Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Richie ist von uns gegangen

  1. #1

    Tommy69
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Unglücklich Richie ist von uns gegangen

    Hallo

    Leider ist heute einer meiner beiden Welli-Hähne, Richie, im Alter von nur 4 Jahren verstorben. Laut Arzt und Röntgenaufnahme war es höchstwahrscheinlich ein Tumor, es ging ihm schon die letzten Wochen schlecht (habe an anderer Stelle hier im Forum darüber berichtet).

    Er hielt sich trotzdem recht wacker und der Zustand verschlechterte sich nicht weiter, bis er gestern Abend nur noch 27 g auf die Waage brachte und übermäßig Aktiv war. Die gesamte Nacht über kletterte er im dunkeln durch den Käfig! Da dachte ich mir schon, dass hat nichts gutes zu bedeuten. Heute morgen war es dann auch leider so weit.

    Pit muss ich nun schon den 3. neuen Partner suchen!

    Schon desöfteren habe ich gelesen, dass Wellis an ihrem letzten Tag plötzlich sehr aktiv sind und so war es ja auch bei mir. Wie lässt sich das eigentlich erklären??


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Tommy,

    das sind traurige Nachrichten. Es tut mir sehr leid, dass Richie gestorben ist. Ich wünsche dir, dass du bald über den Verlust hinwegkommst und dem kleinen Pit drücke ich die Daumen dass schon bald ein neuer Partner an seiner Seite ist.


    Lieber Richie, ich wünsche dir alles Gute im Regenbogenland. Du hast sicher schon viele gefiederte Freunde gefunden, mit denen du nun fröhlich deine Runden drehst.

    LG

    sweet4

  3. #3

    Susi85
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Susi85


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard

    Hallo Tommy,
    auch an dieser Stelle nochmal: es tut sehr mir leid, dass Richie den Kampf verloren hat
    Das war ja ein süßer Spatz.

    Ich glaube, dass viele Wellis nochmal aktiv werden, weil sie merken dass was nicht stimmt.
    Da es Fluchttiere sind, kann ich mir vorstellen, dass sie vielleicht versuchen aus der Situation zu "flüchten".

    LG
    Susi

  4. #4

    budgie-4-ever
    Ist Futterfest Benutzerbild von budgie-4-ever


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Hallo Tommy,

    es tut mir leid, dass ihr den Richie verloren habt.

    Auf dem zweiten Bid sah Richie so ein bisschen meinem Simba ähnlich… Auf alle Fälle musste ich an ihn denken.

    Ich wünsche viel Kraft und Trost, um mit dem Verlust um zu gehen.

    Pit ist bestimmt durcheinander, nun wieder alleine zu sein. Ich hoffe für ihn, dass bald ein neuer Kumpel gefunden wird, mit dem er sich wieder zusammen tun darf.

    Diese letzte erhöhte Aktivität, bevor der Tod eintritt, ist auch mit einem letzten Aufbäumen zu vergleichen. Die letzten Kräfte werden freigesetzt, ehe das Leben ganz erlischt.
    (Bei meinem Simba war es allerdings nicht so, der wurde einfach nur schwächer und schwächer… Bei meinem Hamster Fluffy hingegen durfte ich das vor Jahren auch beobachten.)

    Mitfühlende Grüsse
    Lena

  5. #5

    Tommy69
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Nur eine Frage stellt man sich im Nachhinein ja, ob man ihn nicht doch schon früher hätte erlösen lassen sollen. Denn letzte Woche war ich schon kurz davor, mit ihm zum Arzt zu fahren. So musste er bis zum letzten Atemzug durchhalten und gerade bei Wellis weiß man ja nie so genau was sie durchmachen, da sie es perfekt verbergen...

  6. #6

    budgie-4-ever
    Ist Futterfest Benutzerbild von budgie-4-ever


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von budgie-4-ever

    Standard

    Tommy, diese Gedanken sind sehr verständlich, aber sie nützen niemandem was - am wenigsten Richie… Und die, die mit dem Verlust erst einmal umgehen müssen, haben genug mit der Trauer zu tun und sollten sich nicht noch mit Vorwürfen oder den bekannten "hätte ich doch nur… Was wäre, wenn…" plagen.

    Lass es ruhen. Dein Richier ist nun von Schmerz und Leid erlöst - das ist es, was zählt.

    Komm' für dich auch zur Ruhe und Gedenke einfach dem kleinen Lebewesen, das du über die Jahre bei dir haben durftest.

    Alles Gute für dich
    Lena

  7. #7

    Kleiner Prinz
    Ist Futterfest Benutzerbild von Kleiner Prinz


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Tommy,

    es ist sehr traurig, dass dein Richie schon so früh sterben musste. Bei Tumoren fühle ich persönlich immer die größte Ohnmacht. Komm gut über die Regenbogebrücke, kleiner Richie!


    Ich habe auch schon einmal das Gefühl gehabt, zu lange gewartet zu haben. Wie Lena schreibt, nützt es aber hinterher niemandem mehr, sich Vorwürfe zu machen. Ich persönlich habe beim nächsten Piepser früher gehandelt - und hatte den Eindruck, diesmal den richtigen Zeitpunkt getroffen zu haben. Letztlich ist das aber so eine schwierige Entscheidung, dass man da oft nicht von richtig oder falsch sprechen kann.

    Die Hyperaktivität kurz vor dem Tod gibt es auch beim Menschen, ich kenne sie insbesondere von Krebspatienten. Was du beschreibst, habe ich beim Tod eines meiner drei ersten eigenen Wellis auch erlebt: Die ganze Nacht krabselte er im Käfig herum (bis ich ihn schließlich herausnahm, mir auf den Bauch legte (er war sehr zahm), wo er sich beruhigte. Wir schliefen dann beide ein und ich bin einige Zeit später aufgewacht, als ein letztes Zucken durch seinen Körper ging...)

  8. #8

    KellysWellis
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,

    das mit deinem kleinen tut mir sehr leid

    Was die Unruhe angeht, denke ich, dass ist wie bei den Menschen.. die werden "kurz davor" auch unruhig und aktiv.. laufen z.B. am Fenster umher und sind völlig klar im Denken.. hatte das schon bei 2 Familienmitgliedern. :-( Denke bei unseren Federfreunden ist das ähnlich.

    Aber nun auf der anderen Seite des Regenbogens geht es ihm bestimmt gut

  9. #9

    Jaynee
    Ist Futterfest Benutzerbild von Jaynee


    Ein Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Jaynee

    Standard

    Mein Beileid...alles Gute für Dich kleiner Richie auf der anderen Seite!!! <3 Grüß mir meine Süßen, die auch dort drüben sind <3<3<3

  10. #10

    Tommy69
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vielen Dank an Euch alle für Sie Anteilnahme!


    Was das Warten angeht: Im Nachhinein bringt es in diesem Fall zwar nichts mehr darüber nachzudenken, aber sinnvoll ist es vielleicht dennoch, für's nächste Mal.


    Habe jetzt schonmal wegen einem neuen Partner geschaut, hier im Forum und mehrere Tierheime angerufen. Entweder haben die überhaupt keine Wellis oder es sind nur Paare abzugeben. Obwohl der Welli ja zu den klassischen standard Haustieren zählt, ist das alles garnicht so einfach!


    Pit ist jetzt 5, wäre es eigentlich ein Problem, wenn der neue Partner jung wäre?

  11. #11

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Tommy,

    Wellensittiche kommen mit großen Alterunterschieden gut zurecht. Wenn du allerdings einen Jungvogel dazugesellst, dann kann es sein, dass Pit die erste Zeit nicht viel mit ihm anzufangen weiß. Aber die Wellis werden ja recht schnell erwachsen. Ich habe schon zwei Wellis aufgenommen, die unter einem Jahr alt waren und sie haben sofort Anschluss im Schwarm gefunden, obwohl die Altersunterschiede recht groß waren.

    LG

    sweet4

Ähnliche Themen

  1. Mickie ist von uns gegangen
    Von Nadine1983 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 20:02
  2. Welli ist von mir gegangen
    Von florian B im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 12:06
  3. Meine geliebte Alice ist gegangen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 21:29
  4. Mein Bibo ist ins Regenbogenland gegangen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:28
  5. Zeus ist ins Regenbogenland gegangen
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:19

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •