Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Bestimmung des Farbschlags von "Heinrich"

  1. #1

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Reden Bestimmung des Farbschlags von "Heinrich"

    Hallo liebe Community,

    vielleicht könnt Ihr mir bei der Bestimmung des Farbschlags meines kleinen Heinrichs helfen.
    Ein Bild hänge ich anbei.

    Solltet ihr weitere Fotos brauchen, könnte ich sie heute Abend liefern

    Danke euch allen vorab :-)


    Angehängte Grafiken Bilder sind nur für eingeloggte User sichtbar

  2. #2

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Meines Erachtens ist er ein Australischer Schecke (er hat Irisringe, die ich zumindest auf dem einen Foto zu erkennen glaube), in dunkelgrün. (Ohne Opalin).
    Und er ist ein ganz Süßer

  3. #3

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Standard

    Hey @Ayla,

    ich danke Dir für die Auskunft.

    Das Thema Farbgebung/Farbschläge muss ich erst noch lernen

  4. #4

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Sehr gern geschehen.
    Darf ich Dich fragen ob Heinrich der Erste auch der Einzigste ist? Oder hast du noch mehr Wellis, bei denen wir die Farbschläge bestimmen dürfen?

  5. #5

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Standard

    Ayla,
    momentan ist Heinrich die einzige Welle.
    Ich habe Heinrich vor dem Tierheim gerettet, in dem er der einzige Sittich, in einem gefliesten Raum, gewesen wäre. Er war sehr scheu und irgendwie verstört, aber gestern saßen wir gemeinsam auf dem Sofa und haben das TV-Duell gesehen, er ist, wenn man behutsam mit ihm umgeht, gar nicht scheu.
    Zurzeit habe ich noch die Handwerker im Haus, aber sobald diese ihren Kram gepackt haben, zieht ein Kollege für Heinrich ein.
    Mit ist bewusst, dass Wellen nicht allein gehalten werden sollten (dürfen), aber ich will einem neune Kollegen den Lärm nicht gleich zumuten.

  6. #6

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Total klasse, dass Heinrich einen Kumpel bekommen soll.

    Ich habe bei meinen Wellis gemerkt, dass sie schwierige Situationen in der Gruppe oder wenigstens zu zweit besser wegstecken können.
    Wenn ich z.B. mit einem Welli zum (vogelkundigen) Tierarzt muss, dann nehme ich immer einen Kumpel für den Patienten mit. Die trösten und stützen sich dann gegenseitig.
    Und wieder zu Hause angekommen, ist der Tierarztbesuch dann schnell vergessen.

    Finde es sehr schön zu lesen, dass Du das Wort "behutsam" benutzt. Das ist genau die richtige Methode um sich das Vertrauen von Wellis zu verdienen.
    Ich spreche z.B. ganz viel mit ruhiger Stimme mit meinen Wellis und bewege mich auch langsam...da kann ich dann fast alles machen, ohne dass sie flüchten wollen.

  7. #7

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Standard

    Ayla,

    ich danke Dir, für das indirekte Lob. :-)

    Vor einigen Jahren war ich Abteilungsleiter der Aquaristikabteilung in einem Zoofachhandel, der auch Nager und Vogel mit einschloß. Darauf bin ich auf die Sittiche gekommen. Ich hatte Nymphen- und Wellensittiche. :-)
    Endlich wieder einen gefiederten Freund zu haben, ist echt schön.

    Behutsamkeit und Geduld sind das "A und O". Was hast Du denn für geflügelte Freunde?

    Gruß Marvin

  8. #8

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Bei mir flattern 5 Wellis durch die Wohnung. Vier davon sind Abgabevögel.
    Aber ich beherberge und versorge auch verletzte Wildvögel (die allesamt auch wieder in die Freiheit dürfen- sofern sie nicht so weit geschädigt sind, dass sie in Freiheit nicht mehr bestehen könnten).
    Mein "letzter" Wildvogel war eine Elster, die bei einer Raubvogelattacke nur knapp mit dem Leben davon gekommen ist.
    Sie hatte einen Knochenbruch, eine Schockmauser, der Brustmuskel war durch die Raubvogelkrallen verletzt, und etliche abgeknickte Federn. Sie war also nicht wirklich Flugfähig.
    Mit Hilfe meines vogelkundigen Tierarztes konnte sie bei mir alles ausheilen und als die Federn nachgewachsen waren, durfte sie wieder in die Freiheit.

    Du bist ja praktisch beruflich "vorbelastet" mit den Gefiederten...
    Und ich kann mir vorstellen, dass es bei Dir nicht bei zwei Wellis bleibt...

  9. #9

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Standard

    Das hört sich klasse an - danke für deinen Einsatz im Namen der Wildvögel :-)

    Hast Du Bilder von deinen Wellis?

    Also es soll dann schon bei Zweien bleibe, mehr Platz ist dann auch nicht :-)

  10. #10

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Danke.

    Ja, Bilder habe ich jede Menge, aber ich schaffe es einfach nicht sie hier hoch zu laden (mangels Wissen. Es gibt zwar ne Anleitung dafür, aber bei mir erscheinen die nötigen Button und Kontextmenüs nicht.)

    Einer meiner Wellis sieht Deinem Heinrich sehr ähnlich

  11. #11

    HeinrichderErste
    Frisch geschlüpft Benutzerbild von HeinrichderErste

    Ein Wellensittich


    Standard

    Oh schade, deine Bande hätte ich gerne gesehen. Wenn Du die Bilder auf deinem Rechner hast, kannst Du sie ganz leicht mit dem "Büroklammer-Symbol" hochladen.
    Versuche das mal.biittee :-) :-D

  12. #12

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Habe Dir eine PN geschickt.
    Findest Du ganz oben, unter "Deine Benachrichtigungen".

  13. #13

    Ayla
    Lernt noch alles kennen

    Besitzt keine Wellensittiche


    Standard

    Hallo Marvin,
    ich hatte Dir nochmal eine PN geschickt...aber ich fürchte, die ist gar nicht bei Dir angekommen, weil Dein "Postfach" voll ist.
    Da werden nur 5 Nachrichten gespeichert...und dann muss alles gelöscht werden um wieder Platz zu schaffen...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 12:35
  2. Hilfe bei der Bestimmung des Farbschlags
    Von Raiponce im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 18:18
  3. Nabend. Ich frage mich, ob meine "Henne" doch ein "Hahn" ist.
    Von Maa2321 im Forum Geschlechtsbestimmung und Farbschläge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 11:09

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •