Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Suche Erfahrungen mit einer bestimmten Vogellampe

  1. #1

    Sa Brina
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard Suche Erfahrungen mit einer bestimmten Vogellampe

    Hallo zusammen!
    Ich weiß, das Thema wurde schon häufig angesprochen, aber ich konnte nichts aktuelles zu einer bestimmten Energiesparlampe finden...
    Hat jemand Erfahrung mit der *****?
    Auch bezüglich Abstand und Einbrenndauer... Die Lampe hat eine Lichtleistung von 23 Watt und ein eingebautes elektronisches Vorschaltgerät. Eigentlich für Reptilien und Urwaldbewohner entwickelt, liegt sie wohl bei der UV/A und UV/B Strahlung genau in den Parametern der "Markenvogelenergiesparlampen". Und sie ist wohl nicht nur die günstigste, sondern auch die qualitativ hochwertigste UV Licht Energiesparlampe (Made in Germany in den O***m Werken).
    Benutzt die jemand von euch?
    Viele liebe Grüße,
    Sabrina

  2. #2

    chotty
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von chotty


    Zwei Aktivitätssterne

    8 Wellensittiche


    Album von chotty

    Standard

    Hallo Sabrina, leider darfst du den Markennamen der Lampe so nicht nennen. Mind. 2 ** müssen im Namen enthalten sein.

    LG Chotty

    Foren Team

  3. #3

    Sa Brina
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ohhhh, entschuldigung... Hatte nur den Herstellernamen weggelassen...
    Su****ht Pro Co***ct 2.0
    So geht's?

  4. #4

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo ja diese Lampe benutze ich auch, das Licht ist den Vögeln sehr angenehm, dank des Vorschaltgerätes flackert dieses Licht auch nicht für die Vogelaugen im Gegensatz zu normalen Leuchtstoffbirnen.
    Der UVA und UVB Anteil ist recht ausgewogen.
    Aber es gibt einen Nachteil, weswegen ich auch langsam umrüste. Die UV-Bedampfung auf Leuchtstofflampen und Röhren verdampft relativ schnell, nach einigen Monaten geben sie kein UV-Licht mehr ab, für unsere menschlichen Augen nicht bemerkbar und von den Herstellern tunlichst verschwiegen.
    Man könnte also wenn man mehrere Lampen hat, aller 6 Monate eine frische holen und austauschen. Das ist mir aber zu teuer, denn sie kosten ja doch ein bisschen was.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  5. #5

    Sa Brina
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Ludmilla,
    danke für die prompte Antwort!
    Und bezüglich Abstand und Einbrenndauer? Halte ich es da wie bei den Bird Lamps der Hersteller **?

  6. #6

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Abstand würde ich 30cm als Minimum nennen, sicherheitshalber eher mehr. Es wird nicht heiß oder warm darunter, nur hell. Den Vögeln nicht zu hell, nur für uns Menschen scheint es sehr hell zu sein. Sie brennt bei mir ganztägig, über die Einbrenndauer habe ich mir keine Gedanken gemacht

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  7. #7

    Sa Brina
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Vielen lieben Dank!

  8. #8

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Ludmilla

    Darf man mal fragen, auf was du umrüstest?
    Also weißt ja... am besten verschlüsselt antworten bzw. die Markennamen per PN

    Danke dir, Ive

  9. #9

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Ive,
    gerne doch.
    Auf den zwei großen Volis liegen seit einem halben Jahr LED-Lichtleisten aus dem Fachhandel, Abteilung Aquarienbeleuchtung.
    Sehr sehr hell bei geringem Verbrauch und mit einem Zusatzgerät dimmbar, allerdings nicht billig, da die Technik noch relativ neu ist.
    Das Licht hat einen UVA-Anteil.
    Für das UVB habe ich Sonnenspots, die gibt es auch dort. Wird auch für Terrarien genommen, es sind Metalldampflampen, da ist der Sicherheitsabstand von mindestens 30 cm wichtig. Ich setze sie bei mir als zusätzliche Beleuchtung eine Stunde am Tag ein, wenn sie angeht, versammeln sich alle Agas, die Sonne brauchen, darunter. Der UV-Anteil vergeht auch nach einer gewissen Zeit, ich hoffe, mit einer Stunde täglich kann ich sie ein bis zwei Jahre nutzen.

    Beleuchtung ist ein Thema, das war für mich ein halbes Studium, sich damit zu befassen. Der normale Durchschnittsmensch ist sich ja eigentlich nicht bewusst, dass Zimmer für Vogelaugen viel zu schummrig sind und dass durch Fensterglas kein UV-Licht kommt.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  10. #10

    Gast

    Standard

    Hallo alle miteinander,

    ich kann eigentlich nur bestätigen, was Ludmila da schreibt. Meine Wellis fühlen sich offensichtlich sehr wohl. Nur das mit dem Sonnenspot haben sie noch nicht so verstanden. Sie halten sich meistens, wenn ich es beobachte, an anderen Stellen auf. Aber so gelegentlich lässt sich doch mal einer das Licht auf den Pelz brennen. 30cm ja sie sind sinnvoll, aber bei mir können sie dichter ran. Habe extra einen Lampenschirm mit Gitter gekauft, wie er z.b. für Reptilien eingesetzt wird. Ich kann am Gitter längere Zeit anfassen, ohne das es unerträglich heiss wird. Ich würde schätzen Temperatur am Gitter so um die 45 Grad Celsius.

    LG und einen schönen Abend

    Matthias

  11. #11

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Matthias,
    beim Lesen deiner Zeilen bezüglich des Sonnenspots habe ich das Gefühl bekommen, dass du den Sicherabstand wegen der Temperaturentwicklung der Spotlampe für wichtig hältst.
    Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass der vom Hersteller empfohlene Mindestabstand mit der UV-Strahlung der Lampe zusammen hängt.

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  12. #12

    Ive84
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Ive84


    Zwei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Danke Ludilla für deine liebe und ausführliche Antwort. Du hast recht. Mit dem Thema Beleuchtung bin ich immer noch nicht durch und saug auf was ich dazu finden kann, wie ein Schwamm. Denn wirklich zufrieden bin ich mit meiner derzeitigen Beleuchtung echt nicht.

  13. #13

    Sa Brina
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Das Thema Beleuchtung ist aber auch echt schwierig... Es gibt soviel Input, aber auch total viel Verwirrendes. Lese seit Wochen alles, was ich finden kann.

    Habe jetzt erstmal die von mir erwähnte Lampe bestellt. Mal schauen, wie meine beiden Flauschis drauf reagieren!?!

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hallo Ludmilla,

    du du hast recht, bei den Halogendampflampen ist der Abstand zum einen wegen der UV Strahlung vorgegeben zum anderen aber auch wegen der Wärmeentwicklung. Die Intensität der Strahlung nimmt ab mit zunehmender Entfernung. Die zweite wichtige Komponente ist aber die Verweildauer. Was ich ausdrücken will ist, das ein kurzes Verweilen im UV Licht bei kurzer Distanz die gleiche Folge hat wie ein längeres Verweilen bei größerem Abstand. Weiß nicht, ob das linear ist oder einer Funktion folgt. Mir ist wichtig, dass die Wellis sich nicht verbrennen bei kurzzeitiger Berührung des Lampenschirms oder des Gitters. Bei der UV Bestrahlung vertraue ich auf den Instinkt meiner Vögel.

    lg


    Matthias

  15. #15

    kerstin_ka
    Küken Benutzerbild von kerstin_ka


    Keine Aktivitätssterne

    Ein Wellensittich


    Album von kerstin_ka

    Standard

    hallo
    ich möchte mir auch eine birdlampe anschaffen. bin mir auch nicht sicher was das beste ist, und mit den kürzeln kann ich nichts anfangen. ist bitte jemand so nett und schickt mir per PN eine nachricht um welche lampe es sich handelt? ich kann die Deckenlampe durch eine Lampe mit Leuchtstoffröhren tauschen. Und da gibt es dann UV röhren? sorry wenn ich so blöd frage, aber ehe ich mir einen Wolf suche hoffe ich auf eure hilfe
    danke
    liebe grüße kerstin

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Behandlung einer Hormonstörung?
    Von irmi im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 13:25
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 10:58
  3. Suche bestimmten Sitzplatz - wer weiß woher?
    Von Gast im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 10:39
  4. Noch 2 dazu? (Erfahrungen mit drei Hähnen und einer Henne?)
    Von Animah im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 14:41
  5. @ Berliner: Kennt einer diesen TA und hat Erfahrungen mit ihm?
    Von Shiva & Shanti im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •