Seite 19 von 26 ErsteErste ... 91011121314151617181920212223242526 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 451 bis 475 von 635

Thema: Die Motzfrosch-Wellis

  1. #451

    rega
    Welli.net Team Benutzerbild von rega


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Stimmt, die beiden Neuen Samson und Fienchen sind wirklich super süß. Toll finde ich auch, wie die drei Herren Emil,Paul und Krümel in den Quarantänekäfig gekommen sind und sich den Neuen vorgestellt haben. Nur Pommes war da etwas zurückhaltender und Hermine und Ella als Hennen sowieso. Da fällt mir auf, das ich Ella zum 10 Schlüpftag noch gar nicht gratuliert habe. Das ist ja nun auch schon wieder 17 Tage her . Bestelle Ihr mal von den Oberhausener Chaoten schöne Grüße.
    SG Reiner

  2. #452

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Moni,

    danke für die süßen Fotos. Deine zwei neuen sind aber auch total hübsch und süß.

    Samson scheint ja wirklich keine Angst zu haben und sucht förmlich Anschluss an deine Truppe.

    Fienchen taut bestimmt auch noch weiter aus, man weiß ja auch nicht was sie alles genau erlebt hat, manche Wellis brauchen einfach etwas länger.

    Freue mich schon auf weitere Berichte.

  3. #453

    goldstueck
    Welli.net Team Benutzerbild von goldstueck


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hallo Moni,

    Samson und Fienchen sind allerliebst. Samson scheint wirklich ein kleiner Abenteurer zu sein und sucht Anschluss an die Truppe.
    Fienchen braucht halt etwas länger, ist halt vorsichtig. Danke für die süßen Fotos.

    Gruß


    Sabine

  4. #454

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Vielen Dank Ihr Lieben für die vielen netten Worte zu Samson und Fienchen!
    Ich werde weiter berichten, vor allem über Fienchen, die erstmal lernen muss mit der neuen Situation klarzukommen.

    Reiner, danke für die Glückwünsche an Ella! Ich hoffe sehr, dass ich noch viele Schlüpftage mit der agilen Seniorin feiern darf.

  5. #455

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Hey Moni,
    schön, dass die beiden gesund und munter sind- bis auf den kleinen Unfall zum Anfang von Fienchen. Aber das wird noch.

    Um so besser, dass sich Samson schon so traut und sich den anderen Motzfröschen anschließt. Das wird sicher von Tag zu Tag vertrauter und bald wird Fienchen mittendrin sein und die Herrenriege aufmischen. Warts ab!

  6. #456

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Hallo Wellifreunde!
    Endlich komme ich dazu, wieder von meiner Bande zu berichten und auch ein paar Fotos anzuhängen.
    Samson und Fienchen leben sich immer besser ein, vor allem Fienchen. Sie kommt jetzt auch regelmäßig raus und genießt das Unterhaltungsprogramm auf und um den Käfig herum. Zwar ist sie nicht ganz so "freifluggeil" wie Samson und der Rest der Hähne, aber das hat sie mit den anderen beiden Hennen gemeinsam. Die gehen auch zwischendurch immer mal wieder rein und chillen. Im Käfig hat Fienchen das große Korksitzbrett für sich entdeckt und sich dessen Zerstörung zur Aufgabe gemacht.
    Samson feiert nach wie vor die Freiheit und balzt fleißig alles an, was er so findet: Holz, andere Hähne, den Golliwoog usw. Er sucht weiterhin mehr den Kontakt zu den Hähnen, besonders zu Paul und Emil.

    Pommes hingegen widmet sich in letzter Zeit vermehrt Ella und wirbt um ihre Gunst inkl. Füttern...mal gucken was da noch wird.
    Emil mausert sich so langsam zum Casanova und flirtet mit allen Hennen. Am Ende kehrt er aber immer wieder zu seiner Hermine zurück und füttert sie kugelrund. Sie hat mittlerweile so zugenommen, dass sie beim Fliegen Geräusche macht ...aber wie soll ich Emil vom Füttern abhalten? Er ist da wirklich sehr fleißig.

    Paul und Krümel turteln weiterhin immer mal wieder miteinander, wobei Paul aber auch gern mal mit Emil flirtet und in letzter Zeit auch ab und an mal mit Samson.
    Samson und Fienchen haben ihre "Zwangsehe" hingegen so gut wie aufgelöst und gehen eigene Wege. Zwar wird ab und an nochmal geschnäbelt und gefüttert, aber im Vergleich zu der Zeit, wo sie zu zweit in Quarantäne saßen, kein Vergleich.

    Die Vogeldusche hatte ich dann auch mal wieder aufgebaut und in Samson hat sich dann auch relativ schnell ein neuer Wasserfreund gefunden. Fienchen war zwar auch neugierig, hat sich aber nicht so recht getraut. Dafür war sie ganz aufgeschlossen, als es darum ging, Hirse von der Hand zu fressen. Als sie gesehen hat, wie Paul und Emil drauf losstürzen, hat sie sich auch angeschlichen und schließlich begeistert mitgemampft. Heute hat sie dann auch gleich alle vertrieben, die es gewagt haben, beim Hirsefuttern in ihre Nähe zu kommen . Da würde sie gut zu Paul passen, der kennt bei Hirse auch keine Freunde, so dass erstmal die 2 sich sattgefuttert haben, bevor die anderen durften. Also ich denke Fienchen wird sich zu ner sehr selbstbewussten Henne mausern. Mit Hermine kommt sie auch ganz gut klar, nur mit Ella gibt's ab und an mal kleinere Zickereien. Hennen halt .
    Auch frische Gräser und Löwenzahn gab es die Woche mal und sowohl Samson als auch Fienchen waren nach dem ersten Probieren sehr angetan. Aber am meisten genossen hat es Krümel, der hat von dem Grünzeug einfach nicht genug bekommen.
    Das Käfigproblem besteht insoweit noch, dass der Käfig, den ich eigentlich schon bestellt hatte, dann doch nicht lieferbar war und jetzt 3-4 Monate Lieferzeit wegen Produktionsproblemen hat (der Lieferant/Hersteller kommt wohl nicht hinterher bei der Fülle der Nachfrage).
    Schlimm ist es derzeit aber eigentlich nicht sooo doll, da die Bande ab morgens um 6 draußen ist und sich erst so zwischen 19 und 21 Uhr zum Schlafen wieder reintrollt. Einen Schlafplatz findet auch jeder ohne größere Querelen untereinander und ich denke so werden wir die lange Lieferzeit schon gut rumbekommen.
    Aber nun genug geredet, jetzt kommen Bilder :

    7 von 8 erwischt



    Fienchen beobachtet Paul - der scheint das nicht so doll zu finden...



    Samson und Emil beim Männergespräch



    Paul hat offensichtlich nicht so große Probleme mit der Kamera



    Yummi, Gräser!



    Krümel ganz in seinem Element



    Fienchen findets auch lecker, Emil sowieso



    Paul ist auch nach dem Baden nicht so begeistert von Fienchens Gesellschaft



    Unser neuester Bademeister - die Technik ist zugegebenermaßen etwas außergewöhnlich


    Ist es ein Igel? Ist es ein explodierter Wischmop? Nein, es ist Paul - der eskaliert beim Bad in der Vogeldusche immer ein bißchen .


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  7. #457

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hi Moni,

    danke für das Update. Es freut mich sehr, dass Fienchen nun mutiger wird und auch öfter rauskommt.

    In Sachen Beziehungen bleibt es ja spannend. Aber es freut mich, dass Hermine und Emil sich immer noch lieb haben. Dass Hermine rund gefüttert wird ist ja nicht so toll. Ich glaube Ive oder jemand anders hatte mal geschrieben,dass wenn gefüttert wird, das Futterangebot noch zu groß ist, es sollte somit weiter reduziert werden. Aber so einfach ist es ja immer nicht.

    Deine Bilder sind zuckersüß, besonders der nasse Paul übertrifft wieder alles. Aber Samsons Badeposition ist auch interessant.

    Vielen Dank und bis demnächst.

  8. #458

    rega
    Welli.net Team Benutzerbild von rega


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Ach Moni,
    Du hast so eine tolle Bande süßer Wellis bei Dir, dass man glatt neidisch werden könnte. Und die Kleinen haben auch keine Langeweile, weil es immer etwas neues zu tun gibt.
    Ich glaube auch Du warst es, die mir Mut gemacht hat mit der Welli-Dusche vor 7 Monaten und Du hast recht behalten. Mittlerweile ist die Dusche auch bei uns Programm und es ist so toll, die Kleinen darin toben zu sehen.
    Das es mit einem neuen Käfig noch ein Weilchen dauert, finde ich auch nicht tragisch. Deine Wellis haben tagsüber ja immer die Möglichkeit, sich aus dem Wege zu gehen (Marius Müller - Westernhagen). Und bei Nacht muß man halt ein bisken enger zusammenrücken.
    Und Paul ist wirklich ein Unikum bei Deiner Truppe. Er lässt sich auch in jeder Gefühlssituation fotografieren. Ich denke nur an das Foto als Morgenmuffel an einem Montag Morgen.
    Und genauso toll ist die neue Aufnahme als Wischmop. Der kleine Kerl ist ist einfach eine Granate zum Liebhaben.
    Danke für die tollen Fotos und auch Danke für Deine immer so tolle Teilnahme in diesem Forum.
    SG Reiner

  9. #459

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Liebe Moni,
    deine Truppe ist wirklich klasse! Danke, fürs auf den neuesten Stand bringen.
    Schön, dass Fienchen, die Zuckerpuppe , nun auch langsam auftaut! Und das auch Samson sich so toll in die Herrenriege eingefunden hat. Das Männergespräch-Foto ist wirklich gelungen!
    Und Paul, der Badefreak, Extraklasse! Den nassen Tropf als "Wischmopp" zu bezeichnen ist echt unverschämt.
    Das trägt Hahn von Baywatch heute!
    Und Emil mit seiner Hermine- was will man da machen- Geht mir mit Anton und Inge ja auch so. Da hilft nur Fliegen was das Zeug hält um die Figur zu halten, gell?!

    Ich hatte jedenfalls wieder viel Spaß an deinem Bericht und den schönen Bildern!

  10. #460

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Moni

    Schön wieder von Dir zulesen und Bilder Deiner niedlichen Motzfröschlein zusehen.
    Schön das Samson und Fienchen sich immer besser rein finden und sich auch an den anderen orientieren.
    Na und die Partnerwahl macht ja da auch ihre Runde mal sehen wer sich da noch so zusammen findet.
    Emil kommt wohl auf dei gleichen Schliche wie mein Achim, allen Hennen den Hof machen aber letztendlich zu seine Angestammten zurück kehren.
    Paul der Oberbademeister, man sieht ihm richtig an was für einen Spaß er hatte, aber ein Wischmop ist er nun warlich nicht wenn er auch wie ein begossener Pudel dreinschaut.
    Die Gräser kommen auch immer gut an, ich müßte mich auch nmal wieder auf die Suche machen hier ist die Natur auch langsam so weit.
    Freue mich schon auf weitere Bilder und Berichte.

    S.G.
    Enno

  11. #461

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard Paul braucht alle gedrückten Daumen!

    Heute habe ich schlechte Nachrichten von Paul.
    Da er in letzter Zeit immer mal wieder Körner spuckte, habe ich für heute Nachmittag einen Termin beim TA gemacht.
    Zuhause war er im Transportkäfig zwar nörgelig, weil er rauswollte zu den anderen, aber sonst noch fit. Im Auto wurde er dann zunehmend unruhig und ich versuchte beruhigend auf ihn einzureden.
    Beim TA angekommen war er immernoch unruhig. Irgendwann flatterte er wild im Käfig hin und her, krallte sich dann ans Gitter, zuckte unkoordiniert mit Augen und Kopf, krampfte und kollabierte.
    Unser herbeigerufener TA ließ - und das rechne ich hoch an - sofort alles andere stehen und liegen und kümmerte sich um Paul. Er bekam nach der ersten Stabilisierung bekam er Schmerz- und krampflösende Medikamente, aber er beruhigte sich nicht. Er zuckte weiter mit Kopf und Augen, war desorientiert und hatte Probleme mit dem Gleichgewicht. Letztendlich bekam er nach ca. 20min. nochmal eine Dosis und er wurde erstmal eine Stunde in der Praxis behalten, in der Hoffnung, dass es, wenn er es ruhig und etwas abgedunkelt hat, besser wird. Die Alternative, falls es nicht hilft, brauch ich glaub ich nicht zu beschreiben .
    Nach einer sehr schlimmen Stunde ging es zurück zum TA, auf das Schlimmste gefasst.
    Von dort kam aber Paul und die Rückmeldung, dass er in der letzten Stunde ruhiger geworden sei und wieder besser mit dem Gleichgewicht zurechtkäme. Der TA sah noch Möglichkeiten, dass er sich erholen könnte, es ist kritisch, aber nicht völlig hoffnungslos. Ich durfte ihn also wieder mit nach Hause nehmen mit den Vorgaben, ihn weiter ruhig und etwas abgedunkelt und separiert von den anderen Wellis zu halten, alles andere wäre zu viel Stress in seinem Zustand. Es ist besser, aber er ist noch nicht über den Berg. Die nächsten 2-3 Tage sind entscheidend.
    Fürs erste hoffen wir hier, dass er diese Nacht übersteht und vor allem auch etwas frisst. Bislang hat er von der Hirse, die er auch lt. TA bekommen darf, da nicht anstrengend zu fressen, leider nichts angerührt .
    Wir hoffen so sehr, dass Paul es schafft und wieder gesund wird! Bitte drückt ihm ganz fest die Daumen, er braucht alle Kraft und Unterstützung die er bekommen kann.

  12. #462

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Moni,

    ach Nein was macht Paul denn für Sachen, dass klingt ja alles schrecklich

    Hier hoffen wir alle ganz fest, dass Paul wieder gesund wird

    Aber wie kann denn so etwas plötzlich passieren, einfach schrecklich.

    Bitte Paul du hübscher Brummbär erhole dich wieder und erfreue uns weiterhin.

    Moni ich kann mir vorstellen wie es dir nun geht, fühl dich ganz doll gedrückt

  13. #463

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Moni,

    oh nein, das klingt wirklich schlimm! Es ist ja fast Glück im Unglück, dass es in der Praxis passiert ist, wo ihm der Arzt sofort helfen konnte. Wenn das Zuhause passiert wäre ... lieber gar nicht drüber nachdenken.
    Dieses Körner spucken macht Paul ja auch immer wieder mal, glaube ich? Gibt es denn eine Vermutung, woran das liegen könnte? Auf jeden Fall drücke ich Euch erst mal ganz fest die Daumen, dass er die Nacht gut übersteht und dann auch die nächsten Tage!

    Liebe Grüße
    Annika

  14. #464

    Wellimania
    Ist Futterfest Benutzerbild von Wellimania


    Ein Aktivitätssterne

    2 Wellensittiche


    Album von Wellimania

    Standard

    Hallo Moni,

    da habe ich ja einiges verpasst. Herzlichen Glückwunsch zu den süßen Neuzugängen. Sie sind wirklich niedlich, vor allem Samson.

    Für Paul drücke ich natürlich ganz fest die Daumen. Was für ein Schock das gewesen sein muss!

  15. #465

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Vielen Dank für Euren Zuspruch und die gedrückten Daumen! Es hat geholfen, denn Paul ist auf dem Weg der Besserung und heute auch schon das erste Mal wieder mit den anderen draußen. Auch wenn es erst nicht so aussah, so hat er es doch geschafft und sich seinen Weg zurückgekämpft. Ich bin soooo froh!
    So wie es ausschaut, wird er wohl kleine Beeinträchtigungen behalten, die rechte Kralle greift nicht mehr zu 100% und ganz selten taucht noch ein ganz leichtes Kopfzucken auf. Aber ich denke, damit lernt er klarzukommen und dafür, dass sein kleines Wellileben auf der Kippe stand, ist es ein verhältnismäßig kleiner "Preis".

    @Annika wegen Körnerspucken: Ja, das macht Paul von Zeit zu Zeit immer mal. Ganz am Anfang waren es ja Trichos und eine von denen verdeckte Bakterieninfektion, aber die letzten Male, wenn ich mit ihm deswegen beim TA war, war in die Richtung nichts. Auf Megas wurde er auch negativ getestet (auch wenn das ja nichts heißt). Und Freitag haben wir uns darum nicht mehr gekümmert, da hatte die TÄ alle Hände voll zu tun, ihn zu stablisieren usw.
    Evtl. ist es eine Unverträglichkeit von bestimmten Körnchen (wobei ich da nichts großartig verändert habe), möglicherweise auch eine Stressreaktion, Paul ist da wirklich ein kleines Sensibelchen und die Tage vor dem letzten Würgeanfall ist ihm Fienchen doch arg auf die Pelle gerückt und hat ihn angebalzt. Aber um da weiter zu forschen, muss er auch lt. Arzt wieder stabil sein, im jetzigen Zustand packt er die Untersuchungen noch nicht.

    Nochmal vielen Dank für Eure guten Wünsche! Nun hoffe ich mal, dass Paul sich weiter so gut erholt.
    Er ist noch etwas angeschlagen und braucht noch Pausen, klar, aber nach dem bisherigen Genesungsverlauf gehe ich davon aus, dass er noch weiter Kraft auftanken wird und es weiter bergauf geht. Er hat auf jeden Fall den Willen zu kämpfen, das hat man insbesondere gestern gesehen.
    Die anderen Wellis sind alle auch sehr lieb zu ihm, keiner bedrängt ihn arg oder rückt ihm zu sehr auf die Pelle. Wahrscheinlich sind sie auch froh, ihren Paul wiederzuhaben .

  16. #466

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Liebe Moni,

    ach was bin ich froh über die positiven Nachrichten.

    Hoffentlich bleibt Paul weiterhin stabil und erholt sich gut. Was der Auslöser jetzt wirklich war kann man ja später noch klären. Wobei eine Körner Unverträglichkeit glaube ich nicht so eine starke Reaktion bewirkt, hab ja Erfahrung mit Otto. Paul soll erstmal zu Kräften kommen. Wir denken an euch und hoffen weiter.

  17. #467

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hi Moni,

    ich bin sehr froh zu hören, dass Paul wieder auf dem Wege der Besserung ist! Ich musste gestern auch immer wieder mal an Euch denken und habe die Daumen gedrückt! Von Oskar soll ich übrigens auch noch liebe Genesungswünsche ausrichten und er sagt, dass Paul mal besser auf sich aufpassen soll, damit so was nicht wieder vorkommt!

    Liebe Grüße
    Annika

  18. #468

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Moni

    Ach Gott das habe ich ja gar nicht mit bekommen das es Paul so schlecht ging, na zum Glück geht es ihm ja jetzt besser.
    Na dann werden ab jetzt alle Krallen und Daumen hier gedrückt damit Paul wieder richtig fit wird.

    S.G.
    Enno

  19. #469

    goldstueck
    Welli.net Team Benutzerbild von goldstueck


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von goldstueck

    Standard

    Hallo Moni,

    freue mich, dass Paul wieder auf dem Weg der Besserung ist. Die Daumen sind gedrückt, dass er wieder richtig fit wird.

    Lieben Gruß



    Sabine

  20. #470

    Charly Denver
    Welli.net Team Benutzerbild von Charly Denver


    Fünf Aktivitätssterne

    12 Wellensittiche


    Album von Charly Denver

    Standard

    Mensch Moni,
    gerade erst habe ich gelesen, dass Paul so schlecht dran war und es ihm gar nicht gut ging! Das tut mir sehr leid für den kleinen Schatz.
    Schön, dass er auf dem Weg der Besserung ist und von seinen Mitbewohnern nicht angegangen sondern in Ruhe gelassen wird!
    Hier sind alle Daumen und Krallen für seine weitere Genesung gedrückt .

    Paulchen, bleib stark! Damit du bald wieder fit bist.

  21. #471

    rega
    Welli.net Team Benutzerbild von rega


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von rega

    Standard

    Hallo Paul,

    ich habe es gerade erst gelesen. Sie zu, dass Du wieder auf Vordermann kommst. Wir drücken dir alle die Daumen, du kleiner Lümmel.

    LG: Reiner, Gabi sowie Gwinny, Lilly, Lea, Luke, Maxi & Moritz

  22. #472

    Moni Motzfrosch
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Moni Motzfrosch


    Drei Aktivitätssterne

    10 Wellensittiche


    Album von Moni Motzfrosch

    Standard

    Hallo Ihr Lieben!
    Ganz ganz lieben Dank für Eure guten Wünsche für Paul - ganz besonders an Oskar von Annika ! Paul geht es wieder richtig gut und er ist wieder voll im Geschehen dabei. Im Moment ist er mit Samson sehr dicke - zu süß, wenn der Mini und der Maxi miteinander schnäbeln.

    Dafür war ich am Freitag mit Ella beim Tierarzt (nicht dass der Tierarzt uns noch vermisst..). Donnerstag abend habe ich eine fitte Ella schlafen gelegt, Freitag früh konnte sie auf einmal nicht mehr richtig fliegen, hat im Springen die Stangen verfehlt, segelte auf den Fußboden bei Flugversuchen und zog bei Laufen den linken Flügel etwas hinter sich her. Also nachmittags ab zum Tierarzt. Zum Glück nichts gebrochen, aber eine Zerrung im Schultergelenk. Der Flügel wurde ruhig gestellt, bis Mittwoch muss sie noch aushalten, aber sie findet es richtig doof. Vor allem, weil sie derzeit allein in einem der Quarantänekäfig sitzt - zwar neben der Voliere, aber sie möchte gern mitmischen. Aber da sie nicht so gut mit dem Gleichgewicht klarkommt, ist es so besser, da ich den Boden gut gepolstert habe und sie dann, wenn sie fällt, eben nicht so tief und weich fällt.

    Fotos habe ich grad leider nicht zur Hand bzw. auf dem PC, aber die liefere ich nach.

  23. #473

    Romy
    Welli.net Auskenner Benutzerbild von Romy


    Drei Aktivitätssterne

    11 Wellensittiche


    Album von Romy

    Standard

    Hallo Moni,

    es freut mich sehr zu lesen, dass es Paul wieder gut geht! Aber nun hast Du mit Ella eine neue Kranke, Dir wird wirklich nicht langweilig. *seufz* Ich kann es schon verstehen, dass ihr alleine in dem kleinen Käfig langweilig ist, auch wenn sie die anderen ja sehen kann, aber watt mutt datt mutt. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser!


    LG Annika

  24. #474

    Pezzy
    Welli.net Team Benutzerbild von Pezzy


    Fünf Aktivitätssterne

    9 Wellensittiche


    Album von Pezzy

    Standard

    Hallo Moni,

    es freut mich sehr, dass es Paul wieder gut geht. Aber was hat denn die süße Ella gemacht? Hoffentlich verheilt alles wieder gut, so dass sie wieder besser fliegen kann.

    Alles Gute für Ella

  25. #475

    Stubenfalke
    Welli.net Team Benutzerbild von Stubenfalke


    Vier Aktivitätssterne

    6 Wellensittiche


    Album von Stubenfalke

    Standard

    Hallo Moni

    Schön das es Paul wieder richtig gut geht.
    Na und Ella macht ja mit Dir Sachen, hier sind jedenfalls alle Krallen und Daumen für sie gedrückt damit der Flügel wieder gut verheilt.

    S.G.
    Enno

Ähnliche Themen

  1. Ich komme über den Tod der Wellis nicht hinweg.... doch wieder neue Wellis?
    Von Hirsekolben im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 11:15
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 00:19
  3. 2 Wellis plus 2 Wellis ergibt manchmal 6 Wellis.
    Von Seelenvogel im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:26
  4. 4 Wellis? Was passiert wenn ich noch 2 Wellis dazusetze?
    Von Lauri im Forum Wellensittich Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 18:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •