Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hmmm Salat schmeckt meinen Wellis sehr gut

  1. #1

    Gast

    Standard Hmmm Salat schmeckt meinen Wellis sehr gut

    Endlich ist es wieder warm draußen und wir haben frisches Grün

  2. #2

    Gast

    Standard

    Hallo Katja,

    willkommen bei uns im Welli-Forum!

    Hey...Wellis in einer Außen-Voliere? Habe ich hier auch noch nicht so oft gesehen, sieht klasse und spannend aus; würde mich freuen, wenn Du uns ein wenig davon erzählst (und Bilder zeigst, lechz! Wir sind hier verrückt nach Welli-Fotos)....von Außenhaltung habe ich so gut wie keine Ahnung! Aber es interessiert mich sehr!

    Wenn Du Deine Bilder vorm hochladen nochmal drehst (auch wenn sie bei Dir schon aufrecht aussehen) UND NEU abspeicherst, müssten sie hier auch aufrecht zu sehen sein. Und es geht auch noch größer! Hier ist eine Anleitung zum Bilder-Upload bei welli.net....dann sind sie noch besser zu erkennen.

    https://www.welli.net/fh-bilder-im-forum-hochladen.html

    Liebe Grüße
    Marion & 8

  3. #3

    Gast

    Standard Voliere

    Guten Morgen,
    vielen Dank für den freundlichen Empfang. Ja, unsere Wellis leben in Kalthaltung in einer großen Voliere - scheint hier nicht besonders beliebt zu sein und auch nicht so oft vorzukommen. Sie können sich natürlich in einen beheizten Schutzraum zurückziehen. Das haben sie diesen Winter allerdings nicht getan. Wir haben sie teilweise zwangsumgesetzt und nachts von ihren Draußen-Plätzen gepflückt.
    Weitere Fotos folgen - ich werde mir Mühe geben.
    LG
    Katja

  4. #4

    Gast

    Standard

    Moin Katja,

    hm ja...Kalthaltung (die Bezeichnung kannte ich noch nicht) sorgt hier wohl manchmal für Zündstoff....aber ehrlich gesagt: ich verstehe davon nichts! Deswegen interessiert es mich ja auch.
    Ich denke, in Australien müssen die wilden Wellis auch mit der Natur und ihren Temperatur-Gegebenheiten fertig werden, so wie sie gerade sind; natürlich sind unsere überzüchteten Wellis hier inzwischen ganz andere Tiere und wahrscheinlich empfindlicher als wilde Wellis. Aber wenn sie die Bedingungen einer Außenvoliere gewohnt sind und sie außerdem immer einen beheizten Schutzraum haben, den sie jederzeit benutzen können, spricht doch überhaupt nichts dagegen, sie so zu halten wie Du es tust!

    Vielleicht sogar eher im Gegenteil! Die "Natur-Haltung" härtet sie bestimmt ab und stärkt ihr Immunsystem, könnte ich mir vorstellen. Und einen kranken, wärmebedürftigen Welli lässt Du ja nun wohl auch nicht in der Kälte leiden, sondern nimmst ihn für die Pflege ins Warme, oder? Siehste!
    Und Deine Wellis haben in diesem milden Winter ja auch den Aussenbereich für ihren Aufenthalt selber gewählt...sagt doch eine Menge über diese Sache!

    Manche Leute schimpfen auch immer gleich los, obwohl sie gar nichts über das Thema wissen....lass Dich deswegen nicht davon abhalten, den Interessierten hier Deine Art der Haltung mal näher zu bringen!
    Wieviele Wellis hast Du denn? In den Profilen steht bisher nur Tweety....

    Bin jedenfalls gespannt über ein wenig Aufklärung von Dir, was Aussenvolieren betrifft!

    Liebe Grüße
    Marion & 8

  5. #5

    Tinkerbell
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Hallo Katja,

    willkommen im Forum, auch im Namen des Teams!

    Ich finde eine Außenvoliere sehr toll! Du schreibst doch, dass du im Winter einen beheizten Schutzraum anbietest. Das ist eigentlich immer der größte Kritikpunkt, aber der scheint bei dir doch überhaupt nicht zu zu treffen.
    Was meinst du denn dann mit Kalthaltung?

    Wenn die Voliere gegen andere Tiere gesichert, ein beheizter Raum sowie Schutz vor Regen gewährleistet ist, sehe ich keine Probleme bei einer Außenvoliere.

    Magst du uns deine Vögel mal vorstellen?

    LG
    Birgit

  6. #6

    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,
    unsere Wellis stammen alle aus Zuchtauflösungen bzw. 2 sind zugeflogen, 3 aus dem Tierheim.
    Mit Tweety einem gelben Halbstandard hat alles begonnen. Dann kam noch Wolke blau-weiss und ebenfalls männlich. 2 türkisbunte- die immer in Formation durch die Voliere sausen (wir denken Mutter und Sohn) und eine weisse Diva. Insgesamt sind es 19 Stück.
    Mit der Geschlechtsbestimmung habe ich so meine Probleme. Es gibt aber keine Zankereien. Eine flugunfähige Dame ist auch dabei. Fotos folgen.
    LG
    Katja

  7. #7

    Gast

    Standard

    ein paar Impressionen Die Anleitung zum Bilder hochladen ist zwar sehr schön beschrieben .... allerdings erscheinen die Befehle so bei mir nicht. Muss ich wohl noch üben.
    LG

  8. #8

    Tinkerbell
    Ist in der Jugendmauser


    Zwei Aktivitätssterne

    7 Wellensittiche


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Hallo Katja,

    sehr süß schauen die Kleinen aus, und Platz haben sie offensichtlich auch sehr großzügig oder?

    Ich sehe schon, du hast bereits Profile für deine Wellis angelegt.

    LG
    Birgit

  9. #9

    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Katja408 Beitrag anzeigen
    ein paar Impressionen Die Anleitung zum Bilder hochladen ist zwar sehr schön beschrieben .... allerdings erscheinen die Befehle so bei mir nicht. Muss ich wohl noch üben.
    LG

    Moin Katja,

    falls Du die Bilder mit Handy, manchmal auch Tablet hochlädst, kann es sein, dass die Anleitung anders aussieht; ich habe zwar kein Handy (echt!) und lade nur vom PC, aber ich habe hier schon öfter gelesen, dass das hochladen vom Handy Schwierigkeiten machen kann!

    Jo...Platz haben sie da wohl ordentlich! Und die Nachbarn / Passanten auf der Straße bleiben sicher oft stehen und gucken, oder? Ich wohne Parterre nach hinten raus, da schauen die Nachbarn öfter gerne in mein Fenster und amüsieren sich über meine Wellis.

    Sag mal...ich darf Dir doch bestimmt Tipps geben und Du nimmst es mir nicht übel, oder? Grins! Ich sehe auf diesen Bildern eigentlich nur recht dicke Balken und Latten auf denen die Wellis sitzen...möglicherweise kann ich aber nur nicht sehen was ich suche: verspielte, verzweigte Kletteräste in allen möglichen verschiedenen Stärken; es ist gesund und wichtig für Wellifüsschen, wenn sie immer wieder anders greifen müssen beim klettern und wenn sie Ruheäste haben, die sie mit ihren Krallen so eben nicht ganz umfassen können!

    Sieht aus, als hättest Du einen Garten....schau doch mal hier nach, ob Du eventuell solche (erlaubte) Bäume hast (oder Nachbarn fragen) und befestige ein paar schöne Äste in der Voli in verschiedenen Höhen:

    https://www.welli.net/sitzstangen.html

    Ist keine Kritik, ja? Und wie gesagt, vielleicht kann ich Deine Einrichtung auf den Bildern nur unvollständig sehen, aber ich kann die Pieper nur auf den sehr dicken Balken / Latten erkennen. Bei der Voligröße kannst Du gut noch einiges an Ästen einbauen....die Kleinen werden es Dir danken!

    Hier ist auch noch ein Artikel, bei dem es um Außen-Volieren geht:

    https://www.welli.net/aussenvoliere.html

    kannste vielleicht auch noch'n paar Vorschläge finden, die Du noch nicht kennst....

    Bin gespannt auf Deine nächsten Beiträge....wie lange hast Du denn schon Wellis in Deinem Leben? Ich so über 40 Jahre und bin immer noch verrückt nach den Flauschis!

    Liebe Grüße
    Marion & 8

  10. #10

    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    was ist schon ausreichender Platz. Ich denke unsere Art Haustiere zu halten entspricht nie dem tatsächlichen Platzbedarf. Wir haben tatächlich oft Besucher, die unsere Vögel bewundern und mitquasseln.
    Sitzgelegenheiten sind natürlich in allen Varianten vorhanden. Bevorzugt unter den Solarpaneelen auf Rundhölzern aber auch zum Schlafen in einem der Büsche, die natürlich vorschriftsmäßig entlaubt werden. Es ist zu schön, wie die Blättchen zu Boden segeln.
    Wir haben die Wellis jetzt seit 3 Jahren. Mein Mann hatte sie schon welche vor unserer Hochzeit - also seit ca. 20 Jahren.
    Die Voliere war zuerst von Hühner bewohnt, daher noch diese eine Latte die du wohl im Blick hattest Marion. Darunter ist der Sandkasten.
    Viele Grüße

    Katja

  11. #11

    Gast

    Standard

    Na, dann ist's ja gut! Dachte mir schon, dass Ihr genug Welli-Erfahrung habt und ich nur nicht alles auf den Bildern sehen kann....war ja auch, wie gesagt, nur ein Vorschlag, falls dem nicht so gewesen wäre, grins!

    Bis dann...
    LG
    M&8

  12. #12

    Gast

    Standard

    Guten Morgen,

    habe lange keinen Beitrag hier verfasst, bin aber eifrig am mitlesen, mitleiden,-freuen und Informationen aufsaugen.
    Ganz lieben Dank an die wunderbar feinfühligen Beiträge und Moderatoren hier.
    Wir haben im Moment 30 Wellensittiche in Kalthaltung in unserer großen Außenvoliere und inzwischen 3Jahre Erfahrung sammeln können.
    Es ist immer noch toll mit dem großen Schwarm und ich kann die Kalthaltung uneingeschränkt empfehlen.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich allen

    Katja

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 18:38
  2. Fotos meiner 5 Wellis: die Gurke schmeckt ihnen gut
    Von Sunnywelli im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 23:02
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 15:53
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 14:39
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:05

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •