Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schnabelprobleme? Horn blättert ab

  1. #1

    Cryolo
    Lernt noch alles kennen

    2 Wellensittiche


    Album von Cryolo

    Standard Schnabelprobleme? Horn blättert ab

    Guten Abend zusammen.
    Es ist zwar schon etwas spät, aber vielleicht kann mir dennoch einer helfen.
    Bei meinen beiden Flauschies blättern die Schnäbel. Natürlich erneuern die sich auch mal, aber es sieht merkwürdig aus. Ich weiß nicht, ob man es auf den Fotos erkennt.
    Was meint ihr dazu?
    Danke schon mal für eure Antworten!

    Liebe Grüße!


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Cryolo,

    entschuldige, dass noch niemand auf deine Frage geantwortet hat.
    Wie geht es deinen Flauschis und wie sieht der Schnabel inzwischen aus?

    Ich habe mal genauer die Schnäbel meiner 4 Wellis angeschaut und die sehen ganz glatt aus.

    Ich bin kein Experte, würde dir aber raten einmal deinen vogelkundiger Tierarzt zu Rate zu ziehen, evt. könnte der Schabel auf einen Nährstoffmangel hindeuten.

    Ich drücke deinen Wellis die Daumen .
    Wie heißen deine Süßen?

    LG, Carmen

  3. #3

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo,

    also ich habe mir meine sechs auch gerade angeschaut und vier davon haben auch im unteren Schnabel dritten einen hellen Rand oder leichte Kratzer, für mich ist es Schnabelabrieb oder nachwachsenden Schnabelhorn. Mit meiner Henne war ich auch vor knapp zwei Wochen beim Vk TA und dort habe ich gefragt ob der Schnabel in Ordnung ist, dies wurde bejat.

    Wenn du aber ganz sicher sein möchtest solltest du zum Arzt gehen oder ihm evtl. die Fotos vorab schicken und nach seiner Meinung fragen.

    VG pezzy

  4. #4

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    24 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    ich finde die Anregung, das Bild zum Ta zu schicken gut, lass es lieber abklären, denn die Kante ist doch sehr großflächig!

  5. #5

    Cryolo
    Lernt noch alles kennen

    2 Wellensittiche


    Album von Cryolo

    Standard

    Vielen lieben Dank für eure Antworten!

    Bei einem hat es sich zwar gebessert, aber ich werde morgen trotzdem fix einen Ausflug zur Tierärztin machen.
    Sicher ist sicher
    Und wenn wirklich alles i.O. ist, umso besser!
    .

  6. #6

    Tobe
    Welli.netTeam Benutzerbild von Tobe

    6 Wellensittiche


    Album von Tobe

    Standard

    Hallo Cryolo,

    unsere Carla hatte das auch als sie zu uns kam.
    Bei ihr kam es allerdings nur deshalb dazu, weil sie schon 3 Monate alleine im Käfig lebte (Vorbesitzer)
    und sich ihre "Langeweile" an einem ziemlich groben Mineralstein vertrieb.
    Sprich sie hat vermutlich sehr viel Zeit damit verbracht an diesem sehr groben Mineralstein zu nagen
    und somit eine sehr starke Beanspruchung des Schnabels verursacht.

    Hast Du evtl. auch so grobe Mineralsteine im Käfig?

    Den Tierarztbesuch würde ich in jedem Fall wahrnehmen, es könnte ja auch eine andere Ursache dahinter stecken.
    Auch ein Mineralmangel kann so etwas auslösen.

    L.G. Tobe

    Ps. ich habe mal ein Bild von Oskar und Carla angehängt.
    Rechts im Bild ist Carla am 2. Tag nachdem sie zu uns kam.
    Da sieht man dies am Schnabel sehr deutlich.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Cryolo
    Lernt noch alles kennen

    2 Wellensittiche


    Album von Cryolo

    Standard

    An den Stein hab ich gar nicht gedacht! Also sie haben natürlich einen und Romeo (der hat's besonders schlimm) mag den auch sehr gern. Sie fleddern natürlich auch ihre Zweige und Sitzstangen.
    Naja, mal sehen, was morgen raus kommt.

  8. #8

    Tobe
    Welli.netTeam Benutzerbild von Tobe

    6 Wellensittiche


    Album von Tobe

    Standard

    Hallo Cryolo,

    so ein Mineralstein ist ansich ja gut für die Wellis, nur nicht wenn sie zuviel daran rumknabbern .
    Wenn er ziemlich grob ist, dann ist die Schnabelabnutzung auch entsprechend höher, vorallem wenn die Wellis viel daran rumknabbern.
    Du kannst den Stein ja auch mal nur zeitweise anbieten und nicht dauerhaft.

    Bei uns hat sich das bei Carla von selber reguliert.
    Ich habe auch diesen recht groben Mieralstein bei uns in der Voliere und dieverse andere.
    Bei uns ist aber auch viel Action, da wir 6 Wellis haben und keiner von denen kann da minutenlang ungestört daran rumknabbern kann,
    weil dann immer ein anderer Welli im Anmarsch ist und den jenigen dabei stört .

    Ich würde aber sicherheitshalber dennoch beim Tierarzt vorstellig werden.
    Nur um sicher zu sein, daß da nichts anderes hinter steckt.

    L.G. Tobe

  9. #9

    Cryolo
    Lernt noch alles kennen

    2 Wellensittiche


    Album von Cryolo

    Standard

    Ja, ich werde das heute abklären lassen.
    Aber ich werde auch mal die Sache mit dem zeitweiligen Anbieten ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp, Tobe

    LG

  10. #10

    Nymphenstar
    Wohnt hier Benutzerbild von Nymphenstar

    5 Wellensittiche


    Album von Nymphenstar

    Standard

    Hallo,

    Wie gehts Deinem Welli denn jetzt??

  11. #11

    Cryolo
    Lernt noch alles kennen

    2 Wellensittiche


    Album von Cryolo

    Standard

    Soooo, sind jetzt vom TA zurück.
    Es ist nix schlimmes, sondern (wie schon vermutet) ein Nährstoffmangel. Sie haben jetzt so Pulver verschrieben bekommen. Die Ärztin meinte zwar, es würde ein weiblichen dauern bis alles wieder normal ist, aber ansonsten gibt es nichts zu befürchten.

    Danke für eure Antworten und Unterstützung

  12. #12

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Cryolo,

    danke, dass du uns berichtest.
    Ich freue mich, dass es nichts Schlimmes ist und deine Wellis jetzt die richtigen Nährstoffe erhalten.
    Alles Gute deinen Süßen.

    LG, Carmen

Ähnliche Themen

  1. Gitter blättert ab
    Von Malin im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 09:42
  2. Wachshaut blättert ab?
    Von JoriundFred im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 13:20
  3. Leberproblem und Schnabelprobleme: Pelletfutter
    Von Welli-Fan im Forum Krankheiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 18:27
  4. Wachshaut blättert ab, Milben?
    Von Hubsi im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 23:08
  5. Hilfe - Schnabelprobleme, Welli kann nicht essen
    Von Cybercat im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 17:13

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •