Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Eine Hand voll Stacheln.

  1. #1

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard Eine Hand voll Stacheln.

    Hallo

    Meine Geschichte hier begann bereits schon gestern,
    als mich meine Schwester um Hilfe bat.

    Sie rief mich an und fragte mich nach Rat, da sie seit zwei Tagen kleine Igeljunge
    tagsüber auf der Reihenhäusergasse laufen sah,was ja tagsüber eigentlich ungewöhnlich ist.
    Von einem Nachbar erfuhr sie dann, dass dieser die Igelfamilie kennt, bereits schon mehrmals sah,
    dass er aber die Mutter vor 2 Tagen tot am Wegrand fand und sie in einem Gebüsch "entsorgte",
    die Kleinen würden sich nun in diesem Gebüsch aufhalten.
    Nun ja, da ich bei so etwas nicht still zu Hause sitzen kann und ich mir ein Bild von den Kleinen machen wollte,
    wie jung sie sind und ob sie Hilfe brauchen fuhr ich los zu meiner Schwester. Mit Nasskatzenfutter wollten wir sie anlocken und gingen zu dem Gebüsch.
    Drinnen sahen wir die tote Mutter liegen und 2 Igeljunge um sie herum, die aber sofort in einen Haufen
    Laub verschwanden, als wir ins Gebüsch (auch noch dornig *autsch*) stiefelten.
    Wir beschlossen das Futter im Gebüsch aufzustellen und in Stille dort davor zu verharren.
    Es dauerte eine Weile, aber tatsächlich kam eines der Jungen zu dem Teller hin.
    Meine Schwester ergriff die Initiative und stürzte sich ins Gebüsch und hatte glücklicherweise das
    Igelchen erwischt.
    Eine süße kleine Kugel kam zum Vorschein, den ich dann zunächst einmal auf die von mir mit gebrachte
    Waage setzte,mit dem Ergebnis 125 g. Von der Größe her und dem Gewicht, beschloss ich die anderen auch zu fangen
    um uns danach zu erkundigen, ob die Igelchen so eine Überlebenschance hätten.
    Gesagt getan, auf die gleiche Weise fingen wir dann nach einer Weile auch Igelchen 2.
    Die anderen beiden ließen aber auf sich warten....., die ganze Aktion dauerte 2 einhalb Std, bis wir alle hatten.
    Die Gewichte der 4 belief sich auf 125g, 131g, 145g, 180g.
    Für die Nacht kamen sie dann erst einmal in einen alten Käfig gefüllt mit Stroh und Heu und bekamen
    nochmal ein Tellerchen Katzenfutter, dass sie auch ratz fatz weg gefressen hatten.
    Heute kontaktierte ich diverse Stellen, wobei sich keiner so richtig verantwortlich fühlte , jeder verwies mich wo
    anderst hin, sogar unser ortsansässiges Tierheim.
    Von einem Tierheim im Nachbarsort kam dann die erhoffte Hilfe/Information, wir sollten die Igelchen vorbei bringen
    um zu sehen ob sie draussen jetzt alleine schon überlebensfähig sind.
    Als die Dame sie sah, sagte sie sofort das sie noch ziemlich jung sind, etwas 3-4 Wochen und das sie auf Grund
    des Gewichts noch zu gefüttert werden müssen und sie die Aufgabe gerne übernehmen.
    So ließen wir die 4 Igelchen in guter Obhut zurück und hoffen das sie bald wieder, wenn sie gut an Gewicht zunehmen in Freiheit kommen.
    Auch wenn es nur ein kurzes Treffen war mit den Igelchen, aber es geht einem immer ins Herz hinein.

    So und natürlich gibt es auch Bilder der 4 Geschwister.


    Eine Hand voll Stacheln.



    Auf der Waage



    Ab ins Körbchen





    Ist der nicht süüüüß!!



    Weitere Bilder folgen gleich....


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Kleiner Prinz
    Ist Futterfest Benutzerbild von Kleiner Prinz


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Forever!

    Ach du meine Güte, sind die klein und niedlich. Ich denke, ihr habt ihnen das Leben gerettet: 125 Gramm sind extrem wenig. Bis zum Beginn des Winterschlafes sollten sie auf 500 Gramm kommen, und das hätten sie alleine wahrscheinlich kaum geschafft.

    Toll, dass ihr so beherzt, aber auch besonnen eingegriffen habt. Können Sie später bei Euch wieder ausgewildert werden?

  3. #3

    FCH
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von FCH


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von FCH

    Standard

    Hallo Tine,
    ich musste schon grinsen als ich den Titel las. Bestimmt wieder ein Tier in Not und Tine ist zur Stelle.

    Aber als ich die Geschichte und die Bilder gesehen habe freute ich mich sehr das du und deine Schwester euch um die 4 verwaisten Igelkinder gekümmert habt. Und mit welcher Ausrüstung ihr losgezogen seid. Auf eine Waage wäre ich wahrscheinlich gar nicht gekommen. Obwohl man weiß das die Kleinen ja ein Mindestgewicht haben sollten.
    Toll finde ich auch das ihr sie auch noch in die richtigen Hände geben konntet. War ja nicht so einfach.
    Liebe Grüße
    Carmen
    PS. Die sehen aber auch zu niedlich aus mit ihren Knopfaugen.

  4. #4

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Weitere Bilder der Stachelträger










    .........


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  5. #5

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Na da hast Du ja eine stachlige Angelegenheit zu erledigen gehabt,die Vier sehen recht niedlich aus.
    Hoffentlich werden sie rechtzeitig groß und können dann wieder in die Freiheit.
    S.G.
    Enno

  6. #6

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    und die letzten.......



    Zum schlafen haben sie sich dann ins Heu/Stroh eingebuddelt.




    Die 4 Geschwisterchen.

    Liebe Grüße
    Tine


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Fibie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Fibie


    Ein Aktivitätssterne

    16 Wellensittiche


    Standard

    Toll das du die kleinen genommen hast, jetzt kann Ihnen hoffentlich geholfen werden.
    Die sind wirklich supersüß

  8. #8

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    @ Kleiner Prinz


    Toll, dass ihr so beherzt, aber auch besonnen eingegriffen habt. Können Sie später bei Euch wieder ausgewildert werden?
    Die Dame vom Tierheim fragte uns, ob wie die Igelchen zum späteren Zeitpunkt wieder abholen wollen
    uns sie am Fundort wieder aussetzten wollen.

    Da es aber dort eher ungünstig ist, da nahe an der Strasse (vielleicht ist Mama Igel ja von einem Auto angefahren worden )
    fragten wir nach alternativen. Und da diese Igelchen nicht die ersten sind die das Tierheim aufnahm,
    haben sie gute Auswilderungsplätze für Igel.
    Die Dame meinte auch ,da sie noch so klein sind, sind sie noch nicht so "Revier /Fundortbebedürftig.

    Ich denke das Tierheim wird ein schönes Plätzchen für die 4 finden zum auswildern.

    Liebe Grüße
    Tine

  9. #9

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    @ Hallo Carmen

    ich musste schon grinsen als ich den Titel las. Bestimmt wieder ein Tier in Not und Tine ist zur Stelle.
    Ja du hast recht Carmen, war da nicht letztens erst was.... :

    Ich habe auch zu meiner Sis gesagt, ich bin mal gespannt was mir als nächstes ins Haus purzelt. :

    Ja mit der Waage, da sieht man mal wie gut es ist, Wellis zu haben.

    Ich habe mich mit allem bewaffnet, was man für einen Igelfang braucht, Waage, Taschenlampe und nicht
    zu vergessen Handschuhe :, da kamen mir meine Arbeitshandschuhe gerade recht.

    Es ist echt ein schönes Gefühl, hilfsbedürftigen Tiere helfen zu können,
    und immer wieder gerne.

    Liebe Grüße
    Tine

  10. #10

    Pfeffi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Pfeffi


    Ein Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Pfeffi

    Standard

    Ach Du meine Güte, liebe Tine, sind die 4 Igelbabys niedlich!!!!!!
    Wie schön, daß Ihr ihnen geholfen habt...sonst hätten die kleinen Stachelkügelchen es wohl kaum überlebt. Es ist beruhigend, sie in guter Obhut zu wissen, damit sie ihren Winterspeck anfüttern können![/URL]

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich freu mich, dass du sie einfangen und in Sicherheit bringen konntest.

    Dieses Jahr find ich besonders schlimm. So viele Igel und vor allem Tauben die offensichtlich von rücksichtslosen Autofahrern ums Leben gekommen sind hab ich ehrlich noch nicht gesehen.


    Liebe Grüße
    Susan

  12. #12

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    GLÜCK IM UNGLÜCK !

    Die Geschichte geht weiter.

    Erneuter Anruf gestern Mittag von meiner Schwester, sie und ein Nachbarjunge entdeckten noch ein weiteres Igeljunge
    im Gebüsch bei der toten Mutter.
    Im ersten Moment war ich etwas geschockt, 5 Igeljunge ?!! und einen hatten wir übersehen, oder eben nicht gesehen.
    Also machte ich mich auf dem Weg, ich und meine Schwester verabredeten uns draußen am Gebüsch zum erneuten Igelfang.
    Als ich dort ankam warf ich einen Blick ins Gebüsch und glücklicherweise lief der Kleine dort gerade herum.
    Meine Schwester kam auch in dem Moment und wies sie auf die andere Seite des Gebüsches.
    Von zwei Seiten kamen wir dann auf den Kleinen zu und meine Schwester konnte das Igelchen dann ergreifen.
    Auf den ersten Blick sah man, dass das ein Winzling ist, bei der Begutachtung stellten wir fest, dass der Kleine
    einen ungebetenen Gast mit sich herum trägt, ne Zecke.
    Leider scheiterten unsere versuche die Zecke mit einer Zeckenzange zu entfernen , da das Igelchen sich typisch wie ein Igel verhält
    und sich bei Kontakt sofort zusammen rollt und wir an die Stelle nicht mehr hin kamen.
    Darum wird sich das Tierheim kümmern müssen, die haben bestimmt ihre Tricks,
    denn natürlich kommt der Kleine zu seinen Geschwisterchen.

    Als ich daheim ankam , kam der Kleene erst mal auf die Waage, nur 103 Gramm zeigte die Waage an.
    Danach gabs dann erst einmal ne Portion Katzenfutter, über das sich der Kleine auch sofort hermachte.
    Und danach gings dann ab ins gemachte Nest.

    Eine Geschichte mit Happy Ending, dass mich sehr glücklich macht!

    Und hier Bilder von unserem Nachzügler.


    Ist der nicht knuffig!











    Erleichterte, liebe Grüße

    Tine


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #13

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    @ Hallo Susan

    Leider wird die Menschheit immer schlimmer, brutaler und rücksichtsloser,
    diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

    Aber zum Glück gibt es noch Menschen, die ihr Herz auf dem richtigen Fleck tragen.

    Ein Hoffnungsschimmer!

    Liebe Grüße
    Tine

  14. #14

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Tine,

    bewundernswert, wie Du und Deine Schwester Euch für diese 5 Igelchen eingesetzt habt.
    So ein Glück, dass der Nachbarsjunge Euch noch angerufen hat und auch das TH sich so toll kümmert.
    Ich hoffe, die Kleinen können bald gut gemästet ausgewildert werden.

    Echt klasse !!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße,
    Carmen

  15. #15

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Tine,
    mensch sind die Igelchen süß.
    Da haben die fünf wirklich Glück gehabt, dass du und deine Schwester sich so gekümmert haben.
    Toll, dass sie jetzt so gut untergekommen sind und vorallem auch, dass ihr das fünte Igelchen noch gefunden habt.

    Alles Gute für die Kleinen.

    Liebe Grüße
    Melanie

  16. #16

    Forever
    Welli.net Team Benutzerbild von Forever


    Drei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Forever

    Standard

    Hallo

    Igelchen ist nun Zeckenfrei.

    Gestern hatten wir noch mal einen Versuch gestartet die Zecke zu entfernen
    und Igelchen hat gut mit gespielt , als ob er wußte wir wollen ihm nur helfen.
    Wir konnten den unliebsamen Schmarotzer diesmal gut von dem Igelchen entfernen.

    Die Viecher sind ja so was von .
    Bin echt froh das ich noch nie ne Zecke an mit hatte, obwohl ich ja in meinem Garten viel im Gestrüpp
    und so arbeite. So was braucht man nicht! *schüttel*

    Natürlich wurde der ungebetene Schmarotzer auch bildlich festgehalten.



    Hier sieht man schön, dass die Zecke nun weg ist. (Zwischen Auge und Ohr sass sie)




    Ist der nicht trollig.


    Knuffiger gehts nicht mehr.





    Liebe Grüße
    Tine


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  17. #17

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Ja der Kleine ist sehr knuffig und schön das ihr die Zecke entfernen konntet.
    Er hat sicher gemerkt das Ihr ihm gutes tun wollt.
    S.G.
    Enno

  18. #18

    Mariama
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mariama


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Mariama

    Standard

    Liebe Tine,
    das haben deine Schwester und du wieder mal ganz toll gemacht!

    Ich hoffe, die süßen Igelkinder futtern sich noch das nötige Gewicht für den Winterschlaf an und dürfen danach ein schönes Igelleben fernab jeglichen Autoverkehrs führen.

    Liebe Grüße
    Mariama

  19. #19

    Blueberry
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Blueberry


    Zwei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Album von Blueberry

    Standard

    Oooh, sind die aber süß, da geht einem ja das Herz auf Wie schön, dass ihr die Kleinen rechtzeitig gefunden habt und sie aufgepäppelt werden, hoffen wir, dass die kleinen Kerlchen ein langes und gesundes Leben führen und sich bald ein gemütliches Winterquartier suchen können!
    Ich mag Igel sehr. Habe mal abends einen bei einer Freundin gesehen und der die ganze Zeit ganz goldig vor sich hin geschmatzt und gemeckert

  20. #20

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Tine,

    gibt es etwas Neues von den Igeln ?

    LG, Carmen

Ähnliche Themen

  1. Eine Zeit voll verschiedener Emotionen
    Von Cordino im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 14:47
  2. Das Dutzend ist voll
    Von Shiva & Shanti im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 01:28
  3. Hagebutten mit Stacheln?
    Von Papagena im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 18:20
  4. Eine "Mütze" voll Schlaf
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 23:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •