Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Futtermenge? Fressen meine Wellis zu wenig?

  1. #1

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard Futtermenge? Fressen meine Wellis zu wenig?

    Hallo, guten Morgen,

    ich habe eine Frage zur Futtermenge, und zwar scheint mir meine Henne etwas wenig zu fressen. Ich gebe ihr und dem Hahn über den Tag verteilt vier gehäufte Teelöffel Körnerfutter. Meistens fressen sie aus einem Futterspender gemeinsam. Nun werden diese vier Löffel aber selten aufgefressen. Vor allem die Henne scheint mir etwas wenig ab zu bekommen. Zusätzlich gebe ich ihnen Salatblätter, Löwenzahn oder Gänseblümchen. Daran zupfen sie auch herum, aber mehr als ein halbes Spinatblatt, ein zerrupftes Löwenzahnblatt oder ein paar Gänseblümchenköpfchen werden dabei auch nicht verspeist. Dann kommt noch etwas Kolbenhirse hinzu. Die verfüttere ich von der Hand - sie fressen also auch hiervon bestimmt nicht mehr als einen halben TL pro Vogel.

    Was meint Ihr - müssten sie ihre Körnermischung auffressen oder zählt das Grünfutter auch als vollwertiger Beitrag? Es hat ja eine geringere Energiedichte.

    Herzliche Grüße,
    Brandy

  2. #2

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    ...ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass sie sich auch nicht viel bewegen. Zumindest glaube ich das - es sind meine ersten Wellensittiche, ich weiß noch nicht, was normal ist. Ich habe den Käfig täglich mehrere Stunden offen, aber momentan pesen sie ein paarmal pro Tag durch die Wohnung, ansonsten sitzen sie aber lieber auf ihrem Käfig.

  3. #3

    Tinkerbell
    Welli.netTeam

    8 Wellensittiche


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Hallo Brandy,

    also Faustregel sagt man, dass ein Welli ca. 8g Futter am Tag benötigt. Das entspricht so etwa zwei nicht gehäuften Teelöffeln. Ich nehme an, du weißt nicht was deine Wellis wiegen? Vielleicht könntest du aber Fotos machen, dann wüsste man zumindest ob es eine eher größere oder kleine Zuchtform ist.

    Kaufst du denn dein Futter beim Supermarkt oder bietest du ihnen hochwertige Futtermischungen an? Es könnte nämlich auch einfach sein, dass ihnen das Futter nicht schmeckt. Ein hochwertiges Welli Futter sollte nur Körner (!!) enthalten. Schau mal in die Inhaltsstoffe auf der Packung. Wichtig hier im Forum: Bitte keine Marken Namen nennen, wenn es wichtig ist schreibs mir in privater Nachricht.

    Wie lang hast du denn deine Wellis schon? Manche Tiere sind scheuer und brauchen einige Zeit um aufzutauen. Dass sie immerhin schon raus kommen und fliegen ist doch toll! Hast du attraktive Spielplätze im Zimmer verteilt? Wellis sind schon ein wenig anspruchsvoll wenn es um Beschäftigung geht.

    LG
    Birgit

  4. #4

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Birgit,

    leider weiß ich nicht, was die beiden wiegen, denn sie sind erst seit zwei Wochen bei uns.

    Das Futter habe ich in der Zoohandlungen mitbekommen, in der ich die Vögel gekauft habe. Die Zoohandlung ist spezialisiert auf Sittiche und Papageien, darum hoffe ich, dass es sich um ein gutes Futter handelt. Sie haben es mir dort für die Anfangszeit abgefüllt, weil die beiden es schon kennen.

    Ja, das Freifligen klappt recht gut, finde ich. Allerdings trauen sie sich tatsächlich wohl noch nicht so recht, irgendwo zu landen. Ihren Spielplatz ignorieren sie komplett, aber die Henne landet äußerst elegant auf den Fensterquerstreben. Sonst rasen sie wie Torpedos durch die Zimmer und landen dann wieder auf ihrem Käfig. Dort sind sie recht munter und unternehmungslustig, denke ich: sie klettern, schaukeln, knabbern an ihren Sachen, schmusen uns zetern.

    Ich versuche mal, ein Foto von den beiden anzufügen, denn ich glaube, zumindest die Henne ist tatsächlich eher zierlich.

    LG,
    Brandy

  5. #5

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    ...leider kann ich anscheinend in der mobilen Version keine Bilder hochladen. Ich versuche es heute Abend nochmals vom PC aus.

  6. #6

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ich hoffe, jetzt hat es doch geklappt mit zwei Fotos.


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #7

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Es scheint so, als hätte sich mein Problem von selbst gelöst. Heute habe ich den beiden eine Schale mit Futter auf ihr Käfigdach gestellt, und siehe da: sie haben alles weggeputzt. Vielleicht fressen sie aus den Futterspendern im Käfig nicht so gern.

  8. #8

    Traven
    Wohnt hier Benutzerbild von Traven

    4 Wellensittiche


    Album von Traven

    Standard

    Es kann sein, dass sie bei den Futterspendern nur die leeren Spelzen gesehen haben.

  9. #9

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Traven,

    ja, das kann auch sein. Ich entferne die Spelzen zwar regelmäßig, aber vielleicht nicht immer gerade dann, wenn sie fressen wollen.

    Heute war es so, dass sie die Tonschälchen auf dem Käfigdach komplett ignoriert haben und stattdessen ganz verdutzt waren, ihre Futterspender leer vorzufinden. Also habe ich wieder alles gefüllt. So werden sie wohl auf jeden Fall satt, aber ich habe leider wenig Überblick, wer wie viel frisst.

    LG, Brandy

  10. #10

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Brandy,

    Futterspender gelten sowieso eher als ungeeignet, meist wird empfohlen Edelstahlnäpfe zu verwenden. Kennst du den Artikel dazu schon ? https://www.welli.net/naepfe.html

    Ansonsten versuche es doch mal mit Bodenfütterung, indem du die Tonschalen einfach auf dem Käfigboden stellst, das hätte den Vorteil das die Spelzen quasi von selbst verschwinden da sie davon geflattert werden.

    Ich hoffe du findest eine gute Lösung für deine zwei hübschen Wellis

  11. #11

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Hallo Pezzy,

    Edelstahlnäpfe wollte ich noch besorgen. Die Futterspender lassen sich gar nicht richtig säubern und schwer befestigen.

    Ich habe aber schon kleine Keramikschälchen. Auf den Käfigboden habe ich sie auch schon gestellt, doch bislang landen meine beiden dort so gut wie nie. Ich glaube, ich muss noch mal eine andere Einstreu probieren. Ich sehe schon, es gibt für mich noch viel zu basteln!

    LG, Brandy

  12. #12

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Brandy, ich finde es toll, dass du hier reinschaust und versuchst deine Wellihaltung zu optimieren, hier bekommst du ja auch meist schnell Hilfe.

    Keramikschalen sind schonmal gut, versuch deine Wellis doch mal langsam daran zu gewöhnen, indem du besondere Leckerlis dort einfüllst wie Kolbenhirse Stücke, dann kannst du ja mal für eine kurze Weile immer mal wieder die anderen Spender rausnehmen. Wellis merken sich schnell, wo etwas zu fressen gib und wo nicht.

    Wenn die Wellis die Schalen annehmen kannst du diese dann irgendwann nur noch benutzen und mit Wellifutter füllen. Ein kompletter Austausch der Spender gegen Stahlnäpfe, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.

    Mit der Bodenfütterung kann es aber eine Weile dauern und wohl auch nicht jeder Welli akzeptiert dies, ich habe es bei meinen auch noch nicht geschafft

    Wenn deine aber wirklich nicht auf den Boden wollen oder können, vielleicht wäre auch ein Futterbrett eine Alternative. Ich habe zwei Bretter im Einsatz und besonders mein Hansi liebt es davon zu fressen, er hat dadurch auch wieder etwas zu genommen, da er durch die größere Fläche an Körner einfach mehr Zeit zum fressen hat.

  13. #13

    Forever
    ForenTeam Benutzerbild von Forever

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Brandy

    Viele Wellis mögen die Bodenfütterung nicht und da deine es gewohnt sind aus dem am Käfig hängenden
    Futterspender zu fressen, ist die jetzige Bodenfütterung für sie ungewohnt.
    Edelstahlnäpfe sind immer eine sehr gute Alternative für Fress und vor allen Dingen Trinknäpfe (mind.2),
    da sie viel hygienischer sind und sich leicht säubern lassen.

    Welches Einstreu benutzt du denn?

    BHG (Buchenholzgranulat) benutzte ich und es ist ne feine Sache.
    Es staubt nicht, ist trocken und die Wellis können damit auch spielen.
    Auch lässt sich mit dem BHG eine tolle Wühl und Fresskiste herstellen.
    Bei Bodenbelag BHG muss man natürlich Grit separat in einem Schälchen anbieten.

    Hoffe deine beiden Spatzen finden noch den richtigen Futterplatz.

    Liebe Grüße
    Tine

  14. #14

    Tinkerbell
    Welli.netTeam

    8 Wellensittiche


    Album von Tinkerbell

    Standard

    Hallo Brandy,

    deine beiden Racker sind aber süß

    Du kannst auch die Tonschalen am Boden verwenden, allerdings würde ich die Fütterung langsam umgestalten. Hänge also die alten Näpfe noch nicht ab, sondern biete Futter an beiden Stellen an. Eventuell lockst du sie an die Tonschalen auch mit Hirse heran. Wenn du siehst sie gehen an die Tonschalen ran, kannst du anfangen die alten Näpfe zu entfernen. Edlestahlnäpfe sind trotzdem nicht verkehrt, ich nutze diese vor allem auch für Wasser. Wenn man ein paar hat kann man diese bequem in der Spülmaschine reinigen und hat immer einen sauberen da.

    Hier einfach mal der Link zu empfohlenen Online Shops, wo du besseres Futter und auch Naturstangen bekommen kannst.

    https://www.welli.net/onlineshops-1-futter.html
    https://www.welli.net/onlineshops-3-vogelspielzeug.html

    LG
    Birgit

  15. #15

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Lieben Dank an Euch alle für die vielen Anregungen!

    Als Einstreu habe ich Buchenholzgranulat, und zwar das feine. Landet einer von beiden darauf, verschiebt es sich und der Boden liegt frei. Ich kann mir vorstellen, dass sie das irritiert. Darum wollte ich mal das gröbere Granulat probieren.

    Die Idee mit dem Futterbrett finde ich super. Deswegen habe ich eben ihren kleinen Spielplatz unten auf den Käfigboden gesetzt, mit Sand gefüllt und mit Hirse und Körnern bestückt. Mal sehen, wie sie das finden.

    Den Spender muss ich wohl tatsächlich erst einmal im Käfig lassen. Ich habe ihn aber heute nur mit einem knappen TL Futter befüllt - so kann ich das vielleicht nach und nach ausschleichen.

    Der Hahn scheint mir ziemlich unternehmungslustig und neugierig zu sein, darum hoffe ich, dass ich selber auch noch ein bisschen experimentieren kann, auf der Suche nach der optimalen Lösung.

    LG, Brandy

  16. #16

    Lasagna
    Stammgast

    6 Wellensittiche


    Album von Lasagna

    Standard

    Hi Brandy,
    ich finde das Bild lustig, wo er den Fuß der Kamera entgegentreckt, nach dem Motto "Halt Stopp Fotoverbot!".

    Gebe noch meine Senf dazu. Habe als Einstreu eine Lage Sand und darauf eine Lage Hanfeinstreu. Man kann feuchte oder verschmutzte Stellen im Hanf ganz leicht entfernen (klumpt etwas). Beim Futter halte ich ein Drittel oder Viertel der Portion für gegen Abend zurück. Dann verteilt es sich etwas.

    Viel Spaß beim Ausprobieren
    Grüße Lasagna

  17. #17

    Forever
    ForenTeam Benutzerbild von Forever

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Forever

    Standard

    Zitat Zitat von Brandy Beitrag anzeigen
    Lieben Dank an Euch alle für die vielen Anregungen!

    Als Einstreu habe ich Buchenholzgranulat, und zwar das feine. Landet einer von beiden darauf, verschiebt es sich und der Boden liegt frei. Ich kann mir vorstellen, dass sie das irritiert. Darum wollte ich mal das gröbere Granulat probieren.

    LG, Brandy
    Hallo Brandy

    Ich benutzte das grobe (XXl) Buchenholzgranulat, bei der Größe "verweht oder verschiebt" sich nix.

    LG
    Tine

  18. #18

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Prima, dann habe ich ja jetzt eine Auswahl zum Ausprobieren, was die Einstreu anbetrifft.

    Momentan versucht der Hahn gerade, den Spielplatz auf dem Boden anzufliegen. Weil er sich aber nicht richtig traut, ist er anscheinend sehr ärgerlich :-)

  19. #19

    Traven
    Wohnt hier Benutzerbild von Traven

    4 Wellensittiche


    Album von Traven

    Standard

    Meine kriegen Morgens ihre Körnchen immer in Edelstahlnäpfen. Ich habe Halterungen für diese in meiner Voliere.

    Gemüse, Salat oder mal Obst gibt es immer in einer Keramikschale oben außerhalb der Voliere. Dort gibt es auch die Abendbrot-Körnchen in einer Keramikschale oder auf einer Untertasse.

    So haben sie immer ein bisschen Abwechslung.

  20. #20

    Brandy
    Frisch geschlüpft

    2 Wellensittiche


    Standard

    Ich habe die Fütterung heute auch ein bisschen aufgeteilt: morgens Körner aus dem Spender und nachmittags auf dem Käfigdach in Körnern panierte Apfelschnitze. Sie sollen sich ja auch nicht langweilen.

Ähnliche Themen

  1. Meine Wellis haben immer noch ein wenig angst- wie kann ich das ändern?
    Von Emimuffin im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 20:36
  2. Freiflug draußen sind meine Wellis wenig unternehmenslustig
    Von Nipsis im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 19:24
  3. Meine 2 Wellis schlafe viel und zqitschern sehr wenig!
    Von cookie2006 im Forum Verhalten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 18:15
  4. Meine wellis fressen die tapete an!
    Von Gina02 im Forum Verhalten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 18:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •