Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rat gesucht bei 10 Jahre alter Henne!

  1. #1

    Findus
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Findus

    4 Wellensittiche


    Album von Findus

    Standard Rat gesucht bei 10 Jahre alter Henne!

    Hallo alle zusammen,

    brauche dringend einen Rat bzw. vielleicht hat ja Jemand von Euch schon einmal etwas Ähnliches beobachtet? Vor circa einem Monat habe ich nachts bei meiner Lola (10) gehört, dass sie beim Schlafen merkwürdige Geräusche macht. Klang wie eine Art Quieken. Augen geschlossen, Atmung gleichmäßig, kein Schwanzwippen etc. "nur" diese Geräusche. Habe beruhigend auf sie eingeredet, dann verschwanden die Geräusche. Danach habe ich es nachts bei ihr immer mal wieder gehört, aber nicht regelmäßig. Heute hat sie die Geräusche am Tag gemacht! Zum ersten Mal. Was kann das nur sein? Sie fliegt ihre Runden ohne Atemnot, frißt, badet... alles wie immer. Da sie aus meinem 4er Schwarm die Ängstlichste ist und das Fangen für sie enormer Streß ist, möchte ich erst einmal Euch fragen, bevor ich sie zum TA bringe. Viele Grüße!

  2. #2

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Findus,

    ist es wirklich ein Quieken, wie vor Schmerzen oder mehr ein Brabbeln.

    Meine Wellis, brabbeln auch desöfteren kurz vorm einschlafen, dabei haben sie auch schon oft den Kopf im Gefieder und die Augen leicht geschlossen. Wenn es nur das ist, es nichts besorgnis erregendes, sie erzählen sich dann halt nur noch was beruhigendes

    Bei einer Art Aufschrei, würde ich mir da aber wirklich Gedanken machen und zum Arzt gehen.

  3. #3

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Findus,

    bitte rufe doch wegen deiner Frage bei deinem vogelkundigen Tierarzt an.
    Meiner Erfahrung nach ist es immer so gewesen, dass, wenn mir etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist, war es gut, wenn ich zum vkTA gefahren bin.
    Es muß ja nicht immer das Schlimmste sein, viele Dinge kann man beim Welli gut behandeln.

    Du kannst auch einen Begleitwelli mitnehmen, dass können sie sich gegenseitig stützen, vielleicht ihren Partner.
    Ich habe das vor ein paar Tagen selbst gemacht. Nano und Pipiolo haben sich aneinander gekuschelt und so war der TA-Besuch nicht so schlimm.

    Alles Gute für Lola .

    LG, Carmen

  4. #4

    Cami
    ForenTeam

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Findus,

    wie geht es Lola inzwischen?
    Ich hoffe natürlich, dass alles O.K. mit deiner Süßen ist.

    LG, Carmen

  5. #5

    Jackymama
    Wohnt hier Benutzerbild von Jackymama

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo!

    Also bei mir -ich schlafe im selben zimmer mit den vier Wellis- höre ich auch ab und an im Jahr mal solche Art Quiekgeräusche, so leise, kurze ...aber mir ist nie was
    sonst aufgefallen...ich dachte , das es ganz normal ist, weil jedes Lebewesen, Tiere, auch mal Geräusche von sich gibt. Vielleicht träumen sie, oder es piekt was oder -was mir schon mal aufgefallen ist, dass wenn sie zu dritt an einem Platz sitzen zum Schlafen mal sie aneinander kommen , also Berührung, da machen sie auch mal so ein Geräusch.
    Vielleicht stört sie also mal was.

    Hoffe mit Lola ist alles ok!?

    LG Dani

  6. #6

    Findus
    Kennt sich schon aus Benutzerbild von Findus

    4 Wellensittiche


    Album von Findus

    Standard

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe so lange nicht geantwortet..na ja..war mir ein wenig peinlich, aber im Endeffekt bin ich ja froh! Das mysteriöse "Quieken" von Lola hat sich als eine Schaukel entpuppt, die mal geölt werden musste! Kein Witz, Lola sitzt nachts immer darauf und auch am Tag ruht sie sich gern darauf aus. Mir ist es aufgefallen, als es sich ein anderer Welli von mir auf der Schaukel gemütlich gemacht hat. Da war wieder das Geräusch! Konnte ja nicht sein, dass nun auch der 2. Welli solche Töne von sich gab. Und deshalb hatte ich die Schaukel angeschubst, als gar kein Welli drauf saß und tata... wieder das Geräusch... Mit ein bißchen Olivenöl verschwand das seltsame Quieken und ist bis heute nicht mehr zu hören! Vielen lieben Dank an Euch für Eure Tipps! Lola geht es prächtig! Liebe Grüße, Findus

  7. #7

    Forever
    ForenTeam Benutzerbild von Forever

    Besitzt keine Wellensittiche


    Album von Forever

    Standard

    Hallo Findus

    Peinlich muss dir das gar nicht sein.

    Lieber hören wir, dass das Geräusch von einer quiekenden Schaukel kam , als von einem kranken Welli.

    Schön das es Lola gut geht.

    Liebe Grüße
    Tine

  8. #8

    Pezzy
    ForenTeam Benutzerbild von Pezzy

    6 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Findus,

    das ist doch mal eine positive Rückmeldung

    Besser so als wenn es wirklich etwas krankhaftes gewesen wäre, somit war nur die Schaukel etwas pflegebedürftig

Ähnliche Themen

  1. 28359 Bremen - 4-6 Jahre alter Welli als neuer Partner gesucht!!!!
    Von LoveBirds im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 19:31
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 13:52
  3. 45549 Sprockhövel: Welli-Henne gesucht, ca. 3-4 Jahre alt
    Von Catweazle im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:38
  4. 50354, weibchen gesucht, alter bis 3 jahre
    Von Spiti im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 12:37
  5. Alter zahmer Hahn oder Henne im Raum Frankfurt gesucht
    Von mitch im Forum Vermittlungsarchiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 08:36

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •