Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 42 von 42

Thema: Grüße aus Agahausen

  1. #26

    Cami
    Welli.netTeam

    4 Wellensittiche


    Standard

    Wellensittich-Kalender 2019 kaufen
    Hallo Ludmilla,

    ich habe mir gerade die tollen Fotos deiner Agas angeschaut, wirklich wunderhübsche und süße Vögel.
    Ich finde es einfach nur toll, dass du Abgabevögeln eine Chance gibst.

    Alles Gute für dich und deine Bande !!!

    LG, Carmen

  2. #27

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Carmen
    Vorige Woche nahm ich ein Rosenköpfchen auf, das seit 13 Jahren alleine lebte, er tröstete sich an einem Gebammel aus Holzstücken und Glocke.
    Aber er fand bei mir sein Glück, man glaubt es kaum wenn man die beiden sieht, es ist nie zu spät, einen einsamen Vogel die Chance auf Gesellschaft mit Artgenossen zu geben, nie zu spät für die Liebe.

    Lieben Gruß
    Ludmilla


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  3. #28

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    8 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Ludmilla,
    ist das schön zu lesen, dass dein Rosenköpfchen nach so langer Einzelhaft, wieder Artgenossen um sich hat.
    Das hat es wirklich verdient einen Partner zu finden. Vielen Dank, dass es bei dir die Chance dazu bekam.
    Die Bilder sind einfach nur schön.

    Liebe Grüße
    Melanie

  4. #29

    Cami
    Welli.netTeam

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ludmilla,

    13 Jahre sind eine wahnsinnig lange Zeit. Schön, dass du ihn aufgenommen hast.
    Ich hoffe, dass Rosenköpfchen kann noch einige wundervolle Jahre bei dir leben.
    Wie alt werden diese Tier i.A. ?
    Hast du schon einen Namen gefunden ?

    LG, Carmen

  5. #30

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo,
    klar hat bei mir jeder Matz einen Namen. Mitgebrachte Namen werden bei Gefallen übernommen oder moderiert.
    So holte ich im März Julia, die ihren Partner voriges Jahr verloren hatte, damit August eine Frau für sich hätte und nannte sie July.
    Doch August pfiff mir und meinen Plänen eins, er bleibt weiterhin das dritte Rad am Wagen bei Lotte und Purzel.
    Dann fand ich die Anzeige vom einsamen Pitti, ich übernahm ihn, obwohl das Geschlecht nicht bekannt war, aber ich hielt es nicht aus, ihn noch länger allein zu wissen.
    July, der Wartens auf August müde, nahm mir ab, einen DNA-Test bei ihm machen zu müssen. Sie entdeckte Pitti sofort, das Zusammenfinden ging viel schneller als erhofft, nun heißt er Piet.
    Er ist gesund und agil, ich hoffe, dass er mindestens 16 wird, manche Agas sollen ja über 20 werden können, habe ich aber noch nicht erlebt.

    Liebe Grüße
    Ludmilla


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  6. #31

    Ive84
    UltimateUser Benutzerbild von Ive84

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Ludmilla

    Es ist so wertvoll deine Beiträge zu lesen, weil in dir ein so wohlwollendes Herz für die kleinen Agas steckt. Vielen Dank, dass du uns an der Geschichte teilhaben lässt, die deine einzelnen Schätze so haben. Schon sehr traurig, dass manche wirklich ein so elendes Dasein zuvor führen mussten.
    Umso wundervoller, dass du ihnen ein wundervolles Zuhause schenkst, voller Liebe und all dem, was sie brauchen.

    Alles Liebe für dich, und ich hab einen Agahahn erlebt, der 19 war. Ein Rosenköpfle, bei meinem Vater im Bestand damals. Hat 2 seiner Damen überdauert... und sich danach nicht mehr binden wollend heimlich still und leise ins Regenbogenland aufgemacht. Seppl hieß er und war einer der wenigen Agas, die wirklich als Kind mein Herz beeindruckten, durch die pure Eigensinnigkeit, in der ich mich doch wiederfand

    Liebe Grüßle, Ive

  7. #32

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ist ja gar nicht auf dem neusten Stand hier, der 13 Jahre allein gehaltene Rosenkopf, den ich im April aufnahm, hatte richtig dolles Glück bei mir, denn ich brauchte keine Federn zupfen für einen DNA-Test, weil meine süße unverpaarte Henne July ihn sich nahezu sofort holte, nun verwandelte er sich von handzahm und fehlgeprägt zu verliebt und glücklich. Er war Nr 15.
    Dann gabs ein Drama, weil die fesche Lola nicht mehr bei JayJay bleiben wollte, der August hatte es ihr angetan, musste ich für JayJay auf die Suche gehen. Und es fand sich eine ganz süße Maus, deren Partner im März verstorben war, sie ist zwar schon 11 und hat Athrose, doch die beiden passen so gut zueinander und sie haben sich innerhalb von 3 Stunden zusammengetan, ab einem gewissen Alter weiß man halt, was man will ,-)


    Liebe Grüße
    Ludmilla


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  8. #33

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    8 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Ludmilla,
    bei den Bildern geht einem richtig das Herz auf.
    Zwei glückliche Paare. Das ist soooo schön anzusehen.

    Wie schön, dass ein Einzelvogel nach 13 Jahren endlich lernt was Glück und Liebe ist. Ich freue mich sehr für den Hahn.
    Aber auch, dass für JayJay eine Partnerin gefunden wurde.

    Liebe Grüße
    Melanie

  9. #34

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Ja und ich erst. Ein Unzertrennlicher allein ist für mich kaum auszuhalten. Im Schwarm ist es auch günstiger, Teil eines Paares zu sein, Singles haben nichts zu melden.

    Liebe Grüße
    Ludmilla

  10. #35

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    8 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hast du denn Singles bei dir im Schwarm?
    Hätte ich nicht gedacht, dass das mitentscheidend für die Rangordnung ist.
    Wie hat JayJay denn reagiert, als er verlassen wurde? Ist wohl auch für einen Vogel nicht schön seine Partnerin zu verlieren.

    Liebe Grüße
    Melanie

  11. #36

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    JayJay verstand die Welt nicht mehr, doch Lola vertrieb ihn heftig und deutlich, er suchte trotzdem weiter ihre Nähe. Zum Glück hielt er sich tapfer und fand nachts immer einen guten Schlafplatz, was ich wichtig finde, weil es draußen ja manchmal nachts sehr abkühlt.
    Es hat einige Wochen gedauert, dann war sie da, die neue Henne, JayJay hatte ich rein geholt, das Zusammenfinden ging ganz schnell, die beiden passen gut zusammen, sie wird ihm nicht so schnell weg rennen.
    Das passiert immer wieder, wenn eine gesunde Henne mit einem angeschlagenen Hahn verpaart ist und dann ein gesunder ungebundener Hahn auftaucht, das Gleiche hatte ich ein Jahr vorher mit einem Matz aus dem Tierheim, er ist durch schlechte Haltung krank und verlor bei mir angekommen seine junge gesunde Henne an meinen einjährigen Luno, den ich bis dahin für ein Mädchen hielt.
    Momentan habe ich keinen Single, aber die Singles, egal ob männlich oder weiblich, haben sich immer ruhig und rangniedrig verhalten.

    Liebe Grüße
    Ludmilla

  12. #37

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Momentan habe ich Singles, und ein paar nicht monogame Beziehungen, August, der Schwerenöter, kann sich zwischen zweien nicht entscheiden, aber sollen sie doch machen.
    JayJay hatte eine tolle Partnerin nach der Sache mit Lola, aber die Cora war schon älter und ist leider gestorben.
    Doch lange war er nicht allein, er ist jetzt sehr glücklich mit seinen jungen Freundin Liv.
    Ganz schön viele Bewohner habe ich hier in den Volieren, mehr sollen es nicht mehr werden, dann ist meine persönliche Schallgrenze überschritten.
    Kurzzeitig dachte ich, ich muss sie alle aufgeben, weil ich seit Monaten asthmatisch war. Doch nun weiß ich den Grund, ich bin auf Weizen allergisch und nicht auf meine Vogelschar, dem Himmel sei Dank.

    Lieben Gruß
    Ludmilla


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  13. #38

    Pezzy
    Welli.netTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Ludmilla,

    ich freue mich sehr über deine Bilder, ich finde die Agas einfach so super niedlich, sie sehen irgendwie immer freundlich aus.

    Puh, eine Weizen Allergie ist aber auch blöd, aber besser als die tollen Vögel abgeben zu müssen.

    Danke für's zeigen.

  14. #39

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Yvonne,
    niedlich sind sie, aber auch anstrengend, kompliziert und zickig. Doch die schönen Momente überwiegen, ich möchte keinen missen.
    Eine Weizenallergie zu bekommen, habe ich mir nicht erträumt, gut ist, dass ich jetzt endlich das Übel erkannt habe. Aber schwer wirds, man glaubt ja gar nicht, wo überall Weizen dran ist...

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  15. #40

    Lasagna
    Wohnt hier Benutzerbild von Lasagna

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hallo Ludmilla,

    die Bilder sind echt super-süß! Wie schön, dass du so vielen ein gutes Zuhause geben kannst.
    Ich schließe mich an, wie gut, dass es eine Weizen-Allergie ist und keine Allergie gegen die Piepmätze!
    Gute Besserung und viel Erfolg, glaub ich gern, dass das in ganz vielen Sachen drin ist.

    LG Lasagna

  16. #41

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    8 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Ludmilla,

    wie schön, dass du Bilder deiner Süßen zeigst. Das sind schon ganz bezaubernde Vögel.
    Wie viele hast du denn momentan?

    Hoffentlich bekommst du deine Weizen Allergie gut in den Griff und findest gute Alternativen. Nahrungsmittelallergien sind immer fies.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass man dann erst recht einen Heißhunger auf die Dinge mit Weizen entwickelt.

    Liebe Grüße
    Melli

  17. #42

    Ludmilla
    Fühlt sich wie zu Hause Benutzerbild von Ludmilla

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Melli,
    noch habe ich keinen Heißhunger. Aber Weizen ist ein Hauptnahrungsmittel, ich habe eigentlich jeden Tag Weizenprodukte gegessen. Doch keine Luft zu bekommen, Hautprobleme und Darmprobleme sind auch kein Zucker schlecken.
    Leider ist an vielen Sachen auch versteckt ohne Erwähnung Weizenmehl dran. Ich habe auch noch kein Brot gefunden ganz ohne Weizen, Hefe ist auf Weizenbasis...

    Lieben Gruß
    Ludmilla

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •