen. unsere luna ist da mal vom käfig gehüpft und wurde gut 50cm wieder in die luft geschleudert. ich hab mich total erschrocken und danach lieber nurnoch weich gemacht.
    Danke für den Beitrag...

  9. #9

    Meise
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von Meise

    10 Wellensittiche


    Album von Meise

    Standard

    Hallo Etwas verspätet.
    Meine Minnimaus kann auch nicht fliegen
    Damit sie wie ein normaler Flieger-Welli leben kann, habe ich den Fußboden mit selbstaufblasbaren Madratzen die man beim Zelten benutzt ,ausgelegt.

    Die hatten ich noch von meinen Kindern.

    Das Gute dabei ist, man kann sie abwaschen.

    Darunter liegen alte Bettbezüge.

    Auf der Fensterbank liegen Stuhlkissen. Davor steht ein Tisch der mit Decken abgepolstert ist.

    Also um Voliere und Spielplatz ist alles weich gepolstert.
    dadurch kann die Minnimaus überallhin klettern wo auch die Fliegervögel sind.

    Sie ist eine glückliche Henne.


    Liebe Grüße Meise

  10. #10

    DarkSplash
    Frisch geschlüpft

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Flugunfähige Wellensittiche...

    Mein kleiner Racker ist Mittlerweile 2 Jahre alt, im ersten Jahr brach die Französische Mauser aus (Französische Mauser =
    Krankheit die den Wellensittich die Flug und Schwungfedern beraubt, meist aber auch die Brust und Schwungfedern, dadurch wird der Wellensittich Flugunfähig.
    ACHTUNG, Krankheit ist FAST unheilbar, machmal kommt es vor das der Welli seine Federn zurück bekommt und dann doch wieder Fliegen kann, wenn das früh erkannt wird, schnell zum Vogelarzt gehen! Mit einer Vitaminspritze und einigen Vitaminreichen Medikamenten kann es geheilt werden) ein an französischen Mauser Wellensittich muss nicht eingeschläfert werden!! Warum denn auch, er kann trotzdem auch wenn er halb nackt ist ein schönes Vogellebem führen

Ähnliche Themen

  1. Welche Einstreu verwendet Ihr im Käfig?
    Von Anita81 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 22:29
  2. Welche Einstreu für Volieren?
    Von Bibi_JB im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 08:36
  3. Bräuchte einen Rat (wegen Flugunfähigkeit)
    Von November im Forum Behinderungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 19:23
  4. Flugunfähigkeit durch Schulterquetschung?
    Von avicula im Forum Behinderungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 18:50
  5. Welche Sorte Einstreu
    Von Kruemelsammy im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 15:59

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •