Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Meine Wellis Tweety und Messi

  1. #1

    Gast

    Standard Meine Wellis Tweety und Messi

    Hallo,

    mein erster Beitrag hier im Forum, daher kurz vorgestellt und dann ein paar Bilder.

    Einzugsdatum: 05.10.15
    Namen: Messi (blau), Tweety (gelb) (beide männlich)
    Alter: Laut Zoogeschäft ca. 4 Monate
    Käfig: Ca. 80cmX50cm (LXB) => xxxxxxxxxxx

    Die beiden leben also stand heute fast zwei Wochen bei uns. Sie sind relativ zutraulich bzw. zeigen kaum Angst, wenn man sich ihnen nähert. Kolbenhirse zum Beispiel wird gefressen, wenn ich es mit der Hand am Stil hinhalte.
    Was den Freiflug angeht trauen sich die beiden noch nicht raus. Ich habe schon versucht, sie mit Hirse nach draußen zu locken, aber leider wollen die beiden lieber im Käfig bleiben. Nun gut, zwei Wochen sind jetzt auch noch nicht so lange. Ich traue mich halt derzeit auch noch nicht, die Käfigtür den ganzen Tag offen zu lassen, wenn ich nicht zu hause bin. Abends mache ich zwei Türen auf und am Wochenende dann ganztägig. Ab nächster Woche ist wieder jemand ganztägig in der Wohnung, sodass ich es dann versuche mit dem ganzen Tag offener Käfigtür.
    Im Käfig selbst fliegen die beiden auch gerne mal hin und her, sodass ihre Flugmuskeln nicht vollständig verkommen. Insgesamt sind beide sehr neugierig: Romanasalat, Rucola, Vogelmiere wurde alles schon gegessen.

    Gekauft wurden Sie übrigens im Zoogeschäft "xxxxx. Man kann diese Zoohandlungen verteufeln wie man möchte, aber den Wellensittichen dort geht es scheinbar prima :-) Ist aber wahrscheinlich von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich. Bei diesem xxxxxx stehen die Vögel separat und man darf nur mit Personal zu Ihnen. In den Volieren dort gibt es nur Naturäste und als Zoofachgeschäft sind die verpflichtet, dass einmal pro Woche ein Tierartz kommt, um sich die Tiere anzusehen.

    Falls ihr noch nicht selbst drauf gekommen seit: Messi ist blau-weiß wie Argentinien - genau wie der Fußballer "Messi"; außerdem bezeichnet "Messi" im Deutschen jemanden, der ziemlich viel sammelt bzw. Unordnung verbreitet. Tweety ist gelb wie ein Kanierenvogel.

    Beide essen, trinken, spielen, krakelen, schnäbeln, zwitschern. Die Tatsache, dass sie nicht aus ihrem Käfig raus wollen sehe ich auch als Kompliment, dass es denen dort drin auch nicht so schlecht geht, dass sie am liebsten sofort raus wollen. Im Gegenteil: Messi hat gestern mal kurz nach draußen geschaut, ist dann aber lieber wieder zurück :-)
    Ich hoffe, dass sie am Wochenende mal ein bisschen raus fliegen, damit ich den Käfig mal ordendlich sauber machen kann. Ich wollte auch innern im Käfig noch ein zwei Kleinigkeiten ändern, was aber nur geht, wenn sie draußen sind. Zwingen oder rausjagen werde ich sie natürlich nicht!

  2. #2

    mäxchen2009
    Ist Futterfest Benutzerbild von mäxchen2009


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche



    Album von mäxchen2009

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Anzeige

    Ich kann Dir dieses Produkt für Deine Wellis empfehlen:

  3. #3

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche

    • * Fee
    • * Nano
    • * Pipiolo
    • * Spot


    Standard

    Hallo Mariachi84,

    Tweety und Messi sind wirklich ganz süß, schön, dass Du sie uns vorstellst.
    Auch die Zoohandlung hört sich ja wirklich gut an, sie scheinen dort sehr verantwortungsvoll zu sein.

    Ja, Geduld ist bei Wellis wirklich das Zauberwort.
    Hast Du außerhalb des Käfigs Landeplätze, z.B. einen Spielbaum ?
    Den könntest Du mit Hirse dekorieren und sie so erst einmal rauslocken.
    Ich würde sie auch nicht scheuchen, manchmal brauchen die Kleinen halt etwas länger als wir Felos uns das wünschen.

    Du könntest die Käfigstangen auch durch Naturäste austauschen, das beugt Ballengeschwüren vor und sie haben noch etwas zu knabbern.

    Weiterhin viel Freude mit Deinen Wellis.
    LG, Carmen

  4. #4

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Herzlich Willkommen hier im Forum,schön das Du hier mit machst und uns Deine beiden niedlichen Wellis auch so schön ausführlich vorgestellt hast.Tweety und Messi sind ja auch zwei wunderschöne Wellis die Dir bestimmt noch sehr viel Freude machen werden.
    Wünsche Dir hier im Forum viel Spaß beim rumstöbern und wenn Du fragen hast dann immer her damit,wir werden sie nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.
    Das Du sie noch nicht gleich unbeaufsichtigt raus läßt ist sehr verständlich,sie sollen sich ja die erste Zeit auch gut ein gewöhnen und vom Käfig aus den Raum ansehen.Wenn der Raum dann richtig Vogelsiher ist und die Beiden sich richtig eingelebt haben dann kann man sie auch unbeaufsichtigt fliegen lassen https://www.welli.net/wellensittiche-freiflug.html .
    Wie hier schon erwähnt könntest Du die Stangen im Käfig gegen Naturholzstangen ersetzen,aber ich denke das hattest Du eh schon vor.Da für eignen sich alle heimischen Obstbaumgehölze und noch einige mehr wie Weide,Haselnuß oder Birke Beispielsweise https://www.welli.net/sitzstangen.html .
    Habe auf den Bildern auch solche Knabberstangen gesehen,wenn es welche aus dem Handel sind solltest Du sie Deinen Wellis mal lieber nicht anbieten,da sie oft viel Zucker und bäckereierzeugnisse enthalten die für Wellis nicht so Gesund sind.
    Wir haben hier im Forum eine Rubrik mit Rezepten wie man seinen Wellis selber Knabberstangen und Kekse backen kann https://www.welli.net/knabberstangen.html .
    Wünsche Deinen Wellis und Dir viel Spaß,Freude und Gesundheit.
    S.G.
    Enno

  5. #5

    Gast

    Standard

    Dieser interessante Beitrag ist nur für registrierte Benutzer sichtbar!

    Kostenlos im Wellensittich-Forum registrieren und Welli.net werbefrei geniessen.

    Das wird Deinen Wellis richtig Spaß machen:

  6. #6

    Cami
    Welli.net Auskenner


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche

    • * Fee
    • * Nano
    • * Pipiolo
    • * Spot


    Standard

    Hallo,

    schön dass es geklappt hat !!!
    Den Wellibaum kannst Du nach und nach weiter wegschieben, wenn sie ihn akzeptiert haben, so dass sie später auch größere Strecken fliegen.
    Idealerweise sollte er dann an der weitentferntesten Stelle stehen, damit sie auch fliegen.

    Die Naturäste sollten sowieso je nach Abnutzung öfter ausgetauscht werden, so könntest Du ja gleich einige mehr besorgen und davon den Kägig bestücken.

    Weiterhin viel Freude mit Deinen Piepern.
    LG, Carmen

  7. #7

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Zwei Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Schön das alles so gut geklappt hat,sie werden sich schon an alles gewöhnen und dann sicher auch viel rauskommen.
    Das mit dem Einzugsdatum ist mir schon auf gefallen,aber es wird wohl jeder gewußt haben das Du den 05.09. gemeint hast.
    Wünsche Dir und den beiden Hübschen weiterhin viel Spaß ,Freude und Gesundheit.

    S.G.
    Enno

Ähnliche Themen

  1. Meine süßen Wellis: Tweety, Sami, Pamuk, Tippsi und Amy
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 19:22
  2. Tiervermittlung - Abgabevögel - Messi/massenhaltung - Züchter?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:24
  3. Für meine zwei Flauschkugeln- Tweety und Kiwi
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:02
  4. neues vom "Welli-Messi" (RTL)
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 13:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •