Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Sepiaschalen/Gritstein/Mineralstein/Jodstein.....

  1. #1

    Fibie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Fibie


    Ein Aktivitätssterne

    16 Wellensittiche


    Standard Sepiaschalen/Gritstein/Mineralstein/Jodstein.....

    Hallo!

    Habe zur Zeit für meine Vögel Grit in einem extra Napf, Sepiaschale und Gritstein.

    Muss nun wieder nachbestellen und meine Frage ist was ist nötig und was nicht?

    Es gibt ja soviel zu kaufen aber mit Sicherheit ist nicht alles nötig.

    Was bietet ihr euren Vögeln an?

    Jodstein hatte ich glaube ich auch schon das war so ein rosafarbener Stein, da ist kein einziger Vogel drangegangen, den habe ich nach Monaten entfernt, er war lediglich vollge.....

    Freue mich über eure Meinungen. Möchte nur das kaufen was auch nötig ist.

    LG

  2. #2

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Fibie,

    ich habe mich erst heute mit meinem vkTA darüber unterhalten, weil ich auch unsicher war. Er hat mir empfohlen, loses Grit in ein Schälchen zu geben. Der Gritstein ist seiner Meinung nach kein Ersatz für den losen Grit, weil die Tiere dort nicht die richtige Größe, die als Magensteinchen nötig sind, herausbrechen können. Nun habe ich wieder losen Grit besorgt, lasse aber auch den Gritstein drin. Außerdem hat mir ein anderer vkTA auch die Sepiaschale empfohlen. Da gehen die Tiere gerne dran, um ihren Schnabel in Form zu halten. Es sei aber wichtig, dass man die Sepiaschale, bevor man sie in den Käfig gibt, 30 Minuten lang auskocht, weil er sonst zu salzhaltig ist. Außerdem habe ich noch einen großen Kalkstein. Den lieben meine Wellis und deshalb lasse ich ihnen den auch noch in der Voliere.

    LG

    sweet4

  3. #3

    Susi85
    Ist Futterfest Benutzerbild von Susi85


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard

    Das ist ein interessantes Thema.
    Wenn man sich die Zusammensetzungen der einzelnen Kalksteine ansieht, dann erkennt man große Unterschiede.
    Manche enthalten sogar eine recht große Menge an Zink.
    Das ist zwar auch ganz gut für die Haut, aber wir alle wissen,
    dass zuviel Zink ja auch einen großen Schaden anrichten kann.
    Leider ist aber nicht bei jedem Kalkstein die Zusammensetzung aufgeführt.
    Mit dem Thema wollte ich mich schon länger mal ein bisschen ausführlicher befassen, dazu bin ich aber noch nicht gekommen.

    Ich habe zur Zeit einen "Gritstein", einen Futternapf mit Grit (aber immer nur ganz wenig drin, damit ich sehen kann, wieviel täglich aufgenommen wird) und einen Kalkstein.

    LG
    Susi

  4. #4

    Malinja
    Ist Futterfest Benutzerbild von Malinja


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    wir haben in der mitte der käfige immer eine kleine sandfläche, auf die ich ordentlich grit draufstreue. dazu einen kalkstein und sepiaschalen ab und an mal. die halten bei uns keine 2 tage (ich gebe immer 3, eine in jeden käfig; bei 14 vögeln). aber mit dem salz bin ich halt immer so unsicher. das mit dem auskochen lese/höre ich gerade zum ersten mal, das wird gleich mal ausprobiert.

  5. #5

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hier steht übrigens etwas Interessantes über die Sepiaschale, und zwar soll sie angeblich zu Legenot führen.

    http://www.birds-online.de/zucht/aufzuchtnahrung.htm

    LG

    sweet4

  6. #6

    Fibie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Fibie


    Ein Aktivitätssterne

    16 Wellensittiche


    Standard

    Oh jetzt bin ich verunsichert was die Sepiaschalen betrifft

  7. #7

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Fibie Beitrag anzeigen
    Oh jetzt bin ich verunsichert was die Sepiaschalen betrifft
    Ja, da hast du Recht. Mittlerweile steht ja so gut wie alles im Verdacht, schädlich zu sein. Vor kurzem habe ich einen Artikel in einem Wellensittich-Magazin gelesen, wonach so gut wie alles zinkhaltig ist - selbst das mit Lebensmittelfarbe gefärbte Schredderpapier. Zweige soll man nicht geben wegen evtl. Spulwürmer und kein Gemüse wegen eventueller Brutigkeit. Wenn es danach geht, darf man so gut wie gar nichts mehr geben. Vielleicht kommt es auf das richtige Maß an - ich weiß es nicht. Aber was bleibt an Lebensqualität für die Wellis, wenn man übervorsichtig ist? Bei der Sepiaschale überlege ich jetzt auch, ob es eine große Einschränkung ist, wenn man sie nicht mehr anbietet. Oder man bietet sie außerhalb des Käfigs an, damit die Tiere nicht dauernd daran gehen.

    LG

    sweet4

  8. #8

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Meine Tiere bekommen nach wie vor alles an natürlichen Produkten um die Lebensqualität zu erhalten. Sepiaschale gehört meines Erachtens dazu, sofern die Vögel sie annehmen. Wir hatten vor 2 Jahren hier bereits einen riesen Austausch zum Thema Sepiaschale und deren Salzgehalt. Der ist nämlich in der Tat umstritten. Jeder der seinen Wellis Mineralwasser gibt, muss mit ähnlich hohem Natriumgehalt (je nach Wasser) rechnen. Auskochen in normalem Wasser oder gar wässern ändert nach osmotischem Gesetz zwar ein wenig, aber auch nicht alles daran. Dennoch empfehl ich es. Wer aber eine Sepia hat und mal den Abrieb davon probiert (ohne Ausschwemmen vorher) wird merken, dass es verhältnissmäßig unsalzig schmeckt.

    Dass Sepia zu Legenot führt ist falsch. Lediglich ein Mangel an Mineralien, Calcium und Co führt dazu, da ein fehlen die Bildung der Kalkschale des Eis unmöglich macht und so Windeier und Co entstehen können. Ein Mangel wirkt sich zudem viel schlimmer auf das Skelett der Vögel aus, die dann nämlich zur Kompensation das eingelagerte Calcium aus ihrem Knochen zur Eierschalenbildung verwerten und somit ein poröses Skelett bekommen.

    Viel mehr sollte man, wie Sweet richtig schrieb das individuelle Maß finden und den Bruttrieb regulieren, der überhaupt erst dazu führt, dass ein Vogel auf die Idee der Eierbildung kommt. Wie das funktioniert ist hier zu lesen. -> https://www.welli.net/brutlust.html

    Empfehlen kann man noch einen Lehmstein. Er hilft der Verdauung eines Vogels und wird auch von Wellis gern angenommen. Einfach mal in der Suchmaschine eingeben. Dann wird man fündig. Wie ihre großen Verwandten die Aras, die Lehmfelsen anfliegen, nehmen auch Wellis über den Sand lehmhaltige Stoffe in der Natur auf. Sie entgiften gleichzeitig und neutralisieren, greifen somit unterstützend ein.

    Liebe Grüße, Ive

  9. #9

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Ive84 Beitrag anzeigen

    Empfehlen kann man noch einen Lehmstein.
    Hallo Ive,

    hat der Lehmstein nicht die gleiche Funktion wie Heilerde? Ein erfahrener vkTA hatte mir mal geraten gelegentlich etwas Heilerde zu verabreichen zum Entgiften. Das könnte man ja so zweimal im Monat über den Grit oder über das Futter streuen. Aber Lehmstein klingt auch gut. Da fällt mir gerade ein, dass mir ein anderer vkTA mal Taubenstein empfohlen hat. Weißt du vielleicht, ob dass das Gleiche ist?

    LG

    sweet4

  10. #10

    Fibie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Fibie


    Ein Aktivitätssterne

    16 Wellensittiche


    Standard

    Ich bestelle immer bei bir****ore dort finde ich nur Mineralstein und Jodstein. Wie siehts damit aus? Lehmstein finde ich dort nicht.


    LG und Danke an alle die bisher geantwortet haben

  11. #11

    Paulie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Paulie


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Paulie

    Standard

    Der Stein der wie eine Blüte aussieht, das müsste doch ein Lehmstein sein ?
    Der wird hier sehr gern angenommen.

  12. #12

    Bettina
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Bettina


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja genau, der wie eine Blume aussieht. Den hab ich auch Meine Spatzen mögen ihn. Ist von Qui... und gibt´s z.B. bei Futt****tel Je..

  13. #13

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo ihr Lieben

    Sweet, richtig, Lehm und Heilerde nehmen sich letztendlich nicht sonderlich viel. Im Block angeboten, finden es Wellis einfach nur viel spannender als übers Futter, Grit oder ähnliches gestreut
    Taubensteine kenne ich nur die roten. Sie bestehen meist nicht aus Lehm, sondern setzen sich aus Mineralfuttermittel in eine eigene Ecke. Calciumcarbonate, Dicalciumphosphate, Natriumchlorid, Natriumbicarbonat und kohlensaurer Algenkalk ist in den meisten zu finden. Es gibt wohl noch ne Art Taubenkuchen, der sich nicht wesentlich unterscheidet vom roten Taubenstein. Das Zeug ist körnig und bröselt leicht.

    Wenn du mit der Empfehlung der Heilerde bisher gut gefahren bist, dann ist das auch absolut ok. Aus Wasser, Heilerde und nem kleinen Backförmchen, kannst du übrigens mit etwas Glück deinen eigenen Heilerdestein herstellen. Etwas Kalk zum binden mit rein, 1-2 Löffel und schon hast im Endeffekt nen selbst gemachten Stein aus Heilerde.

    Liebe Grüße und Gute Nacht, Ive

  14. #14

    Malinja
    Ist Futterfest Benutzerbild von Malinja


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Ive84 Beitrag anzeigen
    Empfehlen kann man noch einen Lehmstein. Er hilft der Verdauung eines Vogels und wird auch von Wellis gern angenommen. Einfach mal in der Suchmaschine eingeben. Dann wird man fündig. Wie ihre großen Verwandten die Aras, die Lehmfelsen anfliegen, nehmen auch Wellis über den Sand lehmhaltige Stoffe in der Natur auf. Sie entgiften gleichzeitig und neutralisieren, greifen somit unterstützend ein.

    Liebe Grüße, Ive
    das habe ich auch noch nciht gehört, wird aber gleich mal eigegeben, hört sich sehr gut an. gibt es da unterschiede in der qualität?

  15. #15

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Malinja

    Wo gibt es diese Unterschiede nicht? Ich würde darauf achten, dass der Lehmstein nicht viel Schnick Schnack enthält, sondern einfach natürliche Grundstoffe enthält. Dann kannst du nicht viel verkehrt machen. Außer bei künstlichen Vitaminpräperaten kannst du bzgl. der Regel (wo viel Bestandteile drauf stehn, dann Finger weg) nicht viel falsch machen.

    Liebe Grüßle, Ive

  16. #16

    sweet4
    Ist Futterfest Benutzerbild von sweet4


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Zitat Zitat von Ive84 Beitrag anzeigen

    Wenn du mit der Empfehlung der Heilerde bisher gut gefahren bist, dann ist das auch absolut ok. Aus Wasser, Heilerde und nem kleinen Backförmchen, kannst du übrigens mit etwas Glück deinen eigenen Heilerdestein herstellen. Etwas Kalk zum binden mit rein, 1-2 Löffel und schon hast im Endeffekt nen selbst gemachten Stein aus Heilerde.
    Das ist ja mal ein klasse Tipp. Dank Ive.

    LG

    sweet4

  17. #17

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Sweet

    Nicht meine Lorbeeren. Meine Mama hat damals Steine aus Heilerde für unsere Großpapas gebacken. Ist also nicht mein Verdienst, sondern ihrer

    Wünsch dir viel Erfolg und viel Spaß deiner süßen Bande beim zerlegen.
    Liebe Grüßle, Ive

    PS: Pass auf, diese Steine zerbröseln relativ schnell.

  18. #18

    Malinja
    Ist Futterfest Benutzerbild von Malinja


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    auch ich sage lieben dank ive, der tipp wird meine geier freuen :-D

    ps: "meine mama hat die für unsere großpapas gemacht" hört sich ein wenig so an als ob dein opa die essen sollte

  19. #19

    Fibie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Fibie


    Ein Aktivitätssterne

    16 Wellensittiche


    Standard

    Danke für die Tips.
    Ihr habt euch nicht zu Jodstein geäußert. Was haltet ihr davon?

  20. #20

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Fibie

    Jodstein kann man anbieten, muss man meines Erachtens aber nicht. Meine Wellis bekommen allesamt keinen. Jod nehmen sie mit dem qualitativ hochwertigen Futter auf und das deckt den Mineralhaushalt diesbzl. in der Regel. Sollte zusätzliche Zufuhr nötig sein, dann kann man es immer noch zur Verfügung stellen.

    Liebe Grüßle, Ive

Ähnliche Themen

  1. Jodstein sieht nach Reinigung anders aus!
    Von Funkel im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 15:29
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 20:50
  3. Sepiaschalen ; selbstgesammelt ..
    Von Giuli im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 17:50
  4. Sepiaschale - Kalkstein Jodstein Wetzstein ?
    Von ChanWillWellisAuch im Forum Ernährung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 22:10
  5. Wo bekommt man Sepiaschalen her?
    Von Gast im Forum Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 19:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •