Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hilfe ich habe einen Wellensittich geerbt!

  1. #1

    Gast

    Frage Hilfe ich habe einen Wellensittich geerbt!!!

    Hallo!
    Wer kann mir helfen?!? Ich, ein Kaninchenfan, habe vor ein paar Tagen eine Wellensittich geerbt.
    Was benötigt das Tierchen zum Leben? Ist es normal, dass das Tier nicht viel trinkt? Woran erkenne ich welches Geschlecht das Tier hat? Das Tier wurde jetzt etwas über ein Jahr alleine gehalten, allerdings war sein Frauchen fast immer zu Hause. Das kann ich leider nicht, da ich berufstätig bin. Ist es sinnvoll einen zweiten Vogel dazu zu kaufen, oder ist er das alleine sein zu sehr gewöhnt.
    Bitte, bitte helft mir ich bin total überfordert. Möcht doch nur, dass es dem Tier gut geht!!!!!
    Vielen Dank
    Co2

  2. #2

    Katharina
    Ist Futterfest Benutzerbild von Katharina


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hallo CO2 und Herzlich willkommen
    Es ist mal schön das du dir gedanken machst damit es dem tier gut geht also ich kann dir eine super seite emphehlen da wirst du alles über die haltung und sonstiges erfahren.http://www.birds-online.de/ Für deinen süssen würde ich gleich am montag einen kleinen kumpel besorgen.Kannst du vieleicht ein foto reinstellen von dem kleinen dann könnten wir dir sagen was für ein geschlecht das süssi hat,Ich hoffe du wirst noch viel rat bei uns erhalten

  3. #3

    Gast

    Standard

    Danke für den Tipp mit der Homepage. Über die kam ich auch auf das Forum hier.
    Ich mach mir im moment aber am meisten Gedanken über das Trinken. Wie schon gesagt ich bin ein Kaninchenfan, habe auch eins und der kleine trinkt am Tag 250 ml Wasser. Bei dem Vogel tut sich nichts sichtbares an dem Wasserspender. Isi das normal????
    Co2

  4. #4

    Katharina
    Ist Futterfest Benutzerbild von Katharina


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja also wellis trinken sehr wenig du könntest aber einen strich machen auf der trinkflasche und so kontrollieren wieviel er getrunken hat,aber auch obst oder nasses karottengrün wird gern abgeschlabbert.Ich glaube nicht das du dir deswegen sorgen machen musst.Beobachte ihn ein wenig dann wirst du es ja sehen

  5. #5

    Gast

    Standard

    Hallo und Herzlich Willkommen Co2!!!


    Also das der kleine Racker oder doe Racker-line nicht soviel trinkt wie ein Kanninchen ist normal....die trinken sehr wenig. Ich habe 8 Wellis und gebe denen mehrmals täglich 100 ml im Napf und da fehlt immer nur sehr wenig. Beim Fressen ist es so das ich pro Welli zwei Teelöffel rechne, und selbst das ist dann auch noch am nächsten Tag was von da, weil sie auch viel Obst bekommen. Da muss ich dann immer nur die Spelzen wegpusten und neu befüllen.

    Ich wünsche Dir viel spaß mit dem Welli, aber ich kann dir nur empfehlen geh Montag mal los und Kauf einen Spielgefährten, dann blüt dein jetziger garantiert auf und freut sich tausend Prozent.
    Stell ruihg mal ein Foto ein dann können wir dir sagen was du da goldiges im Käfig sitzen hast

    Liebe Grüße

    Sabrina

  6. #6

    Woodstock
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Woodstock


    Zwei Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Woodstock

    Standard

    Hallo, Co2!

    Meinen Glückwunsch zum "Erbe"!

    In einem Buch habe ich 'mal gelesen, dass Wellensittiche bis zu 3 Wochen ohne Wasser auskommen können. In der australischen Steppe gibt es eben nicht immer welches. Daher brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, wenn Du nur sicher bist, dass Dein Kleiner weiß, wo er immer frisches Wasser findet!

    Trotzdem lieben viele Wellis das regelmäßige Baden und fühlen sich bei ausreichendem Wasservorrat einfach wohler! Wenn Du ihm eine Badewanne oder während des Freiflugs eine flache Schüssel (Ich nehme z. B. eine Frisbeescheibe) mit Wasser spendierst, wird er es Dir danken.

    Bezüglich eines zweiten Vogels kann ich nur meinen "Vorschreibern" zustimmen!!!

  7. #7

    Gast

    Standard

    Denk an den Welli-Artgenossen!!!

  8. #8

    Gast

    Idee

    Hi,
    ich finde es sehr gut, dass du dich informierst.
    Erstmal Herzlich Willkommen hier
    Wenn du ein Foto einstellen könntest, könnten wir dir sagen welches Geschlecht der/die Kleine hat. Je nachdem könntest du dem Welli einen Partner kaufen. Bevor du dies machst würde ich zuerst zu einem vogelkundigen Tierarzt fahren um überhaupt zu kontrollieren ob der Welli den du geerbt hast gesund ist.

    Du kannst dem Welli Kolbenhirse und 'normales' Futter geben. Gemüse z.B. Salat, Tomate, Gurke o.ä. könntest du ihm auch geben. Mit Obst wär ich vorsichtig, denn es kann sein, dass der Welli irgendwelche Pilze hat.

    & falls der Einzelwelli Plastikvögel oder Spiegel im Käfig hat ist das nicht gut. Falls vorhanden bitte rausnehmen.
    Ebenfalls ist wichtig, dass im Käfig keine Plastiksitzstangen sind sondern Naturholzsitzstangen.

    Freiflug ist in einem abgesicherten Zimmer auch wichtig.
    Liebe Grüße

  9. #9

    Gast

    Standard

    Hallo Co2,

    gibt es schon etwas Neues zu berichten über Deinen Familiennachwuchs?

    LG
    Cleo

  10. #10

    Gast

    Standard

    Holst du einen Artgenossen??




    Mal was zu Kaninchen: Wenn dein Kaninchen alleine lebt, hol ihm bitte auch einen Artgenossen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 13:51
  2. Habe einen Welli gefunden, Hilfe!
    Von illi84 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 22:43
  3. Wellensittich "geerbt"
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 16:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •