Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Gestern 11 Kaninchen aus 1 Meter Käfig befreit

  1. #1

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Böse Gestern 11 Kaninchen aus 1 Meter Käfig befreit

    Hallo ihr Lieben. Ich muss das jetzt mal los werden. Ich bin so enttäuscht von Menschen. Wir haben gestern 11 Kaninchen aus einem einzigen Haushalt befreit.
    Sagen wir mal so...11 haben das ganze überlebt.
    Alles Inzucht und mega klein. Über 11 Stück haben in einem Käfig im Garten in der Sonne gestanden ohne Wasser und Futter und haben da auch drin gelebt Tag und Nacht!
    Der Käfig war nur 1 m x 0,50 m x 0,50 m groß!
    Die Tiere sind extrem klein, dünn und teilweise verletzt, weil sie sich gegenseitig gebissen haben.
    Die Krallen waren eingewachsen und die Augen eitrig.
    Leider ist dies nur einer von viiiiiiiiieeeeelen Fällen.
    Habe sie gestern nach Geschlecht sortiert und werde sie erst mal gesund pflegen.
    Wie viele schlechte Menschen gibt es noch auf dieser Welt???

  2. #2

    Alula
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Alula


    Zwei Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Welli-Memory,

    es gib leider viel zu viele Menschen, denen es egal ist was mit Tieren passiert.
    Das ist wirklich heftig und auch kaum vorstellbar, dass sie alle in einem 1 Meter Käfig drin waren.
    Wie kann man nur sowas herzloses einem Tier antun?

    Danke dass du sie aus diesen Gefängnis raus geholt hast. Was für eine Qual und Stress muss das für sie gewesen sein...

    Ich finde heutzutage kommen Menschen leider allzu leicht an Kleintiere dran. Man kann Kaninchen, Meerschweinchen, Wellensittich und co einfach so kaufen ohne dass mal wenigstens nachgefragt wird, wie eigentlich deren genaue Haltung und Pflege aussieht. Hauptsache man ist Volljährig.
    Auch wird durch die Käfige die in Zoofachgeschäften zu sehen sind und verkauft werden ein falsches Bild von der Unterbringung dieser Tiere Vermittelt. Den die Größe reicht nicht mal ansatzweise.

    Ich würde mich freuen, wenn du noch über die Süßen weiter berichten würdest, aber erstmal müssen sie wieder Gesund werden.

    Liebe grüße

    Rebecca

  3. #3

    Gast

    Standard

    Hi,

    danke, dass du dich um sie kümmerst.

    Darf ich fragen wie viele Weibchen und Rammler es insgesamt sind?
    Kommst du klar? Die Tierarzt und auch Futterkosten sind bei solch einer hohen Anzahl ja gewaltig und die Weibchen sind vermutlich auch noch trächtig...



    Liebe Grüße

  4. #4

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Huhu...ja Alula. Tiere sollten auch viel teurer im Anschaffungspreis sein.
    Und es sollte verboten werden, dass jeder sie einfach vermehren darf. Dann gäbe es auch nicht so einen Überfluss und nicht so viele kranke oder missgebildete.
    Ich habe bis jetzt kaum jemanden gesehen, der seine Tiere ordentlich hält. :-(

    Ja Fenchel...eine Familie mit sehr viel Geld finanziert den Tierarzt und das Futter. :-)
    Trotzdem kann ich sie nicht alle behalten. Die Zeit habe ich einfach nicht.
    Wir haben schon so viele verschiedene Tiere und die brauchen auch ihren Platz.
    Es sind Erwachsene und Babys gemischt. Momentan sind es 5 Rammler und 6 Häsinnen. Vier von ihnen sind sichtbar tragend. :-(
    Wahrscheinlich alles Inzucht. Die meisten sind extrem klein geblieben. :-(

    Liebe Grüße an euch beide...

  5. #5

    Gast

    Standard

    Ich bin immer wieder entsetzt, zu was Menschen fähig sind.

    Meiner Meinung nach, sollte es auch verboten werden, Tiere in Zoohandlungen, Gärtnereien oder dergleichen zu verkaufen. Zoohandlungen sind für Tierbedarf zuständig und nicht zum Verkauf von Tieren. Und was Tiere in Gärtnereien zu suchen haben, ist mir schleierhaft. Achtlose Kunden böllern gegen die Scheiben, hinter denen die Tiere auf viel zu kleinem Raum zusammengepfercht werden.

    Ich war vor einigen Monaten in der Tierhandlung mit Hund und Katze im Logo. In der Stadt mit dieser Filiale hatten sie allen Ernstes mitten im Verkaufsraum ein Minigehege aufgebaut, in dem sich kleine Hasen getummelt haben. Ein Schild dran "Anfassen verboten" - als ob sich da jemand von abhalten lässt. Ich hab dann an der Kasse gefragt, ob man das für richtig hält: Keine artgerechte Haltung, der Stress, dem die Tiere ausgesetzt sind, null Tageslicht... Die Antwort, die ich bekam, hat mich umgehauen. Denn alle Filialen sollen zukünftig "im Sortiment" angeglichen werden und Tiere im Sortiment haben. IM SORTIMENT!!! Wir reden von Lebewesen und nicht von irgendwelcher Ware!!!!

    Solange DAS nicht in den Köpfen der Menschen ankommt und solange Tiere vor dem Gesetz als "Sache" gelten und deren Misshandlung mit lapidaren Strafen geahndet wird, so lange wird es kein Umdenken geben. Leider.

    Umso erfreulicher, wenn es Menschen gibt, die Tiere aus ihrer Not retten, sie pflegen und aufpäppeln und ihnen ein artgerechtes Leben ermöglichen und ihnen ihre Würde zurückgeben.
    Und schön, dass es Menschen gibt, die ihre Tiere als Familienmitglieder sehen und ihnen all die Liebe und Fürsorge geben, die unsere Schützlinge verdienen.

  6. #6

    Gast

    Standard

    Ein großes Dank dafür dass du die Tiere gerettet hast...!

    Ich kann leider wegen meinem Hund keine davon aufnehmen

  7. #7

    ch13
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Eine Gute Adresse wäre hier:
    http://www.kaninchenschutzforum.de/

  8. #8

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Oh toll danke ch13...

  9. #9

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Darf ich hier eigentlich auch versuchen zu vermitteln?

  10. #10

    Gast

    Standard

    Hallo Soraya,

    wie geht es denn den Kaninchen?
    Was meinte der Tierarzt denn zu den Verletzungen und vor allem den vereiterten Augen?


    Liebe Grüße
    Susan

  11. #11

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Hallo Fenchel,

    lieb dass du fragst.
    Es geht ihnen mittlerweile viel besser und sie sind wieder richtig zu Kräften gekommen. Da sich nur sehr merkwürdige Leute gemeldet haben, dürfen sie nun für immer bei uns bleiben.
    Wir haben schon vier Kaninchen die auf 10 m² leben. Wir möchten diesen ihre Ruhe nicht nehmen. Deshalb bauen wir für die neuen (noch) 11 Kaninchen grad ein eigenes Gehege, dass dann aber auch nur 10 m² groß wird. Aber ich denke das soltte reichen um glücklich zu sein oder?
    Die Augen habe ich jeden Tag sauber gemacht und mit EM behandelt. Sie sind wieder ganz sauer und klar.

    LG Welli-Memory

  12. #12

    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich freu mich, dass sie soweit wieder zu Kräften gekommen sind und wenn die verklebten Augen tierärztlich abgeklärt und wieder gesund sind, ist es noch erfreulicher.
    Bei solch Symptomen kommt mir immer der Gedanke an Zahnprobleme, weil sich das sehr oft auch an den Augen äußert und das bei ihnen leider keine Seltenheit ist.

    2 Wochen sind nun auch noch keine Zeit für eine Vermittlung. Die Rammler sind wahrscheinlich noch nicht kastriert worden, weil sie erst aufgepäppelt werden mussten, oder?
    Ehe sie das nicht sind und sie ihre 6 Wöchige kastrafrist nicht abgesessen haben, würde ich sie auch noch gar nicht vermitteln. Gleiches gilt für die Mädels, die ja auch höchst wahrscheinlich leider trächtig sind.
    Hattest du sie denn auch im Kaninchenschutzforum eingestellt? Dort dürften keine merkwürdige Leute zu finden sein und dort stünden die Chancen auf ein Artgerechtes zuhause für die Kaninchen am besten.

    Die Haltung von 11 Kaninchen auf 10qm sind zu klein und nicht tiergerecht. Ich rate davon ab und bitte dich es nicht so durchzuführen.
    Alle 11 Kaninchen hatten bisher ein richtig mieses Leben, saßen auf engstem Raum und hatten kaum Futter und Wasser, dass es sauber war bezweifle ich ebenfalls ganz arg.
    Ich rechne es euch wirklich ganz hoch an, dass ihr sie aus dieser Hölle raus geholt habt, doch nun sollten es die 11 auch endlich richtig gut haben und dafür brauchen sie auch Platz, um sich aus dem Weg zu hoppeln, Rangordnungskämpfe durchführen zu können und einfach Kaninchen zu sein.

    Ich halte selber ja auch Kaninchen, bin zurzeit dabei mein Pärchen mit einem Weibchen zu vergesellschaften und sicher muss ich dir da nicht sagen, dass die Tiere extremst bewegungsfreudig sind und ihnen je etwas weniger als 1qm pro Tier schier bei weitem nicht reicht.

    Wie sind deine Kaninchen denn unter gebracht und wie sollen die 11 unter gebracht werden, drinnen oder draußen?


    Liebe Grüße
    Susan

  13. #13

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Huhu Fenchel,

    danke für die Antwort. Die Tierärztin hat bereits alle kastriert. Sie meinte, dass das nötig war. Zähne sind auch gemacht. Meine vier eigenen Kaninchen sind draußen unterbegracht. Wie gesagt 10 m² aber noch plus Stall. Ich hatte nur vom Gehege gesprochen. Der Stall ist nochmal 8 m² groß. Sie können rein und raus wie sie wollen. Licht ist auch angebracht und alles professionell gebaut. Den gleichen Platz sollen die 11 ja auch bekommen. Wären ja dann mit Stall 18 m². Wenn natürlich jemand kommt, der ein wirklich gutes zu Hause bieten kann, geben wir auch ab. Ich muss nur ehrlich sagen, dass ich bisher noch nie Kaninchen mit so viel Platz irgendwo gesehen habe. Achja...da das alles Inzucht ist, sind sie ausgewachssen nicht größer als 10 cm Schulterhöhe. Das ist mal grade handgroß!


    LG Welli-Memory

  14. #14

    Gast

    Standard

    Unter Stall versteht man meist diese handelsüblichen Kaufställe die nicht größer als einen halben qm haben.
    Insgesamt 18qm ist natürlich komplett was anderes und ein Traum für deine 4, bitte entschuldige, dass ich dachte, dass du deine auf zu wenig Platz hälst.

    In Aussenhaltung rechnet man für die ersten 3 Zwergkaninchen je 3qm und je weiteres Tier je 2qm.
    Bei 11 Kaninchen müsste der Platz für sie daher 25qm betragen und das sind Mindestmaße. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine... der Herbst steht unmittelbar bevor und die Kaninchen brauchen gerade im Winter den Platz um gut durch diesen zu kommen, da ist es auch egal ob die Tiere aus Inzucht stammen, Zwerg ist Zwerg.
    Wenn es nicht möglich ist das Gehege größer zu bauen oder ein weiteres Gehege zu bauen, könnten dann evtl. nur 7 Tiere in das 18qm Aussengehege und die restlichen 4 in ein 8qm Innengehege (bei Innenhaltung rechnet man nur je 2qm, wenn dafür täglich mehrstündiger Freilauf gewährleistet ist)?

    Dass die Vermittlung in artgerechte Haltung nicht einfach ist, ist verständlich, denn die meisten halten Kaninchen immer noch falsch. Es gibt jedoch die Leute, die Kaninchen auch auf so viel Platz und artgerecht halten, weil sie sich informiert haben und sich auf dem laufenden halten...
    Da die Tiere nun auch noch alle paar Wochen zur Zahnbehandlung müssen, wird es leider auch noch einmal doppelt schwerer...
    Hast du die Tiere denn schon in der vermittlungsrubrik des KS gestellt? Denn die dortigen Halter sind informiert und haben auch mitunter sehr viel Erfahrung mit Zahnfehlstellungen und einen kompetenten Zahntierarzt zur Hand, der die Tiere vernünftig behandelt und untersucht.

    Weitere mögliche Anlaufstellen, wo du sie einstellen könntest, währen weitere Kaninchenforen sowie das Tierforum.
    Eine Vermittlung dauert nun mal Zeit, die man als Pflegestelle zwangsläufig aufbringen sollte, denn oberstes Ziel sollte es sein, dass die Tiere Artgerecht gehalten und gepflegt werden.

    Ich würde dir eins abnehmen, geht leider bei mir aber aus Platzgründen leider nicht und dass du hier fündig werden würdest, bezweifle ich oder darfst du sie übers Forum vermitteln?
    Versuchen könnte man es ja, aber ich hab hier noch keinen Kaninchenhalter erlebt, der die Tiere annähernd vernünftig gehalten hätte, wenn ich ehrlich bin.


    Liebe Grüße
    Susan

  15. #15

    Welli-Memory
    Ist Futterfest Benutzerbild von Welli-Memory


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Welli-Memory

    Standard

    Soooo die ersten sind vermittelt. Die die nicht gewollt werden, bleiben bei uns. Ich habe die ganze Zeit über deine Worte nachgedacht, dass der Platz nicht reichen würde. Ich habe mich immer gefragt, wie groß dass denn noch gebaut werden soll und war echt erstaunt und etwas fassungslos muss ich sagen. Ich habe einen ganz groben Rechenfehler gemacht. Das ist echt peinlich, aber mit Mathe hatte ich es noch nie so.
    Der Auslauf ist 10 Meter lang und der Stall 8 Meter.
    Ich dachte, das wären 10 und 8 Quadratmeter.
    Wir haben nämlich den ganzen Reitplatz benutzt.

    LG Welli-Memory

  16. #16

    Gast

    Standard

    Kommt auch drauf an wie breit das ganze dann noch ist und ob das ganze dann auch richtig gegen Marder, Füchse und andere Raubtiere gesichert ist.

    Ich verlinke einfach mal 2 Seiten zum Thema Außenhaltung von Kaninchen:

    https://www.kaninchenschutz.de/book/...%BCr-kaninchen

    http://www.diebrain.de/k-draussen.html

    Hast du denn ein paar Bilder von den Langohren? Wenn sie bei dir bleiben, gehören sie ja nun offiziell dir und manche sind hier echte Bildersüchtis.


    Liebe grüße
    Susan

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 15:02
  2. Welche 1 Meter Käfige habt ihr?
    Von Gast im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 21:44
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 14:44
  4. Gismo befreit zwei Wellis aus Zuchtbox!
    Von daisy14879 im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 13:04

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •