Zeige Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Hat jemand Erfahrung mit Babybrei geben?

  1. #1

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Rotes Gesicht Hat jemand Erfahrung mit Babybrei geben?

    Mein Pauli hat diese komischen Hefebakterien und wird immer schwächer. Jetzt musss ich ihn wieder aufpeppeln. Meine TA hat gesagt ich soll ihm so oft ich kann und Pauli es zulässt Babybrei geben, da er so schwach ist. Hat jemand Erfahrun mit dem von Hand Fressen geben? Ich habe es jetzt einmal versucht, etwas hat ich in einflößen können, aber nicht sehr viel, da er seinen Schnabel nicht öffnet. Hat jemand Tips wie mir das am Besten gelingt?

    Gruß Christi

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo ,

    wenn Dein Vogel den Brei nicht annehmen will , ist es das beste Du lässt
    ihn stationär beim Tierarzt zum aufpäppeln . Die machen das mit der
    Kropfsonde , das können wir Laien nicht.

    Frage noch wie hast Du den Brei angeboten , mit der Einwegspritze ?

    Liebe Grüße,
    Hilde

  3. #3

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Was für Babybrei denn? Normaler Babybrei ist glaube ich nicht so gut, weil darin Zucker enthalten ist und den sollte man nicht geben, um die Hefen nicht noch weiter zu füttern. Aber wenn dein TA es sagt... Naja er wirds schon wissen.
    Ich kenne mich leider nicht mit aufpäppelfutter aus, aber ich glaube halbreife Hirse ist gut und Kolbenhirse allgemein. Außerdem gibt es einige Saaten, die fetthaltiger sind, so wie Negersaat. Die könnte man ggf. auch füttern denke ich, ichz lass mich aber auch gerne von den anderen korrigieren wenn ich falsch liege...
    Bekommt dein Welli denn auch Medikamente, um den Befall einzudämmen? Bei Hefen kann es zudem gut sein das Wasser mit Apfelessig anzusäuern, da sie das gar nicht gut vertragen.

  4. #4

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Babybrei

    Hallo Hilde, Hallo Twix_87!!

    Ich habe gelesen, dass bei den Hefebakterien es schlecht ist wenn man Zucker gibt. Meine TA meint, zwar dass das richtig ist, aber mein Vogel ist einfach zu schwach. Das Wichtigste ist jetzt erst einmal dass er an Gewicht zu nimmt. Als Medikamtent muss ich ihm Ampho-Moronal geben und das zweimal täglich. Er wehrt sich zwar immer, aber ein wenig bekomme ich schon immer in den Schnabel. Habt ihr ne Ahnung wie lange so etwas dauern kann bis er zunimmt??
    Ich kann den Pauli nicht so lange beim TA lassen, denn der ist nicht direkt hier um die Ecke. Ich probiere es einfach mehrmals am Tag. Ein wenig Babybrei kann ich ihm schon einflößen, allerdings nicht sehr viel. Aber ich denke mal dass ist besser wie überhaupt nichts.

    Lg Christi

  5. #5

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Füttern

    Ach Hilde,
    zu Deiner Frage. Ja, ich nehme diese Einwegspritze, die hat mir meine TA mitgegeben. Leider nur drei Stück. Ich habe mir aber im Internet mal so ein 100er Pack bestellt. Ich hoffe nur, dass das die Richtigen sind

    Gruß Christi

  6. #6

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wie oft wiegst du deinen Vogel? Ich würde an deiner Stelle genau beobachten ob er etwas zunimmt, ich denke allerspätestens nach einer Woche sollte sich ein Effekt einstellen. Wenn es dann immer noch nicht geklappt hat solltest du wirklich ernsthaft drüber nachdenken ihn beim TA aufpäppeln zu lassen.
    Ich kann verstehen dass es blöd für dich ist weil der TA weg ist aber bevor dein Kleiner an Entkräftung stirbt ist es sicher besser in den sauren Apfel zu beißen.
    Hast du deinen TA mal gefragt ob du vielleicht gleichzeitig gesäuertes Wasser anbieten sollst? Dann könnte der Effekt des Zuckers vielleicht ausgeglichen werden was das Hefewachstum angeht. Und sonst würd ich echt im Napf noch fettreichere Saaten anbieten. Das bringt sicher auch was wenn er zwischendurch was frisst...

  7. #7

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    Ach Hilde,
    zu Deiner Frage. Ja, ich nehme diese Einwegspritze, die hat mir meine TA mitgegeben. Leider nur drei Stück. Ich habe mir aber im Internet mal so ein 100er Pack bestellt. Ich hoffe nur, dass das die Richtigen sind

    Gruß Christi
    Hallo Christi, das sind die richtigen Einwegspritzen .
    Frisst dein Vogel ausser dem Brei nichts anderes ?
    Weisst Du wieviel er zur Zeit wiegt ?
    Das mit der Gewichtszunahme durch zufüttern mit Brei kann
    ich leider nicht beantworten, da ich nicht weiss wieviel Brei
    der Welli tatsächlich aufnimmt .
    Fall er zu mager ist würde ich ihn doch bei TA päppeln lassen .

    Liebe Grüße,
    Hilde

  8. #8

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Gewicht???

    Mitterweile fütter ich ihn sehr oft mit Brei und es gelingt mir auch immer besser es in seinen Schnabel einzuflößen, aber ich habe das Gefühl, dass er immer schwächer wird. So schwach wie heute habe ich ihn noch nie gesehen und das bricht mir das Herz. Mein Freund meint, dass wir ihn evtl. einschläfern lassen sollen um ihn von seinen Qualen zu erlösen. Aber ich hänge sehr an ihm.
    Ich habe schon sämtliche Hirsestangen reingestangen. Die frisst er eigentlich auch nur seit heute mittag nimmt er auch die nicht mehr an. Meine TA erreiche ich im Moment nicht, da sie in einer OP ist. Wieviel er wiegt weiß ich gar nicht, da ich keine waage habe.
    Ich weiß nicht was ich machen soll, denn ich habe das Gefühl dass er dieses Wochenende nicht mehr überlebt...

  9. #9

    Gast

    Standard

    Ich an deiner Stelle würde den Kleinen noch heute zum Tierarzt bringen, damit er dort gepäppelt wird! Das hört sich nämlich echt nicht gut an, wenn er noch nicht mal mehr Kolbenhirse frisst.
    Tu dir und dem Kleinen den Gefallen und fahrt zum Arzt.

  10. #10

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Kolebenhirse

    Hi!!

    Jetzt habe ich gesehen wie mein Paul an der Hirse gefressen hat und er putzt sich auch wieder. Ich rufe später nochmal beim Tierarzt an.

  11. #11

    Gast

    Standard

    Hi Christie,

    es wäre schon wichtig zu wissen was der Vogel wiegt, du kannst
    aber auch wenn Du ihn eh zur Medieingabe in der Hand hast , tasten
    ob das Brustbein schon deutlich zu spüren ist.
    Wenn der Vogel so schwach ist wie Du sagst müsste er doch beim
    TA zwangsernährt werden .Und der TA wird dann auch entscheiden
    ob ein Einschläfern sinnvoller ist .

    Liebe Grüße,
    Hilde

  12. #12

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Christi Beitrag anzeigen
    Mitterweile fütter ich ihn sehr oft mit Brei und es gelingt mir auch immer besser es in seinen Schnabel einzuflößen, aber ich habe das Gefühl, dass er immer schwächer wird. So schwach wie heute habe ich ihn noch nie gesehen und das bricht mir das Herz. Mein Freund meint, dass wir ihn evtl. einschläfern lassen sollen um ihn von seinen Qualen zu erlösen. Aber ich hänge sehr an ihm.

    Nimms mir bitte nicht krumm, aber das ist ein mittelschwerer Fall von Egoismus. Wenn Du schon siehst das er nichts mehr frisst und sich eigentlich nur rumquält, würde mir persönlich die Entscheidung nicht leicht, aber einfacher fallen.

    Es ist immer schwer so eine Entscheidung zu treffen, aber tu es bitte zu Gunsten deinem kleinem Liebling.

    Lg Chim

  13. #13

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe ihn jetzt gewogen, er wiegt 39 Gramm. Morgen fahre ich mit ihm in die Tierklinik und lass ihn dort ein paar Tage aufpeppeln. Sollte das nicht helfen,werde ich es für ihn kurz und schmerzlos machen. Ich will natürlich auf keinen Fall dass er leidet.
    Das ist jetzt die letzte Chance, ansonsten lasse ich ihn in das Regenbogenland fliegen

  14. #14

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Was ist er denn für einer? Wenn er ein Hansi- Bubi ist dann ist das doch fast Normalgewicht... Oder ist er ein Standard? Dann ist es natürlich arg wenig. Bei einem Halbstandard wär es etwas zu wenig.
    Kannst du vielleicht sagen welche 'Art' er ist? Oder hast du ein Bild?

  15. #15

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ich habe schon bei Birds-Online mal versucht herauszufinden was für eine Art er ist. Ich würde sagen, es ist ein Hansibui, mein Freund sagt eher er ist ein Schauwellensittich. Ich versuche mal Dir ein Bild zu senden. Weiß aber nicht genau ob es klappt. Ich versuche es mal

  16. #16

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    So, ich hoffe das klappt jetzt mit dem Bild

    Christi

  17. #17

    twixx 87
    Ist Futterfest Benutzerbild von twixx 87


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Also ich würde sagen es ist ein Halbstandard. Kenn mich da aber nicht so gut aus...

  18. #18

    joia
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von joia


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hat vielleicht ein bisschen was von Halbstandard ... würde aber eher sagen: Hansi-Bubi. Und dann wäre das Gewicht normal.

    Viel Glück beim Päppeln, hoffentlich mag er kämfen ... und gut, dass Du ihn in ärztliche Obhut geben willst.

  19. #19

    Gast

    Standard

    Hi Cristie,

    ich würde auch sagen es ist ein Halbstandart , aber egal ,dass Du morgen in die Tierklinik fährst ist das eine sehr gute Entscheidung und ich drücke Dir alle
    Daumen für Deinen Welli .


    Liebe Grüße,
    Hilde

  20. #20

    Christi
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Daumen hoch Tierklinik

    So, jetzt habe ich mein Päulchen in die Tierklinik gebracht. Dort bleibt er jetzt erst einmal bis Montag, wenn er bis dahin noch nicht so viel zugenommen hat, wird sich sein Aufenthalt dort bis Donnerstag verlängern. Ich habe das so mit der TA abgemacht. Die können ihm dort auf jeden Fall besser helfen wie ich
    Leider ist mein Coco jetzt alleine zu Hause. Ich hoffe ich kann ihn so gut es geht ablenken, damit er nicht allzu traurig ist, dass sein Freund für ne Weile weg ist.

    Christi

  21. #21

    Gast

    Standard

    Hi Christie,

    dann drücke ich die Daumen für Dein Paulchen
    Liebe Grüße,
    Hilde

  22. #22

    Gast

    Standard

    Ja auch drück dem Kleinen die Daumen.
    Meine Wellis drücken die Krallen...
    Hoffen es geht ihm bald wieder besser !
    LG Wellimama

  23. #23

    Gast

    Standard

    Dann Drücken wir ganz feste die Daumen.

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrung mit Jod?
    Von welli-maus im Forum Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 18:27
  2. Badeschüssel - hat jemand Erfahrung?
    Von Gobi im Forum Vogelspielzeug und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 02:17
  3. Hat jemand Erfahrung mit Klickern?
    Von Gast im Forum Verhalten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 14:47
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 14:05
  5. Hat jemand Erfahrung mit Bindegewebekrebs?
    Von Gast im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 07:28

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •