Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Sitzstangen gepolstert - jetzt gehen sie nicht mehr auf die Stange

  1. #1

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard Sitzstangen gepolstert - jetzt gehen sie nicht mehr auf die Stange

    Hallo,
    Mein kleiner Welli sitzt mittlerweile auf beiden Beinen. In einem Füßchen hat er gar kein Gefühl mehr. Er zieht den Fuß nicht weg wenn man den Finger drauflegt. Der TA meinte, dass man da nichts machen könnte. Das Röntgenbild zeigte eine Arthrose. Ich soll die Sitzstangen polstern und einen Sitzplatz anbieten.

    Hab ich gemacht, aber sobald ich nur ansatzweise etwas im Vogelhaus verändere, geht keiner mehr rein! Beim Sitzplatz bin ich hartnäckig geblieben. Jetzt fliegen sie zwar rein, aber er wird nicht genutzt. Suuuper :-(

    Die Lieblingssitzstange habe ich mit diesem selbsthaftenden Verband umwickelt. Leider ist der blau. Von morgens 10 Uhr bis nachmittags 16 Uhr flog keiner mehr rein. Da hab ich es aus Mitleid wieder abgemacht. Dann hab ich Leinenstoff umwickelt und unten zugenäht. Der war sogar braun. Wurde erkannt und Haus wurde gemieden.

    Hat noch jmd eine Idee?? Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende.... oder muss ich noch länger geduldig sein?

    LG
    Anni

  2. #2

    Susi85
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Susi85

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Susi85

    Standard

    Hallo Anni,
    erstmal herzlich willkommen hier im Forum, auch im Namen des gesamten Teams

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es gut angenommen wird, wenn man zwei Sitzstangen nebeneinander aufhängt, im Abstand von 2-3 cm.
    Das gibt den Wellis die Möglichkeit, sich ein bisschen abzusetzen.
    Meine Missy hat auch Athrose in den Füßchen und sitzt seht gerne darauf.
    Sie setzt sich dann auf die eine Stange und setzt sich mit dem Po auf der dahinter ab.
    So sitzt sie in einer für sie natürlichen Haltung, auf Dingen die sie kennt, aber bekommt das Gewicht ein bisschen von den Beinen.

    Das gleiche kann man auch mit einem Napfhalter machen.
    Einfach keinen Napf reinhängen, sondern ein Stückchen Stock genau in der Mitte festknoten, am besten von unten, dann ist der Ring von dem Napfhalter (die Napfhalter für die Edelstahlnäpfe meine ich) ein kleines bisschen höher als der Ast.
    Es entsteht dann auch eine gute Möglichkeit sich mit dem Po abzusetzen.

    LG
    Susi

  3. #3

    Jacky1990
    Emailprobleme

    4 Wellensittiche


    Album von Jacky1990

    Standard

    Hallo Anni,
    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum von Welli.net! Schön, dass du deinen Weg zu uns gefunden hast.

    Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten den Zwergen mit Druckstellen, Fussfehlstellungen und/oder Athrose zu helfen.
    Susi hat dir ja schon zwei super Tipps gegeben!

    Meine Hopie hat bedingt durch ihre Fussfehlstellung immer wieder schlimme Druckstellen, deswegen habe ich hier die verschiedensten Sitzmöglichkeiten und Polsterungen.

    Ganz toll finden meine Süßen z.B. die Sitzbrettchen-Schaukel. Dazu nutzt man ein ca. 20cm großes Sitzbrettchen, bohrt drei ungefähr gleichmäßig entfernte Löcher hinein, fädelt ein pflanzlich gegeerbtes Lederband oder unbehandeltes Baumwollband hindurch und hängt es auf. So können sie sich hinlegen, müssen aber nicht auf das Schaukeln verzichten.
    So weit ich weiß, gibt es auch Onlineshops die diese hängenden Sitzbrettchen schon fertig anbieten (mit Edelstahlkette als Aufhängung).

    Manche Wellis nutzen auch gerne eine Kokosnuss zum hinlegen.

    Man kann auch ein kleines Gitter (nicht verzinkt!) nutzen und dieses aufhängen. Da können die Zwerge sich drauflegen und ihre Beinchen durchhängen lassen. Daselbe funktioniert auch mit einer kleinen Holzleiter, die man aufhängen oder auch ins Gitter stecken kann.

    Bei den Polsterungen ist es immer kompliziert ... Viele Wellis nehmen diese sehr schlecht an. Bei meinen dauerte es auch jedes mal eine ganze Weile.

    Dafür habe ich inzwischen allerlei Methoden. Zum einen habe ich braune Pflaster genutzt, die Polsterung in der Mitte habe ich noch zusätzlich mit Mullbinde verstärkt. Diese kann man dann ganz leicht um eine Stange kleben. Nur muss man darauf achten, dass diese kein Zink enthalten und nicht diese weißen Löchlein haben - da können sie mit den Krallen hängen bleiben.

    Zum anderen habe ich auch schon Schaumstoff aus dem Textilladen gekauft, zugeschnitten und per Hand durchgewaschen. Nach dem Trocknen, kann man dieses um eine Stange wickeln und festnähen. Anschließend noch einen feinen Stoff darum, es geht auch ein feines Verband, welches nicht leicht Ziehfäden bilden, und fertig.

    Frag mal bei deinem Tierarzt (ist dieser vogelkundig??? - denn das ist ganz wichtig! Hier die genaue Info dazu https://www.welli.net/vogelkundiger-tierarzt.html und hier die Liste, auf der du schauen kannst, ob dein Tierarzt dabei ist https://www.welli.net/tierarzt-liste.html) ob eine Behandlung mit Arnika und/oder Traumeel sinnvoll ist? Beides kann man ins Trinkwasser geben. Das eine ist entzündungshemmend (Arnika muss man jedoch ganz vorscihtig und daher genau nach Angabe des Tierarztes dosieren!) und das andere schmerzlindernd (Bei Traumeel darauf achten, dass die Tropfen ohne Alkohol sind).

    Kennst du unseren Artikel zu Athrose schon? https://www.welli.net/arthrose.html

    Liebste Grüße und alles Gute für deine Kleine,
    Jacky

  4. #4

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo!
    Vielen Dank für die Anregungen. Ich werde mal meine nicht vorhandenen Bastelfähigkeiten auf die Probe stellen und ein bisschen was probieren.

    Ich bin in einer Tierklinik in *** bei der auch ein vogelkundiger TA dabei ist. Bei dem war ich auch. Er hat mir Traumeel mitgegeben und Metacam. Letzteres verwende ich aber nur, wenn ich merke, dass es meinem Nico nicht so gutgeht. Mag ihn nicht mit Schmerzmitteln zudröhnen, wenn er sonst quietschfidel und fröhlich drauf ist.

  5. #5

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Jackie.. von deiner Methode mit dem Plaster und der Mullbinde habe ich hier im Forum gelesen. Kannst du mir sagen, welches Pflaster das war? Die Info hattest du dort angeboten und ich habe hier keine Möglichkeit gefunden dich direkt anzuschreiben, daher hatte ich ein wenig gehofft, dass du auf mein Anliegen antworten würdest :-) tadaaa... Glück gehabt.
    Meine Süßen hassen Veränderungen im eigenen Häuschen, daher wäre ich für ein braunes Pflaster dankbar :-D

  6. #6

    Jacky1990
    Emailprobleme

    4 Wellensittiche


    Album von Jacky1990

    Standard

    Hallo Anni,
    hihi, da war es ja wirklich ein positiver Zufall, dass ich heute deinen Thread gefunden habe. Momentan bin ich nämlich leider nicht so oft im Forum, wie ich gerne wäre.
    Ich schicke dir schnell eine PN!
    Ganz liebe Grüße, Jacky

  7. #7

    PinkerFrosch
    Lernt noch alles kennen Benutzerbild von PinkerFrosch

    4 Wellensittiche


    Standard

    hab auch noch gepolsterte sitzstangen. ich hab das mit so farbigen tape gemacht, dass man sich eigentlich an den rücken klebt meine haben max. ne stunde gebraucht und sind dann drauf gehüpft.
    dumme frage, hoffe, du hast das nicht schon geschrieben.
    welche farbe hat denn die polsterung???

    meine schrecken vor dunklen farben zurück. meine tape ist blau, da gehen sie drauf

  8. #8

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Anni,

    wie geht es deinem Welli ?
    Nimmt er die gepolsterten Sitzstangen inzwischen an ?

    Alles Gute dem kleinen Patienten !!!

    LG, Carmen

  9. #9

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo ihr Lieben,
    Ich hatte blaue, braune und wollweißfarbene Polsterung. Wurde alles nicht angenommen. Mittlerweile umwickele ich die Beinchen mit diesem selbsthaftenden Pflaster. Das hatte der TA damals auch genommen. Ich wollte das nur erst nicht nehmen, weil ich ihn dann in die Hand nehmen muss. Das findet Nico immer richtig ätzend und schimpft wie ein Rohrspatz.

    Mittlerweile hat er sich etwas dran gewöhnt und meckert nur noch. Allerdings gewöhnt er sich nicht an die Pflaster. Manchmal reißt er die schon am selben Tag wieder ab. Dann gibts halt neue! Er lernt es irgendwie nicht. Naja... da muss er durch. Die Beinchen sind immer schnell wund, wenn ich mal kein neues Pflaster dranmache.

  10. #10

    Susi85
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Susi85

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Susi85

    Standard

    Hallo Anni,

    was ist das denn für ein Pflaster?
    Sowas wie L**k*plast?
    Ist das flexibel?
    Denn bei flexibelen Pflastern ist es wichtig, darauf zu achten, dass die nicht zu eng sitzen.
    Ich wollte bei meiner Missy auch mal Verbände mit so einem dehnbaren Material anbringen, aber meine vkTÄ sagte mir, dass ich vorsichtig sein müsse, denn man kann damit schnell die Beinchen abbinden, wenn man auch nur ein bisschen zu feste wickelt.

    Ich drücke weiterhin die Daumen für Dein Schätzchen

    LG
    Susi

  11. #11

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Das heißt Soft1 von ***. L****op***st klebt ja. Dieses nicht.. wir wickeln das locker drum. Hat mir der TA gezeigt. Und an der Naht drückt man leicht an, damit sich das Material verbindet. Da der TA das auch nimmt, wird das schon ok sein. Es ist auch nicht schlimm, wenn der Vogel dran knabbert. Wenn das Band den ersten Tag überlebt, hat er sich meist dran gewöhnt und es bleibt mal 3 Wochen dran.

  12. #12

    Ive84
    UltimateUser Benutzerbild von Ive84

    25 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen

    Du kannst diese selbstklebenden Verbände theoretisch nehmen. Achte darauf, dass es keine Fäden zieht und deine Vögel nicht daran hängen bleiben. Sie werden sich mit der zeit daran gewöhnen.

    Liebe Grüßle, Ive

  13. #13

    anninici
    Emailprobleme

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ive,
    Ich nutze das jetzt seit einigen Monaten und bis jetzt hat es nie Fäden gezogen. Bin echt super zufrieden damit.

    Wie kann ich hier eigentlich Fotos reinstellen?

  14. #14

    Ive84
    UltimateUser Benutzerbild von Ive84

    25 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Anninici

    Hier, so kannst du Fotos einstellen:
    https://www.welli.net/fh-bilder-im-forum-hochladen.html

    Das hört sich doch gut an.

    Liebe Grüßle, Ive

Ähnliche Themen

  1. Sitzstangen laut Etikett für Nymphensittiche/Papageien
    Von Sunny 7 im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 21:07
  2. Wie den Boden am besten polstern?
    Von Tina1410 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 14:18
  3. Sitzstangen polstern - Baumwollunterhemd möglich?
    Von xKatjesx im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 18:13

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •