Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 46

Thema: Daisy geht zurück.....*heul*

  1. #1

    Gast

    Standard Daisy geht zurück.....*heul*

    Hallo Ihr,
    meine Daisy soll ich heute zurück bringen, die haben einen Arzt da, aber sie meinte zu mir eben am Telefon, das Daisy warscheinlich ein nicht so gutes Emunsysthem hat...
    nun wird sie wohl heute noch untersucht und in Quarantäne gehen

    Ich hänge schon total an dem kleinen minivogel,....aber warscheinlich werd ich sie wohl nicht wieder bekommen.

  2. #2

    Gast

    Standard

    Versteh ich jetzt irgendwie nicht?
    Warum soll Daisy zurück?

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hallo Amy,

    mit welcher Begründung bekommst Du deine Kleine nicht wieder?
    Erzähl doch nochmal ausführlich was los ist, ich nehm an Du warst bei der Tierklinik oder hast beim Händler, dort wo Du sie gekauft hast angefragt wegen was nochmal??

    Ich meine wenn Du es auf dich nehmen willst sie trotz Krankheit zu pflegen und weiter zu behandeln sehe ich da kein Problem oder hat sie etwas Ansteckendes?

    Erklärbär.....

    LG Chim

  4. #4

    Judith
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Judith


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo, ich habe jetzt die Geschichte nur noch vage im Kopf,
    du sagtest doch, sie lebt sich nicht so gut ein?
    Hatte sie denn auch Krankheitsanzeichen?
    Wo hattest du sie her? Vom Züchter?
    Ich würde sie nicht mehr hergeben. . Es gibt bestimmt Möglichkeiten, die du selber noch hast.

    Lg Judith

  5. #5

    Gast

    Standard

    so ich bin wieder da....
    Daisy ist in Quarantäne gekommen, sie haben sie Untersucht ( der Handel wo ich sie her habe haben einen Tierarzt im Hause), sie hat eine Emunschwäche.
    Was ich heute morgen schrieb mit dem grünen Kot, das kam von Ihr. Der transportbehälter hat es zu tage gefördert das sie es war.

    Nun muss Daisy behandelt werden.... ob sie je richtig gesund wird konnten sie mir nicht sagen. Man meinte zu mir bei einer Emunschwäche ist davon aus zu gehen das sie immer wieder krank wird und warscheinlich früh sterben wird

    Ich habe mich darauf eingelassen, sie da zu lassen, weil meine Tochter ( 5 Jh. ) das nciht verstehen würde.

    Habe von der Vogelbeauftragten angeboten bekommen ein neues Weibchen mit zu nehmen...
    Bin mir aber ziemlich unschlüssig gewesen... Habe daher meinen Mann angerufen und der sagte es sei besser.
    Also hab ich nun ein kleines Weibchen hier sitzen, im Transportbehälter und weiss nun nicht welchen Namen Ich ihr geben soll.

    Bin noch sehr durcheinander...
    Sowas hab ich noch nie erlebt
    Das mir ein kleines Wesen so schnell ans Herz wächst und so....
    Hach mrir geht es grade gar nicht gut.

  6. #6

    busch
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von busch


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Sorry aber ich versteh überhaupt nicht warum du die kleine wieder abgegeben hast.
    Wärst du zu einem VOGELKUNDIGEN ta gefahren dann wärs vielleicht einen kleinen wenig besser? Der hätte Abstriche und Untersuchungen gemacht um festzustellen warum die kleine Durchfall hat. Man kann solche Sachen relativ gut behandeln (!)
    Wer weiß was man da mit abgegebenen Tieren macht.
    Hol sie doch wieder nach Hause & geh zu einem VOGELKUNDIGEN ta
    http://www.welli.net/r-ges-tierarztliste.html

    Liebe Grüße

  7. #7

    Gast

    Standard

    Du weißt schon, was mit Vögeln passiert, die an eine Tierhandlung zurückgegeben werden, oder?

    Der TA prüft dort meist nur noch, ob sie vielleicht etwas ansteckendes haben, um den restlichen Verkaufsbestand zu schützen...

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Ein vk TA hätte sofort kompetent helfen können. Einen Welli schliesst man doch sofort ins Herz und gibt ihn nicht an die Tierhandlung zurück.

    Es ist doch klar, dass dann fraglich bleibt, ob man den Welli nochmal wiederbekommt, denn in der Regel sind diese dann zu alt zum Wiederverkauf und ihr Schicksal ist mehr als ungewiss. Eine Behandlung lohnt sich für den Handel nicht.

  8. #8

    Gast

    Standard

    ich kan nmir das da absolut nicht vorsellen das sie die Tiere ihrem Schicksal überlassen, zumal sie auch ältere Wellis da haben zum verkauf
    Bitte macht mir nun nich noch ein schlechteres Gewissen was ich eh schon habe

  9. #9

    busch
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von busch


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Dann geh sie doch holen. Wir meinen das ja nicht böse.
    Wenn man einen Welli kauft dann muss einem ja klar sein, dass der auch mal krank werden könnte.Aber dann geht man doch nicht in die Zoohandlung? Sondern dann geht man zum vk Ta.. & wenn es jetzt keine tödliche Krankheit ist zB Tumoren ist das nicht soo schlimm. Erkrankungen wie Durchfall kann man gut behandeln.


  10. #10

    Gast

    Standard

    Wenn du es nicht glaubst, dann ist das auch okay, ist ja ein freies Forum, aber es gibt schon einige Threads zu diesem Thema und man muss den Tatsachen auch ins Auge blicken können, auch wenn es sehr traurig ist und oftmals ungerecht erscheint.

    Warst du schonmal bei einem professionellen Züchter, der Wellis für Handlungen züchtet? Weißt du, wie viele Wellis da immer wieder nachkommen? Da kommt es den Handlungen auf den ein oder anderen Welli nicht an.

    Zurückgegebene Wellis erwartet leider nicht das rosige Leben, meist wird da kurzer Prozess gemacht. Wenn du der kleinen Henne einen großen Gefallen tun willst, dann hole sie wieder ab. Ich kann mich da Busch nur anschliessen.

    Gerade wenn es wirklich nur eine Immunschwäche sein soll, bekommt man das sehr schnell wieder in den Griff und der Besuch bei einem vk TA kostet ja auch kein Vermögen.
    Thema war dies auch hier schon:

    http://www.welli.net/forum//showthread.php?t=748&page=2

  11. #11

    Gast

    Standard

    Tut mir Leid, aber ich versteh nicht wieso du die Kleine zur Zoohandlung zurück gebracht hast?!
    Wenn ein Vogel krank ist, bringt man ihn zum Tierarzt und nicht in eine Zoohandlung...und einer Immunschwäche ist doch relativ gut entgegenzuwirken durch ausgewogene und gesunde Ernährung und gute Hygiene.

    Hol die arme Maus zurück, wenn es nicht schon zu spät ist. Zoohandlungen investieren nicht in Tiere, sie wollen damit nur verdienen. Deshalb glaube ich nicht, dass sie die arme Maus behandeln.

  12. #12

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Meine Henne Polly hat auch ein relativ schwaches Immunsystem für einen Welli hat die Tierärztin gesagt als sie innerhalb von kurzer ZEit immer wieder verschiedene Sachen bekommen hat. Jetzt achten wir aber auf verschiedene Sachen, sie kriegt immer mal wieder Bene Bac und antibakterielles Futter und ihr geht es blendend
    Ich kann mich nur den anderen anschließen, hol sie zurück, bring sie zu einem richtigen TA, dann wird es dir auch besser gehen denke ich. Du kannst ihr sicherlich ein schönes Leben machen. Auf jeden Fall bestimmt schöner als alles andere was sie in der Zoohandlung erwartet, auch wenn es nur ist dass sie dann keiner mehr kaufen will weil sie diese Schwäche hat.

  13. #13

    Gast

    Standard

    Weia Amy,

    hoffentlich meldest Du dich nochmal, aber leider ist es die traurige Wahrheit was hier geschrieben wird. Natürlich hat man als Welli - Neubesitzer nicht so viel Ahnung. Aber leider ist es so das in Zooläden nur der Profit zählt. Das da ein Tierarzt gleich dabei ist wertet die Sache nur "scheinbar" auf.

    Du kannst wenn Du dich drum kümmern möchtest dich nach der Kleinen erkundigen, evtl. nochmal hin um sie zu sehen .

    Klar ist es umständlicher ein krankes Tierchen zu halten aber Tierliebe beinhaltet auch das man diese Situation in Kauf nimmt. Und nicht als kaputtes Ding zurück gibt.

    Melde dich nochmal, auch wenn es schwer ist im Moment und man denk die ganze Welt ist gegen einen. Ist aber nicht so wir wollen nur helfen .

    LG Chim

  14. #14

    Gast

    Standard

    Hab eben noch mal in der Handlung angeerufen...
    Meine Tochter 5 jahre alt, weint wasserfälle weil ihre daisy nicht mehr da ist.

    also habe ich mit denen besprochen das die daisy jetzt beobachten und eine nacht da behalten und wenn sie unauffällig ist, holen wir sie dann morgen abend oder übermorgen morgen wieder ab.

    anni ( so haben wir die junge dame die ich heute mit genommen habe getauft) bleibt selbstverständlich trotzdem hier!

  15. #15

    busch
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von busch


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich würde dann sofort mit Daisy zu einem vk ta fahren!
    Ich kann es wirklich nicht nachvollziehen warum du Daisy nicht zu einem vk ta gebracht hast sondern zu der Zoohandlung?

  16. #16

    Gast

    Standard

    Hallo Amy,

    das ist ja eine Gute Nachricht . Halte uns doch bitte auf dem laufendem wie sich die Sache entwickelt.
    Und hört mal auf ihr Vorwürfe zu machen sie hat sich doch jetzt gekümmert. Wobei ich das Vögelchen auch erst zum Vk Ta bringen würde.

    LG Chim

  17. #17

    Mutzie
    Ist Futterfest Benutzerbild von Mutzie


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Amy Beitrag anzeigen
    ich kan nmir das da absolut nicht vorsellen das sie die Tiere ihrem Schicksal überlassen, zumal sie auch ältere Wellis da haben zum verkauf
    Bitte macht mir nun nich noch ein schlechteres Gewissen was ich eh schon habe
    Kann mich da leider nur anschließen...der Handel behandelt die Vögel bestimmt nicht, wenn ein Vogel so um die 13 Euro oder so kostet, gehen die bestimmt nicht zum Tierarzt.
    Bedenkt das wenigstens, falls ihr noch einmal in so eine Situation kommt.

    Gruß
    Mutzie

  18. #18

    Gast

    Standard

    wenn ein Vogel so um die 13 Euro oder so kostet
    sorry da muss ich dich leider enttäuschen, ich habe für ein pärchen 59 euro bezahlt!

  19. #19

    lucky.duck
    Ist Futterfest


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Amy,

    bitte bitte warte nicht bis übermorgen um Daisy aus der Zoohandlung zu holen, sondern hole sie möglichst noch morgen füh wieder zurück und gehe mit ihr zum vk Tierarzt. Der kann dann genau klären, ob Daisy wirklich an einer Immunschwäche leidet.

    Gruß
    Conny, Andreas, Herr Matz von Piep und seine drei Damen Alice von Piep, Miss Marple und Miss Daisy

  20. #20

    Galah
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von Galah


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Amy,

    schön, dass Du nochmal mit dem Laden telefoniert hast und Daisy zurückholst - damit rettest Du wahrscheinlich ihr Leben.

    Bitte warte nicht bis übermorgen, sondern hole sie morgen und gehe mit ihr zum vk-Tierarzt - das wird sonst am Wochenende schwierig! Bei uns ist auch am Wochende Feiertag (Allerheiligen) und da hat sowieso alles geschlossen (aber vielleicht kommt ihr ja aus einem Bundesland, wo der 1.11. ein normaler Werktag ist ).

    Wir drücken die Däumchen, dass Daisy schnell wieder auf die Füsse kommt

  21. #21

    --Geierlein--
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von --Geierlein--


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich schließe mich Lucky.Duck an, hole Daisy bitte möglichst schon morgen früh ab und fahre mit ihr zum VkTa.

    Und die Zoohandlungen betrachten Tiere als Dinge, da ist es egal, vie viel der Vogel (oder die Vögel) kosten, sie werden sehr wahrscheinlich nicht behandelt, sondern werden zu Schlangenfutter o.ä..

    Und natürlich dücke ich die Daumen, dass Daisy wieder gesund wird

  22. #22

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo Amy,

    wir hatten Dir ja schon im anderen thread nahegelegt, mit Daisy zum vogelkundigen Tierarzt zu fahren.

    Alle, die Dir in diesem und dem anderen thread bisher sämtliche das Gleiche geschrieben und geantwortet haben, erzählen aus wirklich langjähriger Erfahrung, aus leidvollen Erfahrungen und Erlebnissen ...

    Ich kann mich nur anschließen:
    Du rettest Deinen Welli-Mädchen damit hoffentlich das Leben - und hoffentlich ist es noch nicht zu spät. Bitte hole sie gleich morgen ab und fahre dann bitte sofort mit ihr zu einem vogelkundigen Tierarzt.

    Was müssen wir noch tun, damit Du uns glaubst?

    Joia

  23. #23

    Dagi
    Ist Futterfest Benutzerbild von Dagi


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ich weiss, dass es schon Erfolge in der Hinsicht gab, dass wenn man dann die Tierarztrechnung gebracht hat und gesagt hat, dass sie es erstatten möchte oder man den Amtsarzt diese Rechnung zukommen läßt (samt den Kaufbeleg) des Vogels, dass die Leute in allen Fällen, die TA Rechnungen von der Zoohandlung erstattet bekommen haben oder den Kaufpreis.

  24. #24

    Gast

    Standard

    guten morgen,
    habe mir gestern abend einen VK TA hie rin der nähe raus gesucht...
    und ja morgen haben wir normalen Werktag und heute auch. Der TA den ich rausgesucht habe hat auch Sa. Sprechzeit von 9-12 Uhr!
    Zu dem hab ich aber mit meinem Mann besprochen das er mit mir zusammen zu MegaZoo geht um Daisy ab zu holen, heisst wir gehen so um 14-15 Uhr rüber....

    Danke für eure ganzen Antworten....auch wenn diese Teilweise sehr angreifend und so gar nicht objektiv waren.

    Ich nehms einfach mal nicht persönlich:p

  25. #25

    Gast

    Standard

    Hallo Amy,

    prima, halte uns doch bitte auf dem Laufenden. Und die Daumen sind selbstverständlich gedrückt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. *heul* sie fliegt nicht mehr
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 08:26
  2. Daisy - Hahn oder Henne?
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •