Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Welli macht quietschende Geräusche

  1. #1

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard Welli macht quietschende Geräusche

    Hallo,

    ich habe ein Welli-Pärchen, beide 6 Jahre alt, die noch niemals krank waren.

    Sie leben in einer Voliere, nehmen seit Jahren aber keinen Freiflug mehr wahr. Das Hähnchen plappert den ganzen Tag, die Henne zwitschert kaum, ist wellitypisch aber sehr frech und agil. Seit ca. 3 Wochen macht die Henne nun quietschende Geräusche, zeigt aber keine Krankheitssymptome wie Aufplustern, etc. Sie verhält sich ganz normal, ist frech wie immer und frisst auch gut. Manchmal wippt sie mit dem Schwanz.
    Das Quietschen ist meistens nur dann, wenn sie Geräusche im Zimmer hört, wenn es ruhig ist oder nachts quietscht sie nicht.
    Könnte eine Krankheit vorliegen und wenn ja, welche?
    Da beide sehr ängstlich sind, möchte ich sie ungern unnötig zum vk Tierarzt bringen. Würde vielleicht vorab eine Kotprobe weiterhelfen (ohne das dere Arzt zunächst die Henne sieht), um ggf. eine Erkrankung auszuschließen?

    Ich komme aus aus Essen und würde ggf. nach xxx fahren. Hat jemand damit gute Erfahrungen gemacht und soll ich ggf. zur Unterstützung das Hähnchen mitnehmen, falls doch ein Tierarzrbesuch notwendig wird?

    Danke fürs Lesen und eure Einschätzung.

    Liebe Grüße Mäxchen

  2. #2

    xtoffelx
    Ist Futterfest Benutzerbild von xtoffelx


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,ich komme aus Bochum und kann xxx empfehlen. War vor 2 Wochen da. Was aber dein Welli hat kann ich leider nicht sagen. Ich hoffe da kann dir jemand anderes weiter helfen.Gruß Christoph

  3. #3

    welli-maus
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich kann dir xxx empfehlen!!

  4. #4

    Lissie
    Welli.net Team Benutzerbild von Lissie


    Drei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo zusammen,

    Bitte daran denken, Tierarztempfehlungen nur per PN oder über unser Bewertungsformular abzugeben Auch keine Anspielungen

    LG Lissie

  5. #5

    welli-maus
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    okay sorry

  6. #6

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo,
    Komme gerade vom vk TA und habe schlechte Nachrichten. Mein Welli hat eine Herzschwäche, die schon weit fortgeschritten ist und dadurch Atemprobleme. Kotprobe war o.k., Kropfabstrisch ergab mittelmäßigige Bakterienbefall.
    Wegen der Bakterien muss ich nun das Antibiotikum Amoxicillin nehmen, und 2x täglich das Herzmrdikament Karvisan.
    Dazu muss ich den Welli fangen, was gsnz schön stressig und nicht gerade herzfreundlich ist.
    Der Arzt hat mir keine großen Hoffnungen gemacht, mit demTod muss ich in den nächsten Tagen rechnen. Falls bis Dienstag keine Besssrung eingetreten ist, muss über Euthanasie nachgedacht werden.
    Ich bin ganz schön fertig und rechne mit dem schlimmsten.
    Man, das hat mein Paulinchen wirklich nicht verdient.

    Traurige Grüße Maexchen

  7. #7

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mäxchen,

    mich wundert es ein bisschen, dass dein Tierarzt eine so schlechte Prognose gestellt hat. Deshalb verzeih bitte die Frage: War dein Tierarzt vogelkundig? Ich hatte selber zwei Hennen die herzkrank waren. Meine kleine Emmi hatte es sehr schlimm erwischt. Sie bekam Enalapril; erst einmal täglich, später zweimal täglich. Später noch ein weiteres Herzmedikament. Wenn sie schwere Atemprobleme bekam und Rasselgeräusche zu hören waren, dann hatte sich aufgrund der Herzschwäche Wasser in der Lunge eingelagert. Dann bekam sie zusätzlich ein Entwässerungsmittel. Als alles eingespielt war, machte die Medikamentengabe kein großes Problem mehr. Emmi ist trotz ihrer Herzschwäche zehn Jahre alt geworden. Die Medikamente hat sie ungefähr die letzten zwei Jahre ihres Lebens bekommen.

    Ich drücke deinem Paulinchen die Daumen.

    LG

    sweet4

  8. #8

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,
    Danke für deine aufmunternden Worte.
    Ja, der Tierarzt war vogelkundig, ich war in einer Vogelklinik.
    Die Nacht hat Paulinchen überlebt und auch heute morgen die erste Medikamentengabe. Das war sehr stressig, ein Teil der Flüssigkeit lief aus der Nase wieder raus, sie blutet leicht aus der Nase.
    Sie ist sehr geschwächt, hat noch nichts gefressen und hängt fast nur am Gitter. Ein ganz trauriger Anblick, ich glaube nicht, dass sie es schafft.
    Drückt mir bitte die Daumen, ich bin total fertig und weiß nicht, ob ich heute abend überhaupt die Medikamente noch geben soll, ober sie lieber friedlich gehen lassen soll.

    Traurige Grüße
    Maexchen

  9. #9

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo,
    Paulinchen scheint die Medikamente gut zu vertragen. Sie hängt zwar oft am Gitter vermutlich wegen der Atemprobleme, ist aber munterer als in den letzten Tagen und putzt sich wieder. Auch wehrt sie sich heftig gegen das Einfangen, was ich als gutes Signal werte. Leider frisst sie so gut wie gar nichts, selbst Hirse und Haferkerne lässt sie liegen. Auch hält sie sich sehr oft auf dem Boden auf, was mir Sorgen macht. Sie sitzt dann aber nicht teilnshmslos da, sondern läuft aufgeregt und agil umher. Sie versucht immer Kontakt zu ihrem Welli-Maennchen aufzunehmen, der direkt neben ihm im separaten Käfig sitzt.
    Morgen werde ich beim vk TA nachfragen, ob ich nicht beide wieder zusammen setzen kann, dann könnte das Männchen die Pauline füttern oder zum Essen animieren. Problematisch wäre aber dann das Einfangen aus dem großen Käfig und die Medikamentenvergabe, da das Antibiotikum über das Wasser verabreicht wird.
    Morgen muss ich auch wieder arbeiten, d.h., dass Paulinchen ihr Herzmedikament auch erst nachmittags bekommt.
    Es ist alles so traurig, dass mann so wenig hrlfen kann und mitansehen muss, wie meinr kleine Pauline um ihr Leben kämpft.
    Drückt mir bitte weier die Daumen, ich möchte mein Paulinvhen nicht verlieren.
    Gruß
    Maexchen

  10. #10

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mäxchen,

    ich verstehe nicht ganz, warum du Paulinchen von ihrem Partner getrennt hast und warum du das Antibiotikum im Trinkwasser gibst und nicht schnabulös, denn du musst Paulinchen ja trotzdem einfangen? Man gibt Antibiotikum in der Regel schnabulös, um sicher zu stellen, dass der Vogel das Medikament überhaupt und in der richtigen Dosierung aufnimmt. Ich trenne meine Tiere nie, denn das ist für den Patienten zu aufregend, wenn er alleine im Käfig sitzt. Ich persönlich würde einen Welli erst vom Schwarm trennen, wenn er apathisch ist und vor den anderen geschützt werden muss oder eine extremst ansteckende Krankheit hätte.

    Ich bin weiterhin in Gedanken bei Paulinchen und drücke ihr feste die Daumen.

    LG

    sweet4

  11. #11

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,
    Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich werde dies morgen mit dem Tierarzt klären und dann beide zusammen setzen. Mit der schnabuloesen Antibiotikumvergabe stimmt hast du auch recht, vor lauter Aufregung war mir das gar nicht aufgefallen, meine Beiden waren auch noch nie krank. Außerdem muss das Antibiotikum auch nur noch 5 Tage gegeben werden, selbst wenn der Tierarzt kein schnabuloeses Antibiotikum verordnet, wird es meinem anderen Welli kaum schaden, es über das Trinkwasser auch aufzunehmen, zumal ich davon ausgehe, dass er auch Bakterien im Kropf haf, da sich beide bis zur Trennung am Donnerstag auch gegenseitig gefüttert haben.

    Hoffentlich schafft es meine kleine Pauline, eine Leben ohne sie kann ich mir nicht vorstellen, sie hat mir soviel gegeben und mich immer zum Lachen gebracht.

    Liebe Grüße
    Mäxchen


  12. #12

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,

    War heute noch einmal beim vk TA, der war sehr erfreut, dass Paulinchen noch lebt. Er hatte mir am Donnerstag nichts zur Entwässerung mitgegeben, um zu prüfen, ob die Medikamente überhaupt anschlagen. Paulichen bekommt nun noch täglich xxx Furosemid zur Entwässerung, ich soll die beiden aber wegen der Antibiotikumvergabe bis Samstag weiter separieren. Das werde ich jetzt auch so machen und hoffen, dass sich alles dauerhaft zum Guten wendet und die jetzige Besserung nicht nur ein letztes "Aufbaeumen" war.

    Drückt mir weiterhin die Daumen, Paulinchen ist noch nicht über dem Berg, das Wasser muss unbedingt aus den Lungen und die Atemprobleme müssen verschwinden.

    Hoffnungsvolle GrüßeMaexchen

  13. #13

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mäxchen,

    vielen Dank für die Info. Ich bin wirklich froh, dass Paulinchen jetzt etwas zum Entwässern bekommen hat. Ich drücke feste die Daumen, dass es bald aufwärts mit der Kleinen geht. Halte uns bitte auch weiterhin auf dem Laufenden.

    LG

    sweet4

  14. #14

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,

    vielen Dank für die aufmunternden Worte.

    Wie lange hat es bei dir gedauert, bis das Entwässerungsmittel anschlug und die Atemgeräusche aufhörten?

    Ich muss das Entwässerungsmittel 1xtäglich geben. Das Herzmittel kann ich von montags-donnerstags leider nur einmal täglich geben, obwohl 2 Mal erforderlich wären. Ich bekomme es aber beruflich nicht anders hin, da zwischen den beiden Einnahmen 12 Stunden liegen müssen.

    Hoffentlich reicht das aus, damit Paulinchen gesund wird.

    Was hast du gemacht bzgl. der Medikamentenvergabe, als du im Urlaub warst? Eine Pflegeperson, die den Vogel noch einfangen und Medikamente geben kann, dürfte kaum zu finden sein, zumal die geringe Dosierung mit der Spritze und das Treffen des Schabels sehr schwer ist. Man muss immer aufpassen, dass der *** tatsächlich im Schnabel landet und nicht daneben geht.

    Danke für deine Anteilnahme-

    LG Mäxchen


  15. #15

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo,

    Paulinchen sitzt seit heute morgen auf dem Boden und ist aufgeplustert......

    Ich bin so traurig.


    Mäxchen

  16. #16

    MelliW
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von MelliW


    Vier Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Mäxchen,

    tut mir sehr leid, dass es Paulinchen so schlecht geht.
    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es wieder aufwärts geht.

    Viele Grüße
    Melanie

  17. #17

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mäxchen,

    was für traurige Nachrichten. Das ist natürlich kein gutes Zeichen, dass Paulinchen aufgeplustert auf dem Boden sitzt. Ich hoffe aber immer noch, dass sie sich wieder berappelt.

    Eigentlich verreise ich so gut wie nie. Einmal musste ich meine Tiere aus beruflichen Gründen eine Woche in einem Tierheim in Pension geben. Das war aber die absolute Ausnahme und ich möchte das eigentlich nicht wiederholen müssen. Ich selber lege auf Reisen auch nicht so viel wert. Aber das kann man natürlich nicht als Selbstverständlichkeit voraussetzen. Mit kranken Tieren ist die Urlaubsplanung aber sehr schwierig. Manchmal hat man die Möglichkeit, die Tiere beim Tierarzt in Pflege zu geben. Aber das kostet natürlich eine Menge Geld. Wenn man gerne in Urlaub fährt, dann ist eine Urlaubsunterkunft sehr wichtig. Vielleicht kannst du über das Forum jemanden finden, der deine Tiere betreut und sogar erfahren darin ist, Medikamente zu verabreichen.

    Ich bin in Gedanken bei dir und Paulinchen. Ich hoffe, dass sich alles zum Guten wendet.

    LG

    sweet4

  18. #18

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von mäxchen2009 Beitrag anzeigen

    Wie lange hat es bei dir gedauert, bis das Entwässerungsmittel anschlug und die Atemgeräusche aufhörten?
    Tut mir sehr leid, dass ich jetzt erst dazu komme zu antworten.

    Es ist schon einige Jahre her, dass Emmi zum ersten Mal das Entwässerungsmittel bekommen hatte. Wie lange es dauerte, bis es wirkte, kann ich daher nicht mehr genau sagen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte Emmi auch erst mal viel geschlafen, weil das Entwässerungsmittel wohl auch den Körper belastet.

    Ach Mensch, ich würde dir so gerne Mut zusprechen, aber Paulinchen ist wohl an einem Punkt, wo man mit allem rechnen muss. Ich hoffe aber weiterhin, dass sie es schafft und dass es bald wieder aufwärts geht.

    LG

    sweet4

  19. #19

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,
    Paulinchen ist gestern abend in meiner Hand verstorben.
    Sie hat den Kontakt zu mir gesucht und sich an mich gekuschelt.
    Als ich sie zu ihrem Partner in den Käfig gesetzt habe, hat sie noch versucht, nach oben zu klettern, es aber nicht geschafft.
    Ich bin so unendlich traurig und glaube, alles falsch gemacht zu haben, obwohl ich nur das Beste wollte (Krankheitssymptome nicht erkannt, vom Partner separiert, Entwässerungsmittel zu spät besorgt).
    Wir haben sie gerade im Garten beerdigt, ihr Partner ruft die ganze Zeit und versteht gar nicht, was los ist, sie waren 6 Jahre unzertrennlich.

    Auch ich weiß nicht, wie es ohne mein Paulinchen weiter gehen soll.

    Danke für deine Hilfe und dein Verständnis.

    Traurige Grüße
    Maexchen

    Paulinchen 03.2009 - 24.03.2015

  20. #20

    xtoffelx
    Ist Futterfest Benutzerbild von xtoffelx


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,

    das tut mir sehr leid
    Du hast alles mögliche getan. Wellis verstecken ihre Symptome sehr sehr gut, von daher brauchst du dir wirklich keine Vorfürfe machen und du was auch bei sehr guten Ärzten.

    Fühl dich gedrückt

  21. #21

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Mäxchen,

    es tut mir sehr leid, dass Paulinchen nun verstorben ist. Ich habe heute schon oft an sie denken müssen. Wenn ein Vogel bereits auf dem Boden sitzt, dann ist die Prognose wirklich nicht mehr sehr gut. Mache dir keine Vorwürfe. Du hast alles unternommen, um ihr zu helfen. Auch wenn es jetzt schwer fällt und auch wenn dir nicht das Herz danach ist, ich würde dennoch so schnell es geht eine neue Henne für Paulinchens Partner besorgen. Der Kleine versteht sicher gerade die Welt nicht mehr. Keine Henne wird Paulinchen ersetzen können und das soll sie auch gar nicht. denn sie ist ein eigenes Persönchen, das lieb gewonnen werden will. Aber sie wird euch über den Verlust hinweg helfen und euch auf andere Gedanken bringen. Und der kleine Hahn braucht ja auch einen Artgenossen an seiner Seite.


    Liebes Paulinchen. Ich wünsche dir alles Gute im Regenbogenland. Dort gibt es keine Krankheiten mehr und du fliegst bestimmt schon wieder fröhlich mit vielen gefiederten Freunden herum.

    LG

    sweet4

  22. #22

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von mäxchen2009

    Standard

    Hallo sweet,

    Vielen Dank für deine lieben Worte, aber ich bin den ganzen Tag sehr traurig und weine.

    Ich bin froh, dass Paulinchen nicht allein, sondern in meiner Hand gestorben ist, sie hat so meine Nähe gesucht und mir gezeigt, dass sie keine Kraft mehr hat und gehen muss.

    Da ich über das Forum und sonst keine passenden Abgabehennen gefunden habe, werde ich Samstag mir mehrere Hennen bei einem Züchter ansehen, damit Maexchen nicht mehr allein ist.

    Danke für alles

    Liebe Grüße Maexchen

  23. #23

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Da musst du dich wirklich nicht bedanken. Ich weiß nur zu gut, wie dir jetzt zumute ist. Es ist sehr schwer, ein geliebtes Tier zu verlieren. Erst das Hoffen und Bangen während der Krankheit und dann der harte Abschied. Aber ich finde es gut, wenn du dich am Samstag nach einer neuen Henne umsiehst und nicht so viel Zeit verstreichen lässt. Ich drücke dir die Daumen, dass du ein gute Wahl für Mäxchen triffst und er sich auch gleich verliebt. Ich bin immer gut damit gefahren, eine Henne zu wählen, die bereits deutlich als Henne erkennbar war (also kein Jungtier, sondern eine Henne mit bereits brauner Nasenhaut) Und so naiv das jetzt klingen mag, aber ich habe mir immer vorgestellt, was wohl dem Partnervogel gefallen würde. Bisher hatte ich damit Glück gehabt und ich habe drei Schmuserpaare in meiner Voliere.

    Vielleicht stellst du uns später deinen Neuzugang in einem eigenen Thread vor. Ich würde mich freuen, zu erfahren, wer nun bei euch einzieht.

    Jetzt hoffe ich erst mal, dass du und dein Mäxchen bald über die traurige Zeit hinwegkommt. Schön, dass du Paulinchen in eurem Garten begraben konntest, so ist sie immer in deiner Nähe.

    LG

    sweet4

  24. #24

    xtoffelx
    Ist Futterfest Benutzerbild von xtoffelx


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hey,

    ich würde wenn es geht noch in diversen Tierheimen nachschauen. Ich höre hier immer wieder das es bei 2 Wellis immer wieder zu Problemen kommt wenn man zu dem älteren Welli ein Jungvogel kauft, im Schwarm sieht das wieder anders aus.

  25. #25

    Karin Schn
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Karin Schn


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Karin Schn

    Standard Hallo mäxchen,

    ich wünsche Dir,daß Deine Traurigkeit wegen dem Verlust Deines Paulinchen
    jeden Tag etwas weniger wird.Du hast ja geschrieben,daß Deine Wellis nie krank waren,
    als es doch vorkam,jetzt bei Deinem Paulinchen hast Du sofort reagiert,
    Dich rührend gekümmert,den Tierarzt konsultiert.
    Deshalb,bitte mach Dir keine Vorwürfe!!!

    Mehr konntest Du wirklich nicht tun.Ich weiß selbst wie das ist,habe auch immer Welliss,war selbst Züchterin
    und weiß,daß es in den Vögeln steckt,jede Krankheit zu verstecken,ja nicht zeigen,das
    könnte (in Freiheit) gefährlich sein.

    Also nochmal,bitte,bitte keine Selbstvorwürfe.Dein Paulinchen durfte in einer Voliere leben
    und hatte ein schönes Leben bei Dir.

    Ich persönlich habe zu einem 7jährigen männlichen Welli ein ca 4Wochen Junges gegeben,es gab bei mir keine Schwierigkeiten.Ich denke,wenn genug Platz ist,klappt es.
    Ein Züchter sagte mir,der Altvogel sieht in einem Älteren,falls er ihn nicht akzeptiert
    einen Rivalen,den er eben nicht so gerne mag.
    Bei einem Jungen,sieht er es eher so,als wenn es sein Junges wäre.
    Bei mir war es tatsächlich so,daß der Ältere,ich habe sie gleich zusammen gegeben,erst
    ins Eck flüchtete,nach ca 4 Stunden saßen beide beisammen und am nächsten Tag
    fütterte der Ältere den Neuling.

    Was zu bedenken ist,der Junge war natürlich aufgeweckter,wie der Alte,so hat der
    Ältere Welli etwas weniger Ruhe.

    Liebe Grüße von Karin


    Dir kleines Paulinchen wünsche ich alles gute und flieg nun frei mit den vielen anderen
    Piepmätzchen,die wir alle so gern haben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 11:07
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 17:11
  3. Welli macht komische Geräusche!
    Von Professor Chaos im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 22:59
  4. Quietschende Geräusche - Schnupfen?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 14:53
  5. Schnell- Welli macht komische GERÄUSCHE
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 16:35

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •