Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Leben im Wintergarten???

  1. #1

    canim
    Ist Futterfest Benutzerbild von canim


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard Leben im Wintergarten???

    Hallo, vor einem Jahr zogen Wellis und Nymphen in ein eigenes Zimmer da es im Wohnzimmer zu voll wurde. Jetzt kann es sein das sich beruflich/privat nochmal was ändern wird. Und es steht die Überlegung im Raum wegen Wintergarten bauen. Reell wird das noch zwei Jahre dauern wenn alles so klappt wie geplant. Ansonsten brauchen wir keinen Wintergarten. Müßten auch erstmal sparen.So wie uns gesagt wurde könnte man locker mit 20 bis 30 tausend rechnen.

    Jedenfalls macht es Sinn mit Vögeln im Wintergarten? es wäre ein Wohnwintergarten. Ob der allerdings so warm oder im Sommer so kühl ist wie im Inet steht , hat da jmd Erfahrung?
    Wie befestigt man im Wintergarten Lampen, Licht wird ja so abgehalten das sie für die Augen sicher ein Extralicht weiterhin brauchen.
    Zudem weiß ich wie gesagt nicht ob das mit Wärme und Kälte so gut machbar ist und ob sich die Fenster mit Volierendraht präparieren lassen? Sind ja keine normalen Rahmen wie man sie kennt, denke ich? Auchoben wegen der Lüftung ob man das entsprechend präparieren kann?


    Vorteil wäre eine tolle Fensterfront. An die könnten die ganzen Fensterspielplätze und Kletterspielplätze und die Wellis wären so viel am Licht. Da ein Teil überdacht wäre könnten wir da unsere Freisitze für den Freiflug hinhängen. Zudem könnte ich durch das Wohnzimmerfenster sehen was sie treiben. (würde ich aber mit Streifen so präparieren das sie nicht gegen Scheiben donnern, gleiches mit Scheiben beim Wintergarten). Praktisch wäre auch das wir den Raum fliesen könnten am Boden und ein Stück die Wand hinauf. Wegen bissschäden. Da im jetzgen Zimmer das Laminat unbeschädigt und neu ist mächte ich das nicht rauswerfen.
    Contra ist das der Raum kleiner wäre. Das ist das riesen Manko. Aktuell haben wir ca. 2,60 m mal 4, 40m. Dann wären es nur noch 2,60 mal 3,70m. Großer Unterschied. Dafür würden jedoch halt Dinge die jetzt mittig im Raum stehen einen Platz an der Fensterfront finden können und somit im Raum mehr Platz bieten können. Aber halt einfach echt wenig Flugraum.

    Aktuell haben wir ein kleines Fenster. Raum ist recht voll. Aber ist obenhin genug Flugraum vorhanden. Daher wäre Variante b sie dort zu lassen wo sie sind und das Spielzimmer für Kinder in den Wintergarten zu legen. Dabei wäre der Nachteil das es quasie etwas Ausserhalb ist. Die helle Fensterfront der Vorteil.

    Ein Teil als Aussenvoliere wäre auch toll. Läßt sich aber Platztechnisch dann nicht bewerkstelligen.

    Hat jmd von euch Erfahrungen?
    Hat jmd Erfahrung mit diesem Thema?

  2. #2

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    23 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Hallo,
    Wintergarten ist nicht gleich Wintergarten. Unser Wintergarten ist ein Glasanbau(ca 4x2,5 m). Entweder ist es wirklich sehr heiß oder sehr kalt. bei den Temperaturen zur Zeit eine Brathöhle. Man bekommt nicht mal mit massiven Durchzug die Hitze heraus. Und es ist nur bis mittags der Hitze direkt ausgesetzt. Im Winter ist es bitter kalt und zu beheizen würde heißen, dass man das Geld um Fenster heraus heizt. In den Monaten dazwischen ist es tagsüber mollig und nachts kalt. Mit dem Metallrahmen und dem Kunststoffdach innen besteht hier nicht die Möglichkeit irgendetwas zu befestigen.
    Ich wollte meinen Wellis nicht zumuten darin zu wohnen!
    Meine Bekannte hat einen Wintergarten , der mehr aus Holz gebaut ist und viel besser isoliert, er ist auch wesentlich größer, da leben Vögel drin, kann aber nichts genaueres darüber sagen.

  3. #3

    Federl
    Ist in der Jugendmauser Benutzerbild von Federl


    Zwei Aktivitätssterne

    3 Wellensittiche


    Album von Federl

    Standard

    Ich kann das was Pips schreibt nur bestätigen! Wir haben neben dem Wintergarten eine Holzüberdachte Freiküche und da ist es auch zu heiß oder im Winter zu kalt! Es kommt vielleicht auch noch darauf an, in welcher Himmelsrichtung der Wintergarten liegt. Die meisten werden Süd od. Süd-ost gebaut, also zu viel Sonne und auch mit Holzüberdachung zu heiss. Der einzige Gartenteil der im Sommer bei großer Hitze einen angenehmen Aufenthalt bietet ist die Hausnordseite unterm Baum! Ist aber keine Winterlösung!

  4. #4

    canim
    Ist Futterfest Benutzerbild von canim


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Warum wird sowas dann als ganzjähriger Wohnraum angeboten, also die Werben damit man könnte das ganze Jahr im Wintergarten leben. Weil wer will für .20.000 bis 30.000 euro ein Zimmer das er nie nutzen kann ausser als Lagerfläche? Ist schade, hatte sich echt gut angehört. Wohnraum dazu gewinnen. Aber wenn die Wellis es nicht nutzen können sinnlos. Höchstens halt dann um die Kinder rein zu stecken. da ist es dann ja egal. Platz würde da auch für das Möbel reichen.

    Schade das die halt so falsch werben. Versteh ich nicht. Aber klar, Geld wollen sie halt verdienen und dann was teures aufschwatzen das man nicht nutzen kann. Nur warum spricht sich das nicht rum und Wintergärten boomen? Die sind dch wenn ich das lese sinnfrei? Ich sebst war noch nie in einem. Kenn sie nur von aussen.
    Müßen sie halt weiter mit dem kleinen Fenster leben. Ein richtiger Anbau kostet leider zuviel.Eigentlich wäre mir der am liebsten, richtiges Dach und Fenster die erst ab der Hüfte anfangen. Weil Wintergarten ja jeder rein schauen kann. Aber für sowas gibts hier keine Genehmigung und uns fehlt das Geld.

    Da die Hälfte der Terasse überdacht ist hätte man Freisitze dort an der Decke anbringen können. Ist aus Holz und Beton. Wäre sicher gegangen, hab vorhin nachgesehen.

  5. #5

    Pips
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Pips


    Drei Aktivitätssterne

    23 Wellensittiche


    Album von Pips

    Standard

    Müsstest viielleicht mal fragen, ob du ein Beispiel bei der Firma anschauen könntest. Muss doch irgendwo Musterteile stehen! ich denke mit viel Aufwand (auch viel Geld) wird da schon was Bewohnbares zu machen sein! Durchbruch zum Wintergarten wäre für den Winter eine Alternative! Gute Rollos und Abschirmungen wären da wichtig, ist halt wieder abgedunkelt!

  6. #6

    canim
    Ist Futterfest Benutzerbild von canim


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Durchbruch wäre nicht gewünscht. Ich möchte das Vogelzimmer und Wellizimmer seperat. Zum einen wegen der Zerstörungswut und zum anderen wegen meinem Freund. Das würde in Kombie nicht gut gehen. Zudem genieße ich es auch abends mal im Wohnzimmer sitzen zu können und nicht schon um acht das Zimmer räumen zu müßen.

    Mehr als 30.000 kann ich nicht zusammen sparen. Hab ja gesagt bekommen ich sollte mit 20.000 rechnen. Das dauert uch noch bis ich das habe. Aber mehr ist dann echt nicht drin.

    Das im Sommer ebgedunkelt werden soll oder muß ja. Das ist mir schon bewusst. Denke für den Sommer auch ok. Dach ist halt leider bei Wintergärten aus Glas, fände es ohne schöner. Das wichtige wäre mir eigentlich nur vorne die Fensterfront. Das da Licht reinkommt.

  7. #7

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Wintergarten ist kein einfaches Thema. Himmelrichtung und Bauweise müssen beachtet und geplant werden, was für Glas, Holz oder Metallrahmen, mit Glasdach oder anderem, belüftet oder nicht....Bevor man einen beauftragt, muss man entweder Bücher wälzen oder sich gut beraten lassen. Es gibt kalte und warme Wintergärten, nach Süden sollte keiner gebaut werden, es ist kein Thema, was eben mal so ratz fatz fertig gedacht ist

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  8. #8

    canim
    Ist Futterfest Benutzerbild von canim


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja das hab ich schon gelesen mit warm oder kalt. Wir wollen keinen von denen sondern so einen wohnwintergarten den man ganzjährig nutzen kann. Mit Heizung und Belüftung etc. Die anderen Varianten machen keinen sinn.

    Himmelsrichtung geht beim Reihenhaus halt nur in eine.....

  9. #9

    Ludmilla
    Ist Futterfest Benutzerbild von Ludmilla


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Ja, sicher die Himmelsrichtung ist vom Haus und Standort abhängig, aber von der Himmelsrichtung und den Bedürfnissen ist der Bau abhängig, es ist möglich einen warmen Wintergarten zu bekommen, es gibt ja Heizungen, nur wenn er nach Süden ausgerichtet ist, gibt es keine kühlen Sommer.
    Jedenfalls brauchst du Rat von Wintergartenbauern oder Architekten, nicht von harmlosen Wellihaltern

    Lieben Gruß
    Ludmilla

  10. #10

    SteffiW
    Wohnt bei Welli.net Benutzerbild von SteffiW


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von SteffiW

    Standard

    Hallo,

    wir haben grade erst einen Wintergarten gebaut. Dabei muss man unterscheiden zwischen einem "Kaltwintergarten" und einem "Warmwintergarten".
    Wir haben einen Kaltwintergarten gebaut, d.h. er ist nicht beheizbar, nicht isoliert und dient hauptsächlich als Wind- und Regenschutz und zur Überwinterung von Pflanzen.
    Ein Warmwintergarten hat eine Heizung und Isolierglas, weshalb er auch wesentlich teurer ist. Er ist praktisch als Wohnraum zu nutzen. Mein Schwager hat einen warmwintergarten, ich kenne also beide Varianten.
    Unser Wintergarten wird im Winter recht kalt und es bildet sich Kondenswasser. Sonne haben wir bis zum frühen Nachmittag, dann haben wir die Beschattung auf dem Dach ausgefahren.
    Ich würde in keinem der beiden Wintergartenarten meine Vögel halten wollen, da die Temperaturunterschiede auf jeden Fall sehr groß sind. Worüber ich aber schon öfters nachgedacht habe ist, eine fahrbare Voiliere anzuschaffen, die ich je nach Wetter ins Wohnzimmer, in den Wintergarten oder ganz raus in den Garten schieben kann. Da ich mich aber sehr intensiv mit den Wellis beschäftige, werde ich lieber bei nächster Gelegenheit ein eigenes Zimmer einrichten, in dem sie viel Freiflug haben und ich gleichzeitig mit ihnen spielen kann, bei jeder Wetterlage und ohne Angst, dass einer stiften geht.

    Viel Spaß bei der weiteren Planung und schönes Wochenende

    Stefanie

  11. #11

    canim
    Ist Futterfest Benutzerbild von canim


    Ein Aktivitätssterne

    Besitzt keine Vögel


    Standard

    Hab jetzt Wintergarten verworfen, haben uns einen angesehen und die bestehen mir einfach auch zuviel aus Glas was ja den Wohnraum viel zu einsichtig macht. Hab mich mal informiert und man könnte wohl auch einen kleinen Anbau mit Flachdach machen und das Dach gleich als Erweiterung des Balkones verwenden. Wegen legen von Strom und Heizungsleitungen wird es wohl über 80000 kosten. Aber wäre ein normales Zimmer mit einer Fensterfront und Heizung. meint ihr durch das Flachdach wird es im sommer ebenfalls wieder zu heiß? Oder aushaltbar?


    Totale Eile hat es nicht, sie haben ja ein eigenes Zimmer. Nur falls wir doch mal an NAchwuchs denken sollten muß entweder die Vögel in den Ausbau und der Nachwuchs ins Zimmer oder umgekehrt. Mein Gedanke war halt das die Vögel besser das Zimmer mit mehr Fenstern hätten weil heller und man die Gitter so toll ans Fenster hängen kann. So knallen sie nicht danaben und haben gleichzeitgi noch einen Spielplatz der keinen Platz im Raum bzw der Flugbahn einnimmt.

    Im alten Zimmer hatten wir davon viel, alte Käfigteile oder Kotgitter an die Scheibe gehängt, Sitzstangen dran, Spielzeug dran und für den Kot Papier auf das Fensterbrett. Kam immer gut an und gleichzeitig konnten sie noch raus schauen.
    Unser jetziges Zimmer hat leider nur ein normales Fenster, macht gleich dunkler als das riesen Fenster im Wohnzimmer. Aber waren einfach zu viele um sie weiter dort zu halten.

Ähnliche Themen

  1. Wellensittiche vorübergehend im Wintergarten halten?
    Von Gast im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 04:22
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 19:54
  3. Ist der Wintergarten ein geeigneter Platz für die Agas?
    Von Rehlein im Forum Vogelkäfige und Volieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:11
  4. Agas in den Wintergarten?
    Von Rehlein im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 12:38
  5. Habe meine Amazonen im Wintergarten, wie schütze ich die Scheiben?
    Von Gast im Forum Papageien und andere Vogelarten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 18:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •