Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Aufstocken ja oder nein und wenn Hahn oder Henne

  1. #1

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Aufstocken ja oder nein und wenn Hahn oder Henne

    Hallo ,
    ich benötige mal euren Rat zwecks Vergesellschaftung ja oder nein.

    Ich schildere Euch erstmal die momentane Situation:
    Zur Zeit haben wir nach dem Tod unserer einen Henne, zwei Hähne und eine Henne.
    Ein Hahn ist mit der Henne verpaart, duldet aber den zweiten Hahn, so dass sie sich nicht um die Henne streiten. Die Henne läßt sich von dem Singlehahn zwar mal anbalzen, aber nicht füttern. Unser Singlehahn bebalzt auch den anderen Hahn und füttert diesen - mag also auch Hähne.
    Erschwerend kommt hinzu, dass der Singlehahn flugunfähig ist, aufgrund eines Flugunfalls.
    Unser eigentliches Problem ist nun, dass man normalerweise ja mit deiner Henne aufstocken müßte, die aber nicht extrem dominant sein dürfte, wegen dem behinderten Hahn.
    Allerdings ist es so, dass wir auf Dauer gern auf eine reine MännerWG umstellen würden.
    Meint ihr es würde gehen einen älteren Wellihahn dazuzunehmen?

    Ich kenne die Risiken und weiß, dass es mal gut geht, mal nicht, daher habe ich euch die momentane Situation geschildert. Eine Option weiter als auf Vier auszustocken bestelht im Notfall leider nicht.

    Was ratet ihr mir?

    Wäre der Singlehahn nur das dritte Rat am Wagen, bekäme er natürlich eine Henne, denn unglücklich soll auch er nicht sein.

    viele Grüße Funkel

  2. #2

    Möhrchen
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Möhrchen


    Zwei Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Möhrchen

    Standard

    Hallo Funkel,
    ich halte von reinen Männer WGs nicht viel. Klar ist das Risiko, dass gebrütet wird gegen null reduziert, andererseits ist das Sozialverhalten mit Hennen im Schwarm wesentlich reicher (da wird gebalzt, gekrault, gestritten, geschmust,...). Hast du denn die Möglichkeit in Betracht gezogen, eine flugunfähige Henne aufzunehmen? Dann wäre er nicht so allein, wenn die anderen Zwei ihre Runden drehen.
    Die Suche nach einer passenden Henne würde vielleicht etwas länger dauern, aber so wie es sich anhört, ist die Not noch nicht groß. Ich habe auch einen flugunfähigen Hahn und wir suchen nach einer flugunfähigen oder ruhigen Henne (allerdings Schildsittich). Alles andere wäre zwar notfalls ok...aber entspricht nicht der Natur der Vögel (in der Natur gibt es keine Männer WGs).

    Jessi und nestimmt auch die Hürdenwellis hier im Forum können dir bestimmt helfen, eine flugunfähige Henne für deinenSingle zu finden. Du würdest ihm eine Freude machen und einem Vogel mit Handicap ein schönes Zuhause geben. Glaube im Berliner Tuerheim sucht sogar eine flugunfähige Henne ein Zuhause...

    viel Glück!

  3. #3

    chotty
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von chotty


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von chotty

    Standard

    Hallo Funkel,

    auf jeden Fall würde ich einen Flugunfähigen oder schlechten Flieger dazu holen. Dann muss Deiner nicht den anderen sehnsüchtig hinterher schauen. Möhrchen hat recht mit den Hennen. Hennen sind wichtig fürs Sozialverhalten der Hähne. Und ich weiß auch nicht wieso es mal eine reine Jungs-WG werden soll. Sind Hennen für dich so negativ behaftet? Auch nicht alle Hennen sind Zicken. Aus dieser Sicht wäre mein Rat ganz klar Henne.
    Aber es gibt auch Hähne, die sind einfach schwul. Mein Verley konnte nie was mit Mädels anfangen. Er hat seine ganze Zeit nur bei den Hähnen (Partner und seine Kumpels) gesessen. Für so einen Vogel wie Verley wäre ein Hahn das richtige...

    Letztendlich musst du das entscheiden. Aber ich denke, dass wenn die Wellensittiche sich für gleichgeschlechtliche oder gemischt geschlechtliche Haltung entscheiden müssten, würden 99% eine Haltung mit Hennen und Hähnen vorziehen.

    LG Chotty

  4. #4

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Chotty und Möhren, danke für eure Meinungen.

    Eure Agumentation, dass eine Haltung von Hahn und Henne artgerechter ist, läßt sich nicht von der Hand weisen.
    Ich habe auch eigenlich nichts gegen Hennen. Wir haben bisher drei Hennen ein Zuhause gegeben, die immer toll waren.
    Bei mir ist es immer die Angst, was ist, wenn es mal nicht so ist. Ich kenne einige Hennen, die die Einrichtung oder noch schlimmer das Haus an sich (Putz.....) umdekorieren wollen und ständig in Brutlaune sind.
    Ich weiß, dass viele es als eine Überreaktion empfinden, aber es ist halt meine Angst, da ich auch kein tier wieder her geben kann, dem ich ein Zuhause auf Dauer versprochen habe.

    . Allerdings tuen wir auch einiges dafür, dass die Damen anderes zum schreddern haben (Kork, Äste......).
    Da wir auch gern Tierheim Tiere aufnehmen, weiß man halt leider nie, was für einen Charakter man sich ins Haus holt.
    Das Berliner Tierheim ist übrigens leider zu weit weg - ca 400 km.

    Denke auch, dass es keine ganz flugunfähige Henne sein müßte, da unser Hahn kleine Stücke überbrücken kann. Unsere Vögel landen nur auf ihrem Käfig und den zwei Freisitzen, welche miteinander verbunden sind. auch eine Leiter um wieder hoch zu kommen ist da.
    Insofern habe ich nicht das Gefühl, dass unser Connor den anderen sehnsüchtig hinterher schaut.
    Ich weiß aber, was ihr meint, aber da ist er zum glück voll integriert.
    Denke in sofern würde eine nicht ganz so zickige Henne ausreichen.........., heißt aber nicht, dass wir keine behinderte ausnehmen würden, die ein Zuhause braucht.......

  5. #5

    chotty
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von chotty


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von chotty

    Standard

    Hallo Funkel,

    zu deinen Befürchtungen kann ich nur sagen, dass es i.d.R für jede Hennenlaune eine einfache Lösung gibt. Es gibt Maßnahmen, die man gegen Brutigkeit unternehmen kann (mehr Schlaf, weniger Futter,....) und beim Umdekorieren hilft i.d.R Kork und frische Äste. Ich hab hier auch so eine Henne, die Blödsinn macht wenn sie sich langweilt. Deswegen gibt es alle paar Tage frische Äste und ich dekoriere oft um. Die Wand anknabbern mögen meine Vögel auch gerne, aber ich hab entdeckt, dass sie noch lieber Papier (an die entspr. Stellen geklebt) schreddern. Solange ich immer wieder neues Papier an die Wand klebe, lassen sie meine Wand leben

    Ich wünsche noch viel Erfolg beim Suchen eines 4 Vogels. Berichte, wenn bei euch jemand eingezogen ist.
    Chotty

  6. #6

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wie machst du das im Winter mit den frischen Ästen? Reicht es wirklich diese mit heißem Wasser und Essig abzuschubben?

    Ja, ich werde weiter berichten......, aber nichts überstürzen! (aber meist, wenn man das sagt, findet man sich in Kürze beim TA zum Eingangscheck )

  7. #7

    chotty
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von chotty


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von chotty

    Standard

    Ist spüle sie lediglich mit heißem Wasser ab und nehme evtl die Bürste noch dazu, aber bei so dünnen geht das schlecht. Ich nehme die Äste nur von "sauberen" Stellen, wie Garten meiner Eltern, Wald oder hier von der Uni. Da es ja lange noch so warm war, haben viele schon Knospen gebildet und das schmeckt den Kleinen natürlich besonders doll.

    Chotty

  8. #8

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Dann werde ich das auch mal testen

    Mal sehen, vielleicht meldet sich ja auch noch jemand zu Wort mit anderen Einschätzungen.........

  9. #9

    Tobe
    Ist Futterfest Benutzerbild von Tobe


    Ein Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Tobe

    Standard

    Zitat Zitat von Funkel Beitrag anzeigen
    ...Mal sehen, vielleicht meldet sich ja auch noch jemand zu Wort mit anderen Einschätzungen.........
    Hallo Funkel,

    mit einer anderen Einschätzung, kann ich Dir leider nicht dienen .
    Du hast aktuell...
    1 Welli-Pärchen (w/m) und 1 Wellihahn (flugunfähig) der tolleriert wird.
    Wenn Du einen weiteren Hahn dazu setzt, kann es sein, das er sich mit dem Single-Hahn zusammen tut, aber...
    jetzt kommt das große "aber"
    Es kann auch passieren, das dann plötzlich alle Hähne, um Deine einzige Henne kämpfen .
    Dieses Risiko würde ich nicht eingehen wollen, zumal Du ja auch schreibst, das Du kein Tier wieder hergeben möchtest,
    welches schon einmal bei Dir ist.
    Es sei denn Du könntest dann noch weiter aufstocken auf 6 Wellis, indem Du dann noch 2 Hennen dazu holst.

    Wir hatten bei jeder Aufstockung gemerkt, das dies die Kontellation immer wieder neu zusammen gewürfelt hat.
    Unsere ersten Beiden waren Willi (m) und Speedy (m), sie verhielten sich wie ein Pärchen.
    Dann kam später Bubi (w) hinzu und sie ging mit Speedy ein Verhältnis ein.
    Willi war dann ein bißchen das 5. Rad am Wagen.

    Als Willi starb, wollten wir ein Pärchen aufnehmen.
    Es waren Tweety (m) und Oskar (m), sie waren wie ein Pärchen und worden uns auch als Pärchen presentiert.
    Daher dachten wir auch recht lange, das Tweety ein Weibchen ist (rosa Wachshaut).
    Als Oskar (m) dann Bubi (w) entdeckte, wollte er sie unserem Speedy (m) ausspannen.
    Er scheiterte aber, da Speedy (m) seine Bubi (w) erfolgreich verteidigte.

    Als Speedy (m) dann starb, wollten wir ein Männchen holen, da wir da immer noch von ausgingen,
    das Tweety ein Weibchen ist . Wir dachten zu dieser Zeit, das wir nun 2 Weibchen und 1 Männchen hätten.
    Dann holten wir unsere Maggie (w), die uns als ein Oskar (m) angepriesen wurde.
    Wir kannten uns da noch nicht so gut aus und wunderten uns über die doch recht blasse Wachshaut, die fast weiß erschien.
    Unser vkTA sagte dazu, ein hübsches Mädel hätten wir da .
    und als wir Maggie (w) dann zu unserer Gruppe setzten, war dies auch sofort zu erkennen.
    Oskar (m) stürzte sich regelrecht auf sie. Er war sofort hin und weg, als er sie sah.

    Jetzt dachten wir, das wir 3 Weibchen (Bubi, Tweety, Maggie) und nur 1 Männchen (Oskar) hätten.
    So holten wir Ernie (m) und Hugo (m) zu uns, sie waren sehr lieb zueinander, fast wie ein Pärchen.
    Sie krauelten sich und hockten immer zusammen.
    Dies änderte sich auch nicht, als sie zu unseren anderen Wellis kamen.

    So dachten wir nun, das wir 3 Weibchen (Bubi, Tweety, Maggie) und 3 Männchen (Oskar, Ernie, Hugo) hätten.
    Wir hatten dann 2 Paare (Maggie & Oskar) und (Ernie % Hugo) und 2 Singles Bubi und Tweety.
    Dann fanden wir heraus, das Tweety auch ein Männchen ist.
    Also hatten wir nun 2 Weibchen und 4 Männchen, wobei ein männliches Pärchen darunter war.
    Deshalb lief auch alles soweit ganz gut.

    Leider starb dann nach wenigen Monaten unser Ernie, ganz überraschend.
    Als Hugo sich dann begann für die Weibchen zu interessieren, war uns klar, jetzt muss ein Weibchen her.
    So kam dann Medina (w) zu uns.
    Als Oskar (m) dann Medina (w) sah, ließ er seine Maggie (w) links liegen und machte sich an Medina (w) herann.

    Die Würfel wurden neu geworfen.
    Nun sind Oskar (m) und Medina (w) ein schwer verliebtes Paar.
    Tweety (m) ist mit Maggie (w) schon ganz eng, es entwickelt sich gerade zu einem Pärchen.
    Hugo (m) macht sich ganz zaghaft an alle Mädels ran und hat Bubi (w) schon gefüttert.
    Tweety (m) ist noch gut befreundet mit Oskar (m).
    Maggie (w) versteht sich auch sehr gut mit Bubi (w) und füttert sie auch oft.
    Hier mal ein Video von Maggie (w) und Bubi (w) beim Füttern https://www.youtube.com/watch?v=LSqLJmjKTDo

    Ich habe kein wirklich dominantes Weibchen.
    Ich denke wenn Du eine ältere Henne nimmst, also nicht einen Jungwelli, ist das Risiko auch relativ gering.
    Diese Annahme ist allerdings ohne Gewähr .
    Vielleicht kann dazu noch jemand anderes was sagen.

    Ich habe eher manchmal ein Problem mit unserem Oskar (m),
    der ist manchmal zu stürmisch für unsere Bubi (w), die seit längerer Zeit auch flugunfähig ist.
    Was sich aber wohl bald wieder ändern wird.

    L.G. Tobe

  10. #10

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo tobi,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Da habt ihr ja auch schon einige Sachen durch

    zum Glück eilt es bei uns ja nicht, da kein Streit herrscht, so dass wir uns in Ruhe umschauen können und dann auf unser Bauchgefühl hören, ob man es wagt oder nicht................

    Viele Grüße Funkel

  11. #11

    Caro 13
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Caro 13

    Standard

    Hallo lieber Funkel,

    ich möchte hier auch "eine Lanze für die Hennen brechen"
    Meine Schwestern, die ich zusammen von der Züchterin geholt habe, haben sich immer noch lieb, obwohl sie auch die Jungs schätzen....
    Ich biete ihnen immer wieder neue Spielmöglichkeiten, denn Hennen sind meiner Meinung nach sehr viel neugieriger. Ich nenne meine Beiden oft auch "Schräubchen", da sie alles auseinander nehmen....
    Der Hit ist momentan eine mit Holzdübeln gefüllte Kokosschale am Wellispielplatz, welche jeden Tag ausgeräumt wird. Und ein Weidentunnel ( eigentlich für Hamster ) der seit drei Tagen bespielt und zerlegt wird - ein echtes Massaker
    Hennen fordern ihre Halter, aber machen auch viel Spaß!!!
    Vielleicht findet sich ja über **** eine ältere, ruhige Henne.
    Ich drück dir die Daumen!!!

    LG Caro und die "Flugbiber"

  12. #12

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    .....und es kommt anders als man denkt

    Bei der Suche nach einer geeigneten Henne sind wir auf einen für uns passenden Hahn gestoßen, dem wir mit der Aufnahme auch noch was Gutes tun.
    Die Züchterin von der wir unsere ersten Welli s her hatten (seit dem nur noch TA Vögel) hat einen 5 jährigen Hahn, der seit ca 2 Jahren ein Brustlipom hat. Um diesem gerecht zu werden hätte sie ihn damals separieren müssen, da die Vögel bei ihr in einer Außenvoliere leben.
    Dadurch gibt es natürlich gerade im Winter schon Futter mit Ölsaaten.
    Durch das Lipom ist er auch Kurzstreckenflieger und auch nicht mehr so an der holden Weiblichkeit interessiert.
    Passt also alles!!!
    Sobald der Kleine druch die Mauser ist, werden wir ihn also aufnehmen.
    Denke unser fettarmes (Diät-) futter wird ihm gut tun. Hoffe er kann so noch lange Zeit mit seinem Lipom gut leben.

    Grüße Funkel

  13. #13

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Funkel,
    find ich prima, dass du einem TA Welli eine Chance gibt auf ein paar schöne Jahre bei dir zu Hause!

  14. #14

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Danke Elke,
    auf meiner Sicht spricht da ja auch nun wirklich nicht s dagegen. Denke er asst in die Gruppe, er hat nichts ansteckendes und unser vk TA ist in 3 km Entfernung und das ist ja nun ein Luxus den wahrlich nicht jeder hat und dwofür ich auch sehr dankbar bin.

    Grüße Funkel

  15. #15

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Funkel,

    dann gratuliere ich zum Neuzugang. Ich finde es auch schön, dass du einem eingeschränkten Welli ein neues Zuhause gibst.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du ihn uns vorstellen könntest.

    Ähm, vielleicht ist das eine dumme Frage:
    Was bedeutet 'TA' Vogel ?

    LG, Carmen

  16. #16

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Carmen,

    wenn man seinen Text vorm abschicken nochmal lesen würde, würden einem eventuell Schreibfehler auffallen Es soll natürlich TH (Tierheimvögel) heißen.
    Der kleine Mann kommt erst in ca 14 Tagen, da sich die Mauser noch hinzieht.

    Ja, ich werde mich dann mal ENDLICH mit dem Hochladen von Foto s beschäftigen!
    Wenn man so die Foto s sieht, erschreckt man sich schon, da ich nur "gesunde" Vögel kenne. Aber alles was man so liest spricht dafür, dass er hier ein schönes Leben haben kann und die Züchterin sagt, dass er im Verhalten unauffällig ist...... und ich denke/hoffe, dass unser fettfreies Futter einiges dauerhaft bewirken kann.

    viele Grüße Funkel

  17. #17

    Mirrored
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mirrored


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hab seit zwei Wochen meinen Schwarm von zwei (Thommy und Penny) auf vier (Bonny und Clyde) aufgestockt. Thommy und Penny sind beide drei Jahre alt und kamen aus einer Außenvoliere. Bonny und Clyde wurden erst am 22.12. geboren und wurden per Hand in der Wohnung aufgezogen. Nach zwei Tagen in getrennten Käfigen, hab ich sie zusammen in die Voliere gelassen. Es ist nicht so, dass sie sich hacken oder so aber irgendwie gehen sie sich noch aus dem Weg. Obwohl sie im Freiflug alle gemeinsam fliegen und auch auf der gleichen Vorhangstange sitzen. Alle gehen abends gemeinsam in die Voliere. Was meint ihr? Brauchen die einfach noch Zeit um sich an die anderen zu gewöhnen? Sind ja schließlich drei Jahre älter...Vielleicht mach ich mir auch zuviele Sorgen. Danke schonmal für Eure Antworten. Lg Julia

  18. #18

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Julia,
    es ist nicht der Altersunterschied, sondern dass deine einfach noch recht jung sind, aber das wird sich bald geben. Bei Handaufzuchten kann es auch etwas länger dauern, bis sie sich in eine Gruppe integrieren. Hab einfach mal noch etwas Geduld!

  19. #19

    Mirrored
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Mirrored


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Vielen lieben dank Elke!

  20. #20

    Caro 13
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    5 Wellensittiche


    Album von Caro 13

    Standard

    Hallo Julia,
    ich habe meine 6 Wellies jeweils paarweise zu mir geholt.Sie sind alle noch recht jung ( zwischen 6 und 4 Monate alt ). Die Jüngsten 2 sind am 1. Dezember bei mir eingezogen. Ich habe beobachtet, dass die Paarbindung sehr stark ist, sogar bei meinen Hennen, die Schwestern sind. Erst jetzt löst sich das langsam auf und sie sitzen nicht nur bei ihrem "Herkunftswellie". Das ist natürlich auch eine Charakterfrage. Ein schüchterner Wellie ist halt auf das fixiert, was er kennt. Aber auch mein schüchterner Calliou quatscht inzwischen Lewis an und nicht nur seinen Kumpel Milos.
    Aber auch wenn sie nicht so viel interagieren, habe ich das Gefühl, dass weitere Artgenossen eine Bereicherung sind. Man kann ja auch beobachten, was sie anderen so machen und erzählen...
    Wenn deine Kleinen durch die Jungmauser sind, wird sich bestimmt viel ändern.

    Liebe Grüße von Caro und den " Halbstarken "

  21. #21

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Leider muss ich euch berichten, dass wir wieder auf der Suche sind.

    Unser Neuzugang blieb gleich vom Eingangscheck aus beim TA.
    Das Lipom war eine Fehldiagnose einer nicht vk TA. Der Kleine war total abgemagert und es stellte sich raus, dass er ein 5 mm großes Loch im Kropf hatte. Den Lehrbüchern zum Trotze hat er damit gelebt. Dadurch das es so groß war blieb wahrscheinlich eine gefährliche Gärung aus.
    Beim Versuch ihn noch zu retten ist er in der Narkose eingeschlafen. Die Kraft hat nicht mehr gereicht.
    Wir sind sehr traurig, dass er keine Chance mehr auf ein schmerzfreies Leben hatte..........

    viele Grüße Funkel

  22. #22

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    26 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Funkel,
    das sind ja keine schönen Nachrichten. Herzliches Beileid zum Verlust eures Neuzuganges.
    Schön , dass du wieder einem andern Welli ein schönes Zuhause geben willst!

  23. #23

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Funkel,

    mein Beileid !!
    Schade, dass dem Welli nicht mehr Zeit vergönnt war.
    Ihr habt ihm durch die OP eine Chance gegeben, ihr habt alles getan. Ein kleiner Trost ist, dass er eingeschlafen ist und nun keine Schmerzen hat.
    Trotzdem ist es so traurig.
    Hattet ihr ihm schon einen Namen gegeben ?

    Flieg, kleiner Welli , flieg frei mit deinen neuen Freunden. Nun kannst du Hirse fressen soviel wie du möchtest !!!

    Ich bin entsetzt, denn eine Abmagerung mit einem Lipom, bei dem der Welli mehr Gewicht hat, zu 'verwechseln' ist schon schlimm.
    Hier zeigt sich wieder einmal, dass ein wirklich vogelkundiger TA unerläßlich ist.

    Ich möchte mich Pips anschließen und euch sagen, dass ich es schön finde, dass bald wieder ein kleiner Welli bei euch einzieht.
    Hast du schon einmal hier im Forum nach den Abgabevögeln geschaut ?

    https://www.welli.net/forum/forums/1...he-ein-zuhause

    Tröstende Grüße,
    Carmen

  24. #24

    Funkel
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Lieben Dank für die tröstenden Worte!
    Wir brauchten auch paaar Tage uns zu erholen!
    Der kleine Mann hieß Finn!
    Das sogenannte Lipom bestand ja schon seit zwei Jahren. Mein TA meinte, dass man einen Pendelkropf als unkundiger Ta schonmal mit einem Lipom verwechseln kann. Damals war er ja sicher noch nicht abgemagert! Was in den zwei Jahren nun genau geschehen ist, kann man nicht mehr nachvollziehen. Das er anfangs ein Lipom hatte schließt mein TA jedoch komplett aus. Fest steht nur, dass Finn keine schöne Zeit hatte, obwohl man ihm hätte helfen können......und das macht es so schmerzhaft!
    Ja, wir versuchen uns damit zu trösten, dass er immer noch dort sitzen würde und langsam zu Grunde gehen würde, hätten wir ihn nicht geholt, aber es ist hart!
    Die Dame hat uns zwar gesagt, dass er viel schläft......., aber da wir ja einen ruhigen wollten denkt man nicht an sowas...............!

    Grüße zurück Funkel

  25. #25

    Cami
    Welli.net Team


    Drei Aktivitätssterne

    4 Wellensittiche


    Standard

    Flieg, kleiner Finn .
    Deine Federlosen haben dich geliebt und du wirst immer einen Platz in ihrem Herzen haben, auch wenn ihr kaum die Möglichkeit hattet euch kennenzukernen.
    Du bist jetzt bei all unseren vorausgeflogenen Wellis und dir geht es gut.

    Alles Liebe wünscht dir
    Carmen

Ähnliche Themen

  1. Aufstocken ja oder nein?
    Von JNadine86 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 20:24
  2. Von 4 auf 5 aufstocken - Hahn oder Henne dazu?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 17:08
  3. Wenn die Henne mit dem Hahn...oder umgekehrt
    Von Silfar im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 06:16
  4. Aufstocken: Hahn, Henne oder ein weiteres Pärchen?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 13:10
  5. Bird -Lampe...ja oder nein? Und wenn ja...wo und welche?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 14:19

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •