Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Brauchen Wellis menschlichen Kontakt?

  1. #1

    Lindolf
    Frisch geschlüpft


    Keine Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Standard Brauchen Wellis menschlichen Kontakt?

    Hey ihr lieben

    Ich wollte mal fragen wie wichtig menschliche gesellschaft für meine wellis ist. Ich kümmere mich natürlich jeden tag um futter, wasser usw. Aber bin im Moment leider trotzdem selten Zuhause. Ich habe 3 wellis und frage mich, ob sie sich einsam/vergessen fühlen oder ob ich sie nicht sonderlich interessiere. Möchte ihnen unbedingt gerecht werden. Danke schonmal liebe grüße

  2. #2

    Ive84
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Ive84


    Drei Aktivitätssterne

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Lindolf

    Um ehrlich zu sein, auch wenn wir es meist nicht wirklich hören wollen... Sie brauchen nur eines von uns. Futter und Wasser, unsere Beobachtung um Krankheiten zu erkennen und dann zu handeln. Ansonsten nichts. Sprich, ein Welli kann sofern er Artgenossen hat, wunderbar ganz ohne Menschen leben.
    Wellis brauchen Artgenossen, ihren futtergebener daher nur bedingt

    Liebe Grüßle, Ive

  3. #3

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    23 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo Lindolf,
    da muss ich Ive recht geben!
    Ich glaube , dass deine mehr einen 4.Welli zur Gesellschaft brauchen , als den Menschen! Drei ist immer eine sehr ungünstige Konstellation!

  4. #4

    Gast

    Standard

    Hallo Lindolf,

    ich sehe es wie meine Vorredner. Ab einer Gruppe von 4 Wellis aufwärts sind sie sich selbst genug. 2 Wellensittiche langweilen sich hingegen meiner Beobachtung nach schnell und lieben/brauchen menschliches Treiben um sich herum.

  5. #5

    MelliW
    Welli.net Team Benutzerbild von MelliW


    Fünf Aktivitätssterne

    13 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo,
    ich sehe das ähnlich wie die voherigen Beiträge.
    Vorallem eine größere Gruppe braucht nicht unbedingt den Menschen zur Bespaßung.

    Letztes Jahr war ich auf einem Seminar in einer Tierklinik, da haben Experten über Wellis und Nymphen Vorträge gehalten.
    Die Tierärzte dort sahen das ganz anders mit dem Kontakt zum Tierhalter. Sie finden es wichtig, dass man sich regelmäßig mit den Wellis beschäftigt und sie nicht "verwildern" lässt. Sie haben das Klickern empfohlen und auch dort vorgestellt. An den Besitzer gewöhnt wäre z.B. ein Gang zum Tierarzt viel entspannter und auch die Medizingabe oder auch das regelmäßige Wiegen.

    Wirklich brauchen tun unsere Wellis den Kontakt zu uns wohl nicht, aber wenn man selbst Spaß hat am Klickern, dann kann es für beide Seiten eine tolle Beschäftigung sein.

    Liebe Grüße
    Melli

Ähnliche Themen

  1. Für was brauchen Wellis Vogelgrit?
    Von Gast im Forum Bilder und Videos
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 16:47
  2. Welli lehnt Kontakt zu den anderen ab. Was haltet ihr von 5 Wellis ?
    Von lycaste im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 23:26

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •