Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wellensittich vermutlich blind?

  1. #1

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard Wellensittich vermutlich blind?

    Hallo, bin ganz neu hier und muss leider mit einer traurigen Frage anfangen.
    Ich war vor ca 1 Woche mit meinem Picky beim Tierarzt, da er sehr schlapp war. Der Tierarzt hat unter anderem Milben festgestellt und auch ein Antibiotikum verabreicht, da er meinte dass Schlapp sein kommt von Bakterien und nicht von den Milben. Es war ein auf Vögel spezialisierter Tierarzt. Das schlapp sein ist viel besser, aber beim letzten Freiflug hat es dann angefangen, dass er immer an der Zimmerdecke entlang geflogen ist und auch ständig gegen die Wände geflogen ist. Auch im Käfig, verfehlt er manchmal die Stangen und klettert mitlerweile lieber als das er fliegt. Auch wenn er auf den Stangen läufft, ist das mittlerweile eine sehr wackelige Angelegenheit. Nach Recherche im Internet hatte ich schon Angst, dass es ein Schlaganfall sein könnte und habe meinen Tierarzt per Mail daruf angesprochen. Er meinte dass die Symptome nicht auf einen Schlaganfall hindeuten, sondern dass der Vogel vermutlich blind sei. Wenn ich aber vor seinem Gesicht die Hand bewege reagiert er darauf und auch wenn man sich ihm zu sehr nähert geht er auf Abstand, da er leider noch nicht handzahm ist. Auch hat er manchmal Probleme wenn er auf dem Käfigboden sitzt wieder hoch zu kommen. Da sieht er auch immer sehr orientierungslos aus. Kann es sein dass er nur sehr eingeschränkt ist und wie soll ich dann verhindern dass er frei fliegt. Sein Partner ist ja gesund und munter und dem will ich den Freiflug nicht vorenthalten. Habe aber Angst, wenn Picky auch raus geht, dass er sich dann verletzt wenn er versucht zu fliegen.
    Hat jemand Erfahrung mit blinden Vögeln und kann mir ein paar Tipps geben. Ich will nämlich auch nicht dass Picky leiden muss. Ich hoffe er kommt zurecht wenn es denn sein sollte das er blind ist. Futter und Wasser findet er, aber auch sein Partner verhält sich ihm gegenüber aggresiver als sonst.
    Bin wirklich verzweifelt.

  2. #2

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabrina,

    es tut mir leid, dass es Picky nicht gut geht.
    Ich würde noch einmal mit ihm zum vkTA gehen, eine Ferndiagnose per Mail würde mir nicht reichen.
    Ich habe keine Erfahrung mit blinden Wellis. Wenn er fällt, wäre es gut die Umgebung abzupolstern
    Könntest du den anderen Welli unter Aussicht fliegen lssen und versuchen, dass Picky allein im Käfig bleibt, solange bis alles abgeklärt ist ? Wie heißt dein anderer Welli ? Es ist natürlich für ihn auch nicht einfach. Gut, wenn er sich austoben kann.

    Hier im Forum weiß ich spontan, dass Meise und Hägar Erfahrung mit blinden Wellis haben.
    Ich denke, es wird sich bald jemand melden.

    Auch wenn der Grund deiner Anmeldung hier im Forum nicht schön ist, finde ich es trotzdem gut, dass du dich austauschen möchtest.
    Willkommen !!!
    Alles Gute für Picky !!!!

    LG, Carmen

  3. #3

    tippibud
    Kennt sich schon aus

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hi Sabrina,

    ich glaube ohne genaue Diagnose kann man vieles in Betracht ziehen. Was hat er denn gegen die Milben bekommen? Ein Mittelchen in den Nacken? Ich habe mal gehört, dass ein Welli das Medikament nicht vertragen hat, und hat darauf so benommen reagiert, dass dieser Stunden danach gestorben ist. Nun lebt dein Schatz zum Glück ja noch, aber evtl könnte davon die Benommenheit (In dem Falle Orientierungslosigkeit) kommen, denn das ist ja sozusagen Gift. In der Regel wird das ja auch gut vertragen, das sind dann wirklich nur tragische Einzelfälle.

    Aber lass dich durch mich jetzt nicht auf eine völlig falsche Fährte locken, man sollte ja keine Ferndiagnose stelln, und der Tierarzt wird das besser wissen als ein Laie.

    Ich hoffe es ist nichts Schlimmes

  4. #4

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten. Also mein zweiter Sittich heißt Moritz. Picky ist auf jeden Fall blind. Wenn man die Hand vor ihm bewegt reagiert er gar nicht. Er kommt aber im Käfig super zurecht. Er frisst, trinkt und spielt auch. Ja er hat so ein Mittel in den Nacken bekommen. Hat Moritz aber auch und dem fehlt gar nichts. Was auch immer die Ursache dafür ist, der Arzt meint auch solange er Essen und Trinken findet und Moritz ihn nicht zu sehr mobbt, kann er gut damit zurecht kommen. Wir beobachten die Situation jetzt einfach mal und falls Moritz doch anfängt ihn zu sehr zu mobben, müssen wir eben ein neues Zuhause für ihn finden. Hoffe erst mal alles bleibt so gut wie jetzt.

  5. #5

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabrina,

    ich hoffe auch, dass Moritz und Picky sich weiter gut verstehen und Picky mit seiner Behinderung zurecht kommt .

    Magst du uns vielleicht Fotos deiner Süßen zeigen ? Ich würde mich freuen.

    LG, Carmen

  6. #6

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Also bis jetzt verstehen sie sich noch recht gut. Moritz geht ihn zwar manchmal an, aber er verteidigt sich ganz tapfer. Er kommt bisher wirklich super zurecht. Er fliegt im Käfig rum, spielt und frisst und zwitschert auch manchmal aber leider nicht mehr so wie früher. Ein sehr großer "Vorteil" da er leider nicht handzahm ist, er läßt sich jetzt viel leichter fangen wenn er mal zum Arzt muss oder wie vor ein paar Tagen als ich die Milbenbehandlung wiederholen musste. Ein Bild von den 2 werde ich bald einstellen. Versprochen

  7. #7

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Freue mich riesig. Mein Picky kommt immer besser zurecht und fängt endlich wieder mehr an zu zwitschern. Er spielt und albert mit Moritz rum. Ich denke wir kriegen das hin und werden hoffentlich noch viele Jahre miteinander haben.

  8. #8

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabrina,

    wunderbar !!!
    Ich finde es toll, dass du das so postiv siehst und ich wünsche euch noch ganz viele gemeinsame Jahre.

    Mein Pat war über einige Jahre ein Fußgänger und ich habe alles nach und nach so eingerichtet, dass er überall wo die anderen Wellis hingeflogen sind auch hinklettern konnte. Er war handzahm und hat sich auch ganz oft tragen lassen .
    Ich weiß, das ist natürlich nicht vergleichbar, aber wenn der Schwarm den Welli akzeptiert, und bei mir war es mehr als Akzeptanz, sie haben sich abwechselnd um Pat gekümmert, dann kann man gehandicapten Wellis das Leben noch sehr schön machen und sie können ihr Leben genießen.

    Ich finde es ganz toll, dass du das anpackst und ich freue mich so sehr für Picky. Er hat es gut bei dir.

    LG, Carmen

  9. #9

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Ich glaube Picky kann wieder etwas erkennen, zumindest Schatten denke ich erkennt er, denn wenn man von Vorne an Ihn herann will, dann geht er auf die Seite und auch wenn man von Oben ran will folgt er der Hand immer ganz skeptisch. Aber egal ob er wieder was erkennen kann oder nicht, ihm geht es super, er zwitschert und ruft den ganzen Tsg, er spielt und auch wenn Moritz manchmal schon ganz schön auf ihn einpickt, er wehrt sich mit Leibeskräften und sie vertragen sich auch ganz schnell wieder und dann wird Picky auch immer von Moritz gefüttert. Bin echt froh das es so gut funktioniert

  10. #10

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Süüüüß ,

    alles Gute weiterhin für Picky, Moritz und dich.

    LG, Carmen

  11. #11

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Es wird immer besser. Picky kann sogar wieder fliegen. Erst ist er immer nur Moritz hinterher geflogen, mittlerweile fliegt er wieder alleine. Entweder er kann wieder Schenmen erkennen oder er verlässt sich darauf wie er das Zimmer in Erinnerung hat. Ich hatte beim ersten mal echt angst, als er auch aus dem Käfig geklettert ist als ich Moritz fliegen lassen wollte, aber zum Glück hat alles super geklappt. Seitdem ist er auch wieder viel fröhlicher. Wir sind soooooo frohhh

  12. #12

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sabrina,

    Wahnsinn !!!! Toll !!!! Krass !!!! Ich weiß gar nicht, wie ich meine Begeisterung zum Ausdruck bringen kann.
    Das freut mich sooooooooo sehr.

    Alles Liebe im neuen Jahr für dich und deine Wellis.
    Möge Pinky und Moritz ihr Leben weiter genießen.

    LG, Carmen

Ähnliche Themen

  1. Vermutlich Nierentumor....
    Von YassyMaus79 im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 20:02
  2. Phoebe ist nicht fit :( - vermutlich Zug bekommen
    Von Silivren im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 15:58
  3. Wellensittich wird blind
    Von drea-andrea im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 16:10
  4. Hilfe, ich glaube mein Wellensittich ist blind!
    Von ela81 im Forum Behinderungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:48
  5. (vermittelt) 67xxx: 4 Wellis mit vermutlich Megabakteriose
    Von Dagi im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 14:37

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •