Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 26 bis 42 von 42

Thema: Wie krieg ich eine Straßenkatze zahm?

  1. #26

    Pema
    Wird so langsam nervig

    4 Wellensittiche


    Standard

    Ich wollte Freitag zum Tierarzt und fragen,ob das normal ist.Er ist ja sonst nur abends gekommen und ich dachte."okay,vielleicht hatte er nicht genug abgestaubt."
    Aber heute kam er auch morgens,zog sich vierhundert gramm rein und kam dann abends nochmal und wieder vierhundert.Er frißt mir wirklich die Haare vom Kopf.Ich hatte bisher hochwertiges Futter gegeben,weil ich einfach will,dass er vor dem Winter eine kleine Spechschicht ansetzt.Er ist kein Knochengerüst mehr,aber bei 800gramm müßte er doch langsam dicker werden.Wenn ich das Geld hätte,würde ich gerne eine Transportbox kaufen,Hähnchen reinlegen und mit Taxi zu Klinik.Die einzigen die durchgängig auf haben,aber ich habe hier noch von meinen Vögeln eine offene Rechnung liegen.Ich weiß echt nicht woher im moment nehmen.Ich bekomme im Oktober eine weitere Putzstelle,also kann ich erst mitte November zur Klinik.

  2. #27

    Ute
    Wohnt hier Benutzerbild von Ute

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Gibt es nur eine Hilfsorganisation bei Dir, die Dich unterstützen kann? Eine Lebendfalle kann Dir doch auch ein TH leihen?

  3. #28

    Nina.S
    Fühlt sich wie zu Hause

    7 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pema

    Wie geht's denn Deinem roten Streuner?

    Lieber Gruss

  4. #29

    Juwel
    Kennt sich schon aus

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ich sehe den Thread jetzt erst und möchte Dir zuerst einmal vielmals von ganzem Herzen danken, daß Du das Vertrauen nicht enttäuschst, das Lucky offensichtlich in Dich setzte! Alle Achtung und danke, daß Du nicht weggeschaut hast, sondern aktiv zugepackt hast, um Lucky in seiner hilfbedürftigen Notlage die dringend nötige Hilfe gibst!

    Du machst das übrigens prima (mit dem Füttern, Wurmkur und Plänen für den Kellerunterschlupf. Würde nicht vielleicht der Katzenschutzbund die TA-Rechnung übernehmen?
    Oder frag mal die Gemeindeverwaltung, oder beim TA - für "Wildtiere" ohne Besitzer (ich brachte mal einen Igel hin) berechnen die manchmal nichts.

    Mir sind schon 5 Katzen zugelaufen; eine bekam mal - nachdem sie schon lange Hauskatze war, Flöhe, vermutlich durch einen Bekannten, der Hunde hatte. Die Flöhe bissen mich zwar auch in die Beine - aber laut Tierärztin bevorzugen Katzenflöhe Katzen, und nur wenn nicht genügend da sind, weichen sie auf Menschen aus. Ich nehme mal an, an Wellis wäre ihnen viel zu wenig Blut.


    Nun beschäftigt mich aber auch, ob und wie es geht - mit Lucky, Deinen Wellis und Dir?

  5. #30

    Alula
    Wohnt hier Benutzerbild von Alula

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pema,

    mich interessiert es auch wie es dem Kater geht. Schön dass du mit ihm zum Tierarzt willst, denn ich finde dass er so viel hunger hat, ist nicht gesund.
    Vielleicht kann dich ja auch die Tierklinik oder ein Tierschutzzentrum/Tierheim beraten mit Tieren die einem nicht gehören? Ansonsten ist der Katzenschutzbund ja schon eine gute Stelle.
    Allerdings war es mal bei uns so, als wir eine verletzte Stadttaube eingefangen hatten und sie zur *** brachten, meinte damals der behandelte Tierarzt, dass die Untersuchung umsonst wäre nur wenn wir sie dann weiter Behandeln mit Medikamten müsste es dann bezahlt werden. Was wir dann auch gemacht hatten und so letzendlich als sie wieder gesund war, in eine gute Unterkunft gekommen ist.
    Aber vielleicht ist es bei einer Katze anders als bei einer Taube? Obwohl ja Tauben eigentlich auch Haustiere sind, nur verwildert und sich draußen unkontrolliert vermehren...


    Liebe grüße

  6. #31

    Pema
    Wird so langsam nervig

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,war lange nicht hier.Es haben sich alle Ereignisse überschlagen und mein Leben hat sich gedreht.Also am 12.,10 hab ich Lucky/Kater mit einer Falle vom Katzenschutzbund eingefangen.Ging gut und schnell,da schon ein Vertrauensverhältnis aufgebaut war.Gott,sei dank hatte der Katzenschutzbund die Kosten übernommen,da ich das Geld nicht gehabt hätte.Somit war ich am Anfang nur die offizielle Pflegestelle.Er wurde kastriert,entfloht,entwurmt und ein Abzeß wurde behandelt.So kam er zu mir.Leider bekam er dann Fieber.Also wieder zum Arzt.Es wurde dann Wasser in der Lunge entdeckt und ein Herzfehler.Also röntgen,Ultraschall und Antibiotika ohne Ende.Er hatte chronischen Durchfall,der leider auf meinen gesamten Teppich verteilt wurde.Da er die ersten Wochen nur unter dem Sofa gelebt hat,konnte ich nie den Poppo oder Pfoten sauber machen.Das hieß in der Nacht audstehen und den Teppich schrubben.Die ersten vier Wochen waren wir nur beim Arzt.Blutabnahme,Herzultraschall etc.Es nahm kein Ende.Die Kosten müssen an die 1000Euro betragen haben.
    Ich danke dem Katzenschutzbund von Herzen.
    Es war dann der Verdacht auf Katzenasthma.Er bekam Kortison für das Astmah und der chronischen Darmentzündung.
    Hinzu kam,dass ich mit ihm auf 15m2 gewohnt habe,da die Vögel im Schlafzimmer waren und er nicht alleine sein konnte.Also schlief ich mit ihm auf dem Boden,was meinen Rücken echt gekillt hat.
    Mir war klar,so ging das nicht.Also habe ich Urlaubsvertretuing gemacht und geputzt,geputzt,geputzt.Ich war echt am Ende.
    Habe jetzt mein Schlafzimmer selber in zwei Räume geteilt.Das Schlafzimmer hatte zwei Fenster und zwei Heizungen,also zog ich ne Wand mit Tür.Jetzt haben die Vögel ihren eigenen Raum.Ist toll geworden.Die Mäuse haben ihn sofort angenommen.Der andere Teil ist mein Schlafzimmer,wo sich mein Kater mit vorliebe schläft.Er liegt dann auf meinem Bett und schläft.Die Vögel lassen in ganz entspannt.Er ignoriert sie völlig.Gott sei Dank!!!!!
    Gott sei dank hat sich die Diagnose Katzenastmah nicht bestätigt und den Durchfall haben wir auch im Griff.
    Den Teppich habe ich rausgerissen und selber Laminat verlegt.
    Mein Kater hört jetzt leider auf Mausebär und nicht Lucky.Selber schuld!
    Wir sind ein tolles Team geworden!!!!!!Er wurde auf 10 Jahre geschätzt.Er ist ein Traumkater!!!!Wirklich!!!Es ist als wäre er schon immer da gewesen.Er darf jetzt auch raus.Am Anfang kam er erst nach 7-9 Stunden rein.Jetzt will er meistens schon nach 3-4 Stunden rein.
    Er ist jetzt mein Kater und ich muss die Tierarztkosten selber zahlen und ich bin jetzt schon bei fast 400Euro.Warum?
    Weil der gnädige Herr keinem Kampf aus dem Weg geht und mit heftigen Kampfverletzungen nach Hause kommt.
    Jetzt schon zweimal in den NOtdienst.Das war teuer.
    Wer mich kennt,weiss,dass ich auch chronisch kranke Wellis habe.Da hab ich auch noch eine Rechnung liegen.Ich dachte ich schaffe diese Kosten schon nicht und jetzt noch Mausebär.Ich habe gelernt mich noch mehr einzuschränken und noch mehr zu putzen,trotz Rheuma.Jammer,Jammer!
    Aber ich will ihn nicht mehr missen!!!!Er bereichert mein Leben ohne Ende!!!!!!
    Und Vögel mit Katze funktioniert!!!!Ich habe zwei Schlößer an der Tür,die ich auch schließe,wenn ich nur kurz was hole.
    So jetzt seid ihr auf dem neusten Stand!

  7. #32

    TweetyJustus
    ForenTeam Benutzerbild von TweetyJustus

    4 Wellensittiche


    Album von TweetyJustus

    Standard

    Hallo Pema,

    ich freue mich für den Kater, dass er bei dir ein neues Zuhause gefunden hat und das ganze ein gutes Ende genommen hat Vielleicht erinnerst du dich, wir hatten ne ganze Weile privat geschrieben. Die Katze um die ich mich kümmere und die tierärztliche Versorgung übernehme hat ja auch Herzprobleme und Wasser in der Lunge. Kommt mir alles sehr bekannt vor. Mizie muss ihr Leben lang dreimal täglich Medikamente bekommen und die Tierarztkosten waren auch sehr hoch, zumal sie stationär aufgenommen werden musste bis die Lunge entwässert war. Die Medikamente schlagen gut an und ihr geht es super. Ich seh sie meist nur wenn ich die Medikamente vorbeibringe und bin sehr froh sie so zu sehen.

    Ich wünsche dir, dass es gesundheitlich wieder aufwärts geht und Mausebär ein paar Kämpfen aus dem Weg geht. Eigentlich wird das nach der Kastration besser.

    Liebe Grüsse

    Sonja

  8. #33

    Juwel
    Kennt sich schon aus

    2 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Pema Beitrag anzeigen
    Hallo,war lange nicht hier.Es haben sich alle Ereignisse überschlagen und mein Leben hat sich gedreht.Also am 12.,10 hab ich Lucky/Kater mit einer Falle vom Katzenschutzbund eingefangen.Ging gut und schnell,da schon ein Vertrauensverhältnis aufgebaut war.Gott,sei dank hatte der Katzenschutzbund die Kosten übernommen,da ich das Geld nicht gehabt hätte.Somit war ich am Anfang nur die offizielle Pflegestelle.Er wurde kastriert,entfloht,entwurmt und ein Abzeß wurde behandelt.So kam er zu mir.Leider bekam er dann Fieber.Also wieder zum Arzt.Es wurde dann Wasser in der Lunge entdeckt und ein Herzfehler.Also röntgen,Ultraschall und Antibiotika ohne Ende.Er hatte chronischen Durchfall,der leider auf meinen gesamten Teppich verteilt wurde.Da er die ersten Wochen nur unter dem Sofa gelebt hat,konnte ich nie den Poppo oder Pfoten sauber machen.Das hieß in der Nacht audstehen und den Teppich schrubben.Die ersten vier Wochen waren wir nur beim Arzt.Blutabnahme,Herzultraschall etc.Es nahm kein Ende.Die Kosten müssen an die 1000Euro betragen haben.
    Ich danke dem Katzenschutzbund von Herzen.
    Es war dann der Verdacht auf Katzenasthma.Er bekam Kortison für das Astmah und der chronischen Darmentzündung.
    Hinzu kam,dass ich mit ihm auf 15m2 gewohnt habe,da die Vögel im Schlafzimmer waren und er nicht alleine sein konnte.Also schlief ich mit ihm auf dem Boden,was meinen Rücken echt gekillt hat.
    Mir war klar,so ging das nicht.Also habe ich Urlaubsvertretuing gemacht und geputzt,geputzt,geputzt.Ich war echt am Ende.
    Habe jetzt mein Schlafzimmer selber in zwei Räume geteilt.Das Schlafzimmer hatte zwei Fenster und zwei Heizungen,also zog ich ne Wand mit Tür.Jetzt haben die Vögel ihren eigenen Raum.Ist toll geworden.Die Mäuse haben ihn sofort angenommen.Der andere Teil ist mein Schlafzimmer,wo sich mein Kater mit vorliebe schläft.Er liegt dann auf meinem Bett und schläft.Die Vögel lassen in ganz entspannt.Er ignoriert sie völlig.Gott sei Dank!!!!!
    Gott sei dank hat sich die Diagnose Katzenastmah nicht bestätigt und den Durchfall haben wir auch im Griff.
    Den Teppich habe ich rausgerissen und selber Laminat verlegt.
    Mein Kater hört jetzt leider auf Mausebär und nicht Lucky.Selber schuld!
    Wir sind ein tolles Team geworden!!!!!!Er wurde auf 10 Jahre geschätzt.Er ist ein Traumkater!!!!Wirklich!!!Es ist als wäre er schon immer da gewesen.Er darf jetzt auch raus.Am Anfang kam er erst nach 7-9 Stunden rein.Jetzt will er meistens schon nach 3-4 Stunden rein.
    Er ist jetzt mein Kater und ich muss die Tierarztkosten selber zahlen und ich bin jetzt schon bei fast 400Euro.Warum?
    Weil der gnädige Herr keinem Kampf aus dem Weg geht und mit heftigen Kampfverletzungen nach Hause kommt.
    Jetzt schon zweimal in den NOtdienst.Das war teuer.
    Wer mich kennt,weiss,dass ich auch chronisch kranke Wellis habe.Da hab ich auch noch eine Rechnung liegen.Ich dachte ich schaffe diese Kosten schon nicht und jetzt noch Mausebär.Ich habe gelernt mich noch mehr einzuschränken und noch mehr zu putzen,trotz Rheuma.Jammer,Jammer!
    Aber ich will ihn nicht mehr missen!!!!Er bereichert mein Leben ohne Ende!!!!!!
    Und Vögel mit Katze funktioniert!!!!Ich habe zwei Schlößer an der Tür,die ich auch schließe,wenn ich nur kurz was hole.
    So jetzt seid ihr auf dem neusten Stand!
    Hallo Pema,

    vielen Dank für Deinen schönen Bericht, und daß Du Dich so verantwortungsvoll, umsichtig und aufopfernd um den Kater (Lucky bzw. Mausebär) gekümmerst hast und das weiter tust!

    (Der Tierschutzbund kann Dir nicht ein wenig unter die Arme greifen - oder dass Du ihn z. B. dorthin zur Behandlung bringen könntest?).

    Freut mich sehr, daß er Dich bereichert und so zutraulich geworden ist, dass er sogar auf dem Bett schläft (nachdem er sich zuvor quasi unterm Sofa verbarrikadierte).
    Das zeigt mal wieder, wie es sich lohnt und wie hoffnungsvoll es ist, solch ein Tier aufzunehmen

    Ich bin sehr erleichtert, dass er so ein gutes Zuhause gefunden hat und Deine Wellis keinen Nachteil davon haben.
    Dir wünsche ich weiter viel Freude mit Deinen Mitbewohnern und viel Kraft und Zuversicht und dass das Rheuma nicht schlimmer wird, sondern eher nachlässt. (Heißt es nicht, Katzenschnurren hilft z. B., daß Knochenbrüche schneller heilen - weil das Schnurren eine bestimmte Frequenz hat. Wäre doch schön, wenn es auch bei dem Rheuma helfen würde).

  9. #34

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Und wie gehts Deiner Katze jetzt??

  10. #35

    Pema
    Wird so langsam nervig

    4 Wellensittiche


    Standard

    Hallo,nachdem jetzt Mausebär sieben Tage,wegen Antibiotika gabe in der Wohnung bleiben musste;könnte ich ihn heute wieder raus lassen.Was soll ich sagen,ich würde direkt Zeuge einer Kloperei.Der Tierarzt meinte,dass ich damit leben muss.Er wurde einfach zu spät kastriert.Mit 10Jahren Kampferfahrung steckt das zu tief drin.Das bedeutet regelmäßig Tierarztkosten.Meine Apothekerin meinte:"sie ziehen solche Tiere auch an."Aber er ist so ein tolles Tier.Er gibt es mir jeden Tag zurück!Und oft hat er auch keine Lust zu streunern,dann gehen wir zusammen spazieren,wie ein Hund.Kein Passant geht an uns vorbei ohne mich anzusprechen."Gehört ihnen der Rote?Ja!Der hört ja wie ein Hund!"Ein Kind sagte letztens"wie geil st das denn!"Er ist ein kleines bisschen wie Bob.Er sieht auch so aus!

  11. #36

    Nina.S
    Fühlt sich wie zu Hause

    7 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pema

    Ach herrje da hast Du Dir ja einen schönen kleinen "Raufbold" ins Haus geholt. Mein Zusi war auch so, ich kann mich an ein Jahr erinnern wo er min. vier Mal verletzt nach Hause kam. Du hast ganz schön etwas mitgemacht mit dem Lucky Mausebär. Passt doch eigentlich ganz gut zusammen Vor und Nachname :-) Bei mir haben die Tiere auch oft zwei Namen. Bastian heisst Bastian Blue, weil seine Vorbesitzerin ihn Blue nannte und Flöckli meine zugelaufene Katze heisst noch Madame Floh. Vorallem auch weil sie immer auf Tour ist und manchmal wochenlang nicht nach Hause kommt. Sorgen mache ich mir immer, aber ich denke damit muss ich leben. Sie ist im Herzen halt eine Streunerin und wird es wohl immer bleiben. Ich wünsche Euch viele schöne Stunden zusammen und hoffe der kleine Bob wird doch noch etwas ruhiger.

    Lieber Gruss

  12. #37

    Nina.S
    Fühlt sich wie zu Hause

    7 Wellensittiche


    Standard

    P.S. Dürfen wir ein Foto von Mäusebär sehen? Bitte bitte Muss auch nicht gleich sein, würde mich sehr freuen. Ich finde rote Katzen besonders schön, aber natürlich sind alle Katzen schön!

  13. #38

    Pema
    Wird so langsam nervig

    4 Wellensittiche


    Standard

    Zitat Zitat von Nina.S Beitrag anzeigen
    P.S. Dürfen wir ein Foto von Mäusebär sehen? Bitte bitte Muss auch nicht gleich sein, würde mich sehr freuen. Ich finde rote Katzen besonders schön, aber natürlich sind alle Katzen schön!
    Hallo Nina,habe versucht Foto von Mausebär hochzuladen.Mal gucken,ob es klappt.Noch ein Foto vom neuen Vogelzimmer.Aus einem Raum mach zwei.Und die Tür mit dem tollen Foto der Peta.Gegen Käfighaltung.Sehr schön gemacht.Finde ich.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  14. #39

    Lady Welli
    Wohnt hier Benutzerbild von Lady Welli

    6 Wellensittiche


    Album von Lady Welli

    Standard

    Ein ganz bezauberndes Kerlchen, Dein "Bob". Und mit einem genauso wundervollen Happy End. Ich bin so froh, dass Lucky Mausebär bei Dir ein glückliches Zuhause gefunden hat. Die schönsten Geschichten schreibt doch das Leben. Danke für Dein großes Herz!!!

  15. #40

    Nina.S
    Fühlt sich wie zu Hause

    7 Wellensittiche


    Standard

    Hey Du

    Hübscher Mäusebär! Er hat weisse Stellen vorne an den Pfoten oder? Lustig ich hatte ihn mir anders vorgestellt. Aber so bin ich immer, ich mache mir im Kopf ein Bild und bin mir dessen gar nicht bewusst, erst wenn ich dann ein Foto sehe, oder die Person / Tier live kennen lerne. Er hat eine ganz tolle Farbe und fühlt sich sichtlich wohl bei Dir. Der Boden ist auch supertoll geworden. KOMPLIMENT!! Wie Du das mit der Raumteilung hingekriegt hast ist mir ein Rätsel. Ich glaube ich würde mich da nicht einmal ran trauen.

    Jetzt hat der Glückskater bestimmt die beste Zeit seines Lebens. Vor vielen Jahren ist uns mal eine Katze zugelaufen Mira, keine Ahnung was die arme Maus alles hinter sich hatte. Aber sie konnte kämpfen und beissen und das hat sie uns auch spüren lassen. Bei jeder ihr unbekannten Bewegung hat sie zugebissen. Sie hat Jahre gebraucht bis sie uns vertraut hat. Aber wir alle haben sie sehr sehr geliebt. Sie war 20 Jahre bei uns und bestimmt war sie schon ca. 3 Jahre alt als sie zu uns fand. Mira kam auch oft mit uns spazieren. Sie war so ein unglaubliches Tier und für immer in meinem Herzen.

    Lieber Gruss

  16. #41

    Pema
    Wird so langsam nervig

    4 Wellensittiche


    Standard

    Liebe Lady Welli,ja er ist wirklich ein ganz bezauberndes Kerlchen!!!!!Ich lieb ihn wirklich sehr und bin dem Leben dankbar,dass es mir ihn geschenkt hat.Bisher hat mir das Leben noch nicht viel geschenkt.Aber nun bin ich dankbar.Er macht mich Lucky !!!!

    Hallo Nina,wie hast du ihn dir denn vorgestellt?Ja er hat weiße Söckchen und ein weißes Schlabberlätzchen!!!Er ist eher beige als richtig rot.Ich denke,dass da eine Britischkurzhaar drin ist.Der dicke,runde Kopf.Der stämmige Körperbau und er hat ein merkwürdiges Fell.Mit einer dichten,kurzen Unterwolle.Das kenne ich so nicht von meinen damaligen Hauskatzen.Es ist wirklich schwer die Haut zu sehen und er haart kaum.Eigentlich gar nicht.Ich habe nirgendwo Haare,weder Kleidung noch Möbel,Decken,Körbchen.So gar nicht.Das ist wohl dieses feine,wollige Unterfell.Also da ist irgendwas rassiges drin.

  17. #42

    Lady Welli
    Wohnt hier Benutzerbild von Lady Welli

    6 Wellensittiche


    Album von Lady Welli

    Standard

    Das merkt man in Deinen Worten, dass Du das kleine Beige-Pelzchen liebst. Und ich freue mich so für Dich und den süßen Tiger. Es ist einfach toll, dass das Schicksal auch so schöne Überraschungen bereit hält.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich krieg die Krise: Finn hat wieder eine Beinverletzung
    Von Wuschelpengu87 im Forum Behinderungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 17:35
  2. Eine dritte Lady? Krieg oder Frieden?
    Von Schäfchen89 im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 15:24
  3. Der eine Zahm der andere nicht ?
    Von leandra901 im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 20:21
  4. ich krieg mein welli nicht zahm
    Von wellensittich besitzer im Forum Verhalten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 15:42

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •