Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Tiffy sieht nichts mehr :(

  1. #1

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard Tiffy sieht nichts mehr :(

    Hallo ihr Lieben,

    leider gibt es schlechte Neuigkeiten.

    Tiffy unsere Henne war schon immer sehr "tollpatschig". Wir hatten schon immer den Verdacht, dass sie schlecht sieht. Wir dachten immer das kommt durch ihren großen Plüschkopf...

    In letzter Zeit haben wir beobachtet, dass sie nicht mehr gut reagiert. (Zum Beispiel nicht weggegangen wenn man vor dem Käfig stand usw. sie eigentlich sehr scheu.)

    Hinzu kommt, dass sie öfter nachts geschrien hat und am Gitter hing. Musste mehrmals nachts um 3 zum Käfig.

    Letztens beim Freiflug ist sie immer erst in letzter Sekunde der Wand ausgewichen. Einige Tage später ist sie dann auch abgestürzt und saß auf dem Boden und fand sich nicht zurecht.

    Am nächsten morgen war der Käfig blutverschmiert. An den Wänden waren Blutspritzer verteilt..

    Habe dann gesehen, dass ihr Flügel blutig war. Ich denke es gab nachts Streit. Wir haben nun mehrfach getestet ob sie etwas sieht (Hand direkt vor ihre Augen gehalten usw.)

    Sie sieht nichts mehr.. Sie findet den Napf (steht auf dem Boden) Sie ist nur noch am fressen.. Kann das zusammenhängen? Vielleicht etwas mit dem Gehirn? Noch etwas.. sie hat erst sehr spät eine braune Nase bekommen. Diese ist in letzter Zeit wieder hellblau..

    Freitag werden wir zur VkTä fahren..

    Ich hoffe sie weiß was mit Tiffy los ist..

    Liebe Grüße

  2. #2

    Jacky1990
    Emailprobleme

    4 Wellensittiche


    Album von Jacky1990

    Standard

    Hallo ihr Zwei,

    leider kann ich nicht wirklich helfen ... euch nur Mut machen und schreiben, dass Wellis kleine Kämpfer sind, die auch mit Blindheit lernen umzugehen und gut klar zukommen. Wichtig ist, ihnen ihre Orientierung zu lassen - das heißt keine Veränderungen in der Voliere, so findet sie sich weiter zurecht.

    Ich wünsche der Süßen alles Gute und drücke ganz fest die Daumen für den Tierarztbesuch
    Mitfühlende Grüße, Jacky

  3. #3

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Hallo Jacky,
    danke für deine lieben Worte.
    Och hoffe sie kommt damit klar. Man fragt sich die ganze Zeit warum?

  4. #4

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Andre und Sandra,

    die arme Tiffy.
    Ich habe keine Erfahrung mit blinden Wellis, mache aber einen Experten auf diesen Thread aufmerksam.

    Ich kann nur meine Gedanken niederschreiben.
    Ich hoffe, sie versucht nicht zu fliegen, ich denke, dann müßtet ihr sie vorrübergehend in einem anderen Käfig unterbringen, der identisch eingerichtet ist, damit sie weiter an Futter und Wasser kommt. Hoffentlich lassen die anderen Wellis sie in Ruhe, auch dann müßte sie wohlerst einmal in einen anderen Käfig.

    Ich habe auch gelesen, dass blinde Wellis weiter ein schönes Wellileben haben, wenn alles auf ihre Bedürfnisse eingestellt ist.
    Ich drücke die Daumen, dass Tiffy gut klar kommt und hoffe,dass der Arzt ihr und euch helfen kann.

    LG, Carmen

  5. #5

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Liebe Carmen,
    danke für deine Tipps. An einen separaten Käfig haben wir auch schon gedacht... allein schon wegen dem Freiflug der anderen.. sie wird sicherlich nicht von alleine freiwillig herausfliegen... aber vielleicht passiert es ungewollt und deswegen ist gerade Freiflugverbot .
    Mal sehen was die Ärztin Freitag sagt..
    Wir haben sowieso noch jemanden der mit muss... Tommy hat wieder einen Gichtschub und sein Füsschen ist ganz steif.
    Wenn dann kommt immer alles aufeinmal.

  6. #6

    Sabrina 20
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Sabrina 20

    2 Wellensittiche


    Album von Sabrina 20

    Standard

    Hallo,
    ich habe auch seit ca 2 Monaten einen blinden Sittich zu Hause. Bei unserem Picky kam es ganz plötzlich. Wir waren mit ihm beim Arzt, weil es ihm nicht gut ging. Nach ein paar Tagen war alles wieder in Ordnung und ich habe ihn wieder fliegen lassen. Beim ersten Flug ging noch alles gut, aber am nächsten Tag, flog er plötzlich ständig an der Decke entlang und flog immer gegen die Wände. Auch im Käfig hat er die Stangen plötzlich nicht mehr richtig gefunden. Ich hatte schon Angst dass es ein Schlaganfall sein könnte, aber unser Arzt meinte das er blind sei. Und tatsächlich, er hat auf Bewegungen nicht mehr reagiert und hat sich auch anfassen lassen, was er sonst nicht zulässt. Er findet sein Wasser und sein Futter, flattert mitlerweile auch wieder im Käfig und fliegt im Käfig auch umher. Sein Partner pickt schon manchmal sehr auf ihn ein seitdem er blind ist, aber er hat gelernt sich zu wehren und zeigt Moritz jetzt schon wann es genug ist. Er kommt sehr gut mit der Blindheit zurecht. Dass mit dem vielen Fressen habe ich auch bemerkt, aber solange sie sich noch genug bewegen, denke ich ist das kein Problem. Moritz fliegt zum Glück auch alleine wenn er zum Freiflug darf, muss nur aufpassen, dass Picky nicht hinterher kommt, weil manchmal setzt er schon dazu dann aus dem Käfig zu klettern. Aber sonst klappt es mit den beiden wirklich gut. Ich denke wenn Deine Tiffy sich dran gewöhnt hat kommt sie auch damit klar.
    Wünsche euch alles Gute und hoffe es kjlappt bei euch so gut wie bei uns

  7. #7

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Danke Sabrina,
    jetzt haben wir wirklich Hoffnung, dass es gut geht.

  8. #8

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Wir haben wieder unseren "Sehtest" gemacht. .. auf einer Seite reagiert sie gar nicht auf der anderen nun doch aber sehr spät.
    Liebe Grüße

  9. #9

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Hat der Tierarzt denn gesagt wovon das kam? :/

  10. #10

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Tiffy ist wirklich blind... leichte Trübung ist im Auge aber kann viele Gründe haben... ihr Hormon Haushalt ist auch nicht so gut... (hatte sie auf die blaue Wachshaut angesprochen).
    Tommy hat athroprotect als Pulver mitbekommen ist eine Art pflanzlches Schmerzmittel.
    Mal schauen ob er es annimmt. Ist ein Pulver das wir über Obst streuen sollen.

    Sie sagt auch Wellis kommen mit der Blindheit gut zurecht wenn die Käfigeinrichtung bleibt wie sie ist.
    Arme kleine Maus..

  11. #11

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Sie sagt auch Wellis kommen mit der Blindheit gut zurecht wenn die Käfigeinrichtung bleibt wie sie ist.
    Das habe ich auch gehört.
    Nur Mut, die Kleine schafft das mit eurer Unterstützung .

    Wie läuft es inzwischen ? Wie reagieren die anderen Wellis ?

    Alles Liebe der Kleinen,

    Carmen

  12. #12

    Hägar
    Medienprofi Wird so langsam nervig Benutzerbild von Hägar

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sandra und Andre,

    genau, blinde Wellies können noch ein wunderbares Leben haben! Die guten Tipps zur gleichbleibenden Käfigeinrichtung hast Du ja bekommen, und wenn sie nicht mehr raus kann, ist schon viel Wichtiges für sie getan. Damit sie nicht alleine ist, empfiehlt es sich, ihr einen flugunfähigen (sehenden) Partner dazu zu setzen. Der will und muss natürlich auch beschäftigt sein, deshalb sollte der gemeinsame Käfig nicht allzu klein und zu karg ausgestattet werden. Wenn die Kleine sich besser an ihre Blindheit gewöhnt hat (was sie vermutlich aufgrund der schon längeren vorhergehenden Sehschwäche schon hat), wird sie sich auch über Beschäftigungsmöglichkeiten freuen.
    Kleine Flattereien im Käfig bleiben nicht aus, denn auf die Rufe und Warnschreie der Anderen reagiert sie natürlich trotzdem. Da wird in einem Käfig aber nicht allzu viel passieren.
    Alles Gute der Kleinen

  13. #13

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Hallo...
    Tiffy ist seit heute im Regenbogenland..
    War wahrscheinlich doch etwas ernstes... jetzt hat es die kleine Maus geschafft.
    Wir hoffen sie hatte ein schönes Leben bei Ihren Flauschfreunden und uns Federlosen..
    Wir vermissen dich kleine Tiffymaus..

  14. #14

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Andre und Sandra,

    es tut mir so leid, dass Tiffy es nicht geschafft hat.
    Und ja, ich bin mir sicher, dass sie ein sehr schönes Leben mit ihren Wellifreunden und bei euch Federlosen hatte.
    Sie wird in eurer Erinnerung und in euren Herzen weiterleben.

    Flieg, kleine Tiffy , frei und ohne Schmerzen mit deinen neuen Freunden.

    Tröstende Grüße,
    Carmen

  15. #15

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Danke Carmen,
    ja sie wird dort ihren alten Freund Peanut und ihren kleinen Freund Blacky wiedersehen. Die 3 sind nun wieder vereint und fliegen zusammen.

  16. #16

    Kleiner Prinz
    Wohnt hier Benutzerbild von Kleiner Prinz

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sandra und Andre,

    es tut mir sehr leid, dass es Tiffy nicht geschafft hat. Ich hoffe, ihr könnt bald mit einem Lächeln an sie zurückdenken.

    Guten Flug ins Regenbogenland, kleine Tiffy, jetzt bist du wieder gesund und mit deinen alten Freunden vereint!

  17. #17

    Peanuts
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Peanuts

    3 Wellensittiche


    Album von Peanuts

    Standard

    Ja das werden wir, sie war unser kleiner Clown uploadfromtaptalk1448815026300.jpg

  18. #18

    goldstück
    Wird so langsam nervig Benutzerbild von goldstück

    4 Wellensittiche


    Album von goldstück

    Standard

    Hallo Sandra und Andre,

    auch von mir mein herzliches Beileid. Es tut mir so leid, dass Tiffy es nicht geschafft hat. Aber sie hatte bei euch so ein schönes Leben und ist jetzt wieder mit ihren alten Freunden vereint. Guter Flug ins Regenbogenland liebe Tiffy. Wünsche euch viel Kraft und Trost für die nächste Zeit. Tiffy wird wie Peanut und Blacky für immer einen Platz in euren Herzen haben.

    Mitfühlende Grüße


    Sabine

  19. #19

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Sandra und Andre,

    ich sehe jetzt erst das Foto von Tiffy.

    Sie ist ja süß und wird immer in eurem Herzen bleiben.

    Liebe Grüße,
    Carmen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 14:44
  2. Coco sieht nichts...Brauche dringend Tipps
    Von Coco_Rigo im Forum Behinderungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 09:26
  3. kiwi frisst nichts mehr und hat durchfall
    Von bigjim im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 14:30
  4. Was ist mit Tiffy los?
    Von Chrissi und die 4 im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 21:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •