Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schlaues oder dummes Rotkehlchen?

  1. #1

    Susi85
    Ist Futterfest Benutzerbild von Susi85


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard Schlaues oder dummes Rotkehlchen?

    Hallo zusammen,

    in der Garage meiner Nachbarin brütet ein Rotkehlchen.
    Vor einigen Wochen hat es dort schonmal angefangen ein Nest zu bauen, das hat meine Nachbarin aber gemerkt und die Anfänge des Nestes entfernt, bevor es fertig gestellt wurde oder gar Eier gelegt wurden.
    Daraufhin hat sie das Tor immer zu gelassen und dachte, das Thema wäre erledigt.
    Das Rotkehlchen hat aber nicht aufgegeben und inzwischen wieder mit dem Nestbau begonnen, nachdem meine Nachbarin meinte, ihre Garage wieder normal nutzen zu können, schließlich waren ja einige Wochen ins Land gegangen, das Nest entfernt und die Brutzeit neigt sich auch ganz allmählich dem Ende zu.
    Diesmal ist der Nestbau aber scheinbar schon weiter voran geschritten und das Rotkehlchen bleibt sitzen, auch wenn sie sich in der Garage aufhält.
    Außerdem haben wir es mit etwas im Schnabel beobachtet, was wie Futter aussah. Möglicherweise war das aber auch Nestmaterial.
    Da es aber nun deutlich weiter ist als beim letzten Mal, bekommt das Schätzchen nun seinen Willen und darf dort brüten.
    Meine Nachbarin steht jetzt jeden morgen um 4.30 Uhr auf und macht die Türe zum Garten auf, damit schon direkt morgens gefüttert werden kann

    Ich weiß gar nicht ob ich finden soll, dass das eine dumme Aktion vom Rotkehlchen ist oder ob das nicht besonders schlau ist, weil Nachts ist die Garage ja geschlossen und das Nest ist absolut sicher. Auch tagsüber wird sich vermutlich kein Fressfeind in der Garage einfinden.
    Von daher gesehen ist es ja sehr schlau. Andererseits ist es auch davon abhängig, dass die Türe jeden Tag geöffnet wird, sonst gibt es nichts zu mampfen für die Kleinen.
    Bin mal gespannt, ob alles gut geht.

    LG
    Susi

  2. #2

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Susi,
    das ist ja mal ein ungewöhnlicher Nistplatz.
    Wir hatten letztes Jahr ein Nest im Zwischengang von Garage und Haus. Der ist aber offen zugänglich. Da sind wir jeden Tag vorbei gelaufen und das Rotkehlchen hat sich nicht dran gestört.
    Scheinbar sind Rotkehlchen nicht so erschrocken und ängstlich bei der Wahl des Nistplatzes.
    Aber das ist ja echt ein bisschen verrückt, dass es sich so abhängig von Menschen macht.

    Echt toll von deiner Nachbarin, dass sie so tierlieb ist und die Garage morgens öffnet.
    Hoffentlich bleibt das so solange Vögel im Nest sind.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße
    Melli

  3. #3

    Susi85
    Ist Futterfest Benutzerbild von Susi85


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard

    Kurzes Update: Der Nachwuchs ist da

    Scheint bisher alles prima zu klappen!

    LG
    Susi

  4. #4

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Fünf Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Schön das ales prima klappt und die Alten immer ans Nest kommen um ihren Nachwuchs groß zuziehen.
    S.G.
    Enno

  5. #5

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Susi,
    dann sind ja schon mal schöne Nachrichten.
    Dann hoffe ich, dass es auch weiterhin so gut läuft und die Kükis groß und stark werden.

    Liebe Grüße
    Melli

  6. #6

    Susi85
    Ist Futterfest Benutzerbild von Susi85


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Album von Susi85

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe ganz vergessen hier nochmal zu berichten.
    Das hole ich mal ganz schnell nach:
    Also, die Brut scheint erfolgreich gewesen zu sein.
    Irgendwann kam das Rotkehlchen nicht mehr und meine Nachbarin hat dann das Nest weggeräumt.
    Dabei natürlich reingesehen und festgestellt, dass ein Ei wohl nicht ausgebrütet war, aber sonst alle Piepmätze weg sind.
    Keine Leichen oder ähnliches zurückgeblieben

    Hat also funktioniert.
    Ich musste ein bisschen schmunzeln, weil sie ja dieses Jahr so mit dem Rotkehlchen gekämpft hat und sich der Piepmatz letztlich doch durchsetzte. Als wir uns letztens drüber unterhielten, sagte sie: "mal sehen ob es nächstes Jahr wieder kommt" und zwar mit einem Unterton, als dürfte es dann auch sofort dort brüten

    Tja, große Höhle und auch noch mit Pförtner. Ich kann mir vorstellen, dass es nächstes Jahr eine Fortsetzung gibt...

    LG
    Susi

  7. #7

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Susi,
    vielen Dank für den Ausgang der Geschichte.
    Wirklich toll, dass es geklappt und deine Nachbarin mitgemacht und Pförtnerin gespielt hat.

    Liebe Grüße
    Melli

Ähnliche Themen

  1. Meise, Rotkehlchen & Co.
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 17:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 12:03
  3. Rotkehlchen,Amsel und Co. (Fotos)
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 16:37
  4. Rotkehlchen am Arbeitsplatz
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 16:34
  5. In meiner Garage brütet ein Rotkehlchen-Paar
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 11:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •