Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Jamie hat nur ein Auge

  1. #1

    PinkerFrosch
    Lernt noch alles kennen Benutzerbild von PinkerFrosch

    4 Wellensittiche


    Frage Jamie hat nur ein Auge

    Hallo ,

    Vorgeschichte:
    Ich wollte eigentlich nur einen neuen großen Käfig für Jimmy & Django kaufen, als ich Jamie sah.
    Er hatte nur ein Auge und mir war sofort klar, dass seine Chancen bei einer lieben Familie/Person zu landen sehr gering waren.
    Schauen die meisten Menschen doch nach Perfektion.

    Jedenfalls adoptierte ich ihn direkt am nächsten Tag und nahm ihn noch einen Gefährten mit.

    Meine Frage an euch.
    Habt ihr Erfahrungen mit einäugigen Wellis?
    Kann ich ihn das Leben irgendwie leichter machen? z.B. in dem ich den Käfigboden mit Vogel Einstreu auslege?
    Wie ist es mit Freiflug?

    Ich muss zugeben, ich habe nicht viel nachgedacht, was es bedeutet einen Welli mit handicap zu adoptieren.
    An erster Stelle stand für mich, dass Jamie nicht im Zoogeschäft gepisakt wird bzw vor sich hin vegetiert, da viele andere Wellis ebenfalls in schlechtem Zustand waren (auch psychisch).

    Er kommt jedoch super zurecht und gehänselt oder geärgert wird er auch nicht.
    Ich habe heute alle vier in einen Käfig gesetzt und die beiden kleinen machen sich gut...(sind mutig und nicht so ängstlich wie meine "Opis")

    Also wenn ihr Rat habt, würde ich mich sehr freuen

  2. #2

    Maggie
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Maggie

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo und Herzlich Willkommen .
    Dass du den Kleinen zu dir geholt hast, finde ich ganz toll.
    Selbst habe ich zwar noch keinen einäugigen Welli gehabt, weiß aber von anderen Tieren, dass sie mit solch einer Behinderung meist bestens klar kommen.
    Was vielleicht etwas Probleme machen könnte, ist das fehlende räumliche Sehen beim Freiflug.
    Hier solltest du vielleicht auf mögliche Gefahrenstellen achten, solange er sich noch nicht so gut auskennt.
    Außerdem sollte es im Käfig keine spitzen Gegenstände geben, aber die gehören da ja sowieso nicht hin.
    Ansonsten lass ihn einfach einen ganz normalen Welli sein, denn so sehen ihn auch seine Kumpels, die ein fehlendes Auge garantiert nicht stört.

  3. #3

    PinkerFrosch
    Lernt noch alles kennen Benutzerbild von PinkerFrosch

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hi, danke
    mhm ich poste bei gelegenheit mal ein foto vom Käfig, aber müsste so ok sein.
    Keine Stricknadeln, Messer oder ähnliches drin *g*
    Das gefährlichste sind vier pickfreudige Schnäbel

  4. #4

    blue angel
    UltimateUser Benutzerbild von blue angel

    5 Wellensittiche


    Album von blue angel

    Standard

    Hallo PinkerFrosch,
    ich finde es wirklich klasse, dass du dich dem kleinen Schatz angenommen hast!

    Wenn der Welli gut mit den anderen klar kommt, dann kann es auch passieren, dass er sich da mehr auf die vorhandenen Wellis verlässt. Gerade beim Fliegen, aber auch da muss er erstmal Vertrauen aufbauen.
    Maggie hat dir ja schon wirklich gute Tipps gegeben.
    Ich denke und hoffe einfach, wenn er sich dann besser auskennt, dass es dann auch weniger Probleme geben wird.

    Wie läuft es denn bisher?

    Liebe Grüße
    Anja

  5. #5

    Ive84
    UltimateUser Benutzerbild von Ive84

    25 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Pinker Frosch

    Ich kann mich erinnern, dass wir damals einen blinden (einseitig) Papagei pflegten. Er kam nach einiger Eingewöhnungszet gut klar. Wichtig ist nur eine all zu spitzen Astgabeln im Käfig zu haben, und Einzelstangen anzubieten, deren Seite an eine Käfigwand grenzt. Meist lieben einseitig blinde Vögel es, sich dicht an die Wand zu setzen. So können sie geschützt vor Pickattacken anderer sitzen. Auf der Seite, auf der sie nichts sehen, sind sie sofern ein anderer Vogel dort sitzt, nämlich wehrlos und empfangen die Attacke sozusagen blind.

    Ansonsten wirst du sehen, dass sich dein Federchen schnell arrangiert.
    Alles Liebe und vielen Dank für dein Herz, dass du diesem kleinen Schatz geschenkt hast.

    Ive

  6. #6

    killerkueki
    Stammgast

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pinker Frosch,

    erstmal schön, dass du den Kleinen mitgenommen hast! Wie sieht das blinde Auge denn aus? Ist es ausgelaufen, eingetrübt, nässt es? Ich würde da auch mal den TA draufschauen lassen, was genau mit dem Auge ist. Ich habe eine einäugige Nymphenhenne, deren Nickhaut über das Auge gewuchert war, so dass sich das Augenlid nach innen gestülpt hatte. Dadurch hat sich das Auge entzündet und ist blind geworden, weil die Vorbesitzer nichts unternommen hatten. Mein TA hat das Auge dann freigelasert. Sie kommt prima zurecht und man würde nicht denken, dass sie links nichts sieht.

    LG, Petra

  7. #7

    PinkerFrosch
    Lernt noch alles kennen Benutzerbild von PinkerFrosch

    4 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von killerkueki Beitrag anzeigen
    Hallo Pinker Frosch,

    erstmal schön, dass du den Kleinen mitgenommen hast! Wie sieht das blinde Auge denn aus? Ist es ausgelaufen, eingetrübt, nässt es? Ich würde da auch mal den TA draufschauen lassen, was genau mit dem Auge ist. Ich habe eine einäugige Nymphenhenne, deren Nickhaut über das Auge gewuchert war, so dass sich das Augenlid nach innen gestülpt hatte. Dadurch hat sich das Auge entzündet und ist blind geworden, weil die Vorbesitzer nichts unternommen hatten. Mein TA hat das Auge dann freigelasert. Sie kommt prima zurecht und man würde nicht denken, dass sie links nichts sieht.

    LG, Petra
    Hi,
    kurz und knapp. Es ist kein Auge vorhanden. Es ist alles gut verheilt, als wäre nie eins da gewesen.

    Er hat sich gut eingelebt. Den anderen Wellis tritt er mutig gegenüber und meine beiden großen müssen des öfteren klein beigeben, da sie feige sind...Ansonsten wird auch ordentlich geschnäbelt. Besonders mit Theo (dem anderen Frischling).
    Sonst sind sie eher scheu, was mir aber nichts ausmacht.
    Es ist natürlich.

Ähnliche Themen

  1. Jamie ist nur am fressen.
    Von Motzkopf im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 22:57
  2. Jamie die Schafmüzte :D
    Von Yonca im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 14:43
  3. Jamie stellt sich vor
    Von blue-stones im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 11:12
  4. Jamie und der Sturzflug :(
    Von Yonca im Forum Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 19:04
  5. Jamie zittert
    Von Selachoideus im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 23:00

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •