Seite 21 von 21 ErsteErste ... 1112131415161718192021
Zeige Ergebnis 501 bis 508 von 508

Thema: Ive´s Waldrohrbacher Welli- & Wachtelstall

  1. #501

    Ive84
    Welli.netTeam Benutzerbild von Ive84

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Alle vereint und Bob

    Hallo ihr Lieben

    Wir haben heute endlich wieder den Stall eingeweiht. Die beiden noch offenen Wände sind von außen gesichert und werden im Laufe der kommenden Woche Stück für Stück weiter verputzt von mir. So ist erstmal kein Durchkommen mehr und ich bin froh, dass nun die schlimmste Arbeit hinter mir liegt.

    Eingezogen sind alle miteinander. Das heißt, alle Wellis und alle Wachtelchen, die ja Zwischenasyl bei meiner Mum gefunden hatten. Dort haben sie kräftig deren Nerven strapaziert, aber so ist das nun. Nun muss ich dort den Boden wieder entbäppselen Denn ich hatte sie in einem Zimmer mit Teppichboden untergebracht und zur Sicherheit alles vorher abgeklebt, damit die ja nichts vollschieten

    Die Wachtelchen sind aus meinem Bad zurück gezogen und haben sofort wieder genau wie die Wellis, alles in Beschlag genommen. So gehört sich das. Zu nagen gab es allerlei Äste. Kirsche, Robinie, Birne, Flieder und Birke. Ein Fest für Bodenvögel und die Flieger.

    Tiberius und Rosalie wohnen nun zusammen in der Voliere, weil Rosalie noch getrennt gefüttert wird mit Wüstenfutter und Tiberius als Noch-Nichtflieger ihr Gesellschaft leisten darf. Zudem beobachte ich bei ihm derzeit Beläge an den Füßen und muss mir das nun genauer ansehen. Also ist er der perfekte Kandidat.

    Die Voliere ist derzeit getrennt und so sind im einen Abteil eben noch Rosalie und Tiberius, im anderen die kleinen Knirpse. Und mit im Stall eingezogen ist nun bis zum Ende der Therapiephase der kleine Bob, der leider laut vkTa nicht mehr wieder zurück in die freie Wildbahn kann, da die Gefahr einer Osteomyelitis vorhanden ist, die durch sein fehlgestelltes Bein und die falsche Belastung kommen kann. Klar besteht die Möglichkeit, dass er trotzdem raus darf, dann aber eben mit der Gefahr des vorzeitigen Todes. Ich fänd es dennoch schön, wenn er sein Spatzenleben genießen dürfte... die zweite Option um die wir uns gerade noch neben allem kümmern, ist ein Platz in einer Wildvogelstation wo er zusammen mit anderen Wildvögeln leben kann. Aber da sind die Kapazitäten begrenzt. Und wir suchen gerade nach einem der seltenen Dauerplätze. Aber ich bin guter Hoffnung. Denn der Stall (die Wellis kennt er noch von letztem Jahr) ist nur eine Übergangslösung und er braucht genau wie ein Welli, seine Artgenossen.
    Bitte drückt die Daumen, dass wir einen Platz für Bob finden

    Nun sind alle mehr oder weniger vereint und ich hoffe, dass bald alles wieder in gewohnten Bahnen verläuft.
    Bob ein Zuhause findet in einer großen Freivoliere, in der er unter fachgerechter Betreuung und Beobachtung ein Spatz sein darf und vielleicht ein Spatzenmädchen findet... und dass Tiberius und Rosalie auch bald wieder voll fit in den Schwarm starten können. Und auch die kleinen echt gesund groß werden.

    Das war es für heute an neuem aus dem Welli- und Wachtelstall, Ive

  2. #502

    Stubenfalke
    Welli.netTeam Benutzerbild von Stubenfalke

    5 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Danke für Dein Up-Date, Ive und schön das Dein "Gefieder" nun wieder in dern Stall gezogen ist, naja und bevor ich hier alles aufzählen muß drücke ich für alle und alles meione Daumen. Das die Vögel alle Gesund und Munter bleiben und das auch Du Gesund und Munter bleibst und vor allem auch mal an Dich denkst und vielleicht mal etwas Ruhe findest .

    S.G.
    Enno

  3. #503

    Ive84
    Welli.netTeam Benutzerbild von Ive84

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallo Enno

    Das ist total lieb. Man vergisst schnell an sich zu denken und ich glaube, das ist gut, wenn man daran erinnert wird Ich habe gerade nach einem langen Tag einen erholsamen Abend geplant. Ohne TV, ohne viel Drum herum. Ich sitze bei Starkregen und im Regen vergessene Paprikajungpflanzen auf der überdachten Terrasse von meiner Mum und schau über die Cam den Geiern zu. Im Stall ging jetzt das Licht aus, das heißt, es wird geschlafen dort. Die letzte Futterrunde für heute ist durch und ich werd nachher nochmal nach den kleinen sehen.

    Ansonsten genieß ich das wundervolle Shietwetter grad und freu mich daran.
    Gladys schaut verwirrt in den Himmel, woher nur das seltsame Grummeln im Himmel kommt, ohne dessen Ursache zu verstehen und Lady macht sich in die Buchse, nachdem sie wach geworden ist. Sie fürchtet sich bei Gewitter, die arme.
    Deshalb sitzt sie nun zwischen meinen Beinen und wartet im wahrsten Sinne des Wortes auf besseres Wetter.

    Grüße aus dem heute grau-nassen Waldrohrbach, Ive

  4. #504

    MelliW
    Welli.netTeam Benutzerbild von MelliW

    8 Wellensittiche


    Album von MelliW

    Standard

    Hallo Ive,

    erst mal für Bob alles Gute und hoffentlich einen tollen Platz mit anderen Spatzen.
    Da hat er aber wirklich Glück gehabt, dass du gemerkt hast, dass es ihm so schlecht geht.

    Ich freue mich für deine Federchen, dass sie nun wieder alle im Stall wohnen und ihre Freiheit dort genießen dürfen. Auch für euch schön, dass mit den Arbeiten scheinbar ein Ende naht.
    Ich hoffe, dass eure Sicherungen Bestand haben werden.

    So langsam kehrt bei dir hoffentlich wieder Normalität ein. Soweit man bei deinen ganzen Tieren von Normalität sprechen kann.
    Auf jeden Fall hast du dir ein bisschen Erholung redlich verdient.

    Liebe Grüße
    Melli

  5. #505

    Ive84
    Welli.netTeam Benutzerbild von Ive84

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard

    Hallochen Melli und alle anderen Mitleser

    Bob blüht im Stall auf. Er ist nicht mehr alleine, wenn auch leider kein Artgenosse derzeit, aber das Wellispektakel scheint ihm dennoch zu gefallen. Er kuschelt mit Lina, was mich echt erstaunt. Er hat ihr sogar ganz nach Sperlingsart ein Nest gebaut. Das zeigt mir aber, dass er dringend ein Mädchen braucht und ein neues Zuhause. Der kleine Spatz will leben. Und das ist gut so.

    Was den Stall angeht so fühlt es sich für mich derzeit ok an. Es gibt noch die zwei großen Wände, die ich innen gestalten will, dann hat alles ein Ende und auch wenn ich die eine nicht sichern müsste, so werd ich das machen. Was ich vielleicht bei bestehender, aufkommender Langeweile noch mache, wird eine Holzdecke sein. Aber vorher muss ich erst einmal ausruhen.

    Den Wachtelchen und Wellis geht es soweit allen gut. TIberius und Rosalie benehmen sich wie die Grafen höchst selbst.
    Und es ist eine wahre Freude sie zu erleben.

    Morgen wird es vor meiner großen Abreise am Freitag nochmal frisches Astwerk geben und dann geht die Betreuung in Mum´s und Sandras Hände über. Die beiden löchern mich seit heute Mittag durchgehend, was es wieder zu beachten gilt und und und

    Eine Überraschung gab es heute auch Der Große ist ausgeflogen. Und der kleine saß aus irgend einem Grund auch vorm Kasten. Den hab ich aber wieder rein gehockt. Er fand das zwar nicht lustig, aber hilft ja nix. Der Knirps braucht noch ein bisschen den Kasten.

    Liebe Grüßle an euch alle, Ive

  6. #506

    Deichpiepmatz
    Wohnt hier Benutzerbild von Deichpiepmatz

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Moin Ive,
    Es freut mich, das bei dir so halbwegs alles wieder in geregelten Bahnen läuft, und du ein bisschen Luft schöpfen kannst.
    Aber einen Spatz, der mit einem Welli kuschelt, also das hätte ich zu gern gesehen, unglaublich !
    Ja, unsere gefiederten Freunde sind für mancherlei Überraschungen gut, einfach herrlich.
    Liebe Grüße aus Cux, Birgit

  7. #507

    Ive84
    Welli.netTeam Benutzerbild von Ive84

    44 Wellensittiche


    Album von Ive84

    Standard Besuch und Sturmfrei

    Hallo ihr Lieben

    Heute gab es für alle im Stall frisches Astwerk. Man sollte schlauer Weise sien Wald und Wiesenauto nicht putzen um dann noch einmal neue Äste mitzubringen. Das Ergebnis sind nun wieder ein beblätterter Kofferraum Naja, Schicksal.
    Es gab frische Pappel, Linde, Kirsche und Weide. Und die Geier haben sich scheinbar echt gefreut, denn sie haben gleich emsig begonnen daran zu futtern. Und die Wachtelchen haben natürlich auch was zum abpicken bekommen. Wobei die die daran sitzenden Blattläuse, Käfer und Co viel lieber mögen

    Sogar little Tobi hat sich dran gemacht und hat mit einer hängenden, unreifen Kirsche gespielt, die ihm doofer Weise immer wieder an den Kopf dellerte Ich musst echt lachen. Kleiner Chaot. Aber geschickt im Fliegen, dass man echt nur staunen kann. Wirklich der Wahnsinn.

    Ansonsten bekommen die Herren und Damen heute Abend noch Besuch aus der Schweiz, für eine Nacht. Bis es zur Weiterreise geht und die Chaoten erst einmal sozusagen sturmfrei haben Meine Familie wird die Betreuung für die nächsten Tage übernehmen und ich bin echt dankbar, dass ich sie habe. Denn ohne sie, wäre das nicht möglich.

    So grüßen wir euch ganz lieb aus dem Waldrohrbacher Welli- und Wachtelstall, Ive

  8. #508

    Pips
    Gehört zum Inventar Benutzerbild von Pips

    32 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hi Ive, das mit den unreifen Kirschen muss ich auch probieren! Kopfkino, musste lachen!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •